Streamerin Amouranth stichelt in einem Rutsch gegen ein Dutzend ihrer Kollegen auf Twitch

Streamerin Amouranth stichelt in einem Rutsch gegen ein Dutzend ihrer Kollegen auf Twitch

Die bekannte Streamerin Kaitlyn „Amouranth“ Siragusa ist auf Twitch für ihre Freizügigkeit und Offenheit bekannt. Sie ist sich beinahe für nichts zu schade und hat oft einen passenden Spruch auf lager. Dies zeigt die Twitch-Streamerin auch in ihrem neuesten Video, in dem sie einen Haufen ihrer Twitch-Kollegen verbal vernichtet.

Wer ist Amouranth?

Was ist nun passiert? Amouranth veröffentlichte ein Video auf YouTube, in dem sie Twitch-Kollegen Asmongold, HasanAbi und Ninja ordentlich einen reindrückte.

Amouranth im Straßenkampf gegen ihre Twitch-Kollegen

Worum geht es in dem Video? Siragusa hat eine Rangliste erstellt, wen sie in einem Straßenkampf besiegen könnte oder nicht. Von 100 % gewinnen zu 100 % verlieren sind verschiedene Unterkategorien dabei. Danach sortiert sie die gegebenen Streamer in die Rangliste ein und hat dabei den ein oder anderen bösen Spruch auf den Lippen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das sagt Amouranth über Ninja: Als sie Ninja in die Kategorie „100 % gewinnen“ verschiebt, sagt sie dabei:

Ich würde zu 100 % gewinnen, weil Ninja nicht mit Frauen spielt. Er würde einfach die Arena verlassen. Ich muss es nicht mal versuchen. Ich würde nur da stehen und seine [Ninjas] Frau würde mich verklagen.

Amouranth spielte damit auf das Drama rund um die bekannte Twitch-Streamerin Pokimane an. Denn Pokimane wurde von Ninjas Frau eine Klage angedroht, nachdem sie angeblich Lügen über Ninja verbreitet hätte.

Das sagt Amouranth über Dr Disrespect:

Keine Frage, ich würde zu 100 % verlieren. Und nicht, weil er viel größer als ich ist oder wahrscheinlich viel stärker, sondern weil ich eine Frau bin und er wird mich wahrscheinlich betrügen.

Damit griff Amouranth ein altes Drama von Dr Disrespect auf, denn er hat seine Ehefrau wohl mit 4 anderen Frauen betrogen (via YouTube).

Das sagt Amouranth über Asmongold:

Ich denke, ich würde ihm eine gute Tracht Prügel verpassen. Asmongold spielt den ganzen Tag WoW und ich respektiere die Bemühungen, aber sein Grind lässt ihm nicht wirklich Zeit für Fitness. Wenn man mich damit vergleicht, ich streame täglich Fitness (…)

Asmongold gehört zu den größten MMORPG-Spielern auf Twitch und streamt im Durchschnitt 10 Stunden täglich.

Das sagt Amouranth über HasanAbi:

Ich denke, ich würde Hasan eine gute Tracht Prügel verpassen. Nicht, dass ich denke, dass ich in der Lage wäre, Hasan wirklich zu verprügeln. Aber ich denke das, weil Hasan ein Simp ist und er das wahrscheinlich genießen würde, wenn ich das tun würde.

Die 5 größten Twitch-Banns, die für viel Aufsehen gesorgt haben

Als Simp bezeichnet man Menschen, die sich intensiv mit einem Menschen beschäftigen und ihn heiß finden, egal ob virtuell oder im echten Leben.

Amouranth blendete einen Clip ein, der Mails von HasanAbi zeigte. Im Clip konnte man für einen kurzen Moment die E-Mails von HasanAbi sehen, die OnlyFans-Mails von Amouranth beinhalteten.

Siragusa sortierte noch einige andere Streamer in die Rangliste ein, jedoch waren die oben genannten Twitch-Kollegen die Highlights des Videos.

Apropos Asmongold, der hat sich jetzt über die Doppelmoral der Spieler von Lost Ark aufgeregt: Sind die Frauen in Lost Ark zu sexy? Top-Streamer Asmongold sagt: „Ach, seid doch alle ruhig“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
peruplays

Ich denke es gibt genügend Plattformen für Adult Content, wo solche Streamer ihren Content ebenso gewinnbringend veröffentlichen können.
Meiner Meinung nach hat das nichts auf Twitch zu suchen.

Feuerviech

Wundere mich, wie man von einer, die (auf einer Plattform für u.a Kinder) immer wieder ihren Genitalbereich in die Cam halten muss, um überhaupt wahrgenommen zu werden, vernichtet werden könnte.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Feuerviech
Huehuehue

(auf einer Plattform für u.a Kinder)

Die Twitch-Dienste stehen Personen unter 13 Jahren nicht zur Verfügung. Wenn dein Alter zwischen 13 und dem Alter der Volljährigkeit im Rechtsgebiet deines Wohnsitzes beträgt, kannst du die Twitch-Dienste nur unter Aufsicht eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds nutzen, der diesen Nutzungsbedingungen zustimmt.

https://www.twitch.tv/p/de-de/legal/terms-of-service/#2-use-of-twitch-by-minors-and-blocked-persons

Soviel zum Thema „für Kinder“.

immer wieder ihren Genitalbereich in die Cam halten muss, um überhaupt wahrgenommen zu werden,

Blame the game, not the one playing it.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Huehuehue
Feuerviech

Also für mich sind 13 jährige durchaus noch Kinder 🙂 und ich bezweifle, dass die Ellis da immer nachschauen. Dies sollte jedem klar sein. Natürlich ist das nicht der Nutzer ihr Problem, allerdings wurde Madame für ihre „Ausrutscher“ schon des öfteren gebannt. Weil diese nun mal so nicht ok sind, das muss auch keiner verteidigen oder Schönreden. Und sie weiß auch genau, dass es nicht ok ist, aber sie macht es eben für die Klicks. Was anderes als das kann sie halt auch nicht 🤷‍♀️

God Loll Loot

Mann sollte nicht Kinder in der Verantwortungs stellen für fehler einer Firma.

Sveasy

Irgendwie erinnert mich dass an ne Bande dreijähriger im Kindergarten.

Horteo

Was wohl passieren würde wenn Ninja oder sonst wer ein Video veröffentlichen würde bei dem er sinniert wie er weibliche Streamerinnen vermöbelt und vernichtet?

Huehuehue

Schon mal was von: „Man tritt nicht nach unten“, gehört?
In diesem Fall: Solange es zigfach häufiger vorkommt, dass Frauen Opfer häuslicher Gewalt werden als Männer, dürfen Frauen satirische Witze darüber machen, sich mit Männern zu prügeln, umgekehrt aber eher nicht so. Aus demselben dürfen Mitglieder von Minderheiten Witze über die Mehrheitsgesellschaft machen, umgekehrt ist es aber unangebracht.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Huehuehue
Marv

Männer sind deutlich häufiger von Suizid betroffen, dürfen wir demnach jetzt Witze über weiblichen Suizid machen?

Solange man die Menschheit in welcher Hinsicht auch immer in Minder- und Mehrheit einteilt und den Gruppierungen unterschiedliche Priviliegien einräumt, lebt man aktiv Diskriminierung und Ungleichbehandlung und es wird sich nie etwas bessern.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Marv
Huehuehue

Ja, du darfst tatsäclich Witze über Suizid machen. Wenn du selbst davon…sagen wir, betroffen…bist. Wenn nicht, dann nicht.

Denn anders als von dir scheinbar vermutet, verläuft die Linie, wer als ‚oben“ und wer als „unten“ angesehen wird, beim Thema Selbsttötung nicht zwischen „Männer“ und „Frauen“.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Huehuehue
Huehuehue

Denn anders als von dir im Beispiel verwendet, verläuft die Linie, wer als ‚oben“ und wer als „unten“ angesehen wird, beim Thema Selbsttötung, anders als beim Thema „Gewalt unter den Geschlechtern“, nicht zwischen „Männer“ und „Frauen“.
Du hast übrigens Recht damit, dass es in einer perfekten Welt keine Privilegien geben sollte. Solange die Welt aber nicht perfekt ist und soziale und gesellschaftliche Privilegien existieren, wird es auch eine Art von Privileg geben, wer worüber scherzen darf und wer es, wenn er sich seiner oben genannten Privilegien durchaus bewusst ist und sie ablehnt, nicht tun sollte.

Huehuehue

Übrigens wird man gesellschaftliche und soziale Privilegien nicht los, indem man sie negiert oder so tut, als wären bereits alle gleichberechtigt.

Sveasy

Nennt sich Doppelstandard. Was dass Problem dabei ist hat ein Forenkollege ja bereits erklärt.

Mithrandir

Mich irritiert, dass man das Zerstörung nennt. Zerstörung ist was mit Fakten und/oder in einem direkten Gespräch.

So ist das ein Rant, Diss oder ein Roast. Fair enough. Aber sowas Zerstörung zu nennen empfinde ich als schwierig.

Chiefryddmz

achso ^^ war zuerst von „zerstört“ die rede?! XD
mittlerweile steht in der überschrift „vernichtet“… holy moly diese überschriften sind immer wieder ein knaller @mein-mmo <3

Schuhmann

Nee, war immer vernichtet. ;(

Chiefryddmz

alles klar, danke 🙂
…aber warum denn der traurige smiley? 😮
mittlerweile nehm ich eure gewählten überschriften mit humor, wenns mich mal wieder „erwischt“ hat 😉 😉 😉

schönen (feier-)abend gerd! 😀

Schuhmann

Die Kritik leuchtet mir ein – ich hab den Titel jetzt in „stichelt“ umgewandelt, vielleicht trifft es das ein bisschen besser.

Ich möchte trotzdem darum bitten wenn ihr Kritik äußert, euch dabei an die Regeln zu halten, die über jeder Kommentar-Sektion stehen.

Die sollen einen vernünftigen Austausch gewährleisten, in dem es um die Sache geht.

Sonst werden Kommentar gelöscht, Leute gebannt und dann motzen wieder welche über die üble Zensur, die hier herrscht. 🙂


Ausdrücklich: Für deinen Kommentar gilt das nicht. Den find ich völlig okay. So wünschen wir uns auch den Austausch.

Aber da kamen wieder andere Kommentare … puh.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Schuhmann
Mithrandir

Megacool. Danke 🙂 Tatsächlich ist die Sache an sich für mich relativ egal, aber das Wording war strange. „stichelt“ finde ich richtig gut! 🙂

Chiefryddmz

stichelt triffts wahrscheinlich auf den punkt. big ups für’s ändern ;D

Huehuehue

lol

Nach dem eben erst veröffentlichten ersten Rap-Song, jetzt also die Disses und der Beef, wie ein echter Gangsta-Rapper.

Irgendwie ist sie schon auch ganz cool, wie sie ihr Ding durchzieht und macht, was ihr grade Spaß macht.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Huehuehue
Chiefryddmz

irgendwie schon XD

Christofer

Leute der Titel von dem Artikel ist echt ein bisschen weird 😂

ImInHornyJail

Oha die hat die ja total vernichtet. Bestimmt können die jetzt 1 monat nicht streamen.

Passt mal auf wie ich jetzt Amouranth vernichte:
Ich WÜRDE (ich zeige es nicht, ich nehme nur an. So wie Amouranth) zu 100% gewinnen, denn während sie nur zungenschläge gegen das Mikrofon verteilt, verteile ich richtige Schläge.
*mic drop*

Aber mal ernsthaft was soll das für eine Vernichtung sein? Sie zählt nur paar Skandale auf und nimmt irgendetwas an.
Ich dachte sie würde die Leute in einem Gespräch irgendwie mit klugen Gegenargumenten vernichten.

Schlechte Wortwahl der Überschrift.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von ImInHornyJail
Kadara

Da werden jetzt die „vernichteten“ Streamer alle weinend zu ihrer Mami laufen (ok, Ninja wohl eher zu seiner Frau).

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x