Pokémon GO: Kurz vor dem GO Fest finden Dataminer ein neues, mysteriöses Monster

Das Pokémon GO Fest 2021 steht kurz bevor! Nun haben Dataminer neue, zum Event passende Text-Einträge gefunden, die auf ein mysteriöses Pokémon hinweisen.

Worum geht es? In Pokémon GO ist gerade ein neues Update online gegangen, dass sich die Dataminer von den “PokeMiners” genauer angeschaut haben.

Im Pokémon-GO-Subreddit teilen sie, was sie gefunden haben. Unter anderem beinhaltet das Update offenbar Texte für eine neue Spezialforschung, die zum GO Fest 2021 aktiv werden könnte (via reddit).

Dabei handelt es sich aber nicht um die Forschung mit Meloetta am Samstag, sondern eine weitere, die am Sonntag eine Rolle spielen dürfte.

Achtung: Es folgen mögliche Spoiler für das GO Fest 2021. Wer sich überraschen lassen möchte, sollte hier lieber aufhören, zu lesen.

GO Fest 2021 Raids
Am zweiten GO-Fest-Tag dreht sich alles um legendäre Raids

Was zeigen die Texte zur neuen Spezialforschung?

Das haben die Dataminer gefunden: In der Forschung kommen laut Datamining Texte vor, in denen Professor Willow von “seltsamen Ringen” berichtet, die im Himmel erscheinen. Aus diesen Ringen würden wie von Geisterhand legendäre Pokémon ausbrechen – was eine Ingame-Erklärung für die vielen legendären Raid-Bosse zum zweiten GO-Fest-Tag wäre.

Im Laufe der Forschung soll Willow herausfinden, dass das mysteriöse Pokémon “Hoopa” dahintersteckt. Dabei handelt es sich um ein Monster vom Typ Psycho und Geist, das seit der sechsten Generation existiert. Außerdem besitzt es eine “entfesselte Form”, die den Geist-Typ in einen Unlicht-Typen umwandelt.

Hoopa ist dafür bekannt, mithilfe von Ringen Portale zu öffnen, durch die es reisen und auch Dinge oder eben Pokémon verschieben kann.

Pokemon GO Hoopa
So sehen die Formen von Hoopa aus

Was bedeutet das für das GO Fest? Erstmal dürfte Hoopa die Story-Erklärung für die Geschehnisse am Sonntag sein. Es scheint aber, als wäre es selbst zum GO Fest nicht fangbar: So gibt es in der Forschung einen Hinweis, dass “Hoopa derzeit nicht in der Umgebung” wäre, und man die Zeit zur Vorbereitung mit Raids verbringen soll.

Außerdem verweisen die Pokeminers darauf, dass Niantic gegenüber “GoStadium” auf Twitter bestätigt hat, dass Hoopa zum GO Fest nicht zu fangen sein wird (via Twitter).

Das vermuten Trainer: Während einige Trainer vermuten, dass Hoopa erstmal nur für die Raids am Wochenende verantwortlich sein wird, hoffen einige, dass es vielleicht trotzdem noch zum GO Fest auftaucht.

Eine beliebte Theorie ist, dass es möglicherweise zum Hyperbonus wieder eine Rolle spielen könnte. Der wird aktuell nämlich in die Bereiche “Zeit”, “Raum” und “???” aufgeteilt. Gerade letzteres lässt natürlich Raum für viele Spekulationen.

Allerdings gab es zum Hyperbonus auch schon Theorien in Richtung eines anderen Pokémon.

Inwieweit Hoopa am Wochenende eine Rolle spielt, wird sich spätestens im Verlaufe des GO Fests 2021 zeigen. Seid ihr beim Event dabei? Und worauf freut ihr euch am meisten? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x