Endlich funktioniert das Crossplay in Outriders, doch viele haben Angst vor Koop

Das erste Update zu Outriders ist seit dem vergangenen Wochenende auch auf Xbox-Konsolen verfügbar. Somit funktioniert Crossplay wieder wie vorgesehen. Doch wegen des Inventar-Bugs meiden viele den Multiplayer.

Was war das Problem mit der Crossplay-Funktion? Zum Release von Outriders funktionierte Crossplay nur sehr eingeschränkt und war zwischen Konsolen und PCs gar nicht möglich.

Das letzte Update, das am Wochenende mit ein paar Tagen Verzögerung auch auf der Xbox veröffentlicht wurde, hat das Problem nun behoben.

So funktioniert Crossplay in Outriders: Spieler können normalerweise zwischen allen Plattformen zusammen spielen, auf denen Outriders veröffentlicht wurde. Das betrifft PS4, PS5, Xbox Series X|S, PC (Epic und Steam) und Google Stadia.

Das sollte nun wieder funktionieren. Doch der „Inventory Wipe Bug“ treibt in Outriders immer noch sein Unwesen und trübt die Freude über die reparierte Crossplay-Funktion gewaltig.

Bug hält Spieler vom Koop fern

Was ist da los? Seit Release am 1. April tritt der „Inventory Wipe Bug“ auf, den manche Outriders schon aus der Demo kennen dürften. Tritt er auf, verschwindet das gesamte Inventar.

Spieler loggen sich im Spiel ein und finden ihren Charakter komplett nackt, ohne Ausrüstung vor. Mühevoll erkämpfter Loot verschwindet einfach, manche Spieler haben ihren Fortschritt von über 100 Stunden verloren.

Immerhin konnten die Entwickler am Wochenende durch Anpassungen an den Servern die Häufigkeit des Auftretens reduzieren, doch der Bug kommt immer noch vor.

Im Subreddit von Outriders schreiben die Entwickler von People Can Fly dazu, dass der Bug möglicherweise in Verbindung mit den Expeditionen und dem Mutliplayer stehen könnte:

“Wir sehen, dass viele dieser Berichte speziell mit dem Starten einer Multiplayer-Sitzung aus dem Outriders-Camp in den Expeditionen zusammenhängen. Wenn ihr also besorgt seid, dass das Problem bei euch auftritt, empfehlen wir, dieses Setup zu meiden, da es die Wahrscheinlichkeit deutlich reduziert.”

(via reddit)

Insgesamt ist die Gefahr laut Entwicklern geringer, wenn man solo spielt. Zahlreiche Spieler können die Crossplay-Funktion nun also aus Sorge um ihren Loot nicht wirklich ausprobieren.

Entwickler kündigen nächsten Patch an

Wie geht es weiter? Erst gestern Abend (12. April) hat People Can Fly auf Twitter ein Update zur Situation gegeben. So befindet sich ein weiterer Patch in der Entwicklung, um das Auftreten des Bugs zu reduzieren.

Noch gibt es dazu kein Datum, laut Entwicklern soll dieser aber “so bald wie möglich” kommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was ist mit meinen verlorenen Items? People Can Fly will versuchen, Betroffenen ihren verlorenen Items zurückzugeben. Das wird aber nicht bei allen möglich sein. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen: Outriders wird euch euren verlorenen Loot zurückgeben, aber nicht alles.

Habt ihr schon Crossplay ausprobiert, seit es behoben wurde? Oder seid ihr auch lieber vorsichtig und meidet aktuell den Koop von Outriders? Schreibt es uns in die Kommentare.

Neben dem Bug sorgte auch eine Änderung durch den letzten Patch für Diskussionen in der Community, die mit einer Balance-Änderung zusammenhängt. Normale Spieler in Outriders flehen: Hört auf, Streamer als Maßstab zu nehmen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dabinichtv

Liebes Team das Update war was anderes man hat auf der xbox den day1 raus genommen mehr nicht

Alik

Solangsam wäre ne Ausfall-Entschädigung angebracht ☝️

Alex

Ohweh lese ich da ernsthaft wieder nur von einer Reduktion der Wahrscheinlichkeit das der Bug auftritt? Ohman klingt für mich als wüsste man wo das Problem liegt, man kann daran aber wenig ändern.

Ruiner

Sieht schon extrem düster aus wenn die das eintreten des Bugs nur reduzieren können. Aber Hauptsache die nerfs haben funktioniert

Tronic48

Ich werde so lange kein Koop mehr Spielen bis PCF was gegen raus werfen machen.

Ich möchte nicht nochmal vor der Kapsel stehen und gleich beim ersten Item das dropt rausgeworfen werden, die Freude werde ich diesen Miesen/schlechten Menschen nicht noch mal machen.

Und auch wegen diesem bug, und deswegen werde ich solange die beiden dinge nicht behoben sind Solo Spielen, kein Koop mehr.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Tronic48
Cameltoetem

Voll gut in einem Multiplayer Koop Game erstmal auf Multiplayer und Koop zu verzichten.
Glaube sowas nennt man den super GAU.

Gothsta

Teu teu teu ich bin bisher verschont geblieben.

UnderSkilled_and_OverGeared

Solange ich beim Matchmaking nie an dem Punkt rauskomme, für den ich eine Gruppe suche, spiele ich Solo weiter.

Das Koop-System bei Outsiders ist irgendwie totally broken…

Ich hatte (von 10 Versuchen) nicht eine Gruppe die an dem Punkt losging, an dem ich weitermachen wollte.

Das System hat mich immer irgendwo an einer anderen Stelle der Aufgabe beitreten lassen…

Gothsta

Such dir nen paar Kollegen hier? 🙂 Ich dreh mit dir gern paar Runden.

Axl

Wenn nur die Server mal endlich die nötige Stabilität aufweisen würden.
Habe es mit ‘ner Freundin im Koop gespielt (sie auf der PS5, ich auf der XOX),
bis sie vor zwei Tagen den Wipe Bug hatte.

Bis zum Eintreten des Bugs konnten wir zwar zusammen spielen,
es gab aber ständig Lags, Verbindungsprobleme, Verbindungsunterbrechungen samt »Verbindung zum Host verloren« usw.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Axl
Gothsta

Jap, das nervt mich bisher auch am meisten, speziell die Lags im Multiplayer.

DOp3X1

Ich meide den Koop, weil die automatische Spielerische meiner Meinung nach zu umständlich ist. Warum gibt es keine missonsspezifische Spielersuche wie bei Destiny und Division? Oder bin ich nur zu blöd, diese zu finden?

Sven

Nein, die gibt es tatsächlich nicht. Dazu kommt noch, dass das Weltrang Sytem die Spielerschaft ziemlich hart fragmentiert. Gleiches bei den Expeditionen.

Cameltoetem

Ne. Ist einfach schlecht gemacht. Dieser Teil des Spiels scheint sehr stiefmütterlich behandelt worden sein. Und das ist wahrscheinlich noch ein Kompliment.

Alex

Ach ich seh das Ganze entspannt: Zocke trotzdem momentan im Coop mit nem Kumpel und genieße das Spiel. Hab schon länger nicht mehr so einen Spaß gehabt! Sollte der bug irgendwann auftreten, dann ist das halt so und ich fange von vorne an oder leg das Spiel dann halt beiseite. Aber ärgern? Das ist ja nur ein Spiel und nicht mein Real Life…gut dann hab ich halt ein paar virtuelle Items verloren…Gibt wichtigeres im leben

Hak

Same, gefühlt ist die letzten 2 Tage auch die Verbindung top und wir fetzen uns zu 3t durch die Expeditionen.

Cameltoetem

Wünschte die Destiny Community wäre mal so entspannt. 😉

Alex

Ich habe Destiny ab Release 4 Jahre gespielt. Ich bin Schmerz gewohnt…grade durch Destiny 1. Ich sag nur Fehlercode Weasel beim Raidboss xD

berndguggi

Aktuell meide ich das Spiel zur Gänze weil der Bug auch solo auftreten kann. Neben dem Bug hatte Koop beim Random Matchmaking bei mir in der Regel mit Lag zu kämpfen. Fast durchgehend orange oder gar rote Warnanzeige für schlechte Verbindung. Hoffe das wird auch gefixt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x