Pokémon GO: 9 Monster, bei denen ihr unbedingt XL-Bonbons sammeln solltet 

XL-Bonbons sind in Pokémon GO nur schwer zu bekommen. Wir zeigen euch hier 9 Pokémon, die von den XL-Bonbons tatsächlich profitieren und bei denen die Bonbon-Suche gar nicht allzu schwer ist.

So gibt es XL-Bonbons: Die begehrten XL-Bonbons ermöglichen es, ein Pokémon ab Level 40 weiter zu pushen. Sie sind aber nur schwer zu bekommen. Beim Fangen und Verschicken gibt es die XL-Bonbons, doch nicht bei jedem Pokémon. Vor allem Monster mit höherem Level bringen mehr XL-Bonbons.

Seit kurzem gibt es eine neue Methode, um XL-Bonbons zu verdienen.

Das zeigen wir hier: Die meisten XL-Bonbons wird mal aktuell von Pokémon haben, die häufig in der Wildnis erscheinen, aber eben nicht so stark sind. Wir zeigen euch eine Auswahl an Monstern, die von den Power-Ups profitieren und zumindest etwas häufiger gefunden werden können.

Legendäre Pokémon haben wir komplett aus der Liste raus gehalten. Hier muss man bisher hunderte Raids machen, um genügend XL-Bonbons für Power-Ups zu haben. Wir konzentrieren uns auf häufigere Pokémon.

Die besten Pokémon für die XL-Bonbons

Nebulak und Gengar: Unter den Geist-Angreifern dominieren Giratina und Darkrai. Gengar ist zwar eine Alternative, doch wird vor allem interessant, wenn man es auf Level 50 pusht. Auf diesem Niveau ist Gengar besser als ein Darkrai auf Level 40.

Nebulak bekommt man aus der Quest “Lande 3 großartige Würfe” und es ist zumindest beim richtigen Wetter keine Seltenheit in der Wildnis. Dazu kommen immer wieder Events, die Nebulak in den Fokus stellen. Ihr solltet also vor allem dann zuschlagen, wenn Nebulak mal wieder in einem Event auftaucht.

Pokémon GO Willow Gengar Titel

Pinsir oder Sichlor/Scherox: Unter den Käfer-Angreifern ist eigentlich Genesect die absolute Spitze. Ein Pinsir oder Scherox auf Level 50 ist allerdings besser als ein Genesect auf Level 40.

Pinsir und Sichlor erscheinen immer mal wieder in Nestern: Vor allem dort könnt ihr dann ordentlich abkassieren. Ansonsten gab es schon mehrfach Events, wo eines oder beide Pokémon vermehrt auftauchte. Darauf kann man auch in der Zukunft hoffen.

Machollo und Machomei: Der beste Kampf-Angreifer ist Lucario. Selbst ein Machomei auf Level 50 ist nicht so stark wie ein Lucario auf Level 40. Es kommt aber gefährlich nah dran und genau deshalb lohnt es sich, die Machollo zu jagen.

Die beste Chance auf XL-Bonbons von Machollo ist der Community Day im Januar. Dort dreht sich alles um Machollo und ihr könnt ohne Ende nach den XL-Bonbons farmen. Ansonsten gibt es immer wieder Events, wo Machollo vermehrt auftritt.

Quiekel und Mamutel: Mamutel ist schon auf Level 40 der beste Eis-Angreifer und das bleibt auch auf Level 50 so. XL-Bonbons von Quiekel sind also Gold wert.

Quiekel taucht vor allem in der Winter-Zeit und bei Schnee im Spiel immer wieder vermehrt auf. Ihr solltet also aktuell jedes Quiekel fangen, was ihr seht. Erst im Dezember 2020 hatte Quiekel eine Rampenlichtstunde – da habt ihr im besten Fall ebenfalls XL-Bonbons gesammelt.

Evoli und Psiana: Bei den Psycho-Angreifern dominiert Mewtu mit weitem Abstand. Da kann ein Psiana auf Level 50 nicht mithalten. Es kommt aber schon deutlich dichter an Mewtu ran und ist leichter zu bekommen.

Evoli erscheint bei teilweise bewölktem Wetter recht häufig und ist durch verschiedene Hüte immer wieder ein Teil von Events. XL-Bonbons von Evoli lassen sich also recht gut sammeln. Ein weiterer Vorteil an Evoli: ihr könnt mit Folipurba, Glaziola und Nachtara (nur für PvP-Spieler sinnvoll) weitere starke Entwicklungen ergattern.

Pokémon GO: Evoli Entwicklung – Namen, Kilometer-Trick, Lockmodule

Rotomurf und Stalobor: Bei den Boden-Angreifern gibt es viel Auswahl: Groudon, Demeteros oder eben Stalobor gehören dort zu den besten Angreifern. Ein Stalobor auf Level 50 übertrumpft die Boden-Pokémon auf Level 40 allesamt.

Rotomurf konntet ihr vor allem im Event rund um die 5. Generation vermehrt fangen. Ansonsten taucht es vor allem bei sonnigem Wetter immer mal wieder auf. Ihr solltet kein Rotomurf verpassen, denn Stalobor ist wichtig für euer Team.

Rihorn und Rihornior: Rihornior ist zusammen mit Rameidon und dank der Attacke vom Community Day der beste Gestein-Angreifer. Auf Level 50 stellt es die Rameidon auf Level 40 problemlos in den Schatten.

Rihorn ist immer mal wieder Teil von Events und erscheint dort vermehrt. Außerdem gab es im Dezember den großen Community Day, wo Rihorn ebenfalls vermehrt aufgetaucht war. Hier könnten fleißige Sammler bereits ein Vorrat an XL-Bonbons gesammelt haben.

Hydropi und Sumpex: Der Wasser-Starter aus der 3. Generation ist unter den Wasser-Angreifern zwar Kyogre und Kingler unterlegen, doch kommt den beiden Pokémon gefährlich nahe, wenn es auf Level 50 gepusht wird.

Die Chance auf viele XL-Bonbons könnte es beim Hoenn-Event geben, was Ende Januar stattfindet. Dort wird sicherlich auch Hydropi im Mittelpunkt stehen. Ihr solltet euch also dort auf die Jagd machen.

Geckarbor und Gewaldro: Aktuell ist Roserade das stärkste Pflanzen-Pokémon im Spiel. Wenn es aber auf Level 40 ist, dann wäre ein Gewaldro auf Level 50 deutlich stärker.

Geckarbor gibt es, ähnlich wie Hydropi, im Hoenn-Event Ende Januar vermehrt zu fangen. Dort solltet ihr also eure Chance nutzen und haufenweise Geckarbor fangen.

Im Januar passiert noch eine ganze Menge im Spiel. Wir geben euch hierzu eine Übersicht:

Pokémon GO: Alle Events im Januar – Welches lohnt sich?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
fager

Naja… Stardust habt ihr außen vor gelassen. Der ist aber für viele Spieler die limitierende Ressource, außerder man grinded stumpf.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x