Hier ist erstes Gameplay von Minecraft Earth – es sieht fantastisch aus

Erste Videos mit offiziellem Gameplay von „Minecraft Earth“ sind aufgetaucht. Offenbar hat man dort nicht zu viel versprochen.

Als vor einigen Wochen Minecraft Earth angekündigt wurde, gab es viele verschiedene Meinungen. Man befürchtete, dass AR-Spiele einfach noch nicht so weit seien, um auf einem Smartphone in vernünftiger Qualität zu laufen, sodass richtiges Minecraft-Feeling entstehen kann. Jetzt wurden erste Videos mit Live-Gameplay veröffentlicht und dürften so manchen Spieler überzeugen.

Auf der World Wide Developers Conference von Apple wurde zum ersten Mal Live-Gameplay von Mincraft Earth präsentiert. Die beiden Entwickler sind dabei zu sehen, wie sie eine kleine Burg bauen und diese mit Leben füllen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Interaktion der Spieler wirkt vielversprechend: Besonders beeindruckend ist wohl, wie reibungslos die Interaktion zwischen den Spielern funktioniert. So erkennt das Spiel in Echtzeit, wo andere Spieler sich gerade auf dem Bildschirm aufhalten, welche Blöcke sie tragen und woran sie gerade arbeiten. So kann man tatsächlich gemeinsam an Projekten basteln oder sich ein bisschen Schabernack erlauben.

Besonders cool ist, dass Minecraft Earth sogar die Bewegungen der Spieler erkennen und auf die Avatare übertragen soll. Wenn etwa der Spieler deutlich winkt, dann winkt auch der Avatar in der Spielwelt.

Explosionen und funktionierende Gerätschaften inklusive: Ein bisschen Chaos zeigen die Entwickler dann auch und demonstrieren, dass Gerätschaften wie Schalter, die bestimmte Events auslösen, auch in Minecraft Earth funktionieren. Sie sprengen etwa den Vorgarten in die Luft und legen dabei Tunnel freu. Tiere, wie etwa Enten, reagieren wie in der „normalen“ Version des Spiels, kommen also etwa zu Spielern, die Samenkörner in der Hand halten.

Wie kann man mitspielen? Noch ist Minecraft Earth für Spieler nicht zugänglich. Wer will, kann sich aber bereits für die Beta registrieren und mit etwas Glück im Sommer am Test teilnehmen. Wie das geht, haben wir hier erklärt.

Was haltet ihr von diesen ersten Gameplay-Sequenzen? Sieht das gut und interessant aus? Oder findet ihr das zu umständlich?

Alles, was wir zu Minecraft Earth wissen: Gameplay, Beta, Release
Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sascha Herrmann

Das AR sieht tatsächlich echt super aus. Aber Minecraft und „sieht fantastisch aus“ passen sonst eigentlich nicht in einen Satz

Kuba

Bin zwar nicht so der Mobilezocker aber dass sieht einfach mal nur geil aus.
Könnte mir vorstellen mit meinen Kiddys da ganz gut Spass zu haben.

Juergen W.

Die klatschen noch ihrer eigenen Verblödung entgegen! Leute wacht auf, packt das dämliche Smartphone weg. Aber was rede/schreibe ich. Die Mehrheit rafft es eh nicht und verblödet immer mehr 😉

Nookiezilla

Danke dir, bin aufgewacht.
Würde mich jederzeit von dir wecken lassen
10/10

Mandrake

Naja dann habe ich wohl gerade einer der Pioniere hier gesehen

Hyuger

Danke Jürgen!
mit deiner wundervoll geschriebenen Aussage und dieser tollen Begründung hast du mir echt die Augen geöffnet 🙂
Habe mein Smartphone direkt verbrannt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x