Path of Exile bricht Spieler-Rekord auf Steam – Liegt’s am Diablo-Kater?

Seit dem neuen Betrayal-Update für Path of Exile hat das Spiel einen neuen Spieler-Rekord aufgestellt. Das wirft die Frage auf, ob das nur an der Qualität des neuen Inhalts liegt oder auch an der Kontroverse um Diablo Immortal oder dem fehlenden Lebenszeichen zu Diablo 4.

Wie viele Spieler hat Path of Exile? Seit dem neuen Inhalts-Patch für Path of Exile sind die Spielerzahlen in die Höhe geschossen. Mit über 120.000 Spielern (via Steamcharts) zur gleichen Zeit auf Steam hat Path of Exile einen neuen Rekord geknackt.

Laut Lead Designer Chris Wilson (via reddit) kommen dazu noch weitere Spieler über den Standalone-Client von Path of Exile. Insgesamt kommen laut der Angaben so etwa 200.000 Spieler gleichzeitig zusammen.

Path-of-Exile-Delve-liga

Neuer Rekord für Path of Exile – Das Update beflügelt

Am 7. Dezember hat Path of Exile das „Betrayal“-Update erhalten. In dem Update hat das Spiel einige Überarbeitungen und neue Inhalte bekommen. Unter anderem wurde das UI überarbeitet und es wurden Skills neu eingeführt.

Das ist das Besondere an Betrayal: Das größte Feature des Spiels ist aber eine völlig neue Story-Line, die Spieler zu einer Art Detektiv werden lässt. Ihr sollt einen Verbrecher-Ring ausheben und deren Anführer töten. Dazu müsst Ihr seine Unteranführer herauslocken und besiegen oder zur Mitarbeit überreden.

Diese Unterbosse können Euch helfen, indem sie ihre Kollegen verraten (daher der Name „Betrayal“ für „Verrat“).

Das Betrayal-Update ist mit ein Grund, warum wir bei MeinMMO Path of Exile für den Dezember empfehlen.

path of exile bestiary league

Von Diablo kommt kaum was – ist Path of Exile nun besser?

Diablo vs. Path of Exile: Auf reddit wird nun debattiert, ob Path of Exile generell besser wäre als Diablo und ob die steigenden Spielerzahlen damit zusammenhängen, dass von Blizzard bei Diablo nichts Neues kommt.

In einem neueren Thread im reddit von Diablo wird etwa die Frage diskutiert, welches Spiel für Gelegenheitsspiel besser sei. Das Ergebnis ist allerdings, dass sich die Spiele wohl zu sehr unterscheiden.

  • Es gibt Spieler, die Path of Exile und Diablo mögen, aber Diablo in vielen Situationen bevorzugen. Path of Exile sei ihnen einfach zu komplex und ihnen fehle die Zeit dazu, sich einzuarbeiten.
  • Path of Exile erinnere sie aber an die „guten Zeiten“, als sie noch genügend Zeit hatten, um sie in ein Spiel zu stecken. Diablo sei nun die bessere Alternative, um als Action-RPG ein paar Minuten der Freizeit zu füllen, besonders auf der Nintendo Switch.
  • Auch Grim Dawn sei für diese Situation eine gute Alternative.
Spiele wie Diablo – Wer braucht Diablo 4? Hier sind 10 aktuelle Alternativen

Fans von Diablo 3 wechseln zu Path of Exile: In einem anderen Thread im reddit von Path of Exile unterhalten sich Spieler, die von Diablo 3 gewechselt haben. Es wird das Bild einer Warteschlange mit über 11.000 Spielern angezeigt mit dem Titel:

Ich kam von Diablo 3. Ich denke, ich war nicht alleine.

In der folgenden Diskussion geht es vor allem darum, in welchen Aspekten Path of Exile Diablo schlagen kann und welchen Einfluss Diablo Immortal auf das Spieler-Verhältnis hat. Einige Spieler wundern sich, dass Path of Exile erst jetzt so beliebt wird.

Path of Exile Login Queue

Gutes Marketing für PoE: Die Kritik an der Diablo Franchise

Diablo Immortal war wie eine gute PR-Kampagne: Seit der Ankündigung von Diablo Immortal gibt es immer wieder Diskussionen darüber, ob Path of Exile Diablo für eine zeitlang ablösen könnte. Denn für Diablo-Fans auf PC und Konsole sieht es in nächster Zeit erstmal schlecht aus. Diablo 4 ist noch weit weg, Diablo 3 hat keinen Fokus und alles, was in greifbarer Nähe liegt, ist das stark kritisierte Diablo Immortal.

Ein Fan hat sich sogar den Scherz erlaubt, nach Diablo Immortal die Domain „playdiablo4“ für Path of Exile beansprucht zu haben.

Seitenhiebe von Path of Exile sind auch im Spiel selbst zu finden. Mit „Do you not have nets?“ wird auf die Aussage von Wyatt Cheng „Do you guys not have phones?“ angespielt, die im Netz wild zerpflückt wurde.

Path of Exile Diablo dont you have nets

Auch Konsolenspieler können sich über mehr ARPG-Action freuen. Path of Exile stillt den Hunger nach Diablo nun auch auf der PS4.

Autor(in)
Quelle(n): PCGamerSteamCharts
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (33)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.