Der Star-Citizen-Alternative Dual Universe gelingt guter Start

Auf Dual Universe warten schon viele Fans von Weltraum-Onlinespielen, stellt es doch eine Art Konkurrenz zu Star Citizen dar.

Nun ist die erste Pre-Alpha zum Weltraumspiel gestartet, die von Beginn an 2.500 Spieler anlocken konnte. Das ist ein sehr guter Start, der das Entwicklerteam freut. Später sollen aber mehrere Millionen Spieler das riesige Universum besiedeln, welches die Spielwelt von Dual Universe darstellt.

Eine Sandbox mit ungeahnten Möglichkeiten

In Dual Universe agieren alle Spieler auf demselben Server, was später zu einer riesigen Population führen soll. Im Grunde handelt es sich um eine Sandbox, die man  vielleicht mit EVE Online vergleichen kann. Ihr seid völlig frei darin, was ihr in dem Universum tun möchtet. Ihr könnt Rohstoffe auf den vielen Planeten abbauen und verkaufen oder ihr verdingt euch als Raumschiff-Bauer, der vielleicht so gute Schiffe konstruiert, dass die Spieler von überall zu euch kommen, um eure Schiffe zu kaufen.

dual universe landen

Das Minecraft-Prinzip soll dafür sorgen, dass ihr überall Gebilde errichten könnt, sogar komplette Städte oder riesige Raumstationen, die ihr nach euren Vorstellungen erbaut.

Hinzu kommt, dass ihr alles erreichen könnt, was ihr seht. Beispielsweise erkennt ihr am Firmament eines Planeten einen Mond. Also baut ihr euch ein Raumschiff mit den Rohstoffen, die ihr überall findet, und fliegt zu diesem Mond. Dort seht ihr eine Raumstation und fliegt zu dieser. Unterwegs erkennt ihr in der Ferne einen anderen Planeten, der euer Interesse geweckt hat. Also wollt ihr auch dorthin fliegen, landen und die Landschaft erkunden.

Raumschlachten, Gildenkriege und mehr

Auch Raumschlachten sind möglich sowie Gildenkriege, welche Organisationen um die Herrschaft über ganze Planeten führen können. Die nun gestartete Pre-Alpha ist für alle Backer der Kickstarter-Kampagne mit Gold+ Level zugänglich und bietet einen ersten Einblick in das Onlinespiel.

Das Releasedatum der Pre-Alpha von Dual Universe wurde diesen August bekannt gegeben. Bis zum 7. September hatten Spieler Zeit, sich das Gold Founder Pack zu besorgen, um mitspielen zu können.

Quelle(n): MassivelyOP, MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

23
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rafiki47
Rafiki47
2 Jahre zuvor

Das Spiel wird keine verschiedenen Realms haben! Alle Spieler, egal aus welchem Land oder mit welcher Sprache, werden in einem gemeinsamen Universum spielen.

Wir haben mit einigen deutschsprachigen Spielern und Organisationen eine deutschsprachige Plattform gegründet und heißen alle interessierten Willkommen sich dort zu orientieren und vielleicht ja schon einer Orga beizutreten.

Besucht uns auf http://dual.eisengrind.de wenn ihr Interesse habt.

Mit freundlichen Grüßen

Rafiki – Verwaltungsmitglied von „Die Kooperative“

Der Blobb
Der Blobb
2 Jahre zuvor

Werdet Euch doch mal einig – in einem Artikel schreibt ihr „Ein Mix aus Minecraft und Star Citizen“, in einem anderen dann „Minecraft trifft auf No Man Sky“ – Genzt ja fast schon an Klick-Bait.

Ich seh nur Space Engineers in dürftig, mich haut das jetzt nicht wirklich vom Hocker. Mit Star Citizen hat das Spiel aber mal so gar nichts zu tun – außer vielleicht die von Spielern getriebene Ökonomie. Aber das hats auch in Eve Online und Albion und einigen anderen.

max
max
2 Jahre zuvor

Also der direkteste Vergleich wäre Empyrion – Galactic Survival.
Das gibt aber klar weniger Klicks als Minecraft oder Star Citizen.^^

Nuntius
Nuntius
2 Jahre zuvor

Empyrion ist nicht mal ein MMO, wenn ich es richtig sehe. Also bitte nicht die Leuite verwirren.

DarokPhoenix
DarokPhoenix
2 Jahre zuvor

Hat das schon jemand ausprobiert? Ich kaufe normalerweise jeden Scheiss^^ doch hier bin ich echt unschlüssig. Empyrion finde ich super, doch kommt Dual an das Spiel ran? Was bietet das Spiel bisher?

DK Jens
DK Jens
2 Jahre zuvor

Dual Universe hat richtig Potenzial. bin selber Pre-Alpha Tester. kann es nur empfehlen.

max
max
2 Jahre zuvor

Am witzigsten finde ich immer die Ansagen: Millionen von Spieler! Welches Spiel in letzter Zeit, hatte schon Millionen von Spielern? Vor allem über längeren Zeitraum. Einfach nur größenwahnsinnig solche „Werbung“. Die können im Endeffekt froh sein, wenn sie einige tausend über mehrere Jahre halten können.

Varoz
Varoz
2 Jahre zuvor

PUBG, neuer Rekord erst aufgestellt, 1,6mio Spieler gleichzeitig online ^^

Namma
Namma
2 Jahre zuvor

1,6 Millionen sind aber nicht MILLIONEN von Spielern.
Die einzigigsten die das behaupten können sind wohl wow ff14 teso lol Lineage aion gta5

Varoz
Varoz
2 Jahre zuvor

Millionen sind also nicht Millionen, achso, ok….

Darki
Darki
2 Jahre zuvor

Also meiner Meinung nach haben Star Citizen und Dual Universe gerade mal das Sci-Fi setting gemeinsam. Dual Universe gleicht eher Space Engineers / Empyrion – Galactic Survival. Aaber ich bin schon mal sehr froh das ihr es nicht mit no man’s sky vergleicht (wie so viele andere).

Hoperod
Hoperod
2 Jahre zuvor

Völlig korrekt.
Das haben auch die Dual Universe-Entwickler auffer GamesCom genau so gesagt: völlig anderer Ansatz als SC, keine Konkurrenten. (zB keine NPCs)

Habe am Stand eine halbe Stunde Vorführung der Mechaniken von DU bekommen. Hat mich extrem an Empyrion erinnert und war sehr cool.

N0ma
N0ma
2 Jahre zuvor

Passt am ehesten zu EvE nur mit mehr Action

Theroja
Theroja
2 Jahre zuvor

Die Preise…das ist echt lachhaft.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Von welchen preisen redest du?

Theroja
Theroja
2 Jahre zuvor
Robert Meier
Robert Meier
2 Jahre zuvor

Verstehe nicht wo das problem liegt, 15 euro ist doch ein sehr fairer Preis.

Alles darüber bleibt ja einem selbst überlassen.

Shu Shu
Shu Shu
2 Jahre zuvor

Weil er in die Alpha will und keine 120€ zahlen möchte, aber Alpha keys waren schon immer teuer razz Deswegen sind es ja „Alpha“ keys xD

max
max
2 Jahre zuvor

Alpha Keys waren schon immer teuer. Ja. Wenn man um die 20 Jahre alt ist, wie du anscheinend. Wirklich früher, haben die mal nichts gekostet. Wirklich früher, hat man die nämlich nicht verkauft.

voodoocola
voodoocola
2 Jahre zuvor

früher, als gaming eher noch ein nieschenhobby war ja da waren alpha keys noch kostenlos, heute gibt es millionen interessierte gamer, ganz besonders wenn es was umsonst gibt, Hunt:Showdown Alpha war das beste beispiel dafür. Leute kommen in die Alpha und meckern dann dass das Game noch nicht fertig ist… war zu genial. Es gab sogar sowas wie closed Alpha Reviews wo leute sich über ein noch nicht fertiges Spiel aufregten, warum dies und das noch nicht drin ist usw.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Die hab ich auch gesehen, aber was ist daran teuer?
verglichen mit star citizen ist das nix

terratex 90
terratex 90
2 Jahre zuvor

kannst auch einfach warten, sobald es fertig ist ist es ein abo spiel wie wow, 10-13€ pro monat je nach laufzeit, bei den “teuren“ paketen sind natürlich entsprechende spielzeit marken drin die du ingame verkaufen kannst

max
max
2 Jahre zuvor

Die Preise sind eigentlich gar nicht teuer, WENN man das Spiel dann auch dementsprechend lange spielt.
Beim 120€ Paket sind 23 Monate (!!) Spielzeit dabei. Wenn man jetzt davon ausgeht, dass der übliche Monatspreis von 10 – 15€ verlangt wird, steigt man sogar sehr gut aus. Wohl gemerkt. Sollte man dann auch wirklich 23 Monate Spaß dabei haben. Hat man nach 2 Monaten die Schnauze voll, ist man natürlich finanzielle auf selbige gefallen.^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.