Pokémon GO startet Event mit Kurios-Eiern und Crypto-Mewtu

Die großen Eier-Anpassungen in Pokémon GO sind vollzogen! Ihr findet nun erstmalig Kurios-Eier im Spiel. Dazu kommt noch ein neues Event rund um Crypto-Mewtu. Wir sagen euch, was alles neu ist.

Das wurde angekündigt: Bereits im Vorhinein hat Niantic große Neuerungen bei den Eiern angekündigt. Das ist jetzt, um 22:00 Uhr am 12. Oktober, vollzogen worden.

Dabei gibt es eine ganz neue Art von Eiern in Pokémon GO: Die Kurios-Eier. Um diesen Release zu feiern, gibt es auch weitere Aktionen rund um Team GO Rocket.

Alles, was ihr zum Event und den Kurios-Eiern wissen müsst.

Was sind Kurios-Eier? Diese Eier sind rot und ganz neu im Spiel. Ihr erhaltet sie als Belohnung, wenn ihr Rocket-Bosse besiegt habt. Aber bedenkt: Es gibt die Eier nur, wenn ihr vor dem Kampf einen freien Eier-Platz habt.

Die Kurios-Eier benötigen 12 Kilometer, um zu schlüpfen und beinhalten Pokémon von den Typen Gift und Unlicht, wie etwa Larvitar, Zurrokex, Unratütox, Skallyk. Skallyk ist ein ganz neues Pokémon und erscheint erstmalig im Spiel.

Kurios Eier

Was wurde sonst am Eier-Pool verändert? Hierüber gibt es noch keine genaue Übersicht. Trainer müssen erstmal einige Eier ausbrüten, um zu klären, ob und welche neuen Pokémon in den Eiern zu finden sind. Niantic selbst hat dazu keine Infos gegeben.

Wir werden euch in den nächsten Tagen ein Update darüber geben, was sich am Eier-Pool verändert hat und ob beispielsweise unliebsame Pokémon, wie etwa Barschwa, entfernt wurden.

Neues Event bringt Crypto-Mewtu zurück

Wann läuft das Event? Dieses Event startet sofort und endet am 19. Oktober um 22:00 Uhr deutscher Zeit.

Was gibt es für Boni? Wir zeigen euch hier die komplette Liste aller Boni zum Event:

  • Eier werden viermal so schnell ausgebrütet – hierzu zählen alle Eier, also auch die Kurios-Eier
  • Gift- und Unlicht-Pokémon erscheinen häufiger in der Wildnis – dazu zählen Monster wie Webarak, Hunduster, Fiffyen, Schluppuck, Skunkapuh oder Felilou 
  • Team GO Rocket erscheint häufiger an Stops und in Ballons
  • Im Ingame-Shop gibt es einige Avatar-Outfits rund um Team GO Rocket

Diese Crypto-Pokémon sind neu: Digda, Muschas, Flegmon, Aerodactyl und Panzaeron sind neue Crypto-Pokémon und bleiben auch nach dem Event in der Crypto-Form erhalten.

Das ändert sich an den Rocket-Bossen: Die Rocket-Bosse kämpfen jetzt mit Fukano, Amonitas und Traumato in der Crypto-Version – die können auch Shiny sein. Ihr müsst also auch andere Konter gegen die Bosse mitnehmen.

Diese Spezialforschung gibt es: Erstamlig seit Monaten gibt es in Pokémon GO eine neue Spezialforschung rund um Team GO Rocket. Am Ende wartet dort Giovanni auf euch und kämpft mit Crypto-Mewtu, welches ihr danach fangen könnt.

Ansonsten steht in Pokémon GO noch eine Menge an! Der Oktober ist voller Events und das große Highlight, das Halloween-Event, findet in diesem Monat auch noch statt:

Pokémon GO: Darum könnte das Halloween-Event das Highlight für 2020 werden

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nightred

Dass man einen freien Eier Platz frei haben muss, finde ich mega dumm. Gerade wenn der Boss nicht aus einem Ballon kommt, ist es doch sehr wahrscheinlich, dass man einen Stop vorher gedreht hat.

ich erwarte nicht, dass wir irgendwann Eier löschen können. Dann würden alle nur noch 10er brüten. Aber zumindest irgendwo ein Häkchen setzen, ob man Eier aus Pokerstopps oder Geschenken haben möchte, wäre sehr hilfreich!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x