The Division 2 ändert nach 3,5 Jahren den Händler-Reset – So ist es jetzt

Das Title Update 6 bringt bei The Division 2 einen neuen Termin für den Händler-Reset und ändert damit eine Tradition, die es bereits seit dem ersten Division gab. Erfahrt hier alles zum neuen Vendor-Reset-Termin.

Wie funktionieren die Händler bei The Division 2? Die Spieler von Division 2 haben viele Möglichkeiten um an frische Beute zu kommen. Neben der üblichen „Schieß auf alles, das sich bewegt“-Methode, sind auch Händler eine manchmal lohnenswerte Alternative beim Build-Bau.

division 2 episode 1

Bereits im ersten Teil des Third-Person-Shooters, als der Spezial-Händler „Dark Xur“ in der Dark-Zone seine dubiosen Geschäfte trieb, kamen dafür jeden Samstag neue Gegenstände in die Handels-Inventare, damit die Agenten auch regelmäßig vorbei schauen.

Obwohl nicht mit jedem Händler-Reset ein vernünftiges Angebot kam, ist es für so manchen Spieler doch zur Regel geworden, die neuen Angebote am Samstag zumindest einmal einzusehen.

Mit dem neuen Title Update 6 gibt es jetzt allerdings einen anderen Reset-Termin und Division 2 ändert damit eine Tradition, die seit dreieinhalb Jahren bestand hatte.

Neuer Reset jetzt am Mittwoch

Wann ist nun der Reset? Mit Title Update 6 ändert sich nun der Termin des Resets in unserer Zeitzone von Samstag auf Diensag. Die Angebote werden bei uns am Morgen aktualisiert, genauer gesagt um 9:00 Uhr. Der nächste Reset ist am 22. Oktober.

Alle Händler sind betroffen

Gilt dieser Tag für alle Händler? Der Wochentag eines Händlers wurde schon einmal verschoben, sodass die geheime Waffenhändlerin Cassie seit einiger Zeit einen anderen Reset hatte.

Mit dem Title Update 6 ist das vorbei! Die Entwickler haben die Resets wieder synchronisiert und alle Händler werden am selben Tag neue Waren für die Agenten bereithalten. Folgende Ausrüstungs-Händler ändern damit nun gleichzeitig ihr Angebot:

  • Cassie Mendoza
    • Wöchentlich wechselnder Standort
  • Diebesversteck-Händler
    • Wechselnder Standort in den Dark-Zones
  • Clan-Händler
    • Weißes Haus
  • Siedlungs-Händler
    • Campus, Weißes Haus, Theater
  • Dark-Zone Händler
    • An den Eingänge der drei Dark-Zones

Händler insgesamt verbessert

Was ist bei den Händlern sonst noch neu? Die Händler sind mit dem neuen Update interessanter geworden und bieten den Agenten jetzt seltenere Waren. Cassie hat nun mehrere benannte Gegenstände im Angebot und auch der Diebesversteck- und Clan-Händler kommen beide mit jeweils einem „Benanntem Item“ in der Woche.

Die Standard-Händler der Siedlungen und Dark-Zones wurden ebenfalls überarbeitet und haben jetzt auch Ausrüstungs- und Fertigkeiten-Mods in der Auslage. Diese Woche war auch gleich was Sinnvolles dabei.

TU6 mit vielen neuen Builds

Was brachte TU6 noch so? Title Update 6 kam am 15. Oktober und arbeitete an vielen Kern-Funktionen des Spiels. Die Builds wurden überarbeitet, sodass mehr Waffen und Talente effizient genutzt werden können.

Mit dem Update kam auch die kostenlose Content-Erweiterung „Episode 2“, auf die Spieler mit dem Year-1-Pass bereits Zugang haben. Alle Anderen können die Pentagon-Missionen ab dem 22. Oktober spielen.

Was sagt ihr dazu, dass der Reset jetzt mitten in der Woche ist?

The Division 2 nach neuem Update 6 – Lohnt sich eine Rückkehr nach 3 Monaten?
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (16)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.