Planetside 2: Neuer Kontinent als Bauplatz für Spieler und XBox One Version?

Bei MMO-Shooter Planetside 2 hat man vage einen Kontinent in Aussicht gestellt, der leer sein soll, damit Spieler ihn gestalten und bevölkern können.

Versprochener goldener Herbst blieb aus

Planetside 2 Online-Shooter

Vor einigen Monate hatte John Smedley, der damalige Präsident des Studios, einen goldenen September für den MMO-Shooter Planetside 2 angekündigt. Mit dem Update 2.0 werde man einige der Kernprobleme des Spiels angehen. Der September ist fast vorbei, Smedley hat die Firma verlassen, von einem goldenen September war nichts zu spüren.

Um Planetside 2 ist seit dem Port auf die Playstation 4 schon länger ziemlich ruhig. Die Stimmung bei den Fans auf dem PC ist nicht die beste. Der Eindruck ist: Jetzt haben wir schon so lange auf neue Entwicklungen gewartet, während PS2 auf die Playstation 4 kam. Sollen wir jetzt weiter warten, bis es auf die Xbox One kommt?

Das Video bietet eine Kurzeinführung in Planetside 2, damit der Start leichter wird:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Planetside-2-roter-robo

Nun waren die Entwickler bei einer Fragerunde auf reddit zu Gast: Ein richtiges Ausrufezeichen konnte oder wollte man da nicht setzen. Man arbeite täglich am Spiel, wisse um die Bugs. Auf die Frage eines Fans, wann die XBox One Version komme, antwortete man, dass Techniker da erste Vorarbeit leisteten, der Fokus liege aber auf dem PC und der Playstation 4.

Hier ist das Interessanteste wohl ein „Construction System“, durch das Spieler auch abseits von Basen vorübergehende Befestigungen errichten können. Auf die Frage, ob ein neuer Kontinent komme, fragten die Entwickler zurück, wie es den Spielern gefallen würde, wenn das ein ziemlich leerer Kontinent wäre, den die Spieler dann selbst bevölkern und gestalten könnten.

Neben dem Construction-System für beide Systeme finden sich Änderungen am Login-System für die PS4 oder bei den Leadern für den PC auf der Planetside-„Das-machen-wir-gerade“-Road Map.

Quelle(n): reddit, MO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmonsta

die sandbox idee im sinne von basenbau usw gibs ja schon länger. kann mich erinnern das ähnliche pläne relativ kurz nach release geäußert wurden als man über zukünftigen neuen inhalt sprach. sicher nix konkretes aber ideen dahingehend sind wohl schon länger vorhanden. im grunde auchn geiles game und sowas wär natürlich mega für diese schlachten.

Darkkonator

Yo.. es sollte auch Wasser zwischen den KOntinenten geben und und und… das war eig. bis 2015 geplant ^^.. bis jetzt kein wort mehr darüber… da ist den Leuten von SOE wohl der hype zu Kopf gestiegen.

Sucoon

hmm, wäre sicher reizvoll für die Community einen kontinent selbst zu gestalten. Frage wäre nur das Base Design oder auch Setting und Map. Spart Daybreak auf jedenfall entwicklungszeit.

Darkkonator

Man hatte schon sehr lange davor, vielleicht so ende 2013?? Aus den Game Daten rausgefunden . Das teile von Daten des Kontinents Searhus in den Spiel Dataeien sind. Enttweder sie haben das Projekt *Searhus* beendet.. oder sie sind zu faul den Kontinent zugestalten.

Sucoon

ich dachte gelesen zu haben, dass der Map Entwickler von PS2 zu EQ-Next abgezogen wurde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x