Tencent kauft sich zu 80% bei Path of Exile ein – Fans reagieren besorgt

Der chinesische Publisher Tencent hat 80% der Firmenanteile von Grinding Gear Games gekauft. Das ist das Entwickler-Studio hinter dem Action-RPG Path of Exile. Die Fans haben nun ein anderes Gefühl zum kleinen Grinding Gear Games.

Grinding Gear Games beteuert Unabhängigkeit: Tencent hat fast den gesamten Kuchen von Grinding Gear Games erworben. In einem Forenbeitrag erklärten die Entwickler die Situation um Tencent. So soll der China-Gigant trotz der gewaltigen Anteile keinen Einfluss auf die grundsätzliche Entwicklung des Spiels nehmen.

Tencent hat den Ruf, sich nicht einzumischen: Grinding Gear Games habe mit anderen Studios gesprochen, die zusammen mit Tencent arbeiten. Diese Entwickler versicherten Grinding Gear Games, dass Tencent lediglich Einfluss auf das Game-Design in China nehmen würde.

Man würde die volle Kontrolle über Path of Exile behalten: Die Gründer des Studios Chris, Jonathan und Erik werden weiterhin das Unternehmen führen.  Veränderungen am Spiel würden nur vorgenommen werden, wenn Grinding Gear Games hinter diesen stehe.

Tencents Agenda laut Grinding Gear Games: Tencent habe vor, dem Studio die nötigen Mittel zur Verfügung zu stellen, die beste Version von Path of Exile zu entwickeln. Die einzige Veränderung für Grinding Gear Games sei, dass sie jetzt regelmäßig Finanzberichte an Tencent offen legen müssen.

Path of Exile War for the Atlas DLC

Fans müssten nun zu Goliath halten, nicht mehr zu David

In Path of Exiles‘ Reddit wurde die Tencent-Nachricht diskutiert und der Beitrag dazu erreichte 2570 Upvotes. Der Großteil der Fans reagierte ernüchtert.

Ganz oben an steht ein Beitrag des Users Iddiamond, der viel Zuspruch erhielt:“Ein Problem wird hier sein, dass die Sichtweise auf Grinding Gear Games sich für den durchschnittlichen Spieler verändert.“ 

Iddiamond beschrieb die Situation so, dass Spieler vorher das Gefühl hatten mit Grinding Gear Games einen David im Gaming zu unterstützen. Firmen-Bande wie Activision/Blizzard werden wie Goliath gesehen.

Auch wenn einige der Miktrotransaktionen in Path of Exile teuer sind, hätte man bisher immer das Gefühl gehabt den „Kleinen“ zu unterstützen und hätte dies gerne getan. Dieses Gefühl würde mit dem Bündnis Tencent/Grinding Gear Games verpuffen. Dadurch würden Spieler geneigt sein, Ihr Geld lieber in der Tasche zu behalten, da jetzt ja ein großer Konzern hinter Grinding Gear Games stehe.

Iddiamonds Sorgen werden öfter in dem Reddit-Beitrag zur anteiligen Übernahme von Tencent so beschrieben. Man respektiert jedoch, dass Grinding Gear Games hier transparent agiert und seine Spieler auf dem Laufenden hält.

Path-of-Exile-Characters

Grinding Gear Games ist nicht das einzige Studio, das große Anteile an Tencent verkauft hat. Größen wie Riot Games (League of Legends) oder Epic Games (Fortnite) wurden ebenfalls im großen Umfang vom China-Giganten ganz oder zu Teilen übernommen.

Path of Exile erwartet schon in Kürze eine große Erweiterung, in der Ihr durch die Zeit reisen könnt.

Path of Exile: Bau dir im Incursion-Update den perfekten Loot-Dungeon!
Quelle(n): Shareholdings, pcgamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

28
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DarokPhoenix
DarokPhoenix
1 Jahr zuvor

Keine Ahnung wie viel Geld da geflossen ist. Ich sehe die Schwierigkeiten bei den ausbezahlten Entwicklern und noch nicht bei Tencent. Denen ist die Community nun ziemlich egal mit soviel Cash. Wenn du 80% von deinem Baby verkaufst, willst du Sicherheit oder hast kein Bock mehr. Interessanter ist aber die Frage, wieso kauft Tencent diese Anteile: Ich wette die wollen die Engine und das Spiel genauer betrachten um bisschen China müll zu produzieren diese Unterhosen schnüffler.

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

80% der Anteile abgegeben und trotzdem glauben man ist weiterhin unabhängig? Also das ist schon verdammt blauäugig…

Scardust
Scardust
1 Jahr zuvor

Oder clever, kommt drauf an was in dem Vertrag steht der dem Deal zu Grunde liegt. wink

IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

Solange es bei dem extrem fairen Shop-Modell bleibt sehe ich da keine Probleme.

Und wer meint er müsse beim „Goliath“ nicht bezahlen dem kann ich nur sagen dass auch der „Goliath“ einst 100%ig ein „David“ war.

Denn andernfalls wäre auch der „Goliath“ heute pleite, wenn denn jeder alles kostenlos spielen würde.

Ich für meinen Teil bleibe jedenfalls dabei alle ca. 2-3 Monate rund 20-25 € im Shop zu lassen in der Zeit in der ich aktiv PoE spiele, um eben sozusagen „mein Abo“ freiwillig zu bezahlen, nicht anders als in der Vergangenheit auch.

Original Gast Chris
Original Gast Chris
1 Jahr zuvor

bisher hat ggg so eine top arbeit an diesem game geleistet, jeder andere der seine finger im spiel hat kann dem game einfach nur schaden. die sorgen der fans sind berechtigt :/

Andy Boultgen
Andy Boultgen
1 Jahr zuvor

Sind ja nicht alle wie EA,aufkaufen,rumpfuschen und schliessen.

Denis Hock
Denis Hock
1 Jahr zuvor

Diese Firma hat Geld zum fressen, deshalb kann es dem Spiel nur gut tun. Tencent hat auch rechte an LoL und Riot muss nicht mal das Logo auf ihre Webseite einbauen. Deshalb wirds PoE nur besser gehn dadurch.

Alzucard
1 Jahr zuvor

Tencent hat bei fast allen gaming firmen die Finger im Spiel. Ich seh das jetzt nicht schlecht. Tencent hat geld wie Heu. Das mein ich wörtlich so. Die machen mehr Umsatz als alle westlichen Publisher zusammen.

Tencent ist halt auf gleicher Höhe wie Google und Micrososft.
http://www.scmp.com/tech/en

TNB
TNB
1 Jahr zuvor

Das muss sich erstmal zeigen! Taten sprechen mehr als Worte.
Mal gucken was die nächsten Monate passiert. Ich werde meine Ausgaben in PoE jedenfalls erst mal stoppen.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Bisher hab ich noch nichts schlechtes über Tencent gelesen/gehört.

Also abwarten ^^

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Wenn man 80% seiner Anteile verkauft wird es halt schwer von Unabhängigkeit zu sprechen.
Wie oben geschrieben wird das Davidsyndrom nun wohl zusammenfallen was sich auf die Finanzen auswirkt. Wenn das passiert wird man es im Shop merken.

Es könnte aber auch sein, dass es bald in Richtung PoE2 geht. Das Genere ist beliebt und die Möglichkeiten sind gross.

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Auch wenns 100% Anteile sind die verkauft wurden, wenn der Gesamtwert unter 51%bleibt die überhaupt rausgehauen wurden von der firma ist doch alles gut.

IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

Da steht doch dass 80% der Anteile von den Chinesen übernommen wurde!

Lies vielleicht mal den Artikel bevor du kommentierst.

Ergo jetzt ein Mehrheitsverhältnis von 80:20 für die Chinesen, nix 51% oder mehr GGG.

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Wenn die firma beispielsweise 1000€ wert ist und du 400€ davon frei gibst die man kaufen darf sind diese 400€ dann 100%

IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

Also die Argumentation ergibt herzlich wenig Sinn.

Denn Investoren welcher Art auch immer halten x% am Gesamtunternehmen.

Und wenn jetzt ein Investor 80% des Gesamtunternehmens aufkauft, dann hält der Investor folglich auch 80% am Gesamtunternehmen.

Schließlich wird hier ja nicht ausdrücklich von was anderem berichtet, sondern exakt davon dass die GGG Anteile nun zu 80% bei Tencent liegen.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Irgendwie habe ich nun Lust eher Diablo als Path of Exile zu spielen da ich lieber möchte, dass mein Geld zu Blizzard nach Amerika als nach China geht.

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Tencent ist nichts anderes als apple google oder auch blizzard ein Global Player ist egal bei wem du bedenken hast.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Komischer Gedankengang… Wäre es nicht schlauer dss Geld dahin zu stecken wo du mehr Spass zurück bekommst ?

Ich fluche auch dauernd über Asiagames aber ohne diese würde ich schon 8Jahre keine MMO mehr spielen.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Der Spaß ist bei beiden gleich groß. Eher noch bei Diablo III da es auf Deutsch ist.

mmogli
mmogli
1 Jahr zuvor

PoE ist doch auf Deutsch ,bis auf paar ausnahmen wink

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Interessant weil ich habe nur das Versprechen aber nicht die Umsetzung gesehen.

mmogli
mmogli
1 Jahr zuvor

Tip spiel mal PoE ….du wirst Deutsch finden wink

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

Hab gestern wieder angefangen und so wie du gedacht. Man muss aber sagen, das es jetzt wirklich möglich ist das Spiel auf deutsch zu stellen. Halt nicht mit deutscher Sprachausgabe.

mmogli
mmogli
1 Jahr zuvor

dass mein Geld zu Blizzard nach Amerika als nach China geht
—————————————————————————————-
Du hast Europa vergessen smile

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Wenn es in Europa bleibt noch besser. Aber geht es nicht letzten Endes doch nach Amerika?

IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

Sind halt 2 komplett unterschiedliche Games.

Beide aus dem Hack & Slay Genre, aber das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten.

Das Eine ist zugänglich und weitestgehend ohne nennenswerten Tiefgang.

Das Andere hingegen eventuell für manchen Neueinsteiger abschreckend durch seine enorme Komplexität.

Wo das Geld hingeht sollte nun wirklich kein Kriterium sein, sondern welches Game dir eher zusagt.

Kann da nur für mich sprechen, aber ich mag ja solche ARPG’s schon ziemlich gern, aber D3 fasse ich nicht mal mit der Kneifzange an.

Bist du eher der Typ der einfach zocken will ohne groß nachzudenken:

—> spiel D3

im anderen Fall:

—> spiel PoE

Pako0711
Pako0711
1 Jahr zuvor

Mit etwas Erfahrung im Hack and Slay-Bereich relativiert sich aber auch die Komplexität von PoE etwas. Der Tree sieht anfangs viel krasser aus als er letztendlich ist. Bis zum Endgame sollten geübte Spieler auch keine großen Problem haben. Klar für einige Harten gehts natürlich dann erst wirklich los. Aber bin bei dir: wenn man die Chance hat PoE zu probieren, einfach mal loslegen. Geniales Game

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich glaube Tencent hat irgendwie auch die Finger in Activision oder vertue ich mich da? wohl nur zu einem geringerem Anteil afaik. Tencent ist auf jeden Fall überall da wo man richtig Geld machen kann. Da wundert es mich eigentlich das sie hier zuschlagen. Ich mag Tencent nicht. Sogar weniger als EA. Das muss man erst mal schaffen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.