@cameltoetem

Active vor 13 Minuten
There is no way to escape SIGKILL Anzeigen
  • Mit Glück kann man die PlayStation 5 vielleicht schon in dieser Woche wieder bestellen. Doch die Mengen dürften sehr gering sein. Nennenswerten Nachschub gibt’s wohl erst im Februar.

    So steht es aktuell um d […]

    • Ich merke mir mal für zukünftige Releases. Erscheinungsdatum + 1 Jahr = normale Verfügbarkeit. Nur damit ich nicht noch mal darauf reinfalle und mir zu große Hoffnungen mache.

  • Warcraft III: Reforged war ein Flop. Gründe dafür gab es viele – das weiß auch Blizzard. Interne Dokumente haben nun wohl verraten, was dazu führte.

    In den letzten Jahren hat das einst so ruhmreiche Image […]

    • Ja Bungie mit VV und Highmoon wäre richtig cool gewesen. Aber Activision wäre auch ziemlich blöd gewesen wenn sie die beiden Studios hätten gehen lassen. VV hat ja an THPS gearbeitet und Highmoon an Cold War.

      Wenn die ein Remake machen wird es gut werden. Das Ding ist nur das ich es eigentlich gar nicht haben will. Ich möchte deren Ideen lieber in D4 sehen.
      Und D4 wird sich dann ja mit und an D2 messen müssen. Es sei denn da liegen gut 3-4 Jahre zwischen den Releases.

  • 2021 könnte für MMO-Fans ein interessantes Jahr werden. Einige Spiele bekommen größere Updates oder Erweiterungen und von anderen steht der Release bevor. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch stellt euch 3 MMO […]

    • Ich glaube nicht an New World. Das wird am Anfang einschlagen aber am Ende des Jahres nur noch eine Randerscheinung sein. Es hört sich einfach komplett langweilig an.

      An Lost Ark glaube ich schon, das wird sich halten bis D4 kommt.

      • Es hat schon ganz gute Grundlagen. An Rust gerade sieht man auch, dass sogar ihre Streamer-Strategie aufgehen könnte. Aber ich denke, dass New World noch gut 2-3 Jahre nach Release brauchen wird, bis es wirklich gut und rund wird. So wie die meisten MMOs eigentlich. FFXIV, Destiny, ESO, Warframe, etc haben auch alle nen zähen oder katastrophalen Start gehabt. Nach 2-3 Monaten wird erstmal die Content-Flaute eintreten und es wird eh noch viel optimiert werden müssen.
        Aber es hat Chancen zu etwas Gutem zu werden.

        • na das nenn‘ ich doch optimistisch – nach dem bereits deutlich verschobenen Release nochmal 2-3 Jahre bis es dann tatsächlich in einem releasewürdigen Zustand ist? 😂
          Finger weg!

        • Ich sehe ganz schnell season Server bei NW.

        • Ob die einen Turn wie Sea of Thieves schaffen bezweifle ich. 2-3 weitere Jahre um stabil zu werden ist in der heutigen Zeit fast unmöglich.

          Ich will das Spiel nicht runter machen aber es hat für mich zu wenig Alleinstellungsmerkmal und schon jetzt so viel negative Kritiken bekommen das ich einfach nicht daran glauben kann.

  • Ein Remake für Diablo II scheint endlich kein Traum mehr zu sein. Ein großes Team soll sich um das Remake kümmern – es gibt neue Mitarbeiter bei Blizzard.

    Der letzte große Remake-Versuch von Blizzard dürft […]

    • Cameltoetem kommentierte vor 3 Tagen

      Also um die Frage zu beantworten, ich würde lieber D4 und D:I spielen. D2 als Remake brauche nicht nicht wirklich.

      Vicarious hat einen sehr guten Ruf. Haben die nicht auch den PC Port von Destiny für Bungie gemacht?

      • Daniel kommentierte vor 3 Tagen

        Definitiv.

        D2 hatte seine Zeit und die war gut.
        Besser man bringt neue Dinge, anstatt alte immer wieder aufzuwärmen.

  • Destiny 2 will, dass ihr möglichst wenige wichtige Inhalte verpasst – trotz eines saisonalen Modells, mit dem neuer Content nach einigen Monaten in großen Teilen wieder verschwindet. Bungie hat nun anhand der S […]

    • Dieses FOMO System mag ich auch nicht. Das sieht man halt auch an den Season Mods. Das nervt mich total. Bestimmte Builds kann ich nicht richtig gut spielen weil mir Mods fehlen. Und das nur weil ich mal 2-3 Monate ein anderes Spiel spielen möchte.
      Und das ich diese Mods dann nur über pures Glück von Banshee erhalten kann finde ich noch bescheuerter.

      • Die saisonalen mods, also die vom saisonalen Artefakt, erhältst du nicht von Banshee! Die gibt’s nur vom Artefakt wenn du den saisonpass hast und ändern sich jede Saison

        • Edit: alle anderen mods erhältst du durch verschiedene Aktivitäten und durch die NPC’s als zufälligen drop… Da hab ich auch nicht alle, was mich aber nicht stört oder meine builds behindert

        • Er hat schon recht und redet von den Saisonalen Mods wie zb Kriegsgeistzellenmods etc. Die kriegt man nur mit Glück bei Banshee wenn er die gerad verkauft gegen Komponenten.

          • Genau die meine ich. Sowas oder Charged with Light Mods. Ich warte schon ewige Zeiten auf den Firepower Mod. Der kam als ich gerade mit CoD MW beschäftigt war.

  • Mit der neuen Season 13 kommen die Umbral-Engramme zu Destiny 2 zurück – mit einigen Änderungen. Die beliebte Mechanik soll dabei fester Bestandteil des Spiels werden – zumindest im Rahmen von Jahr 4.

    Das h […]

    • Cameltoetem kommentierte vor 4 Tagen

      Das finde ich gut. Auch wenn es nachher etwas genervt hat das man die Poststelle immer komplett voll mit den Dingern hatte und immer so oft hin und her porten musste.
      Es wird Zeit für einen neunen gut organisierten Turm. Der Umformer war ne gute Sache. Ich finde auch sehr gut das sie Dinge, die gut ankamen weiter nutzen. Das sollten sie auch in Zukunft so machen.

  • Alle, die noch eine PlayStation 5 kaufen wollen, sollten in den kommenden Tagen verstärkt aufpassen. Denn die Chancen stehen gut, dass man die PS5 bald wieder bestellen kann. Doch dabei wird man wohl schnell […]

    • Ich muss sagen das ich es heute echt peinlich finde wie einfältig ich im Herbst noch gedacht habe ich bekomme ganz easy eine im Laden oder Online. Naja. A lesson lived is a lesson learned 🙂

      • Damals wusste ich auch noch nichts von diesen Scalpern und hab mir gedacht, die bestellbar en Mengen seien groß genug 😂

    • Viel wichtiger als 4k sind mir schnellere Ladezeiten und schnelleres Handling. Eigentlich kaufe ich mir das Ding nur deshalb. „Wenn ich es kaufen könnte“ 🙂

      Destiny auf 60fps und fov 105 fühlt sich einfach so viel besser an.

  • Bei Destiny 2 ist der MMORPG-Experte Joe Blackburn der neue starke Mann, der Destiny in die Zukunft führen soll. Der sagt jetzt: „Die besten Tage von Destiny stehen noch bevor“. Das Problem: Kaum wer glaubt ihm […]

    • Cameltoetem kommentierte vor 6 Tagen

      Sehe ich auch so. Wenn es mir gefällt dann bin ich dabei. Und bisher hat es mir oft gefallen. Es gab aber auch Pausen. Aber es war immer klar das ich wieder zu Destiny zurück gehe wenn ich Lust dazu habe.

  • Hearthstone ändert seine Spielregeln. Zum ersten Mal in der Geschichte des Kartenspiels könnt ihr alle neuen Karten direkt kaufen – und das sogar mit Ingame-Gold.

    Zum Release des Dunkelmond-Wahnsinns hatte Bli […]

    • Cameltoetem kommentierte vor 6 Tagen

      Das finde ich ne gute Sache. Würde mir das für Fifa wünschen. Soll der Ronaldo von mir aus 50 Euro kosten. Aber ich weiss woran ich bin und was ich brauche um mein Wunschteam zu kaufen.

  • Destiny 2 ist für MeinMMO-Autor Philipp Hansen zum einfachen Spaziergang geworden, bei dem er nicht mehr sterben kann. Und das macht’s ihm schwer, Spaß zu haben.

    Kennt ihr das Gefühl? Ein wütender Boss hat kau […]

    • Das verrückte ist, es macht immer noch total Spaß zu fliegen und zu kämpfen. Ich würde es gerne wieder spielen wenn es mehr Anreiz hätte.

    • Das ist mir mit WoW so gegangen. Ich kann das Spiel einfach nicht mehr spielen obwohl ich es absolut gesuchtet habe, viele Jahre lang. Aber es fühlt sich heute alles irgendwie langweilig routiniert an. Und das liegt gar nicht am Spiel sondern an mir selber. Irgendwann hat sich die Beigeisterung bei allem einfach aufgebraucht.
      Mir macht Destiny noch Spaß aber ich mache da auch regelmäßig mal ne Season Auszeit. Letztes Jahr war ich sauviel in MW unterwegs bevor ich dann wieder zurück bin. Das tut gut.

    • Destiny war aber noch nie sonderlich schwer. Was Destiny für mich schon immer ausgemacht hat waren Raids und Trials mit Freunden. Dazu natürlich das sammeln all der Exotics. Was nicht bedeuten soll das man nicht auch schweren Content haben sollte. Aber 1280er Sectors sind ein kleiner Schritt in diese Richtung. Das Problem ist halt wirklich das Powerlevel. Mit der Zeit/höherem PL wird alles deutlich einfacher.

      Aber ich frage mich gerade bei welchem Shooter/MMO gibt es schon schweren Content der nicht über Powerlevel skaliert wird? Remnant evtl..

      • Remnant, ist ein sehr geiles Spiel doch leider ist es hier auch so das es mit Fortschreitendem Gear immer leichter wird… trotzdem sicherlich fordernder als Destiny

      • Borderlands wäre ein gutes Beispiel. Die Möglichkeit das ganze Spiel auf normal oder Wahnsinn 1-11 zu spielen. Ein Traum der leider so nie wahr wird in Destiny

  • Das Action-RPG Diablo 3 wird auch noch im Jahr 2021 gespielt. Für wen lohnt sich der Titel? Wir zeigen euch die Übersicht und erklären, was euch im Spiel erwartet.

    Genre: A-RPG, Hack and Slay| Entwickler: Bl […]

  • Bei Destiny 2 gibt es seit 2 Jahren Rätselraten um Caydes Nachfolge. Für viele kommt da nur sein Mörder Uldren infrage – doch der könnte sogar einen viel wichtigeren Job bekommen.

    Uldren ist zurück in Dest […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.