Neues MMORPG Swords of Legends Online „verdient mehr Hype“, löst große Diskussionen aus

Swords of Legends Online ist seit einigen Tagen in der Beta und sorgt im Moment für Diskussionen. Seit langer Zeit wurde kein anderes Spiel so heiß im größten allgemeinen MMORPG-Forum auf reddit diskutiert. Hunderte Kommentare drehen sich allein um das neue Spiel.

Was ist Swords of Legends Online? Eigentlich erschien das MMORPG bereits 2017 in China, kommt aber erst jetzt so langsam in den Westen. Swords of Legends Online legt einen großen Wert auf Story, Quests und Lore.

Mit dem starken Fokus auf PvE und der engen Verknüpfung an die chinesische Folklore sind besonders Klassen-Design und Optik Dinge, mit denen das MMORPG besticht. Zu den weiteren, wichtigen Features gehören:

Die meisten Inhalte sind dabei für die Maximalstufe ausgelegt, die über eine längere Level-Phase hinweg erreicht werden kann. Swords of Legends Online ist zwar schon seit vier Jahren zumindest in China spielbar, sorgt aber hier im Moment für riesige Diskussionen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Zu viel Hype, zu wenig Hype – Beta löst Diskussionen aus

Darüber sprechen die Spieler: Im MMORPG-reddit gibt es aktuell mehrere Threads zum Thema SOLO. Die meisten davon haben keine sonderlich hohe Wertung, aber ein anderes Merkmal: haufenweise Kommentare.

Schaut man in die Threads, sieht man, dass die Upvotes auf zwischen 50 und 60 % liegen, wobei teilweise mehr als 450 Kommentare geschrieben werden. Offenbar polarisiert das MMORPG, was sich auch an den Titeln zeigt:

  • ein Spieler behauptet, SOLO sei „nicht genug gehypet worden“ und regt damit 462 Kommentare an (via reddit.com)
  • ein anderer Spieler meint, SOLO sei „overhyped“ mit 194 Kommentaren in der Diskussion (via reddit.com)

Auch andere Threads haben massenhaft Kommentare. SOLO ist damit eines der heißesten Themen im MMORPG-reddit seit langer Zeit.

Klassen und Optik sind etwas, was in SOLO bei vielen gut ankommt.

Was wird gelobt? Zu den am häufigsten genannten Pluspunkten zählen das Loot-System und das Design der Klassen. Heiler etwa seien richtige Heiler, die sogar Feen zur Hilfe rufen, und dafür keinerlei DPS-Fähigkeiten hätten. Eine erfrischende Erfahrung.

Selbst Kritiker loben die Klassen, deren verschiedene Builds und Spielstile und die Herausforderungen, die sie bieten. Hathaway_Noa etwa lobt: „Das Klassen-Design ist verschachtelt und das Skillcap der Klassen ist hoch“ (via reddit.com). Passend dazu sei die Grafik, die auf hohen Einstellung eine gute Figur machen würde.

Auch das Bezahlsystem sei fair. In SOLO gebe es keinerlei pay2win. Im Shop gibt es etwa ausschließlich Kosmetika ohne Auswirkung auf das Gameplay.

Was wird kritisiert? Viele Spieler nervt, dass sie erst einmal durch eine relativ langweilige Level-Erfahrung müssen, ehe sie ins Endgame kommen. Leveln gehöre zwar zu einem MMORPG und in SOLO sei das vergleichbar wie in WoW oder ESO, aber da fehle etwas.

5 Tipps zum Leveln in Swords of Legends Online

Swords of Legends Online lege so viel Wert auf Endgame-Content, dass das Leveln dabei ein wenig auf der Strecke bleibe. Einige Spieler empfinden die riesigen Gebiete als lieblos und fänden sie ohne Reit- und Flugtiere sogar zu öde und weitläufig.

Außerdem sei die Performance noch mangelhaft. Selbst mit einem guten System könne man nicht immer flüssig zocken. In der Beta von Swords of Legends kam es zudem zu Problemen mit den Servern.

MMORPG-Spieler hungern nach etwas Neuem

Der Nutzer Neeko2lo merkt unter dem lobenden Thread an: „Bitte […] hört auf, solche mittelmäßigen Games aufs Treppchen zu heben. Habt ein wenig Stolz, dieses Genre kann viel mehr“ (via reddit.com).

Die Antwort vom Nutzer Xrel darauf: „Vielleicht 2030, viel Glück beim Warten. Vielleicht machen dich weitere 30 Jahre altern und warten auf das perfekte MMO weniger zynisch.“ Beide Kommentare erhielten mehr Upvotes als der eigentliche Post.

An der Diskussion der beiden Nutzer und den daraufhin entstehenden Kommentaren lässt sich ablesen, dass die MMORPG-Community dringend Nachschub braucht. Seit Jahren gab es hier wenig nennenswerte Neuerscheinungen, die auch lange überlebt haben und viele Spieler binden konnten.

Mitunter darum kehren die Spieler immer wieder zu den Platzhirschen wie WoW und ESO zurück, die schon seit vielen Jahren auf dem Markt sind und weiterentwickelt werden. Schaut man sich jedoch im Vergleich Battle Royale oder sogar Survival Games an, kam dort in letzter Zeit deutlich mehr Neues, das sich die Fans ansehen konnten.

SOLO zeigt daran recht gut, dass der MMORPG-Markt alles andere als gesättigt ist. Spieler wollen etwa Neues und das so dringend, dass selbst „mittelmäßige Spiele“ Erfolg haben können. Der Tenor ist: Man sollte nur nicht immer das perfekte Spiel erwarten, sondern Kompromisse eingehen.

Wer neue MMORPGs spielen will, muss seine Abneigung gegen Asien überwinden

Habt ihr Swords of Legends Online schon gespielt? Was ist euer Eindruck vom neuen MMORPG? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TNB

Beta angetestet und wieder deinstalliert. Typisches Asia MMO ohne Innovation oder etwas frischem. Alles schon gesehen und dazu noch ziemlich langweilig umgesetzt. Der Shop ist auch extrem teuer und mit Gameforge als Betreiber und Supporter hat man sowieso verloren. Wird schnell F2P werden oder komplett verschwinden.

Kyuukei

10-15 € oder so für ein Kostüm der darüber hinaus noch Account bound ist, ist zu teuer? Wenn dir ein Waffenkostüm, kriegst das gleiche Kostüm für jeden einzelnen Charakter, egal ob Berserker, Summoner, Reaper oder was auch immer.
Find den Preis vollkommen in Ordnung.

Chucky

Mir gefällts. Bisher kein p2w in sicht. Klar die Shoppreise sind heftig aber man MUSS es ja nicht kaufen. Story habe ich in der Beta geskippt. Die Betakeys hab ich gut verkauft sprich meine Kohle ist einigermaßen wieder drin.^^ Ich werds spielen^^

Caliino

Ich hab es mir auch übers Wochenende angesehen und bin der gleichen Meinung:
Es ist “Ok”, mehr aber auch nicht und meiner Meinung nach auch überhyped.

Ob ich es mir kaufe?
Vorerst sicher nicht, dafür hat es nicht genug gezündet.
Vielleicht kauf ich es später noch um die Zeit bis zu anderen Spielen zu überbrücken…

Markus

Habe es versucht aber ich kann mit asiatischen mmorpg einfach nichts anfangen. Ich werde ab und zu mal bei eso oder gw2 rein sehen. Aber ich muss sagen bevor ich mir sowas wie solo noch mal an tuh höre ich lieber auf mit mmorpg.

Finai

Naja das game is OK ist keine neue Offenbarung aber denke das hat auch keiner erwartet….
Auch Quest design ist Standard Ware, aber an sich macht das Spiel schon Spaß ist keine Heiliger Gral oder der oft beschworenen (WoW Killer) aber man hätte einfach mal wieder neues mmorpg bekommen.

Meine größten Kritikpunkte im Spiel sind das falsche Kommunizieren was zwang PvP angeht den es ist doch drin…… nichts mit Optional….

Und die teilweise jetzt schon Toxisches Community…

Beides wird dem Spiel auf dauer nicht gut tun und meine Befürchtung wird es ein Trauriges ende nehmen wie Archeage oder Bless ….

Deswegen bin ich am überlegen es zurückzugeben und erstmal abzuwarten….

Jona

Jo habs jetzt auch wieder deinstalliert. Hatte auf einen Age of Wushu Nachfolger gehofft. Leider nein.

Mike G.

Ich empfande das Game leider auch sehr langweilig.
Man wird anfangs mit extremst langen NPC-Dialogen bombardiert, wo ich zugeben muss, dass mich dadurch die Story eigentlich nicht interessiert hat.
– Teils lag es daran, dass der Text dann in ein kleines Fenster gequetscht wurde.
-Die UI, also Flächen wo man z.B. Quest annehmen drücken kann empfand ich als zu klein.
Inventar, Skillbaum etc sahen auch sehr minimalistisch aus.
Zum Charakterdesign. Richtig geil.
Mir hats mega Spass gemacht meinen Char zu machen.
Die Welt: Empfande ich eher schlecht, aber das lag auch daran dass ich die Story nicht richtig verstanden habe und von einem Ort zum andere geportet wurde.
Gerade anfangs hat man viel zu oft das gebiet gewechselt.
Ich habe gefühlt in einem Gebiet 2 Quests gemacht und bin schon wieder ganz wo anders.
Die Monster waren auch nichts besonderes. Wurden sehr Standardmäßig gehalten.
Die Gebiete fande ich schön anzusehen, aber den Anreiz dort rumzulaufen und zu erkunden hatte ich eher gesagt nicht bekommen.
Gameplay: Fand ich sehr schlecht.
Ich empfande es langweilig.
Die Spezialeffekte fand ich eher minimalistisch.

Alles in allem werd ich es mir definitiv nicht kaufen. Es hat mich schlichtweg nicht überzeugt.
Den Hype den ich durch die Trailer verspührte war nach den ersten Stunden spielen schon verflogen und es hat mir einfach kein Spass gemacht.

Meine Meinung 🙂

Ich spiele Lieber PSO2 NG, da hab ich mehr Spaß dran

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von Mike G.
Aldalindo

Ich habe nicht viel gespielt in der Beta, weil ich mir nicht den Spaß rauben will, wenn es richtig released, aber mir hat es richtig gut gefallen. Spielmechaniken, Graphik, Klassen. Bis zum Endgame war ich natürlich nicht😂
Kritik gibts von mir auch nur bei der Charerstellung:
Wenn ich den Körper anpassen kann in dieser Weise, wäre es schon schön, den auch zu sehen. Ihn dann unter gefühlt 7 Lagen Stoff zu verbergen ist etwas verklemmt^^. Die “Shortsansicht” ist doch eigentlich Standard😋Gut ich muss nicht mit meinen Avatar in Unterwäsche durchs Spiel rennen (obwohl sich manche auch das wünschen^^), aber bei der Erstellung wäre es hilfreich.
Augenfarben: mag so ja recht realistisch sein, aber 5/6 verwaschene und recht ähnliche Versionen, ist schon schwach und geht deutlich besser (und die gibts nicht mal im SHOP😆) Alter, das ist ein mmoRPG da erwarte ich heutzutage mehr.
Haarfarben: wieder nur 5 Varianten von schwarz (gut das Spiel ist SEEEHR Asiatisch vom Styl), dann aber für Echtgeld andere Farben im SHOP. Das ist ein bissle unverschämt, weil das Game ist B2P nicht F2P. Frisuren im Shop ist für mich ok, aber auch Haarfarben, wenn es mal nur so ähnliche Basics sind…hm?
Shop sonst: naja die Frisuren gehen so, nicht absolut WOLL aber ok, Reittiere und Waffen sehr nette dabei, Kostüme sehr Klassisch bis das ist mir auch zu spiessig^^
Fazit: schönes Game, werd es trotz der Charerstellungsschwächen spielen, weil ich halt asiatisch mag

Nico

wtf gebiete zu groß und zu weitläufig? ich empfand die als zu viel zu klein das sich das flugmount garnicht lohnt.

Ich hoffe echt das es frühstens in 2-3 Monaten kommt, denn meiner Meinung hat Gamigo da noch jede menge an übersetzungen und verbesserungen etc zu tun.

Schlachtenhorn

Der Publisher wird Gameforge sein, nicht Gamigo.

Nico

ja ok mein fehler hab ich verwechselt xD danke

Marius

Ich freu mich drauf, lieber Frisuren im Shop als irgend so nen hoch stuf kram. Wo dann nachher wieder Gottähnliche P2W freaks im PvP alles platt stampfen…. Dein Char hat doch eh nen Helm auf, wen juckt dann die Frisur😅

Lieber wäre mir aber DAOC in UE4 dafür würd ich auch 30 Euro Abo zahlen.

Schade, aber ich habe nach 4 Stunden bereits eine Erstattung bei Steam beantragt. Und an alle Nörgler die meinen 4 Stunden sind nicht ausreichend ein MMO zu beurteilen: ich empfehle euch den Youtuber ‘”Josh Strife Hayes” mit seiner Aussage, dass eine Stunde ausreichend ist ein MMO zu beurteilen 😉

@Chafaris

Die Aussage ist absoluter Blödsinn. Nach 4 Stunden DAOC hättest du kein Plan was dich im Spiel erwartet. Nach 4 Stunden BDO, denkst du noch was für ein geniales Spiel. Ich weiß gar nicht wo die ganze Kritik her kommt. Was P2W Elemente angeht. Es sei denn du guckst dir 4 Stunden lang den Shop an genug Content bietet der für 4 Stunden 😂

Josh macht gute Videos, aber auch der hat nicht immer recht.

Chucky

Den helm kannste ausblenden ^^

Marius

oh nein das zerstört völlig die Immersion im Kampf, nun will ich es auch nicht mehr spielen😂

Chucky

WIE KANNST DU ES NUR WAGEN???^^

Chafaris

Deine Aussage ist ebenfalls absoluter Blödsinn.

We viele Stunden sind denn ausreichend damit ich mir eine Meinung bilden darf? 10? 50? 100?

Ich sage, dass diese 4 reichen. Sie reichen mir! Ich habe für mich festgestellt, dass dieses Spiel mir nicht gefällt, eine Monetarisierung hat, welche mir nicht zusagt und mir gewisse Elemente nicht gefallen. Fertig.

Und das soll absoluter Blödsinn sein? Nun denn….

Marius

Kommt auf das Spiel an, da gibt es keine Stundenangabe für😂
MMO ohne den Endgame Content gespielt zu haben, in eine Schublade zu stecken ist eher meh.
Wenn dir das Kampfsystem und die Welt nicht gefallen okay. Dann macht es keinen Sinn, länger als 4 Stunden zu spielen.
Aber wegen Frisuren nicht zu spielen, ist bei der momentanen MMO Lage naja… gib dir selbst eine Chance und vielleicht macht dir das Endgame ja mehr Spaß als du gerade denkst?😉 Da es kein Abo gibt, ist vielleicht ja im Battlepass die Frisur deiner Träume dabei. Oder du kaufst sie dir einfach. Jeden Monat eine, dein ganz Persönliches Abo😂
Für dich zum Verständnis, die Entwickler haben mit unserem Shop nix zu tun. Es steht und fällt mit Gameforge. In China kaufst du nur Spielzeit, soweit ich das mitbekommen habe. Die Schweine, die uns hier einen Shop aufdrücken, sind in dem fall halt Deutsche.

Meine Aussage, bezogen auf meine Beispiele, ist absolute zutreffend und kein Blödsinn. Sorry da erzählst du wieder Blödsinn😅

Chafaris

Na dann belassen wir es doch dabei, dass ich Blödsinn rede und du Recht hast 😉

Knusby

Nach 40h in der Beta und viel PVP und Dungeons muss ich sagen, dass nicht alles gut ist. z.B. bleibt abzuwarten wie lang es dauert, bis wir auch die Erweiterungen aus China bekommen. Auch, dass viele Events nur zu bestimmten Zeiten möglich ist finde ich Müll-das ist in China normal, aber hier verliert es den Sinn.
Mit Dungeons und Raids, Dailys, Ruf, BG, Arena,… hat man viel zu tun, aber hald net für ewig. Habs aber a WE nicht geschafft mir ein 70er – Item zu kaufen. Damit zeigt sich, dass man auf jeden Fall ne Weile beschäftigt sein wird.

Solo

Ich finde es nach meiner bisherigen Spielzeit ganz gut. Die haben natürlich net des Rad neu erfunden aber in der Welt kann man sich schon verlieren wenn man darauf steht. Der Endcontent wird hoffentlich deutlich schwerer als die Level Phase denn es war alles viel zu einfach.

Chafaris

Muss auch gestehen, dass ich diesen ganzen hype nicht verstehe.

Eigentlich schon. Seit Jahren warten die eingefleischten MMO Spieler auf etwas Neues und stürzen sich auf das erste halbwegs ordentliche neue MMO. In diesem Fall SOLO.

Leider bietet das Spiel absolut nichts besonderes, reine Standardkost, in einigen Bereichen sogar schlechter als etablierte Branchenriesen.

Was ich in diesen Diskussionen jedoch gänzlich vermisse und dies wird auch an allen Ecken und Enden seitens Spieler und/oder Presse ignoriert oder schlicht und ergreifend nicht gesehen.

Kein pay2win. Ja, habe ich verstanden, alles in Ordnung. Aber wenn ich sehe, dass der Charaktereditor nur relativ wenige Optionen zur Individualisierung meines Avatars bietet, ich diese Optionen aber im Shop kaufen kann (z.B. Augen, Tattoos, Haare mit heller Farbe, Lieder, etc.) dann empfinde ich dies als dreist. Meine Meinung und jeder kann dies anders sehen, viele mögen mich für meine Meinung in diesem Punkt auch verteufeln. Aber für mich ist das Abzocke. Möchte ich, dass mein Avatar ein wenig anders aussieht als der ganze Einheitsbrei der herumläuft, komme ich um den Shop nicht rum.

Und wenn ich sehe was jetzt schon an optischen Schmankerl im Shop ist, kann ich mir gut vorstellen, wo der Fokus der Entwickler liegt.

Jaja, ich weiß, jeder muss Geld verdienen. Alles gut. Dennoch finde ich die Entwicklung, dass Optionen zur Charakterindividualisierung im Shop sind, nicht i.O. (macht ESO übrigens auch). Insbesondere dann nicht, wenn der Editor zu Beginn nur sehr rudimentäre Optionen bietet.

Schade, aber ich habe nach 4 Stunden bereits eine Erstattung bei Steam beantragt. Und an alle Nörgler die meinen 4 Stunden sind nicht ausreichend ein MMO zu beurteilen: ich empfehle euch den Youtuber ‘”Josh Strife Hayes” mit seiner Aussage, dass eine Stunde ausreichend ist ein MMO zu beurteilen 😉

luriup

Im Shop gab es andere Tattoos?
Hab das beim erstellen meines Barden nochmal verglichen
und mir ist da kein neues aufgefallen.
Ja das mit dem Makeup hatte ich bisher auch nur PSO2 so gesehen.
Also das man da nachkaufen kann.
Frisuren ist eigentlich nix neues.Das hat selbst FFXIV im Shop.

WaifuJanna

Nichts besonderes?
Ich nenn nur mal nen paar punkte die ich so in noch KEINEM MMORPG erlebt hab.

  • Komplett Freies Fliegen über berge, höhlen, wasser.
  • Untergrund/Schattenwelt system wo man geister fängt
  • Ein Housing wo man eine Komplette Insel gestalten kann
  • Extrem gute grafik. (Besser als BDO, ESO)
  • Das Kampfsystem ist frei aber nicht zu komplizeirt/fingerbrechend

Und das spiel hat extrem viel langwzeit motivation/endgame, es gibt sogar minispiele wie bombermane, snake, jump puzzle.

Solo

Kann allem zustimmen ausser dem Fliegen des gab’s so in der Form auch woanders. 🙂

Lini

Da stimme ich dir in allen Punkten zu. Echt mal wieder ein Spiel was einen so packt. 😊

Freue mich schon auf das fox Mädel 🤩 und auf den battlepass bin ich auch gespannt :3

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von Lini
Namma

Huhu, kannst du bei dem Kampfsystem ein wenig genauer werden?
Überlege es mir zu holen, will mir aber mit Videos usw nicht zu viel vorweg nehmen.
Bin mir aber unsicher, da es vom Stil irgendwie an blade and soul erinnert und das schlimmste was es für mich gibt sind verzwickte unübersichtliche Kombo kampfsysteme 😅

Markus

Na ja ich habe das genau anders empfunden, da ist bei mir nicht viel mit Langzeit Motivation 😂 Aber jeder so wie er mag, ich muss aber auch sagen das ich auf dieses ganze asiatische Zeug nicht klar komme ich habe es versucht mal für 2 Tage aber ne. Dann lieber garnicht spielen oder wieder die alten games auspacken

Caliino

Und genau das haben wir es wieder: “..die ich so…”
Genau, du hast es noch nirgends erlebt, andere schon 😀

Zur Langzeitmotivation:
Klar die Dungeons sind begrenzt, aber da du jedes Mal ein Item bekommst was du noch nicht hast, bist du selbst bei den schweren Dungeons nach spätestens 15 Tagen durch.

Zwar kannst du das dann auch noch verbessern aber:
Die Chance ist immer 100%, dH. sofern du die Materialien hast ist das ein “Aufwand” von 2 Minuten.

luriup

Es ist natürlich ein Asia Spiel und sieht auch so aus.
Einem liegt das,dem anderen nicht.
Mir persönlich gefällt was ich da sehe,
bei New World muss ich dankend ablehnen.
Diese Ausrüstung sah sicher schon um 1500 lächerlich aus.

Was mir negativ auffiel sind natürlich die ganzen Quest.
Kill das,sammle jenes,laber mit dem dort.
Das ist Orginal EQ2+WoW aus dem Jahre 2004.
Das kann nicht mit SWToR oder ESO mithalten.

Das kämpfen ist schon ok.
Als Speermeister war der Anfang natürlich ultralahm,
da die Combo opener einen CD von 30sec. hatten.
Ohne die kam kein Schaden rum.
Später konnte man bei zwei wenigstens den CD um 8 Sekunden reduzieren,
damit lief es dann viel geschmeidiger.
Jetzt mit 36 ist die Skilleiste gut gefüllt.

Kopfgeldjagd,Smaragdlaterne ist mal was anderes für zwischendurch.
Mal schauen was auf Student dann noch so alles kommt.
Ich werd dran bleiben,gibt ja noch paar Klassen die ich ausprobieren will.

MiwakoSato

Hä Wieso ist das Game F2p es ist doch B2P kostet Je nach Paket 40-60-100Euro

Ansonsten bin ich geteilter Meinung was das Spiel Angeht geteilter Meinung es hat Potenzial aber es fehlt noch einiges Grafisch ist die Haupt und Unterwelt Gut gelungen bei der Geisterwelt scheint denen aber das Interesse Ausgegangen zu sein Sieht wie eine Billige Minecraft Kopie aus Die Hauptstory ist Interessant aber Leider nur mit Untertiteln in Deutsch die Klassen Sind von der Idee her Gut aber zu wenige aber dafür ist das Kampfsystem Interessant muss aber verbessert werden was aber Fehlt sind Abwechslungsreiche aufgaben und mehr Leben in der Welt das Spiel hat ein wenig Ähnlichkeiten mit Blade and Soul und Age of Wulin das Letztere hatte bis auf die P2w Sachen Tolle Klassen die ich hier gerne hätte und teilweise tolle Ideen beim Crafting System welches ich hier am Liebsten hätte mehr schöne Musik fehlt Leider eigentlich haben Asia Spiele Schöne Musik .
Ps: man kann das Rad Nicht Neu erfinden in MMOS macht man fast immer das gleiche aber ein wenig mehr Abwechslung und liebe zum Detail wehren Toll

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von MiwakoSato
Ryohei

es ist ja ein update auf unreal engine 4 geplant also grafisch wirds nochmal interesanter aber wer weiß wie lange das dauert 😛

Sayfty

Also ich bin nicht warm damit geworden. Die UI ist grausig, die Quests sind langweilig und das Kampfsystem ist bestenfalls ok. Die Klassen hören sich einigermaßen interessant an, hab den Speertyp genommen. Vlt sollte ich wenigstens mal noch eine andere ausprobieren.

Mike G.

Stimme ich dir in allem zu

Ryohei

Erstens ist das max, lv nicht 20 und zweitens ist es nicht f2p. Sorry aber den artikel kann ich nicht ernst nehmen wenn man nicht mal das grundwissen über das Spiel hat ^^

Chris

Hi, nach dem ich anfangs der Meinung war das dieses Spiel was werden könnte musste ich meine Meinung leider ändern.
ich poste jetzt mal einfach hier mein Review, sorry das es auf Englisch ist.
My Review after around 30 Hour Playing.
i had hopes in this game because there was a lack of new mmos, but was very disappointed.
the “action” combat feels not like an action combat .. the animations of skills are very unspectacular, it just doesn’t feel good to use your skills.
leveling is not fun, 80% of the game time is spent clicking through the quests. As hard as I try to give the game another chance, I can’t bring myself to play another char.
the char editor, no gender lock, congratulations … you can only create milk faces for that .. i wanted to play a berserk .. apart from the fact that he has nothing to do with a berserk except the great sword, it is no fun with him as a small child to play.
the “variety of classes” seems strong at first glance but hello? tank or healer ways cannot take anything except aggro or heal? congratulation.

Mike G.

Alles true 😂👍

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x