Der beste Laptop für jeden Typ am Amazon Prime Day

Wer keinen Platz hat oder gerne mobil ist, aber trotzdem nicht aufs Zocken verzichten möchte, sucht häufig nach einem guten Laptop. Manchmal ist der Laptop aber auch nur eine Workstation oder ein Zweitgerät. MeinMMO gibt Tipps, welche Notebook-Angebote Ihr euch am am Amazon Prime Day näher anschauen solltet.

Laptops oder Notebooks sind spätestens seit dem Einbau ordentlicher Grafikkarten in der Lage, PCs annähernd zu ersetzen. Zwar werdet Ihr für gleiche Leistung im Vergleich zu einem PC immer mehr bezahlen, aber heutzutage ist echtes Gaming auf einem Laptop möglich. Vieles hängt von der eigenen Erwartungshaltung ab. So wie ein Ferrari-Fan keine Freude an einem Fiat Punto hat, wird ein Tüftler und Bastler, der jeden Triple A-Titel in 4K spielen möchte, keine Freude an einem Laptop um die 1000 Euro haben. Gamer mit geringeren Ansprüchen aber sehr wohl.

Günstige Gaming-Modelle am Prime Day

Wer sich der Vor- und Nachteile bewusst ist, kann mit einem Laptop sehr viel Spaß haben und die Gelegenheit, einen neuen zu kaufen, ist günstig. Zumindest für Prime-Mitglieder. Wir haben einige Angebote für Gamer zusammengestellt.

Das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet hier wohl das Modell von Asus. Der Prozessor ist stark, die GTX 1060 kommt mit jedem Spiel klar und 512 GB SSD sind perfekt, um viele Spiele schnell zu laden. Der Leopard von MSI ist die beste Wahl, wenn Ihr alle aktuellen Spiele auf Ultra und in Full-HD spielen wollt. Durch die sechs Kerne beim Intel i7 der 8. Generation eignet er sich auch als Workstation sehr gut.

Die beliebtesten Laptops für die Arbeit

Hier ist vor allem ein starker Prozessor wichtig. Die Grafikkarte spielt eine untergeordnete Rolle, dafür sollte der Laptop nicht zu schwer sein und eine große Festplatte besitzen.

Das HP Envy hat einen schnellen Prozessor, viel Speicherkapazität, einen starken Prozessor und einen großen Bildschirm. Es besitzt keine dedizierte Grafikkarte und ist somit nicht geeignet fürs Gaming. Büroarbeit lässt sich aber sehr gut erledigen. Auch das ZenBook von Asus ist kein Gaming-Laptop, dafür hat der i5-Prozessor ordentlich Power. Das Notebook wiegt nur 1,4 kg und hat neben einer HDD auch noch eine integrierte SSD. So erledigt es jede aufwendige Rechenarbeit deutlich schneller. Unser Preis-Leistungs-Favorit für die Arbeit. Das ZenBook Deluxe ist in fast jeder Beziehung ein Upgrade zu unserem Favoriten. Mehr Geld für noch mehr Leistung. Mit 16GB RAM können auch mehrere Anwendungen parallel arbeiten. Mit 14 Zoll ist es auch noch ein Stück kompakter.

Schicke Convertibles

Wichtig ist hier das Display. Ein gutes Convertible besticht mit scharfen Bildern, geringem Gewicht und genug Leistung für die meisten Rechenaufgaben.

Das Medion Akoya hat alles, was ein gutes Convertible braucht, ledier ist der Speicher etwas zu klein. Wer mit 128 GB zurecht kommt, erhält ein Notebook, das für den Preis ein hervorragendes Innenleben aufweist. Das Akoya hat ein helles Display, viele Anschlüsse und ausreichend Performance für Office und Streaming. Unsere Empfehlung ist aber das ASUS ZenBook Flip S. Für ein Convertible hat es einen erstaunlich potenten Prozessor, doppelt so viel Speicherplatz wie das Akoya und es arbeitet sehr leise. Nur der fehlende Speicherkartenleser spricht gegen das ZenBook.

Alle Prime Day Highlights

Die günstigsten Eigenmarken haben wir einzeln vorgestellt. Da Amazon am Prime Day den Ton angibt, konnten Echo, Kindle und Fire-TV schon früher reduziert werden. Alles Weite findet Ihr in unserer Übersicht zum Prime Day.

Die hier dargestellten Angebote sind mit so genannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir vom jeweiligen Anbieter eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Parthman
Parthman
1 Jahr zuvor

Gaming und Laptop passen leider nicht zusammen.

cactusmunkee
cactusmunkee
1 Jahr zuvor

sagt wer? du?
ich spiele seit 4 jahren auf meinem msi laptop und bin durch und durch zufrieden. nächstes jahr ist mein selbst gesetzter 5 jahre Zyklus rum und es gibt einen neuen. klar kann man nicht alles auf höchster stufe spielen, aber darauf kommt es nicht an. ich hab bei allen ausprobierten aktuellen games min. 60 fps. und das reicht mir.
muss halt jeder wissen was er selbst will aber solche veralgemeinernden aussagen sind einfach nur banane.

Christoph Bauer
Christoph Bauer
1 Jahr zuvor

Bin auch bei dir The Voss
Bin durch und durch Gamer und nur auf einen Laptop unterwegs
Finde auch ehrlich gesagt den Kosten unterschied nicht so groß wenn man ein Schnäppchen macht
Habe „noch“ eine 970m drinnen und spiele alles auf FHD mit sehr hohen einstellungen . SSD und Ram kann man schön aufrüsten und auch schnäppchen machen

Parthman
Parthman
1 Jahr zuvor

„sagt wer? du?“
Steht doch da.

Genau, muss jeder halt selber wissen, ob er alles auf kleinsten Raum haben will, mit kaum vorhandener Kühlung.
Wenn ich mit meiner Stammgruppe raide, heulen die Läppi Besitzer immer rum, weil es so warm ist, dass das Game anfängt zu laggen.

Scheint toll zu sein sowas.

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

Bei mir ist in den nächsten 1-3 Jahren ein Kind in Planung und dann wird mein Computerzimmer einem Kinderzimmer weichen müssen. Ab da wird mir nichts anderes übrig bleiben als ein Gaming-Laptop zu kaufen, wenn ich dann noch weiter zocken will.

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Es laufen auf aktuellen Geräten , die selben spiele wie auf einem desktop pc in fullhd hoch bis Max , man hat eine Tastatur und eine Maus, man kann es an einen Monitor oder TV anschließen oder aber im Bett damit liegen.

Ich sehe hier kein Grund warum sich diese beiden Sachen ausschließen

Parthman
Parthman
1 Jahr zuvor

Klar, alles evt.Vorteile. Was ist aber damit, dass alles auf kleinsten Raum ohne wirkliche Kühlung verbaut ist?
Wem das Spass bringt, HF.

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

natürlich, da hast du recht, man muss sich natürlich bewusst sein das dass mobil sein einen hohen Preis hat.
Durch die schlechte Kühlung bei hoher Leistungsfähigkeit und Anforderung durch spiele , kann man oft froh sein wenn man ein Nb länger wie 2 Jahre wirklich nutzen kann.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ich denke auch nicht, dass sich Gaming und Laptop ausschließen – aber ich denke, man sollte gute Gründe dafür haben, sich dafür zu entscheiden.
Für mich wäre es nichts – ich liebe meine 2 26″ – Bildschirme, die Soundanlage und meine Spezialtastatur. Da käme ich nie auf die Idee, statt dessen auf dem Bett liegend mit einem 17-Zöller zu zocken.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.