Sword Art Online kommt – aber das falsche

Auf der PlayStation 4 und der PS Vita gibt es bald einen Sword Art Online-Titel. Nicht das, was man erhoffte, aber besser als nichts.

Die neue Welt von Ainground

Nach einigem Wirrwarr rund um Sword Art Online kam vor wenigen Wochen dann die ernüchternde Meldung: das vermeintlich geplante SAO-Spiel mit Virtual Reality-Anbindung war nur eine Marketing-Demo. Fans des Franchise müssen jedoch nicht vollkommen verzweifeln, denn als kleines Trostpflaster gibt es bald einen neuen Sword Art Online-Titel, der sogar nach Europa kommen wird.

Das JRPG mit dem Namen „Sword Art Online: Hollow Realization“ spielt zeitlich sowohl nach den beiden bisher veröffentlichten Staffeln des Anime und führt die Geschichte rund um Kirito, Asuna und Sinon fort. Im Zentrum wird das Rätsel um einen mysteriösen NPC namens „Premiere“ stehen.

Dieses Mal geht es in die Welt von Ainground, in der Spieler mit bis zu 3 zusätzlichen Charakteren (von denen man viele bereits aus dem Anime kennt) durch die weitläufige Spielwelt streifen können, die optisch doch sehr stark an das ursprüngliche „Sword Art Online“ erinnert.

Auch wenn es noch kein festes Releasedatum gibt, spricht der Trailer von „2016“ – lange werden Fans wohl nicht mehr warten müssen. Das wird zwar kein vollständiger Ersatz für ein Virtual Reality-MMO sein, aber zumindest für eine Weile darüber hinwegtrösten können.

Autor(in)
Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.