Die aussichtsreichsten neuen MMOs und MMORPGs 2022 und darüber hinaus

In der neusten und letzten Folge des MeinMMO-Podcasts 2021 reden wir über spannende MMOs im nächsten Jahr wie Lost Ark oder Diablo Immortal. Leya, Schuhmann und Alex sprechen über kommenden Spiele, die 2022 zu den größten Titeln gehören könnten.

Das ist das Thema: Wir lassen das durchwachsene Spielejahr 2021 hinter uns und sprechen im neusten MeinMMO-Podcast über aussichtsreiche MMO-Kracher 2022. Aussichtsreich heißt in dem Zusammenhang:

  • Die MMOs haben bereits eine Menge Aufmerksamkeit
  • Die MMOs besitzen eine solide Finanzierung
  • Die MMOs bieten einen einzigartigen Ansatz und haben das gewisse Etwas

Im Fokus stehen dabei Titel wie das neue MMORPG Lost Ark, das dämonische Mobile-Spiel Diablo Immortal, die Grafik-Hoffnung Crimson Desert oder auch das eher gemütliche MMO Palia.

Habt ihr also Lust auf einen Vorgeschmack und ein entspanntes Gespräch über die möglichen MMO-Überflieger des neuen Jahres, dann hört rein.

Dabei sind:

Hier könnt ihr hören:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Spotify, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Spotify Inhalt
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von iTunes, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum iTunes Inhalt

Hier könnt ihr dem Podcast folgen:

Mehr Artikel über kommende Spiele und auch Lesestoff über das auslaufende 2021 findet ihr hier:

Unser Podcast erscheint im Normalfall jede Woche und wir besprechen die neusten Trends und Themen im Gaming. Dazu veröffentlichen wir Special-Folgen, die sich mit einem besonderen Thema eingehend befassen. Zuletzt: FIFA-Profi werden mit Behinderung – Ein Vorbild für alle

Anregungen oder Kritik?

So könnt ihr mitgestalten: Ihr könnt übrigens aktiv an der Verbesserung des Podcasts teilhaben. Wenn ihr Feedback wie Anregungen oder Kritik habt oder einfach einen coolen Themenvorschlag einreichen wollt, der dringend mal diskutiert werden sollte, dann schaut doch auf unserem Discord-Server vorbei.

Alternativ könnt ihr auch direkt eine Mail an info@mein-mmo.de schreiben und uns so an eurem Gedanken teilhaben lassen. Schreib uns deine Meinung und diskutiere mit uns!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Biggs

Wunsch fürs neu Jahr – kauft dem Schuhmann ein neues Mic 😄 oder vielleicht reichen auch schon paar Einstellungen..

gutes neues Jahr!

Ordovizium

Für mich ist Ashes of Creation mein MMo Highlight, vor allem da sie auf die Unreal Engine 5 umsatteln.

Threepwood

Moin!

Könnt ihr bitte noch einen direkten Download online stellen, oder fällt das bewusst weg?

Spotify und iTunes unterstütze ich nicht. 😄

Marvensen

Sind das tatsächlich die Hoffnungsträger 2022?

Bei Lost Ark gehe ich ja mit. Von Palia hatte ich bisher nichts gehört, schaue ich mir mal an. Aber bei Crimson Desert ist ja noch völlig unklar, wie der Mehrspielerpart aussehen wird. Und Diablo Immortal in dieser Kategorie, ernsthaft?

Bleibt wohl doch nur auf die etablierten Klassiker zu setzen, zu hoffen dass New World, WoW,… die Kurve kriegen oder mal in die zweite Reihe bei den nischigeren Titeln zu schauen.

Zord

Konnte den Podcast noch nicht hören, aber wenn ich mir die Liste der Spiele anschaue die behandelt werden bekomme ich irgendwie angst um mein Hobby. Bei Lost Ark gehöre ich zu den wenigen die die Beta nicht begeistert hat, Diablo hat für mich die falsche Plattform, Crimson Desert hat noch bedenklich wenig Details zum Gameplay veröffentlicht und Palia ist mir zu friedlich. Da ist aktuell leider nichts an neuen Spielen in der Zielgeraden worauf ich mich im MMO Bereich freue, zum Glück sieht es im Single Player Bereich besser aus.

Leya Jankowski

Sagen wir so: Die Spiele sind fast alle vom gleichen Typen, ja

Schuhmann

Es sieht auf jeden Fall besser aus, als zwischen 2015 und 2020, wo im Prinzip gar nix erschienen ist – außer Black Desert. 🙂

Ich denke Lost Ark, Project TL und Crimson Desert sind schon Hoffnungsträger – dazu Star Citizen als Longshot.

Die Zeit der “WoW-Imitate” ist halt einfach vorbei. Da ist der Markt auch gut abgedeckt, mit aktuellen Spielen.

Man kann ja auch durchaus drauf hoffen, dass WoW noch mal kommt – oder FF14/ESO eine Ausnahme-Erweiterung bringen.

Vielleicht kriegt New World genauso die Kurve im Jahr 2 hin, wie ESO damals … finde ich durchaus plausibel.

Crimson Desert könnte richtig gut werden – aber wie du sagst, wir wissen noch sehr wenig darüber.

Tom

Absolut! Ich denke das echte Problem ist der Übertriebene Hype für Games die dann nur noch mittelmäßig ankommen, dabei waren sie genau das schon vor dem Hype.
New World ist da ein Parade Beispiel. Ich habe dem Game den Rücken gekehrt weil alle zu Level 60 rushen und dann jammern das es kein endgame gibt 😐
Inzwischen spiele ich es wieder ab und zu, level gemütlich, sammle und crafte. Gruppen Content und Dungeons mache ich wenn ich soweit bin und dann vielleicht auch ein wenig PvP 😁 ich habe aber keine Eile und schon ist das ganze OK.
Keine Glanznummer und kein herausragendes Game, aber Mal ehrlich wann gab es das zuletzt? Gute Games die Spieler für mehr als eine Woche fesseln und halten können.
Ich werde mir Lost Ark nicht antun, weil mir der Stil nicht gefällt.
Ich spiele seit 3 Jahren BDO und habe damit auch immer Mal etwas Spass, daher werde ich auch Crimson Desert eine Chance geben. Das Game wird aber wohl sehr Solo orientiert sein, ein Trend der seit langem das MMO Genre ad absurdum führt. Massives Multiplayer Online gaming aber bitte ohne lästige Mitspieler 😂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Tom
Ryngha

Im Januar kommt Mortal Online 2. Das ist mal was anderes 🙂 ich hoffe, ihr berichtet auch darüber!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x