Pokémon GO nach Kritik an GO Fest – Das sagt Niantic zu den Shiny-Chancen

Pokémon GO nach Kritik an GO Fest – Das sagt Niantic zu den Shiny-Chancen

In Pokémon GO lief am 04. und 05. Juni das große GO Fest 2022. Doch seitens der Community gab es ordentlich Kritik, vor allem wegen der geringen Shiny-Ausbeute. Nun hat Niantic sich zu den Shiny-Chancen geäußert. Wir von MeinMMO zeigen euch, was sie gesagt haben.

Um welches Event geht es? Vor einigen Tagen veranstaltete Pokémon GO das jährliche GO Fest. Bei dem zweitägigen Event konnten Trainer von überall auf der Welt auf besondere Spawns treffen, interessante Raid-Bosse besiegen, Forschungen lösen und von Boni profitieren.

Wer sich für knapp 17 Euro ein spezielles Event-Ticket gekauft hat, konnte außerdem auf weitere Inhalte hoffen und sollte so auch eine höhere Shiny-Quote erhalten. Doch gerade diese steht seit dem GO Fest stark in der Kritik.

Viele Trainer, die sich ein Ticket gekauft haben, sind nun enttäuscht, weil sie kaum oder teilweise sogar gar keine Shinys fangen konnten. Wie schlecht die Shiny-Ausbeute zum GO Fest wirklich war, zeigt auch unsere Umfrage.

Nun hat sich Michael Steranka (Director of Product bei Pokémon GO) in einer Stellungnahme gegenüber des Online-Magazins dotesports zu der Kritik geäußert.

Was sind Shinys?
Dabei handelt es sich um Pokémon, die sich durch ihre Farbe optisch von ihrer normalen Form unterscheiden. So ist beispielsweise das schillernde Garados rot statt blau. Shinys sind im Spiel entsprechend selten zu finden, weshalb sie in der Community besonders begehrt sind.

„Wenn Shinys zu häufig vorkommen, schadet das dem Spiel“

Wie Michael Steranka laut dotesports mitteilt, hat Niantic die Kritik der Community rund um das GO Fest 2022 wahrgenommen und auch jede Menge Feedback zum Event erhalten. Diese wollen sie für die Planung von zukünftigen Events berücksichtigen.

Darüber hinaus bezieht er konkret zu der Kritik an der Shiny-Quote zum GO Fest 2022 Stellung und sagt:

Wir verstehen, dass einige Trainer die Qualität eines Pokémon GO-Events vor allem danach beurteilen, wie viele Shiny-Pokémon sie fangen. Wir haben von Trainern gehört, die uns erzählt haben, wie viel Glück sie dieses Jahr hatten, was die Anzahl der gefangenen Shiny-Pokémon angeht, während andere das Gegenteil erlebt haben. Wenn Shinys zu häufig vorkommen, schadet das dem Spiel auf lange Sicht.

Michael Steranka (via dotesports.com)

Weiter erklärt Steranka, dass es Niantic bei der Ausrichtung des GO Fests vorrangig darum geht, dass die Trainer ein Wochenende lang Spaß an den Inhalten des Events haben, wie dem Fangen, Raiden, Kämpfen oder Erkunden aber auch an der Storyline, den Spezialforschungen und Herausforderungen sowie den Items.

Das Ziel ist es also, dass die Gesamtheit des GO Fests als lohnenswert wahrgenommen wird.

Keine Reaktion auf weitere Kritikpunkte: Doch die Shiny-Rate war nicht der einzige Kritikpunkt der Trainer. So berichten einige Spieler, dass sie während des gesamten Events Probleme mit dem Rauch hatten. Pokémon, die aufgrund des Rauchs spawnten, verschwanden binnen weniger Sekunden wieder, so dass diese nicht gefangen werden konnten.

Doch insbesondere Ticket-Inhaber sollten über den Rauch exklusive Spawns erhalten, wie Galar-Pantimos, Icognito oder Milza. Laut dotesports ist Niantic auf diese Kritik zum GO Fest 2022, in ihrem Statement jedoch nicht eingegangen.

Trainer finden „Erklärung ist einfach nur ein Tritt ins Gesicht“

Die Stellungnahme seitens Niantic führt besonders in der reddit-Community für ordentlich Gesprächsstoff. Dabei spielt zum einen die Reaktion von Niantic bei einigen Trainern eine Rolle, aber auch, dass auf die Probleme mit dem Rauch seitens Steranka nicht eingegangen wurde. So kann man dort folgende Reaktionen finden (via reddit.com):

  • Runmindor: „Sie geben im Grunde zu, dass das Spiel ein Kasino ist (was wir natürlich wussten); ‚wir wollen, dass ihr weiterhin für die Chance, Shinys zu bekommen, bezahlt, aber nicht zu viele bekommt, um unsere Haupteinnahmequelle nicht zu schwächen‘.“
  • tklite: „Die Hälfte meiner Rauch-Spawns despawnten, sobald sie gespawnt sind. Wenn ich in der Spielwelt war, spawnten Rauch-Spawns, ich klickte sie an, und sie despawnten sofort. So viele Milza-Bonbons sind weg.
  • JAZpfitts: „Dies ist die denkbar schlechteste Reaktion. Sie wissen, dass die C-Day-Raten die Shinys verschlechtern. […] Es ist in Ordnung zu sagen, dass man nicht will, dass die Leute zu leicht an Shinys kommen, aber man sollte keine Tickets (oder Raid-Pässe oder Brutmaschinen) auf der Basis von erhöhten Raten verkaufen und neue Shinys als Feature anpreisen, wenn man sich dann umdreht und der Fangemeinde vorwirft, dass sie Shinys erwartet. Das ist euer Event. Ihr habt es für 15 Dollar verkauft, und ohne Shinys ist es … nicht viel wert. […] Diese Erklärung ist einfach nur ein Tritt ins Gesicht.“

Dass das GO Fest 2022 starke Reaktionen verursachte, zeigte sich bereits unmittelbar nach dem Event. Ob die Trainer dabei enttäuscht oder erleichtert waren, war maßgeblich von zwei Faktoren abhängig, nämlich ob sie mit oder ohne Ticket gespielt haben. Und es gab durchaus positives Feedback zum GO Fest 2022, auch wenn viele Spieler von der neuen Aussage eher frustriert sind.

Wie findet ihr das Statement von Niantic zur Shiny-Rate beim GO Fest 2022? Seht ihr es auch so, dass Shinys im Spiel selten sein sollten? Oder sollte Pokémon GO bei solchen Events eine Ausnahme machen? Lasst es uns in den Kommentaren hier auf MeinMMO wissen.

Der Juni hält für euch noch eine besondere Überraschung bereit. So bringt der Community Day mit Kapuno die Level-4-Raids zurück, allerdings mit einer Einschränkung. Wir zeigen, welche das ist.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xpiya

Bin ich froh das mir Shinys total egal sind.

Das Event, die Spawns waren maximal schlecht gewählt.

Der nicht funktionierende Rauch war in meinen Augen, ein „Main Issue“ das man darüber kein Wort verliert ist traurig.

es ist halt wie immer bei Niantic, man muss die schlechtest mögliche Reaktion erwarten und selbst dann enttäuschen sie noch(hier mit tot schweigen).

Ich überlege mir ja immer recht gut ob ich Tickets kaufe, mach es aber nicht von den Shinys abhängig. Meist bin ich daher zufrieden… mich zu enttäuschen muss man daher erstmal schaffen.

Am Ende rege ich mich da aber wenig auf. Ich gebe eh kaum Geld für PoGo aus, wird es halt von 15€/Jahr weiter gesenkt.

Tino

Die Shinyrate war wirklich mies, keine Frage. Mein größtes Problem bei dem Event war aber der einfach nicht funktionierende Rauch. Die permanenten despawns haben meine Nerven an ihre Leistungsgrenze gebracht.
Es war Niantic Samstag schon bekannt, Sonntag gab es aber keine Verbesserung. Gefühlt war es sogar schlimmer.
Ob ich noch mal ein Ticket kaufe hängt stärkt davon ab, wie Niantic in naher Zukunft darauf reagiert. Erwartet man, dass die Spieler das als „Pech gehabt“ hinnehmen war es das für mich.
Sie brechen sich keinen Zacken aus der Krone, wenn sie bis August für alle Ticketinhaber ein Minievent zwischenschieben, daß die unzähligen despawns von Icognito & Co. kompensiert.
Wir wollen ja nichts geschenkt, aber wir wollen schon das kriegen, wofür wir bezahlt haben.

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Tino
Walez

Bin bei JAZpfitts – preist es nicht als Feature an und erklärt uns dann, wir sollen nicht so gierig sein. Ich hatte schon mit der Tour, im Februar, meine Konsequenzen gezogen und mir für das Fest kein Ticket gekauft. Ohne überbordende, besondere Erwartungshaltungen fand ich die Go Tour ganz unterhaltsam. Kann ich also nur empfehlen nächstes Mal auf das Ticket zu verzichten und Niantic darf sich glücklich schätzen, wieder eine zufriedene Community vorzufinden.

SilenTao

Das eigentliche Problem ist doch, dass sie die Katze nicht aus dem Sack lassen, was erhöht bedeutet. Bei normal 1:450 ist auch 1:440, wie 1:10 erhöht. Nur liegen dazwischen Welten.
Solange sie da keine klaren Angaben gemacht werden, kaufe ich mir keine Tickets mehr. Denn dann weiß man auch besser was man erwarten kann.
So kauft man etwas, weiß nicht so recht was man erwarten kann und am Ende bekommt man gesagt man hat zu viel erwartet, toll.

Martina

Solange Niantic die höhere Shinyrate vor Events anpreist, sind sie in der Pflicht den Trainern die Möglichkeit zu geben mehr Pokémon in Shiny zu fangen… Nicht erst anpreisen und hinterher sagen, dass man das ganze betrachten soll… Nein, denn viele hätten sich wohl sonst kein Ticket gekauft…

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Martina
LadyBellia

Seh ich genauso ! Alles in allem war das Go Fest ein Schuß in den Ofen und langweilig bis zum Gehtnichtmehr. Durch die ganzen, für die Spieler, negativen Änderungen, macht es teilweise überhaupt keinen Spaß mehr und ist einmal mehr zum 08/15 Spiel herabgesunken. Ich werde mich in Zukunft auch mit Käufen zurückhalten, denn für so einen Umgang mit den Spielern von Seiten NIANTIC’s, der zeigt, wieviel Nichtachtung sie für die Spieler haben, ist einfach nur unverschämt. Die verpufften Spawns überhaupt nicht zu erwähnen, ist schon heftig. Kein Wunder, daß viele Spieler das Spiel aufgegeben haben, denn es macht teilweise wirklich keinen Spaß mehr, wenn immer mehr negative Dinge von NIANTIC ins Spiel integriert werden.
Z.B. Ich bin Spieler von Anfang an, bin aber gehbehindert und es hängt von meiner Tagesform ab, wie lange ich gehen kann, und gerade für unsere Gruppe werden immer mehr Dinge für uns zu Ungunsten verändert( der Rauch, der nur alle 5 Minuten einen Spawn bringt, wenn man nicht läuft, dadurch ist die Shiny Rate für uns gesenkt, keine Chance mehr auf kostenlose Fernraidpässe, da der Inhalt des 1 Talerpakets geändert wurde, Nachteile beim Raiden, da wir nicht mal schnell an eine Arena gelangen und es von zu Hause aus fast unmöglich ist, sich mit anderen Spielern kurzzuschließen und andere Sachen)
Auch ich finde die teilweise Nichtbeachtung der Beschwerden der Spieler seitens NIANTIC’s, wie einen Schlag ins Gesicht, denn jahrelange, treue Spieler verdienen so eine Herablassung nicht !

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx