Pokémon GO startet Event mit Team Rocket und neuen Cryptos – Das müsst ihr wissen

In Pokémon Go startet Team GO Rocket im Februar einen Großangriff. Das heißt für euch, veränderte Spawns, neue Raid-Bosse und mehr Kämpfe mit Rüpeln.

Das steht an: Team Go Rocket startet bald eine Großoffensive. Die Fieslinge sollen im Februar ausschweifend feiern – welchen Grund sie dafür haben, sollen wir dann im Rocket-Event 2021 selbst rausfinden …

Während des Events könnt ihr euch auf spezielle Feldforschungen, eine zeitlich begrenze Forschung, Boni und haufenweise von Team Rocket inspirierte Pokémon in Eiern, Raids und der Wildnis freuen.

Das sind die wichtigen Zeiten: Los geht’s am Dienstag, dem 2. Februar um 10 Uhr Ortszeit. Ihr habt dann bis zum Sonntag, dem 7. Februar um 20 Uhr Zeit, dann endet das Rocket-Event.

Team Go Rocket schick im Event andere Crypto-Pokémon in den Kampf

Alles zu Event-Spawns und Rocket-Rüpel

Diese Monster spawnen: Passend zu den fiesen Machenschaften von Team Rocket, findet ihr in der Wildnis hauptsächlich mehr Gift- und Unlicht-Pokémon.

  • Golbat
  • Krebscorbs
  • Smogon
  • Ariados
  • Baldorfish
  • Sniebel
  • Hunduster
  • Blanas
  • Skuntank
  • Pionskora
  • Toxiped

Was ist mit Rocket-Rüpeln? Die Rocket-Rüpel sollen während des Events vermehrt Pokéstops überfallen und es sollen mehr Ballons auftauchen. Während des Events ändern sich die Pokémon, gegen die ihr dabei kämpfen müsst.

Diese Änderung soll auch nach dem Event bestehen bleiben. Besiegt ihr einen Rocket-Boss im Event-Zeitraum, habt ihr eine Chance auf besondere Geschenke-Sticker.

Dabei könnt ihr diese Crypto-Pokémon nach den Kämpfen mit Rüpeln fangen:

  • Quiekel
  • Nasgnet
  • Stollunior
  • Seemops
  • Lilep
  • Anorith

Das müsst ihr zum Eier-Ausbrüten wissen

Dieser Bonus ist aktiv: Über die Event-Dauer ist die Schlüpfdistanz aller Eier halbiert, die ihr in die Brutmaschine steckt. Packt ihr bis zum Sonntag, dem 7. Februar ein Ei bis 19 Uhr 59 in eine Brutmaschine, profitiert ihr auch nach dem Event von der verkürzten Schlüpfdistanz.

Welche Pokémon sind in Kurios-Eiern? In den 12 Kilometer Kurios-Eiern, die ihr im Event erbeutet, stecken teilweise Monster, die ihr auch in der Wildnis trefft. Aber auch so seltene wie Kapuno oder das Lieblings-Pokémon von MeinMMO-Redaktuer Noah Struthoff.

  • Larvitar
  • Baldorfish
  • Krebscorps
  • Absol
  • Pionskora
  • Ganovil
  • Zurrokex
  • Gladianatri
  • Skallyk
  • Kapuno
Pokémon GO Kapuno Willow Titel
Kapuno ist selten, aber gerne gesehen

Raid-Bosse zum Team Rocket Event im Februar

Das ändert sich in Raids: Während das Event läuft, erwarten euch diese Pokémon. Sucht ihr starke Angreifer für die Raids, findet ihr sie hier auf MeinMMO.

Raid-LevelPokémon
Level 1 (rotes Ei)Alola-Mauzi
Alola-Sleima
Skorgla
Sniebel
Sheinux
Klikk
Level 3 (gelbes Ei)Nidoqueen
Ariados
Nachtara
Despotar
Absol
Level 5 (schwarzes Ei)Raikou (bis 4. Februar)
Suicune (bis 9. Februar)
Mega (rot-weißes Ei)Mega-Bisaflor
Mega-Ampharos
Mega-Hundemon
Pogo Raid Despotar
Despotar kommt endlich zurück, macht schon mal eure Kampf-Pokémon warm

Was ist mit den Forschungen? Derzeit wissen wir nicht, wie die Event-exklusive Feldforschung und die befristete Forschung aussehen oder was die Belohnungen sind. Niantic kündigte nur an, das die Trainer sich darauf freuen können. Ob uns eventuell ein weiteres Treffen mit Giovanni bevorsteht?

Freut ihr euch über die Invasion von Team GO Rocket und seid heiß darauf, ein paar Rüpel zu verkloppen? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Die aktuell laufende Feldforschung mit Ho-Oh aus dem Johto-Event bleibt übrigens weiterhin aktiv. Auch hier müsst ihr euch mit Team GO Rocket rumschlagen. Mehr dazu findet ihr hier auf MeinMMO: Pokémon GO: Quests, Raids und eine Überraschung zum Johto-Event

Quelle(n): Pokemongolive.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Paul

Es wäre Cool wenn aus der Feldforschung mal wieder Legendäre kommen würden

Paul

Das Event lohnt sich einfach Null
Es spawnt in der Wildnis nur Müll, genauso wie im Krypro.
Das einzige was Okay ist sind die Raid Bosse und Despotar.
Ich habe das Gefühl dass Pokemon go wieder etwas schleift es kommt einfach nichts originelles. Vor allem in der Pandemi ist es einfach Langweilig Pokemon Go zu spielen.

Xpiya

Hmmm joa…. weiss nicht so recht.

Ist schon gut das die RocketRüpel mal die Pokemon ändern… aber bis auf Quiekel ist ja eigentlich nur mist dabei. Und wenn man pech hat, tauschen sie den Crypto Relaxo platz mit Quiekel^^.

Glück dem, der nen Pokemon Go Plus hat und die Spots und Arenen damit drehen kann, sonst würd ich wohl die ZEit aussetzen

BartS

Wow, noch mehr Müll in den 12km Eiern.

Xpiya

Was wäre denn dein Wunsch für die 12km Eier?

BartS

weiß ich nicht genau, aber auf jeden Fall kein Krebscorps oder Baldorfish

Xpiya

Das Problem was ich sehe ist, dass man bei aktivem spielen eben die meisten Pokemon die gut sind schon irgendwie hat. Da verliert dann jedes irgendwie seinen Reiz, wahrscheinlich selbst die legendären oder?

Ich muss aber zugeben, dass ich von den Eiern auch nicht wirklich begeistert bin. Aus den 12er bekommt man meist Unratütox^^ könnte eines schon bald auf 50 bringen.

Ich würde mir ggfs. 20/40km Eier wünschen, 20km Eier mit Crypto Pokemon, 40km legendäre Pokemon.

BartS

Niantic macht es ja schlau und bringt teilweise erst die legendären Pokemon „normal“ und später in shiny.
Bei den letzten legendären Raids seit November war für mich kaum was dabei. Im Februar wird es für mich aber wieder interessant, weil ich Raikou, Latios und Mewtu noch nicht als shiny habe.
Außerdem gibts ja jetzt die XL-Bonbons. Mich motivieren sie nicht besonders, aber andere Trainer vor Ort sehr stark.

Ein bekannter Trainer hat bald genüg Unratütox für Level 50.

20/40km Eier würde ich nicht einführen, weil dann bestimmt zusätzlich neue Super Spezialbrutmaschinen zum kaufen kommen würden.

Xpiya

Ja bei Unratütox kann ich auch bald auf 50 gehen wenn ich wollte.

Bei den Eiern ist halt die Frage, stört einen die Möglichkeit (auch wenn aufwändig) mehr als das Sie mit extra Brutmaschinen Geld verdienen wollen.

Man muss halt sehen, sie verdienen gut Geld mit den Raidpässen und das auch eben wegen den XL Bonbons+Shiny und Legendär. Von daher fände ich es selbst nicht tragisch sollten sie mit 1/4 Brutmaschinen um die Ecke kommen gäbe es die möglichkeit auf legendäre Pokemon aus Eiern.

Jeder zieht so seine eigene Motivation aus dem Spiel, der eine freut sich über ein Glumanda, der andere ballt die Faust ob der ganzen Starter und ihre beknackte Fangchance selbst bei 50wp. Der eine jagt shinys der andere baut seine Teams noch auf und levelt und der nächste will nur den Pokedex voll bekommen.

Je nachdem wo man sich befindet findet man das eine gut/schlecht. Sagst du ja selbst und sehe ich auch an mir. Hab ich mich ncoh vor 4monaten über was banales gefreut so geh ich da heute sogar ohne nen Ball zu werfen dran vorbei.

BartS

Bei mir ähnlich. Klicke teilweise nur an um ne Shinyprobe zu machen und das wars.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x