Twitch-Streamerin erreicht Rang Immortal in Valorant – Muss sich anhören, „sie wurde gezogen“

Die Twitch-Streamerin Imane „Pokimane“ Anys hat mit „Immortal“ einen der höchsten Ränge im Shooter Valorant erreicht. Jetzt muss sie sich auf Twitter anhören, sie sei nur dorthin gezogen worden. Ein Nutzer sagt sogar, es liege nur an ihrem guten PC.

Das hat Pokimane erreicht: Wir haben auf MeinMMO darüber berichtet, dass es der Twitch-Streamerin am 18. September gelungen ist, den Rang „Immortal“ in Valorant zu erreichen. Das gelingt nur 0,5 % aller Spieler.

Das muss sie sich seitdem anhören: Immer wieder behaupten nun Nutzer auf Twitter, Pokimane wäre auf den Rang nur „geboostet“ worden: So nennt man es, wenn ein schwacher Spieler mit einem starken Spieler zusammenspielt und den dann alles machen lässt.

Die Streamerin wirkt entgeistert und genervt, dass sie mit solchen Vorwürfen konfrontiert wird, gerade von Leuten, die sie gar nicht haben spielen sehen.

Ein Video zeigt etwa die Reaktion von Pokimane auf so einen Tweet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Andere hatten angemerkt: Valorant müsse ja sehr leicht sein, wenn sogar jemand wie Pokimane es dahin schafft.

Das sagt die Streamerin: Sie verwehrt sich gegen solche Vorwürfe. Sie sagt, sie spiele Valorant seit der Beta, habe mehrmals zuvor schon den Rang „Diamond“ erreiche, habe drei Accounts für Ranked.

Sie müsse jetzt ihre ganze Willensstärke aufwenden, um sich nicht öffentlich mit den Leuten zu streiten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

“Du hast ja nur den höchsten Rang, weil du auf einem echt guten PC spielst”

Das ist der dreisteste Vorwurf: Besonders amüsiert sich Pokimane über einen Tweet, der sagt: Sie habe in Valorant nur so einen hohen Rang, weil sie einen „sehr guten PC“ besitze.

Das steckt dahinter: Offenbar schwingt bei den Vorwürfen, Pokimane habe sich boosten lassen, die Idee mit, „Mädchen könnten keine Shooter“ spielen.

Das ist schon deshalb schräg, weil es herausragende gute weibliche Spielerinnen in Valorant gibt. Auch Pokimane hat in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass sie in Shootern durchaus mithalten kann – sicher nicht auf E-Sports-Niveau, aber das kann auch kaum einer der männlichen Influencer von sich behaupten.

Dass Pokimane was in Valorant drauf hat, musste unter anderem der frühere Overwatch-Profi xQc erleben:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Jemandem wie Pokimane fällt es schwer, sich öffentlich mit Leuten im Internet zu streiten. Was passiert, wenn eine berühmte Influencerin sich mit einer Beleidigung auf Twitter auseinandersetzt, musste die YouTube-Streamerin Valkyrae erfahren:

Gaming-YouTuberin weint, weil ein Mädchen ihretwegen Morddrohungen erhielt

Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Efuchs

Naja Azaras hat schon recht, wenn ich ständig mit nem professionellen E Sportler zusammenspiele dann muss ich halt damit rechnen das sowas kommt. Normalerweise reicht es ja nicht mit einem Grandmaster oder jetzt in Valo mit einem Immortal zusammen zu Qen, um aufzusteigen in den gleichen Rang, wenn derjeniger aber ein Profi ist dann kann das schon hinkommen mit ausreichend spielen.

Man kann sich ja auch ganz einfach ihr Gameplay anschauen und nach Stats KDA, Headshot Acc, etc. das ganze mal bewerten.

Am einfachsten wäre es für Sie jedoch, was für normale Spieler sage ich mal zeitmäßig nicht in Frage kommt, Unranked to Immortal Solo Q Streams zu machen. Da Streamen ihr Job ist kann man das durchaus einbauen, wenn Sie wirklich Immortal ist, dann kommt Sie da auch wieder easy Solo hin, kostet halt bei Valo jede Menge Zeit. Aber dann hätte Sie es allen zweiflern gezeit.

Nach wie vor zählt aber auch nur für mich egal ob jetzt Mann oder Frau:

Dein Rang ist dein Solo Q Rang, es sollte für jedes Comp Game nen Ranking in Solo Q und 2Stack+ Q geben.

Dexter Ward

Ein Phänomen das es so jeden Tag zu Hauf im Internet gibt. Personen die im Rampenlicht stehen werden von anderen beleidigt und ihnen wird die Fähigkeit abgesprochen das erreichte wirklich komplett alleine erreicht zu haben.

Das ist im Profi-Sport ganz normaler Alltag. Müsste man etwas dagegen unternehmen auf allen Ebenen? Ja
Kann man es aber verhindern, dass Leute so mit anderen umgehen? Nein.
Was traurig ist aber das liegt daran, dass es immer genug Spacken da draussen geben wird die sich so asozial verhalten.

Das man hier nun extra, mal wieder, einen Artikel zu Pokimane macht ist auch in gewissem Maße Sexismus. Man macht aus einem kleinen, ein großes Thema weil es um eine Frau geht.

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von Dexter Ward
Nico

Naja die zockte immer mit den einen valorant spieler der auch den rank valorant hat von dem Team 100 Thieves und der knallt da die Gegner manchmal im Alleingang weg.

Wie gesagt so schlecht ist sie nicht würde sie so auf Platin einschätzen. Aber Immortal ist sie definitiv nicht. Taten sprechen halt mehr als worte, wenn sie wirklich sicher ist das sie immortal bzw diamon ist sollte sie halt mal ohne den 100 Thieves Spieler Matches machen

Azaras

hm wird dann auch in zukunft über jeden typen berichetet der sich anhören muss das er geboostet ist ? ich mein wtf solche kommentare bekommt jeder der gut gespielt jeder

Daus Kieter

Zu deinem letzten Absatz.

“Das steckt dahinter: Offenbar schwingt bei den Vorwürfen, Pokimane habe sich boosten lassen, die Idee mit, „Mädchen könnten keine Shooter“ spielen.”

Dieser Teil des Artikels liest sich eben so, als ob eine Agenda verfolgt wird.

Hate bekommt jeder ab, egal welches Geschlecht (Wobei bei weiblichen Spieler, der Anteil an sexistischen Kommentaren wesentlich höher ist).

Bei mir vergeht in Overwatch so gut wie kein Spiel, beim ich nicht reporte. Was seit einigen Jahren in den Gamingcommunitys abgeht, ist nicht mehr normal.

Einige Freunde spielen lol und alle haben den Chat aus, weil sich den einfach nicht mehr geben kann ohne sich das Spiel zu vermiesen.

Azaras

(Gelöscht.)

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von Schuhmann
Azaras

hab ich nun sag mir doch bitte gegen welche ich verstoßen habe ?

Daus Kieter

Nicht nur gute Spieler. Bin in Overwatch Diamant als Tank und muss mir sowas, wenn die Runde nicht so gut läuft auch oft anhören und viel schlimmeres.

Murli

Vor vier Tagen gab es betreffend dieser Streamerin und ihren Immortal Rang betreffend bereits einen Beitrag bei euch.. quasi (nicht o-ton) von Pokemon :”wenn ein noob wie ich das schaffen, schafft es jeder”

da darf man sich aber dann auch nicht wundern.

ImInHornyJail

Ich muss zugeben, seit ich mir RAM Riegel mit rgb gekauft habe ist meine kd bei Ego Shootern um 2.5 gestiegen. Also da ist schon etwas dran mit dem guten PC.

Aya

Ihr macht das ganze nicht besser wenn ihr darüber berichtet. Den meisten Hater/Flamer oder wie auch immer man sie heutzutage nennt, geht es in erster Linie um Aufmerksamkeit. Eine Erwähnung oder gar ein Zitat ist für solche Idioten wie ne Auszeichnung und spornt die eher an weiterzumachen. Das beste was man tun kann ist nicht reagieren bzwsie kommentarlos zu bannen. Ich verstehe auch Pokimane und auch andere Berühmheiten nicht..ich mein,,sie hats echt geschaft, hat Erfolg, Geld …warum beachtet sie solche leute überhaupt?

N0ma

OT: da guckt man den Film “free guy” und wer taucht auf pokimane

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von N0ma
DoubleYouRandyBe

Wo wird denn hier was Frauenfeimdliches erwähnt? Ist doch einfach der alltägliche Internet Gate/geflame

Abianis

Wer so lange und so professionell in diesem Gewerbe unterwegs ist, sollte mit den Hass auf Twitter (und generell in den sozialen Medien) umzugehen gelernt haben.

Aber unterm Strich bleibt wohl: Es gibt keine schlechte Publicity

Zu ihrem Erfolg kann ich nichts sagen. Ich weiß nur, dass meine Tochter auf ihrem Kartoffel-Laptop beeindruckend gut in Valorant ist, welches sie am liebsten spielt.

All Might

Da sich ja sonst niemand mehr traut auf Twitter was zu schreiben müssen jetzt wohl schon tweets von randoms mit 0 likes und 0 retweets herhalten um die message zu übermitteln das man Frauen im gaming immer noch nichts zutraut.
Digitales Klatschblatt Twitter, wer das ernst nimmt ist selber schuld.

Abianis

Korrekt

DoubleYouRandyBe

Da hast vollkommen Recht! 👍🏼

Alex

Na klar weil sie einen besseren PC hat, ich Gewinne auch immer nur weil ich rgb Streifen unter meinen Schreibtisch geklebt hab und ich ne 3080 besitze, kennt man. 😂
Sicherlich hat sie gute Mitspieler, aber alleine würden die auch nichts reißen wenn nicht alle Spieler was drauf hätten, bei Valo kommt es vor allem im ranked auch viel auf Taktik an und wie sinnvoll man zusammen spielt, ordentliche ansagen gibt und so weiter.
Ich kenne einige eigentlich sehr gute Spieler was den aim angeht die in Valo und CS immer wieder Probleme haben, weil aim in diesen Spielen nicht alles ist.
Und am Ende gibt’s immer irgend welche spät pubertierenden Männer und Jungs die es Frauen nicht gönnen besser als sie zu sein, gibt ja auch heute immer noch “Männer” die nicht damit klar kommen wenn Frau mehr verdient oder ein vorgesetzter ist, harte minderwertigkeitskomplexe stecken da dahinter, die man bisher durch pseudo maskulinität versteckt hat.
Eigentlich müsste man Mitleid mit denen haben und sie mal in den Arm nehmen Um ihnen zu sagen das es auch mal ok ist, scheise zu sein. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 29 Tagen von Alex
Hisuinoi

Ich finde sowas von den Leuten schon dreist zu schreiben nur weil ein PC gut ist, das die auch gut sein soll. Die Leute gönnen ihr halt garnichts.
Das kommt auch irgendwie auch Frauen feindlich rüber.

Finde sowas schon sehr schade das es sowas noch gibt und niemand einem etwas gönnt.

Alex

Wie rassimus, Antisemitismus und co wird es sowas leider auch immer geben, Menschen sind wie sie sind und solche menschen die andere vorverurteilen und aufgrund von Oberflächlichkeit ablehnen sind garnicht so wenig wie man gerne glauben würde, die meisten trauen sich das nur nicht mehr auszusprechen und wie immer stecken da minderwertigkeitskomplexe dahinter, die man überwinden müsste und zur selbstreflektion die dafür notwendig wäre sind viele nicht bereit, das ist leider die bittere Realität.
Weswegen viele Debatten heutzutage, so wichtig sie auch sind, zumindest da wo sie meist geführt werden oft ein wenig wie ein Kampf gegen Windmühlen anmuten.

ChrisP1986

Geht doch schon beim Alter los einem 16jährigen geht doch heutzutage in Shootern voll einer ab, wenn er einen 30 Jährigen abfarmen kann und dann im besten Fall noch hinterher ne Noob Beleidigung etc rauszuhauen, weil er nicht kapiert das im Alter irgendwann die Reaktionszeit nachlässt…
Umso Lustiger wirds, wenn er trotzdem verliert, weil er keine Ahnung hat wie man zusammen spielt und vermutlich deshalb sogar noch am Ende verliert 😂😂😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x