PS4 war lange Zeit stärkste Plattform für Destiny 2 – Das ist jetzt vorbei

Destiny 2 war bisher vor allem auf den Konsolen extrem stark. Dort war es eines der erfolgreichsten Spiele 2017. Mit dem Wechsel zu Steam und einer Free2Play-Version springen nun aber die Zahlen auf dem PC nach oben.

Wie läuft es für Destiny 2? Aktuell befindet sich Destiny 2 dank Shadowkeep und dem erfolgreichen Steam-Release auf der Erfolgsspur. Dies wirkt sich auch auf die Verteilung der Spieler auf den Plattformen aus.

Aktuell ist der PC für Destiny 2 die größte Plattform, obwohl in der Vergangenheit die Konsolen dominierten. So sieht die Verteilung am 11. Oktober laut der Analy-Webseite Chalemagne aus, die von Fans betrieben wird:

  • 44% aller Destiny 2 Spieler nutzen den Computer
  • Die PS4 wird von 31% aller Spieler genutzt.
  • Die Xbox One landet mit 25% aller Spieler auf Platz 3.
destiny 2 granatenwerfer

Was sagen die alten Zahlen? Im Archive der gleichen Webseite finden wir auch die Zahlen vom 12. Juli 2019. Vor knapp drei Monaten dominierten die Konsolen noch:

  • 46% aller Destiny-Spieler nutzten die PS4.
  • 32% nutzten die Xbox One.
  • Der PC war mit 22% weit abgeschlagen, wobei Destiny 2 damals noch im BattleNet zu finden war.
Destiny 2: So holt Ihr Euch 2 geheime, mächtige Gegenstände auf dem Mond

Steam-Release und Shadowkeep sorgen für viele PC-Spieler

Woher kommen die neuen PC-Spieler? Am 1. Oktober erschien Destiny 2 auf der Plattform Steam. Dort kam das Spiel sofort gut an und erreichte bisher im Allzeit-Peak 292.314 gleichzeitige Spieler. Damit hat der Loot-Shooter nur noch die Dauerbrenner CS:GO, PUBG und Dota 2 vor sich.

Zudem profitiert der PC nun von Cross-Save, wodurch die Spieler ihre Spielstände von den Konsolen rüberkopieren konnten. Auf dem PC hat Destiny 2 auch einige Vorteile verglichen mit den Konsolen, darunter:

  • Kein FPS-Lock
  • Größeres Sichtfeld und Unterstützung für 21:9 Monitore
  • Mehr anpassbare Grafik-Einstellungen

Zu guter Letzt halfen auch der Wechsel des Grundspiels zu Free2Play und der Release der neuen Erweiterung Shadowkeep dabei, dass Destiny 2 aktuell so erfolgreich ist, wobei von diesen Neuerungen auch die Konsolen profitieren.

destiny 2 raid

Wie steht es um die Spielerzahlen allgemein bei Destiny 2? Wie die Webseite PCGamesN berichtet, spielten am 8. Oktober 2019 insgesamt 2,38 Millionen Menschen Destiny 2. Die Verteilung war dabei:

  • 743.000 auf der PS4
  • 600.000 auf der Xbox One
  • und rund 1.000.000 auf dem PC

Am 16. Juni 2019, rund um die Ankündigung zu Shadowkeep, spielten nur knapp 1,01 Millionen Destiny 2. Beide Zahlen gehen zurück auf einen Discord-Bot, der ebenfalls von der Seite Charlemagne betrieben wird.

Auch in den allgemeinen Spielerzahlen zeigt sich also, dass es für Destiny 2 aktuell gut läuft, trotz der Trennung von Activion Anfang 2019.

Destiny ist so erfolgreich, dass es unwissende Spieler verblüfft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
120 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Creeping

Diese Situation erinnert mich an Battlefield3 damals vor langer langer Zeit 🙂
Immens viele fingen auf der Ps3 an wurden sehr schnell groß und wechselten zum Pc. Bin selber Konsolero aber D2 auf dem Pc ist schon eine Macht. Bei Rb6 ist der Unterschied auch so gravierend. Gefühlt alles doppelt so schnell.
Wundert mich also nicht. “Meine” Leute und ich sind auch seit längerer Zeit am diskutieren, ob man sich vor Ende der Ps4 einen ordentlichen Pc zulegen sollte. Das ist nämlich bei uns das größte Problem, da keiner von den anderen sich abspliten möchte. 🙂

extrem 2507

Ich bin nich so der PC fanboy…..ich hoffe das mit der ps5 sich vieles ändert…..aber warten wir mal ab

Boulette

Destiny Tracker hat zum Teil ganz andere Zahlen in den letzten Tagen angezeigt.
Ich weiß nicht explizit wie ‘Karl der Große’ funktioniert, aber ich weiß, wie die Bots von Destiny Tracker funktionieren…und nebenbei bietet Steamcharts ebenfalls eine komplette Analyse zu den PC-Spielern.
Laut Steam waren zur Veröffentlichung ca. 292000 Spieler gleichzeitig online.
Im Durchschnitt sind es jetzt noch 181000(gleichzeitig).
Laut Bungie waren zu D2-Veröffentlichung 1,3 mio. Spieler gleichzeitig online(PS/Xbox), was bedeutend mehr wäre.

Das Problem bei den Konsolen ist, dass es keine offiziellen Zahlen mehr für die Population gibt, sondern diese nur noch ‘antizipiert’ werden auf Basis der Instanzen.

Die Jungs von Destiny Tracker haben dazu auch ein Video erstellt.
Laut Tracker haben sich über 3 mio. Spieler an einem Tag eingeloggt(Stand letzte Woche), was alle Plattformen miteinbezieht.
Was wiederum bedeutet, dass über zwei mio. Spieler auf den Konsolen zu finden sein müssten, wenn die PC-Zahlen stimmen.

Mein-MMO nimmt Züge von Fox-News an.

Erlaubt mir daher bitte:

“Fake-News”!!! 😀

Gerd Schuhmann

Laut Tracker haben sich über 3 mio. Spieler an einem Tag eingeloggt(Stand letzte Woche), was alle Plattformen miteinbezieht.
Was wiederum bedeutet, dass über zwei mio. Spieler auf den Konsolen zu finden sein müssten, wenn die PC-Zahlen stimmen.

Wo kommt da die Zahl her, dass 1 Millionen auf dem PC spielen? Ich erkenne keine Folge in deinen Zahlen.

Man muss auch unterscheiden zwischen “gleichzeitig eingeloggten Spielern” und “Leute, die an einem Tag eingeloggt haben.”

Wenn bei Steam im Durchschnitt 181.000 Leute gleichzeitig online sind -> Dann heißt das nicht, dass Steam nur “180.000 Spieler” hat, sondern viel, viel mehr Leute spielen Destiny an einem Tag – nur halt zu unterschiedlichen Zeiten.

Was bei dem Release von D2 war – 2017. Das ist für heute ziemlich unerheblich. Das Interesse an Destiny 2 zum Release war viel höher als heute. Es ist bei jedem Spiel so, dass Erweiterungen lange nicht mehr das Interesse erreichen wie der Release.

Du sagst: “Destiny Tracker zeigt 3 Millionen Leute”
Hier Charlemagne sagt: “2,4 Millionen Leute” – So weit liegt das ja nicht auseinander.

Die Zahlen müssen sich da aagr nicht wiederspielen, wenn verschiedene Tage betrachtet werden.

Sunface

Ich habe gestern mal auf der PS4 eingeloggt weil ich sehen wollte wie sich New Light so spielt. Ich muss dazu sagen das ich auf dem PC mit dem Controller spiele(Sens 10, Stompeez mit Traction). Dennoch 75 fov und 30 fps waren als ob man eine schlechte Lupe auf den Bildschirm gelegt hat im Gegensatz zu den 140fps und 105 fov. Macht einfach nicht so viel Laune.

Mel MacBrody

Konsole hat ne FoV von 72 😀

Sunface

Oh ????????

Boulette

Wenn ich mich richtig entsinne ist es gar nicht so lange her, dass die meisten Steam-Spieler noch mit 4GB RAM gearbeitet haben… 😀

Swami Asango

“PS4 war lange Zeit stärkste Plattform für Destiny 2 – Das ist jetzt vorbei”

Sehr reißerischer Titel… klingt irgendwie schadenfroh. Gefällt mir nicht.

Ich sehe da lediglich eine Momentaufnahme… mal sehen, wie lange die meisten der Free-to-play-Laumeier dabei bleiben und was dann für die Windose an langfristigen Spielern übrig bleibt.

Bis jetzt ist das nicht mehr wert als eine Bundesligatabelle nach dem zweiten Spieltag.

Mel MacBrody

Ein PC um Destiny 2 auf High mit 60fps zu spielen kostet keine 400€ mehr und die generellen Freiheiten am PC spielen auch eine große Rolle.
Für mich sind Konsolen nur noch wegen den Exklusivtiteln interessant, alles andere ist auf dem PC deutlich angenehmer.

Boulette

“kostet keine 400 Euro mehr”

Die Aussage ist nonsense.

Mel MacBrody

Da hat aber einer Ahnung 😀

Boulette

Absolut, da ich mir einen neuen PC zusammenstellen musste.

Mel MacBrody

Dann wüsstest du dass ein Budget Build nicht teuer ist. Destiny 2 ist gut optimiert und läuft auch auf schwachen Systemen wie ne 1.

Hab grad noch mal die Teile geschaut, ist paar Euro teurer geworden aber mit €393,07 noch immer unter 400 und darauf wird Destiny 2 mehr als gut laufen.

AMD Ryzen 3 2200G
8GB MSI Radeon RX 570 ARMOR 8G
8GB Crucial DDR4-2666
Nur um die wichtigsten teile zu nennen.

Reicht LOCKER für High und deutlich über 60fps in Destiny 2 (was anderes will er gar nicht zocken, vielleicht noch Fortnite aber auch das braucht keine Leistung.

Jens

Logisch, wer möchte schon bei 30 fps rumkrebsen! ????

Ryu

Ich würde D2 auf Konsole auch mit 15 FPS dem PC vorziehen. ????

Jokl

Ich ziehe meinen Fernseher und mein fettes Sofa vor, der Rest ergibt sich halt aus der Situation 😀

Mel MacBrody

Ich spiele auch am TV auf der Couch, schön in 120fps

Belpherus

Cross Save hat auch gewaltig damit zu tun, ich hab auch endlich auf PC gewechselt von PS4 nur deswegen

Chris Brunner

Gönne ich den PClern nur zu gern. Freu mich, wenn da auch mehr leben in die Bude kommt, ich könnte auf PC auch mal wieder rein schauen. 😀

Tebo

Das überrascht mich wirklich.

Ich habe nach wie vor erwartet, das man ~80% Konsolenspieler hat, während sich der Rest auf dem PC tummelt.

Ich bewege mich selbst auf 2 Plattformen. Abends mit nem Bierchen auf dem Sofa und mit ein paar Kumpels losziehen und dabei locker quatschen bei Strikes, Gambit und wöchentlichen Aufgaben.
Sobald ich aber Comp oder Raids spiele, wo es drauf ankommt ob ich überlebe, ganz klar PC.
Auf der Konsole ist diese schwammige ungenaue Steuerung, als hätt ich Medikamente oder Alkohol intus. Dafür hat man da die entspanntere Community. (Nur meine eigene Meinung)

Mario Maus

Mal eine oft Topic. Kann es sein das man im powerlevel steigt. ( auch über 900 ). Wenn man NUR PVP spielt? Ich glaube ja. Was ich auch noch sagen muss.diese freelancer überleben Rangliste im 3 vs 3 ist der absolute Traum. Endlich wieder taktische Matches. Einfach nur göttlich.und die feuerprobe dämmerungen sind absolut gelungen. Endlich wieder mal geile herausforderungen. Das neue destiny ist einfach nur extrem geil

Korunos

Tatsächlich dachte ich gestern dasselbe. Ich hatte schwierigkeiten teile über 920 zu bekommen und kaum 3-4 pvp matches gespielt -> ganze rüstung 920+. Komisch… Vielleicht soll das animieren mehr pvp zu spielen.

What_The_Hell_96

Bei Gambit funktioniert das doch genau so, es geht einfach um die Rangaustiege.

Hans Wurscht

Ja.
Du kriegst bei jedem Rangaufstieg Rüstungen und-/oder Waffen, die über deinem aktuellen Level sind..

Nebukader

Für mich ist die größte und beste Neuerung, kein Activision-Blizzard mehr die auch die Hand aufhalten.

Florian Kraus

Ist ja auch kein Wunder jeder gamel Rechner ist besser als eine ps4 und erst recht besser als eine Xbox.

Nexxos Zero

Dir ist aber bewust, dass die Xbox One X Leistungstärker ist als die PS4 Pro oder?^^
Aber Ja, PC kannst du leistungstechnisch nicht in konkurenz stellen.
Der Gewinnt immer wenn man das verhältnis abwiegt.

Heimdall

PC und Xbox haben beide dennoch einen großen Nachteil: Microschrott

Nexxos Zero

ähm….. Mal abgesehn davon das Man einen PC auch mit einem Anderen OS betreiben kann, wüsste ich ehrlich nicht was gegen Microsoft spricht, was Sony jetzt so dermassen voraus hat…. Im Zeitgeist hinken die eher noch hinterher…

Heimdall

Um die meisten games aufm PC zu zocken brauchst Windoofs
Ob du nun Linux,… hast als Betriebssystem ist meist egal, da du dann trotzdem Wine oder ähnliche Programme die Windoofs simulieren

Nexxos Zero

Naja das ist jetzt nicht unbedingt Negativ gegenüber MS, wenn sie das OS bieten wofür die meisten spiele entwickelt wird, oder? Also ich sah das jetzt nicht unbedingt etwas gegen MS spricht.

EDIT: ich hoffe halt immernoch das es ReactOS aus dem Alpha Status schafft. Das wäre mal ein Konkurenzfähiges Linux, was Gaming angeht^^

Wrubbel

Alles gut ist eben nicht beisammen ????

Nexxos Zero

Hy Wrubbel^^
Alles klar bei dir?

Wrubbel

Logo, ich amüsiere mich gerade köstlich über diesen ganzen “Wer-hat-die-geilste-Plattform-für-Destiny-Schmarrn”

Nexxos Zero

Eigentlich ist mir das Völlig egal, ich bleib eh auf Xbox, auch wenn ich gestehen muss, mit dem Corssave kann ich wenigstens kleinigkeiten vom Büro aus auf dem PC erledigen, so Item ausräumen oder im Everversum Shoppen, wenn was ansteht^^

Aber ich muss im Moment warten bis meine Protokolle geladen sind und hab nix intelligenteres zu tun, also geb ich hier ein bisschen meine Meinung zu besten^^

Wrubbel

Das mit dem Büro würde ich mich nicht trauen????, wobei sowas wie Tresor ausmisten schon top wäre.

Nexxos Zero

Naja… ich greife vom Büro aus auf meinen Rechner zuhause zu, Starte dort Destiny, welches Crosssave aktiv hat und mir dadurch auf mein gesharedtes Profil Zugriff erlaubt. Da machts auch nicht das ich Shadowkeep auf dem PC nicht besitze^^

Wrubbel

Dazu müsste ich erstmal zu Hause einen PC besitzen????????

Nexxos Zero

Naja aber zu meiner Aussage sagt das nichts aus.
Hab ja nur gesagt, dass die Hardware nicht in konkurenz steht.

Ronny Krahl

Ja und was hat das mit dem Spiel zu tun? Richtig, nix. Es bleibt auf allen Plattformen das selbe. Immer diese Kiddies. Nicht mal selber die Hardware bezahlen aber das große Maul haben ????????????

treboriax

Das überrascht mich, hätte nicht gedacht, dass auf dem PC so viele Leute jetzt noch in ein „altes“ Spiel einsteigen.

Gleichzeitig verstehe ich voll und ganz, dass Spieler, die die Wahl haben, die PC- der Konsolen-Version vorziehen. Seit der BlizzCon-Aktion, durch die man das Grundspiel kostenlos bekam, habe ich D2 immer mal wieder über GFN auf dem Mac gespielt, wobei die PS4 für Forsaken noch meine Hauptplattform blieb. Das lag zu 100 Prozent an den Leuten, mit denen ich dort gespielt habe, aber was das Spielgefühl angeht, hat sich die PC-Version für mich so angefühlt, als wäre das Spiel dort schon immer zuhause gewesen. 60fps, 105 Grad FOV, die Präzision der Maus… als jahrelanger Konsolenspieler bin ich mit M&T zwar ziemlich ungeübt und habe deutlich häufiger unbeabsichtigt Granaten geworfen oder gar meine Super gezündet als ich zugeben möchte, aber unterm Strich fühlt sich Destiny so einfach viel, viel besser an.

Edit: Auto-Korrektur korrigiert.

fagummmo

Wenn man erst mal Destiny mit 120FPS gespielt hat, will man nie wieder zurück. Hätte auch gar kein bock jedes mal ewig zu warten bis das inventar läd um ne Waffe zu wechseln, was auf dem PC nur zwei Sekunden dauert.

Ähre

Bei mir dauert es keine zwei sekunden, maximal eine. Schaff dir eine gute ssd an und installiere destiny da drauf, falls du noch keine hast

treboriax

Ist trotzdem noch spürbar langsamer im Vergleich zum PC mit einer NVMe SSD.

Liegt aber weniger an der verwendeten SSD als vielmehr daran, dass die aktuellen Konsolen nicht für SSDs optimiert sind und daher nicht mal die volle Bandbreite einer SATA3 SSD ausnutzen (die ein echter PC-Masterrace-ler höchstens als Datengrab verwenden würde).

Ähre

Ich habe auch nicht von konsolen gesprochen ???? den mist tu ich mir schob lange nich mehr an

treboriax

Oh, sorry. Das hatte ich falsch verstanden.

shdw909

Weiterhin spiele ich Destiny nur auf der Xbox. Seit 2014 nun und womöglich bis in alle Ewigkeit 😀

Ähre

Mein beileid

Alexander Mohr

????????????????

press o,o to evade

Ja geil, neue IP bekommen.
Jetzt kann ich endlich wieder vom Geschäft aus Spammen… harr harr!!!
Und ich werde auch die Groß- und Kleinschreibung beachten liebe Kinder!!

Ich habe mir damals die PS4 nur wegen Destiny geholt.
PC akzeptiere ich nicht, und existiert für mich auch nicht!!!

Ähre

????‍♂️

fagummmo

einfach hotspotshield VPN im browser integrieren…

TheDivine

Pleb ????

Florian Kraus

#troll wenn nicht bist du einfach dumm. Zumindest was den letzten Satz angeht.

GameFreakSeba

Du akzeptierst scheinbar auch einiges nicht, etwa andere Meinungen ????

Florian Kraus

Ich akzeptiere keine Meinung von einen Konsolen Spieler der mit seinen 60 FPS meint den PC runter zu machen. 😉

Heimdall

Ich hab auch nen Ultimate Gaming PC und zocken dennoch lieber auf der PS4
Und warum? Ganz einfach. Ich hab dort meine FL, meinen Clan, einfach Menschen mit denen ich gerne zusammen Zocke
und wenn ich deine Kommentare lese bin ich umso glücklicher darüber

ItzOlii

Du machst dem Klischee der PCler alle Ehre..

Mc Fly

Wo hat er denn PC “runter gemacht”???
Ich habe auch einen PC und dieser wurde 2019 nicht einmal benutzt.
Alles was der kann, funktioniert auch mit meinen mobilen Geräten (Drucker hängt an der Fritzbox)
Hauptsache ich kann nach der Arbeit vom Sofa aus, mit den Füßen auf dem Tisch zocken ????

GameFreakSeba

Hat er ja nicht gemacht. Er hat seine persönliche Meinung gesagt ????‍♂️
Ich würde auch gerne den Frames Vorteil genießen, bin aber auch kein PC Spieler und bleibe bequemshalber bei der Xbox ????

Ronny Krahl

Dumm ist der der dummes schreibt Florian Kraus. Wenn einer den PC nicht mag muss er sich auch keinen holen.

Nexxos Zero

Sorry, bleibe bei meiner Xbox…. Aber Konsole vor PC wird wohl bleiben was ocken angeht. 🙂

Jokl

Vorteile auf dem PC…das M+T nicht mehr aufgeführt werden sagt auch alles Oo.
Die Zahlen passen zu einem Thema das wir gestern im Clan besabbelt haben.
Wieso hat Bungie so hohe Preise im Everversum, damit kann man doch kein Massengeschäft betreiben.
Wenn nur 50% der Leute da regelmäßig 200-300 Silber für eine Geste raushauen würden, was ein Geschäft…
Aber ne man will 1200 Silber haben ^^, das ist 1/3 des Addon Preises, wie viele Leute kaufen das und wie häufig?
Die Zahlen würden mich auch mal interessieren.
Ka wie es bei euch ist, aber hier gibt es doch sicher einige die sich mal Ornamente, Gesten oder einen Sparrow angesehen haben und sich dachten, also für 100 Silber gerne, aber 500 oder 1000, ne danke.

fagummmo

???
Da lebt wohl noch jemand in seiner kleinen Kammer…
Guck Dir mal die Preise bei anderen Games an. Die Preise in Destiny sind im normalen Rahmen.
So lang die Leute den Kram für den Preis kaufen, gibt es auch keinen Grund was daran zu ändern.

Dat Tool

Solange die Lemminge auch alle vorbestellen gibt es keinen Grund, grundlegend was zu ändern. Bungie kann sich immer darauf ausruhen zu sagen wir wissen was die Spieler wollen. Das hat mit in einer Kammer leben nix zu tun. Ich finde die Preise für ein…. (Was ist das denn jetzt für ein Spiel? F2P mit Bezahladdons?)… auch zu hoch und kaufe mir nix im Teuerversum

Alex

Wäre Destiny komplett Free to play würde ich dir recht geben, ist es aber nicht ein Skin kostet so viel wie der Komplette Seasonpass, das kenn ich sonst nur aus free to play games vor allem Battelroyal dreck, Destiny hat diese Preise aber schon immer auch schon vor dem “Free to play“ gang und sie werden schon immer kritisiert und ja wären die Preise statt 10€+ für ein Skin oder Geste niedriger würde ich auch wesentlich öfter kaufen.

Jokl

Wäre dem so, dann wäre ich wohl auch ohne Manieren unterwegs!

Ronny Krahl

So doof kann man ja auch nicht sein da Geld auszugeben. Das waren schon immer Wucher. Vor allem ist der Witz daran daß man das Zeug meist eh später einfach bekommt für Glanzstaub. Das gleiche ist mit allen Vorbesteller Bonis bei Bungie. Meistens kann man das Zeug auch später erspielen. Oder es ist totaler Rotz wie bei dem einem Destiny 1 Addon damals mit den Suros Waffen. Die waren nicht einmal Legendär sondern nur grün ???????????? Man war das Geheule damals riesig!!!

What_The_Hell_96

Glaub mir, es rentiert. Die Firmen zielen auf die „Wale“ ab die alles kaufen was ihnen Angeboten wird, nicht auf die anderen 95% die ab und an was kaufen könnten. Die meisten Spieler sind generell nicht bereit, Geld für Kosmetischen zu zahlen und diejenigen die es billiger Kaufen würden holen den Gewinn nicht rein den die mit den Walen einfahren können

Jokl

Ja das hat ein Kollege auch gesagt, wenn sich das 0 rentieren würde, wäre der Shop weg, ergo gibs da halt ne kleine Klientel, der die Preise wohl egal sind.
Bin mal gespannt, da sich mit der New Light Variante, sicher auch eine andere Erwartungshaltung an den Bereich darstellt.
Bei uns im Clan ist der Tenor klar, Gesten, Oranis und Co. für 100-200 Silber und jeder hätte schon zugeschlagen, nicht nur einmal.

Marc R.

Wie werden Cross-Save Spieler gewertet, die auf mehreren Plattformen spielen? Jeweils als als einzelner Spieler auf jeder Plattform oder werden die in der Statistik gar nicht erst berücksichtigt?

Marki Wolle

Wenn jetzt schon die PS5 und Xbox Dingsbums da wären, wäre der Unterschied bestimmt nicht so gravierend ausgefallen bzw. nicht so viel zu Steam gewandert.

Die PS4 und Xbox One sind halt massiv veraltet im Gegensatz zu den jetzigen PCs, aber spätestens mit den neuen Konsolen wird man dort Ladezeiten und Co. weitestgehend auch auf Wiedersehen sagen können^^

Kaffee vernichtungsmaschine

Glaube nicht das Bungie die ganze Engine von D2 umschreibt damit es aif der PS5 nicht zum fps/crash kommt.auch auf der PS5 wird D2 weiter mit 30fps laufen.D2 wird total veröedet auf der PS5 laufen wie jetzt auf der PS4 ! Dafür ist Bungie viel zu geizig !
Und wenn es besser wird dann mit Destiny 3, aber das steht momentan nicht aufn plan bei Bungie !

Heimdall

Die FPS Limitierung erfolgt momentan systembedingt durch Sony
Daher ist es durchaus möglich das die FPS bei gleicher Engine auf der PS5 gesteigert werden

Kaffee vernichtungsmaschine

Ok dann hatte ich wohl einen denkfehler ! Danke

KingK

Das denke ich nicht. Die Aufhebung des 30fps Caps kann seitens der Entwickler keinen großen Aufwand bedeuten, zumal es diese Funktionen ja auch für den PC gibt. Es ist ja alles vorhanden innerhalb der Engine ????????‍♂️

Marcel Brattig

Ist doch klar wenn man die Konsolen vernachlässigt. Zu wenig FPS, zu lange Ladezeiten und so weiter. Ich hoffe die machen auch mal wieder was für die konsolis.

Hans Wurscht

Man kann auch nicht einfach Äpfeln mit Birnen vergleichen..

Tebo

Vernachlässigt????

-Die Steuerung auf dem PC wurde so lala umgesetzt. Obwohl die Tastatur 30 mal soviel Möglichkeiten der Eingabe bietet, muß ich trotzdem Tasten sekundenlang gedrückt halten, weils auf dem Controller auch so ist.
– Am laufenden Band PS exclusive Waffen oder gar ganze Strikes.
– NPCs ansprechen – Knopf gedrückt halten.
– Völlig unbrauchbarer Chat weils auf der Konsole eh nicht funktioniert.

Das ist das, was mir spontan einfällt. Destiny ist einfach viel zu stark auf Konsolen fokussiert und portiert nur möglichst einfach und gewinnbringend auf den PC

Die Konsolen sind teils 6 Jahre alt. Was willst Du bei der Hardware noch alles rausholen. Die sind einfach überhaupt nicht mehr auf dem Stand der Technik.

Ali Mente

Das Geld ist der neue Dlc nicht wert

gouly-fouly

Danke für diesen konstruktiven Beitrag

Marcel Brattig

Dein Kommentar ist nichts wert und hat mit dem hier gar nichts zu tun.

LIGHTNING

#PCMasterRace
Ok, Destiny hat auch auf Konsolen unheimlich viel Spaß gemacht. Aber wenn man keine X oder Pro hat, war das Geruckel schon seit Teil 1 unerträglich. Ich erinnere mich an Granaten im Wasser bei Trials oder so manchen Raid Endboss, wo man maximal noch 5 FPS rausquetschen konnte. Klar, am PC sieht es bei mir auch nicht so gut aus, aber dafür hab ich auch 50-144 FPS konstant. 😮

Bernhard Nikolasch

Ich laufe auf 180 konstant XD

LIGHTNING

Nicht mit meinem 5 1/2 Jahre alten CPU 😀

fagummmo

Weil die CPU auch für die FPS in nem Shooter verantwortlich ist…

Alex

Wenn der CPU deine Grafikkarte Bottelneckt kannst du eine 2080 Ti haben wenn du noch mit einem alten Bulldozer von Amd arbeitest wirst du keine so guten FPS hinbekommen wie möglich wären weil der CPU zu langsam ist.
Gerade in 1080p fällt die CPU Leistung sehr stark auf.
Wenn man keine Ahnung von Hardware hat eventuell das nächste mal nicht so großkotzig schreiben, sondern formulier es eher als Frage.

LIGHTNING

Ne, läuft natürlich auch auf einem 20 Jahre alten Celeron 1a. Mensch, wmkahemdfh. 🙂

ItzOlii

Also die FPS drops erreichen seit dem neusten Raidboss meiner Meinung nach auf der Konsole eine neue Grössenordnung. Trotz Pro und interner SSD dropen im neuen Raid, vor allem beim Bossfight, die FPS regelmässig gefühlt auf 5-10fps, das ist kaum erträglich und verunmöglicht teilweise sogar ein vernünftiges spielen der Phase. So heftig wie aktuell habe ich das in den Jahren noch nie erlebt.

De Lorean

Über 700.000 auf der ps4? Wieso darf ich dann mehrere Minuten warten bis Spieler für ein pvp Match gefunden werden? Manchmal breche ich die Spielersuche ab weil kein match zu stande kommt und das im Quickplay!

Takumidoragon

Welches Quickplay spielst du denn?

De Lorean

6vs6 Standard. Icon in der Mitte. Vor Season 8 waren die Wartezeiten auch schon eklig lange. Mir kam es so vor als ob kaum noch pvp gespielt werden würde.

Takumidoragon

Icon in der Mitte ist Kontrolle. Das benutzt SBMM statt CBMM. Heißt, in deiner Skillgruppe sind so wenige Spieler das die Suche eben länger dauert

De Lorean

Ich bin also entweder mega schlecht oder übelst gut ???? bin aber eigentlich gefühlt Mittelfeld.

Takumidoragon

Dachte ich auch immer. Aber bei den Gegnern die ich kriege in Konflikt und so sieht das anders aus????

LIGHTNING

Ich spiele quasi nur Classic Mix. Alles andere ist nicht Connection basiert. Die können mich mal mit ihrem schwachsinnigen skill based Matchmaking. Ich hab einfach absolut kein Bock in einer Gruppe mit 8 Chinesen zu spielen und nach jedem Kill 1-2s warten zu müssen, ob ich nun Pikass nachladen darf oder net. Das macht einfach absolut keinen Spaß und die Hälfte der Kugeln verschwindet im nirgendwo. Selbst ist man aber von jeder Shotgun Oneshot natürlich. 🙁

Kevko Bangz

Ich frag mich da auch manchmal, warum ich minutenlang komplett alleine auf dem Mond die Events abfarmen darf. Ich mein man spawnt bei Eris und da ist einfach alles voll, fährt man dann ins nächstgelegene Gebiet, trifft man wieder keine Sau.

TheDivine

Letztes Wochenende sah ich beim einloggen meistens um die 300k im Spiel, das ist schonmal nicht ohne.

Alexhunter

Wundert mich nicht. PC ist nun mal die beste Plattform für so ein Spiel wie D2 ✌
Mein Sohn spielt es noch auf der PS4 und jedesmal wenn ich bei ihm es mal kurz angucke oder selbst mal ein Ründchen spiele, denke ich mir “Ist das grauenhaft und kaum spielbar” ????

Marcel Hornburg

alleine der Vorteil mit Maus und Tastatur ist nicht zu verachten. Mann kann einfach schneller reagieren und agieren.

Jokl

Daher meine Kommentar weiter oben, auf Konsolen sind die Dinger doch auch weit verbreitet mittlerweile.

Wrubbel

Leider????

Diebombe043

Sehr guter Start von D2 Ich bleibt Trotzdem auf der Ps4

MrFoodStealer

Wäre das Spiel nicht so verdammt groß mit knapp 90GB bei Steam würde ich auch wieder Spielen. Würde gerne meinen alten Ps4 Häuter auf dem PC wieder zum Leben erwecken, doch bei meiner Leitung lade ich eine Woche an dem Spiel.

Freut mich aber das D2 so erfolgreich auf Steam ist. Ist letzten Endes über all die Jahre auch ein echt geiles Game geworden mit viel zu tun. Lediglich das PvP bräuchte eine Verbesserung.

Wrubbel

Interessant. Mal schauen wie es in 2 Monaten ausschaut.

GameFreakSeba

Das ist die Frage, die mich auch am meisten interessiert. Wenn es so ähnlich weitergeht, dann ist Bungie auf dem richtigen Weg, zumindest finanziell betrachtet ????

Wrubbel

Genau????, davon profitieren wir schlussendlich alle. Vllt. gibbet dann irgendwann sogar Cross-Play zwischen Box und Playsi.

Takumidoragon

Das würde heißen wir könnten mit Mr. Tool spielen????

Dat Tool

Das wäre geil????????

Alex

Ich vermute von dem Gewinn profitieren vor allem nur die neuen IPs die Bungie jetzt plant, leider.

Dat Tool

Gefühlt wurde D2 auch für den PC konzipiert. Denn nur da war das Problem mit der LdW das ich zu spüren bekomme auf der Konsole ????

GameFreakSeba

Mich wundert das 31 zu 25 von PS4 zu Xbox. Dachte die Xbox Spieler sind die klare Minderheit ????

Dat Tool

Jo dachte ich auch. Umso besser für uns. Mehr Bleifutter ????

GameFreakSeba

Richtig !!! ????

Humanoid

Bin seit der Erweiterung Warmind auf den PC umgestiegen. Nicht nur wegen der komfortableren Steuerung und der Vielseitigkeit sondern auch wegen der Performance. 60 FPS sind bei einem Shooter ein muss meiner Meinung nach. Außerdem lief destiny2 mit den neueren Erweiterungen auf meiner PS4 pro nicht mehr so konstant stabil. Leichte Frame Einbrüche haben mich mega angekotzt und mir die Entscheidung erleichtert.

Dawid

Es ist so viel besser mit 144hz (144 FPS). Ich bin auch deshalb von PS4 auf PC umgestiegen.

LIGHTNING

144 Hz / FPS sind tatsächlich für Shooter ein wahnwitziger Gewinn. Ich erinner mich noch an 2004 oder so wo damals die ersten TFT Monitor mit 60 Hz rauskamen. Ich bin glaub 5 Jahre nicht von meinem Iyama 21″ mit 100 Hz gewechselt, weil es mich so derbe genervt hat. Vor allem noch zusätzlich mit 25ms Reaktionszeit etc.

Und der konnte sogar über Full HD Auflösung (in 4:3 warens glaub 2048×1536 oder so). Da kam letztens auch ein Artikel raus, dass die CRTs immer noch den TFTs überlegen wären, weil die keine einzelnen Pixel haben (native Auflösung), sondern eben das Bild einfach darstellen wie ein alter Fernseher (für technische Erklärung bitte googlen). 😀

Alex

Ist auch so ich bin immer wieder geflasht wenn ich auf der Mühle von meinem Vater mal ne Runde drehe wenn es mich mal wieder in die Heimat verschlägt, das Teil ist welten schlechter als mein Gaming PC aber wie flüssig das Bild ist auf seiner alten röhre.. das ist einfach nur ein Krasser Unterschied. Vor allem weil ich Normalerweise auf einem 60hz 4K Bildschirm zocke.

Heimdall

Wundert mich gar nicht
War klar das mit Cross Save und F2P viele Spieler von der Konsole zum PC wechseln werden

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

120
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x