New World: So kommt ihr an einen Alpha-Key zum neuen MMO und spielt los

Das MMO New World von Amazon hat den Start der Beta und den Release erstmal verschoben. Doch die geschlossene Alpha läuft weiterhin. Wir verraten euch, wie ihr derzeit an einen Alpha-Key für die Tests kommen könnt.

Wie steht es derzeit um New World? Eigentlich sollte im April die Beta zu New World starten und das MMO endlich die geschlossene Test-Phase verlassen. Doch durch den Coronavirus verschiebt sich der Start der Beta auf Juli und der Release sogar auf August 2020.

Wer derzeit einen Blick auf die Inhalte von New World werfen will, ist auf einen Zugang zur Alpha angewiesen. Denn der Test des Spiels steht derzeit noch unter NDA und Amazon selbst zeigt nur vereinzelt Gameplay zum Spiel.

Doch der Beitritt zur Alpha ist noch immer möglich. Dafür braucht ihr zwar Glück, doch inzwischen habt ihr immerhin mehrere Möglichkeiten, um in die geschlossenen Tests zu kommen.

New-World-Krieg-1140x445
Der Kampf um die Festungen ist das Hauptmerkmal von New World.

Wöchentliche Giveaways und offizielle Einladungen

Wie kommt man an einen Alpha-Key? Derzeit gibt es zwei Wege, um in die Alpha von New World zu kommen, doch bei beiden seid ihr auf Glück angewiesen:

  • Zum einen könnt ihr euch auf der offiziellen Webseite anmelden. Dazu benötigt ihr lediglich einen Amazon-Account.
  • Zum anderen finden regelmäßig Giveaways über die sozialen Medien statt.

Die Einladungen über die offizielle Webseite finden in Wellen einmal pro Woche statt.

An jedem Mittwoch startet ein Giveaway bei Twitter, das bis Freitag läuft und 10 glücklichen Spielern einen Alpha-Key beschert.

Achtet dabei darauf, dass ihr beim deutschen oder französischen Twitter-Account teilnehmt. Die beiden verlosen Keys für EU, während die vom englischen Account nur in Nordamerika verwendet werden können.

Bekommen Vorbesteller einen garantierten Zugang? Vorbesteller bekommen zwar einen garantierten Zugang zur Beta im Juli, jedoch nicht zur Alpha.

Sie landen jedoch automatisch im Pool für die Verlosungen über die offizielle Webseite.

New World Story
Neben den PvP-Schlachten sorgt die dunkle und bedrohliche Welt von Aeternum für Aufmerksamkeit bei den Spielern.

Wo finde ich weitere Informationen zu New World? Alle offiziellen News zum MMO, aber auch Kolumnen und sogar einen Anspielbericht findet ihr auf unserer New World Themenseite.

Derzeit wird viel über das MMO diskutiert, weil es einige angebliche Tester gibt, die sagen, dass sie auch ohne Corona mit einer Verschiebung gerechnet haben. So soll New Word noch sehr unfertig wirken.

Einige bedenken und Wünsche zu New World habe ich, Alexander Leitsch, in einer Kolumne auf MeinMMO geteilt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

29
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Todesklinge
29 Tage zuvor

Ist das Spiel wirklich etwas anderes oder doch viel mehr wie es auch in anderen Spielen gibt?

jingles
29 Tage zuvor

Die entscheidende Frage wird sein (IMO): Können Spieler in New World ähnlich epische Geschichten schreiben/erleben wie in Eve online? (Trotz 50 vs 50 Limitierung)

Aber auf die Antwort werden wir wohl bis Herbst warten müssen smile

Irina Moritz
29 Tage zuvor

Ich bin echt gespannt, wie New World wird. Einerseits hört man aus der Alpha viel Negatives, andererseits ist es eben eine Alpha. Da muss man mit Problemen rechnen. Na ja, mal schauen. Ausprobieren werde ich es auf jeden Fall question

Steed
29 Tage zuvor

Müsstet ihr von mein mmo nicht leichter an keys kommen um euch das ganze angucken zu können?

Irina Moritz
29 Tage zuvor

Beta-Keys erhalten die Autoren, die dann über das Spiel auch berichten werden. Ich würde New World eher privat ausprobieren (und dann vielleicht was schreiben) ^^

Cameltoetem
29 Tage zuvor

Wenn man sich dann an Testphasen von Spielen orientiert bei denen das ähnlich war zeichnet sich zwangsläufig ein düsteres Bild.
The Division 1 Beta: Arge Probleme und schon während der Beta wurde darauf hingewiesen. Es gab Exploits, Bugs und Cheats ohne Ende. Festgestellt kurz vor Release. Das Ergebnis war verheerend. Das Spiel musste nach Release Monate lang gefixt werden und hat massenhaft die Spieler enttäuscht.
Anthem: Der große Destiny Konkurrent. Ist heute noch kaputt und wird ziemlich sicher niemals wieder gesund. Selbst nach Rework hat das Ding einfach den Ruf weg.

Die Vergangenheit lehrt einen also das die Chance darauf, dass ein Spiel das so kaputt und langweilig 3 Monate vor Release ist, auch bei Release eben genauso ist.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich persönlich denke das New World ein kolossaler Flop wird.

Caliino
29 Tage zuvor

Ich gebe dir prinzipiell recht, aber genauso kann es sich nochmal um 180 Grad drehen:
Das beste Beispiel dafür ist wohl FF 14, das war zum ersten Release auch ziemlich grottig und wurde im Hintergrund nochmal nahezu komplett überarbeitet.

„Version 2.0“ hat dann eingeschlagen wie eine Bombe und gehört vermutlich zu den Top 10 weltweit was aktive Spieler angeht.

Ich würde Amazon sogar auch einen (weiteren kompletten) Reboot zutrauen und denke dass die im Hintergrund schon viel weiter in der Entwicklung sind als die „Alpha-Spieler“ es jetzt testen dürfen…

Alexander
29 Tage zuvor

Du kannst jetzt aber nicht Square Enix (ein Entwickler mit langer Geschichte und extrem viel Erfahrung) mit Amazon Game Studios (haben bisher nur eher unbekannte Spiele gebracht, Erfahrung im MMORPG Bereich gleich Null) vergleichen. SE konnte es sich mehr oder weniger leisten das Spiel von Grund auf zu überarbeiten weil Sie eben auch noch andere Spiele hatten/haben. Diesen Vorteil hat Amazon nicht… und Geld allein macht noch kein gutes Spiel.

Patrick
29 Tage zuvor

Wie viele MMO’s hat denn Bethesda vor eso gemacht? Die sind auch anfangs massiv gefloppt.

Steed
29 Tage zuvor

Du hast mit Ff14 das einzige Spiel aufgezählt was mir jetzt persönlich einfällt was so eine Kehrtwende geschafft hat, wenn man jetzt dagegen halten würde muss man leider zugeben das es doch recht düster aussieht.
Das die Entwickler ewtl eine aktuelle Version haben werden würde ich auch gar nicht ausschließen aber es ist sehr wahrscheinlich das es sich hierbei nur um eine Technisch verbesserte Version ohne neuen Inhalt handelt. Da Inhalte ja in einer alpha getestet werden dafür nennt man das ganze ja alpha und Features zu test, sie hinzufügen oder sogar zu entfernen.
Das problem von NewWorld in der alpha ist erst an zweit oder sogar dritte Stelle die Technischen maken, die für eine Alpha durch aus typisch sind. Diese sind auch nicht wirklich das Problem, es hat andere Probleme bei denen ich mir einfach sicher bin das sie lange Zeit bestehen werden.

Einige traten auch auf weil das spiel seine Wurzel zerschnitt und jetzt krampfhaft versucht noch irgendwas draus zu machen in kürzester zeit, was es schwer macht noch irgendwelche Erwartungen zu erfüllen oder sich merklich von anderen Spielen abzugrenzen.
Es hat einfach keine Identität mehr zumindest ist das meine Meinung nach der alpha.
Es ist kein survival mit Pvp mehr, es ist kein pve survival, es ist aber auch kein richtiges mmorpg, was ist es?

Patrick
29 Tage zuvor

Hybrid aus MMO und PVP. Weder das eine noch das andere Extrem….
Auf reines PvP hätte ich keine Lust und da gab es so viele Spiele die gekommen und wieder gefloppt sind. 90% aller Spieler sind einfach zu Casual dafür.

Es dürfte aber ruhig Mal ein etwas düsteres MMO geben. Das erfüllen WoW und Final Fantasy so überhaupt nicht….

Steed
29 Tage zuvor

Ich meinte mit düster nicht den style von newWorld sondern die Prognose das es genau so eine Kehrtwende wie ff14 hinlegen wird falls es mit hoher Wahrscheinlichkeit flopt.

Und genau das ist das Problem von newWorld, es bietet weder das eine noch das andere zufriedenstellend an und es hat nichts was dieses Spiel wirklich besonders macht.
Reines pvp hätte NewWorld genau so wenig gerettet wie der halbe Wechsel zu pve und das entfernen der Survival Elemente, es fehlt einfach an Abwechslung und interessanten gameplay was im besten Falle auch außergewöhnlich ist im positiven Sinne damit sich das Spiel von Konkurrenzprodukten abhebt.
Das Thema womit sich NewWorld beschäftigt Kolonialzeit wird nicht ansatzweise genutzt, mir würde als Spieler 100dinge einfallen die Technischen heut zu Tage ohne Probleme möglich sind die man zum Teil schon in anderen Spielen gesehen hat und NewWorld um einiges interessanter gestalten würde als es aktuell einfach ist.

Patrick
29 Tage zuvor

Ist glaub ich sogar top 3 oder 4. Neben wow und eso so ziemlich das größte und erfolgreichste MMO und so ziemlich eines der einzigen die es sich noch erlauben können monatlich abzukassieren und oben drauf dlc’s zu verkaufen…

Cameltoetem
28 Tage zuvor

Ja okay. Mit ESO und FF gibt es auch 2 Games die es geschafft haben. Gefühlt waren die aber nicht so kaputt und vor allem nicht so strittig im Fokus wie New World.Unmöglich ist es nicht. Und wer weiß evtl ist die Release Version ja um 100% besser und interessanter als die Alpha Version. Ich persönlich glaube aber nicht daran

Irina Moritz
28 Tage zuvor

Cameltoetem Das ist eine sehr mutige Aussage, vor allem im Bezug auf FFXIV. Es war zum Release quasi unspielbar und war nicht „strittig im Fokus“, es hatte keinen. Kannst dir dazu gerne mein Special durchlesen und deine Meinung dazu sagen smile

Nein, eure Spiele, die mies starten, brauchen keinen Reboot á la Final Fantasy XIV

Unbekannt
Unbekannt
29 Tage zuvor

Ich bin echt gespannt ob das Spiel ein Erfolg wird,Amazon als Entwickler ist nun keiner den man wirklich kennt bzw Erfahrung damit hat,aber die haben den Vorteil praktisch unendlich viel Geld zu haben und nehmen sich Zeit und finanziell wäre es für Amazon wohl auch kaum ein großer Schaden,wenn es ein Flop wird,bei dem jährlichen Umsatz.

Ich lasse mich mal überraschen,entweder fange ich es zum Release an oder schaue mir dann erst mal 1,2 Twitch Streams an,um zu sehen wie es ist,grundsätzlich ist schon Interesse da smile

Wenigstens ist es kein Asia-Game,dass ist schon mal super grin

Alexander
29 Tage zuvor

Das unterschreibe ich direkt. Ein Entwickler der bisher kaum bis nichts relevantes herausgebracht hat, wird nicht plötzlich zu einem Triple AAA Entwickler. Aber anscheinend gibt es genug Leute da draußen die nach wie vor mit ihrer rosaroten Brille durchs Leben gehen. Genau diese Leute würden sich wahrscheinlich wenn z.B. Bless in einer neuen Version fürn PC erscheinen würde, wieder direkt zugreifen und danach behaupten das es keiner wissen konnte das es schlecht wird.

Und mag ja durchaus sein das NW nach Release Inhalte bringt und diese das Spiel verbessern, ABER wenn zu beginn der Funke nicht überspringt, wird das Monate später auch kaum noch passieren.

Aber wie immer… Abwarten und Tee trinken.

Patrick
29 Tage zuvor

Die Spiele werden immernoch von Gameentwicklern gemacht. Das Argument ist so schwachsinnig wie zu sagen dass Stadia ja gar keine guten Spiele haben kann weil Google gar nicht aus der Gamingbranche kommt.

Frage ist welches Studios und welche Designer und Entwickler arbeiten für Amazon und lässt Amazon diese auch ihren Job machen?

Alexander
28 Tage zuvor

Das Beispiel mit Stadia hinkt aber auch… Google programmiert ja die Spiele nicht selber, sondern stellt diese zur Verfügung. Und Dinge bereitstellen, das tut Google ja schon seit Jahren mit seiner Suchmaschine. Dafür musst man kein Gamingentwickler sein.

Scaver
29 Tage zuvor

Auch auf die Gefahr hin, meinen Zugang zu verlieren (wäre mir eh egal), aber meinen Zugang würd ich glatt verschenken, wenn ich könnte und dürfte. Das Spiel taugt in meinen Augen nicht viel (Stand heute). Sicher, es hat enorm viel potenzial… aber ob Amazon es abrufen wird (sie können, ob sie es auch machen?) muss sich erst noch zeigen.
Mal von Bugs, unfertiger Grafik und Co. mal abgesehen, würde nach der aktuellen Umsetzung der Ideen das Spiel recht schnell nach einem anfänglichen Hype in der Versenkung verschwinden.
Für Anfänger ist es kaum zugänglich (alles viel zu kompliziert aufgebaut und das Spiel selber erklärt einem gar nichts). Zudem bedarf es mal wieder 24/7 um da wirklich effektiv spielen zu können. Also kaum was für Leute mit RL und anderen Hobbys/Games.
Und diese Kritiken liest man an vielen Stellen (auch InGame) immer wieder.

Aber wie gesagt, das ist der Stand heute. Bis zur Beta oder gar zum Release kann sich noch viel oder sogar alles ändern. Deswegen können mehr Tester und hoffentlich dann auch mehr Feedback nicht schaden.
Abschreiben würde ich es noch nicht… aber ob sie wirklich was draus machen, muss sich erst noch zeigen.

Patrick
29 Tage zuvor

Ich glaub wenn das Spiel was werden will wird es noch richtig viel an Entwicklung brauchen. Alleine aufgrund des Identitätswechsels….

Quests schreiben und entwickeln sich nicht einfach von selbst und erst Recht nicht in guter Qualität. Ursprünglich war das ganze Konzept etwas anders….

Halbtaub
29 Tage zuvor

Ich spiele ab und zu die Alpha aber der Funke will noch nicht so richtig rüber springen es hat was aber was genau muss ich wohl noch genauer suchen . Aber ich werde es mir wohl holen <3

MB
29 Tage zuvor

ich spiele die alpha seit 4 wochen und muß sagen: es lohnt sich. es gibt noch viele baustellen, deswegen bin ich froh das amzon den release verschoben hat. aber die alpha macht schonmal spaß, habs mir mittlerweile auch auf steam vorbestellt. könnte was werden mir dem spiel.

Hugo
29 Tage zuvor

Oh man, ich war so selten neidisch auf jemand grin

Timar
29 Tage zuvor

Ich finde es z.B. nicht, mir macht es nicht wirklich Spaß

Scaver
29 Tage zuvor

So unterschiedlich können die Meinungen sein.
Ich finde das Game lohnt sich kein bisschen. Nach außen hin sehr viel Schein und im Game noch kaum was ordentlich umgesetzt. Sicher, 24/7 MMORPG Veteranen kann es was sein, aber für alle anderen aktuell eher nicht so.
Aber wie gesagt… ist ne Alpha. Kann sich alles noch ändern und besser werden. Amazon hat da sicher die Mittel und Möglichkeiten. Ob sie was daraus machen wird man sehen. Bin schon länger dabei und passiert ist seit dem kaum etwas. Gut, da hat auch Corona zwischen gegrätscht, aber es liegt sicher nicht nur daran!

Hisuinoi
29 Tage zuvor

Endlich mal jemand der mal etwas vernünftiges schreibt als Alpha Spieler. Nicht zu viel verrät. Das eine Alpha viele Baustellen hat sollte jedem klar sein. Aber das Alpha Spieler über das Spiel herziehen obwohl das in einer Alpha ist und viel aussagt. Und das Spiel soll ja einem in einer Alpha noch kein Spaß machen da sollen Feedbacks geschrieben werden sowie Fehler gemeldet werden.

Bin auch schon sehr gespannt was so aus New Worlds wird. smile
Mich würde mehr die Beta statt Alpha Interessieren wie der Funke bei mir dann beim Kampfsystem überspringt.
Der Rest hört sich gut an und kann sich damit dann schon irgendwie anfreunden.

Steed
29 Tage zuvor

Sry aber das ist eine verblendete Ansichtssache oder naive, ich bezweifle sehr stark das Leute die sich negativ zur Alpha äußern drüber „herziehen“ denn wenn uns eins die Spiele Entwicklungen der letzten Jahre gezeigt hat, ist es das eine Spielbare Version eines Spiels die so kurz vor Release dem Kunden bereits zugänglich gemacht wird egal ob Alpha oder Beta sich nicht mehr viel von einer release version unterscheiden, höchstens im Polish.
NewWorld sollte sogar offiziell ende diesen Monats (um genau zu sein 26 Mai) Release werden.
Die Verschiebung egal ob es jetzt stimmt das es an corona liegt oder an der bisherigen Qualität des Spiels auf den 25 August zu schieben und zu denken das sich da noch was bildet was ewtl gar nicht vorhanden ist(z. B von dir angesprochen spielspaß), ist einfach dumm.
Ich will gar nicht leugnen das ewtl. Im laufe der Zeit wenn Amazon das game nicht nach Release fallen lässt noch sinnvolle Ergänzung in Form von Erweiterungen oder patches kommen können aber! Wer jetzt nicht zufrieden ist mit dem Spiel wird es bei Release auch nicht sein und sollte nicht darauf hoffen das sich wie durch ein Wunder Dinge komplett verändern oder hinzugefügt werden.

Papa Schtrumpf
30 Tage zuvor

Cool, danke für die Information. Hab mich auch gleich angemeldet smile Ein kurzer und informativer Artikel ohne Geschiss. Nochmals Danke dafür smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.