Revelation Online: Ein Mix aus Aion und Blade & Soul in modern! Ein Ersteindruck

Zu Revelation Online ist endlich die erste geschlossene Beta gestartet und wir haben uns sogleich in die bunte Anime-Welt des chinesischen Online-Rollenspiels gestürzt. Dabei fiel uns auf, dass das neue Spiel erstaunlich viele Elemente von Blade & Soul oder Aion enthält.

Spiele sind zwar keine Lebewesen, aber dennoch gelten die Regeln der Evolution auch bei ihnen. Nämlich das eine bestimmte Spezies sich aus erfolgreichen Vorläufern weiter entwickelt und nützliche Eigenschaften weiter perfektioniert. Besonders gut kommt dies bei Revelation Online, dem neuen AAA-MMO aus China, zur Geltung. Das Online-Rollenspiel zockt sich nämlich wie eine logische Fortführung der Spielprinzipien von Aion, TERA und Blade & Soul!

Revelation-Online10

Das intutive Kampfsystem rockt richtig!

Intuitives Action-Feuerwerk!

Kaum stürzen wir uns mit unserer Scharfschützin „RedFox“ ins erste Gefecht, sind wir als alte Blade&Soul-Veteranen voll in unserem Element. Denn die Steuerung ist exakt die gleiche und das Gameplay der hochmobilen Baller-DPS-Klasse entspricht genau unserer Vorstellung von solch einem Revolverhelden. Wir springen geschickt durch die Gegend, gewinnen Distanz zum Gegner und decken ihn mit einem Hagel an Geschossen ein. Wenn immer unsere Heldin neue Skills lernt, können wir sie gleich intuitiv in einer passenden Situation einsetzen und so kommen wir auch ohne große Einführung und Erklärung sofort mit dem Gameplay klar. Sehr löblich!

Revelation-Online05

In coolen Sequenzen lernen wir Akrobatik und das Fliegen.

Ebenfalls cool: Schon zu Spielbeginn fragt uns Revelation Online, wie wir’s denn gern hätten? Wollen wir das Spiel wie ein klassisches MMORPG Marke World of Warcraft oder SWTOR zocken? Oder mit Anklicken à la Diablo 3? Oder doch lieber als Action-Freestyle wie in Blade & Soul oder TERA? Neben diesen Beispielen rät uns das Spiel auch noch, welche Steuerung für welche Klasse am besten taugt. Für die Scharfschützin empfiehlt das Programm uns den Action-Stil, für Supporter eher die Point&Click-Option. Wem es am Ende doch nicht taugt, kann die Steuerung jederzeit wieder umstellen.

Flieg, kleiner Held!

Ein großes Feature von Revelation Online sind unsere Flügel, denn in My.coms neuem MMO sollen wir erstmal seit NCSofts berühmten Aion wieder fliegende Helden spielen dürfen. Und tatsächlich bekommen wir schon sehr früh erste Flügel zum Anprobieren und dürfen damit nach Herzenslust herumsegeln und Luftakrobatik vollführen. Dabei limitiert unsere Ausdauer-Energie lediglich spezielle Manöver, herumflattern dürfen wir so lang wir wollen. Außerdem sieht es extrem cool aus, wenn wir unsere gigantischen Schwingen ausbreiten und damit davonsegeln!

Revelation-Online12

Unsere Flügel sind wirklich riesig!

Auch wenn wir zu Beginn des Spiels nicht durchgehend über Flügel verfügen, müssen wir trotzdem nicht wie ein normaler Knecht auf dem Boden herumlatschen. Denn zusätzlich zum Fliegen bietet Revelation auch noch die coolen Akrobatik-Skills von Blade & Soul. Wir können also nach bester Kung-Fu-Manier wie der Wind rennen, Mehrfachsprünge ausführen und auch ohne Flügel durch die Lüfte gleiten. Und währen die coolsten Manöver bei NCSofts-Kung-Fu-MMO nur als vorgefertigte Reise-Animationen zu sehen sind, können wir in Revelation Online spektakuläre Akrobatik mit den passenden Combos einfach so ausführen!

Die volle Anime-Dröhnung!

Vom Grafik-Stil her erinnert Revelation Online sehr stark an andere Titel aus Fernost, was freilich auch an der bunten Anime-Optik liegt. Diese sieht aber dank der modernen „Big-Bang-Engine“ sehr viel besser aus als bei der Konkurrenz, was wir schon bei der Charakter-Erschaffung merken. Der Editor ist zwar nicht so extrem umfangreich wie in Black Desert Online, aber wir kriegen dennoch jede Form von Anime-Held hin, sondern wir uns mit Menschen zufrieden geben. Abgedrehte Viecher wie Hamster oder Dämonenwesen, wie beispielsweise in Tera oder WildStar, gibt es nicht zur Auswahl.

Revelation-Online06

Neue Charaktere werden mit speziellen Sequenzen angekündigt.

In bester Anime-Tradition beginnt auch unsere Story. Wir sind ein Mitglied der Dorfjugend in einem Kaff an der Küste und bereiten uns auf ein großes Fest zu Ehren des großen Meeresgottes vor. Wir erledigen ein paar kleine Quests und treffen später auf einen weiteren Kämpfer, der anfangs wie ein ungeschickter Depp daherkommt und – ebenfalls anime-typisch – ein verfressener Tunichtgut ist. Alle Nase lang kommen auch stimmige Zwischensequenzen vor, in denen neue Charaktere eingeführt oder Situationen erklärt werden. Wer solche Sequenzen schon in Blade & Soul cool fand, sollte also voll auf seine Kosten kommen.

Ja sprech‘ ich denn Chinesisch?

Freilich merkt man Revelation Online noch an allen Ecken und Enden den Beta-Status an. Bevor wir überhaupt ins Spiel kommen, dürfen wir uns erst in einer fröhlichen Warteschlange amüsieren und das farbenfrohe Intro plapperte uns auf Chinesisch zu. Wir haben also keine Ahnung, um was es genau in dem Spiel geht.

Revelation-Online13

Auf unserer Dorf-Party bekommen wir alberne Kopfbedeckungen.

Ingame sind auch noch eine Menge Texte schlicht nicht übersetzt und entweder gleich chinesisch oder zumindest Russisch. Wer keine der beiden Sprachen beherrscht, hat da Pech. Andererseits geht das Gameplay – wie schon erwähnt – so intuitiv von der Hand, dass wir die Texte eh nicht gebraucht hätten. Es handelt sich bei der Beta also wirklich um eine unfertige Test-Version und keineswegs um ein verkaufsfertiges Produkt! Wer damit aber leben kann und dies sich verinnerlicht, der soltle dennoch an Revelation schon seinen Spaß haben.


Revelation-Online04

Die Grafik von Revelation Online ist bunt, aber stimmig und prächtig.

Jürgen meint: Die erste Beta von Revelation Online hat mich trotz der vielen Baustellen im Spiel schon schwer beeindruckt. Das liegt vor allem an dem coolen Gameplay, das sich intuitiv und spaßig spielt. Die Grafik ist ebenfalls gut und auch wenn ich nicht der größte Anime-Fan bin, komme ich dennoch mit dem Stil klar, sobald ich mich darauf eingelassen habe. Ich freue mich jedenfalls schon auf den Feierabend und das Wochenende, um weiter mit meiner Heldin RedFox ins Spiel einzusteigen und womöglich einen Dungeon oder das PvP zu testen. Dazu gibt’s dann voraussichtlich nächste Woche weitere Artikel von mir!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (14)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.