Riders of Icarus stockte ein Jahr in Entwicklung, nun geht’s weiter, aber …

Fast ein Jahr lang hat man nichts vom MMORPG Riders of Icarus gehört. Nun geht die Entwicklung weiter – doch der geplante Mobile-Ableger soll wohl eingestellt werden.

Nach dem Launch von Riders of Icarus im Sommer 2017 wurde es plötzlich ruhig um das Spiel. Bis dahin kamen fleißig Neuigkeiten zum MMORPG, in dem man alles zähmen und reiten könnten sollte.

Mehr zum Thema
Riders of Icarus ist nach einem Jahr Open-Beta endlich erschienen

Doch plötzlich gab es keine Updates mehr und sogar Bugs blieben im Spiel. Entsprechend hagelte es Kritik, unter anderem auf Steam. Von einst über 6.000 gleichzeitig aktiven Spielern auf Steam sind aktuell nur noch rund 500 übrig.

RidersofIcarus_Screenshot_BossRaid_small

Ein Jahr Funkstille

Nun meldete sich das Entwicklerteam zurück. Sie geben keine Gründe an, warum so lange Funkstille herrschte, erklären aber, dass es sich um unvorhergesehene Umstände gehandelt hat, die dafür sorgten, dass man fast ein Jahr lang nicht am Spiel arbeiten konnte. Jetzt soll es aber weitergehen und es gibt auch schon Pläne für Updates:

  • Bugs sollen gefixt werden
  • Neue McBain-Händler verkaufen interessante Ware nur an die Spieler, die sie als würdig erachten
  • Die Region Turimnan wird in einer überarbeiteten Version auch in der EU- und US-Version des Spiels eingeführt
  • Ellora‘s Spire wird um einen Partymodus erweitert
  • Das Tempering-System erfährt eine Überarbeitung

Riders-of-Icarus-Ienos

Was wird aus der Mobile-Version?

Es gibt aber nicht nur gute Nachrichten rund um Riders of Icarus. Das Entwicklerstudio WeMade hat bei Publisher NetMarble angefragt, aus dem Vertrag aussteigen zu können, der über das Mobile-Game geschlossen wurde. Dabei war Icarus Mobile eigentlich schon recht weit fortgeschritten. Das MMO mit Unreal Engine 4 befand sich bereits in der QA-Phase. Es jetzt einzustellen, ist ein sehr merkwürdiger Schritt. Ein Grund wurde bisher noch nicht genannt.

Da NetMarble zudem aktiv an der Entwicklung beteiligt war, ist es für WeMade nicht einfach, aus dem Vertrag auszusteigen. Daher ist noch gar nicht sicher, ob das Spiel eingestellt wird. Die Situation könnte rechtlich sehr kompliziert werden. Deswegen soll noch ein wichtiges Meeting zwischen NetMarble und WeMade stattfinden, um diese Situation zu klären.

Die Open Beta von Riders of Icarus endete im Juli 2017.

Autor(in)
Quelle(n): NexonMassivelyOPMMOCulture
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.