Star Wars Battlefront: PS4 erfolgreichste Plattform, Fallout 4 hat mehr Spieler zur gleichen Zeit

Der Online-Shooter Star Wars Battlefront scheint ein Playstation-4-Phänomen zu werden. Auf Sonys Konsole spielen mehr als auf XBox One und PC zusammen.

Wir wissen im Moment nicht, wie die Verkaufszahlen sind, aber eine Auswertung der Online-Zahlen spricht eine deutliche Sprache: Die aktiven Spieler auf der Playstation 4 sind stärker als die von PC und Xbox One, selbst wenn man die addiert.

Die Stat-Tracking-Seite Battlefront-Stats zeigt das immer wieder. Im Moment (Montag 10:00 Uhr) spielen 11.000 Leute auf dem PC, 22.000 auf der Xbox One und 56.000 auf der Playstation 4.

Die Höchstzahlen innerhalb der letzten 24 Stunden sprechen eine ähnliche Sprache. 48.000 auf dem PC, 105.000 auf der Xbox One und 183.000 auf der Playstation 4.

Sony hatte mit Star Wars Battlefront extra in Fernsehspots geworben und dabei voll auf den Nostalgie-Faktor gesetzt. Offenbar erfolgreich.

Hat Fallout 4 mehr Spieler als Star Wars: Battlefront?

Übrigens: Laut den Zahlen von Steam verblassen die Battlefront-Zahlen absolut gesehen gegen die von Fallout 4. Übers Wochenende hatte Fallout 4 ein Rekord-Hoch von 471.995 Spielern zur gleichen Zeit – und das nur auf dem PC. Battelfronts Höchstzahl, laut der Stat-Tracking-Seite, betrug über alle Plattformen gesehen 336.614. Das heißt aber nicht unbedingt, dass Fallout 4 über den ganzen Tag verteilt mehr Spieler hat. Dieser Unterschied könnte auch damit begründet sein, dass Star Wars Battlefront nur häppchenweise konsumiert und Fallout 4 länger am Stück gespielt wird, wodurch eher Häufungen entstehen.

Autor(in)
Quelle(n): Battlefront Stat Tracking Seitedualshockerssteamcharts.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.