Lost Ark: Sollten zahlende Spieler in der Warteschlange Priorität haben? Ihr sagt: Ja

Lost Ark: Sollten zahlende Spieler in der Warteschlange Priorität haben? Ihr sagt: Ja

Das MMORPG Lost Ark hat derzeit lange Warteschlangen. Die betreffen alle Spieler gleichermaßen. Doch die Mehrheit von euch sagt: Wenn ich ein Gründerpaket oder eine Kristallaura besitze, dann sollte ich auch bevorzugt werden.

Wie ging die Umfrage genau aus? Wir wollten von euch wissen, ob sich Spieler, die für Lost Ark Geld ausgegeben haben, in der Warteschlange vordrängeln können sollten oder nicht. An der Umfrage haben zum Zeitpunkt der Auswertung (18. Februar um 8:25 Uhr) 3.617 Personen teilgenommen:

  • 1.552 Stimmen (42,92 %) sagten: Käufer von Gründerpaketen sollten bevorzugt werden
  • 1.166 Stimmen (32,23 %) sagten: Nein, alle sollten die gleiche Chance haben
  • 739 Stimmen (20,43 %) waren dafür, dass Besitzer der Kristallaura (Premium-Buff) bevorzugt werden
  • 160 Personen (4,42 %) ist es egal, ob jemand bevorzugt wird oder nicht

Insgesamt stimmten also 62,72 % von euch für eine Bevorzugung und 32,23 % dagegen.

Lost Ark: Die neuen EU-Server sind gut gemeint, werden die Warteschlangen aber kaum verringern

Der ablaufende Buff und Finanzierung neuer Server sprechen dafür

Was sagen die Pro-Argumente? In den Kommentaren wurden mehrere Argumente für eine Bevorzugung genannt. Einer der großen Punkte ist die Kristalline Aura, der Premium-Buff für 30 Tage. Den haben viele zum Start mit Echtgeld gekauft, doch er läuft mit der Zeit ab, ob man spielt oder nicht. Darum sind viele dafür, dass genau diese Spieler auch bevorzugt werden.

Unser Leser Chris sagt:

Sehe kein Problem darin, wenn Spieler mit Kristalliner Aura bevorzugt werden. Immerhin heißt es bei denen: Zeit ist Geld. Im echten Leben genießt man auch diverse Vorzüge, wenn man für so etwas zahlt.

Unser Leser Chris greift außerdem zu einem Vergleich aus dem realen Leben, in den Freizeitparks gäbe es auch Fast-Lanes, für die man extra bezahlen kann.

Das zweite Argument für eine Bevorzugung sind die Server-Kosten. Hier sagen einige: Um mehr Server anzubieten, muss auch mehr Geld ausgegeben werden. Darum sollten Spieler mit Gründerpaketen oder Kristallaura bevorzugt werden. Auch unser Leser Eldarsarius achtet auf die Wirtschaftlichkeit des Spiels:

Bei anderen MMOs kann man [ohne Geld auszugeben] gar nicht spielen oder ist entsprechend eingeschränkt. Daher bin ich dafür, dass zahlende Kunden bevorzugt werden. Das Spiel muss auch wirtschaftlich bleiben und dies war immer eine grundsolide Finanzierungsform. Wer zahlt, sollte auch Vorteile haben, solange es nicht Richtung Pay2Win geht.

Viele Leser haben auch darauf hingewiesen, dass es solche Modelle längst bei Spielen wie Albion Online oder TERA gibt. Wer einen Premium-Account nutzt, genießt dort Vorzüge in der Warteschlange. Und zu dieser kam es bei Albion Online seit dem Wechsel auf Free2Play immer wieder. Sogar Final Fantasy XIV wurde als Beispiel genannt. Denn als die Server zu Endwalker voll waren, mussten vor allem die Free2Play-Spieler warten.

Alles, was ihr zum Endgame von Lost Ark wissen müsst – im Video

Sollte es eine Priorisierung innerhalb der Käufer geben? Drei unserer Leser haben zudem ein Ranking aufgestellt, wie es sogar innerhalb der Käufer eine Priorisierung geben könnte oder sollte. Unser Leser Todesklinge fordert etwa:

Ganz klar die Käufer der Gründerpakete sollten immer Vorrang haben. Nach der Reihenfolge:
1. Platin
2. Gold (ich)
3. Silber
4. Bronze
5. 100€ aktuelles Paket
Usw.
Je teurer das Basis Paket, umso bevorzugter in der Warteschlange, denn dafür hat man ja bezahlt.

„Wenn die sowas bringen, bin ich definitiv raus“

Was gibt es für Gegenargumente? Einige Leser fordern eine Gleichberechtigung für die Warteschlange, da die Spieler mit Gründerpaketen ihren großen Vorteil schon hatten. Sie konnten schließlich drei Tage vorher anfangen zu zocken. Unser Leser Curry-Meister sagt dazu:

Natürlich nicht. Stand irgendwo, dass man definitiv eher spielen kann? Nein! Man hat früheren Zugang, mehr nicht. Und jetzt nachträglich schon gar nicht, da nun alle Free2Play spielen können. Die Extras wurden doch klar kommuniziert und nirgends stand etwas von 100 % Spielzeit.

ThisIsThaWay empfindet die Idee einer Bevorzugung als ungerecht und stellt sich auch die Umsetzung schwierig vor:

Das System ist ungerecht und unnötig. Wäre es ein leichtes, wäre sowas schon lange implementiert, da die Geldgeilheit hätte das schon lange hervorgebracht. Aber das sind eben zwei Kriterien. Es ist absolut ungerecht und dementsprechend grundsätzlich etwas Schlechtes. Außerdem ist die Implementierung definitiv nicht einfach und die Server müssen sowas auch hergeben können.

Unser Leser Caliino geht sogar soweit und würde mit dem Spiel aufhören, wenn Amazon zahlende Spieler bevorzugen würden:

Nein und nochmals nein. Wenn die sowas bringen, bin ich definitiv raus. Es reicht ja eh schon, dass viele einfach „AFK“ irgendwo rumstehen, nur um die Warteschlange zu umgehen und damit den Platz für andere blockieren. Da „brauchen“ die bezahlenden Kunden nicht noch einen weiteren Vorteil.

Während in den Kommentaren etwa zu 50 % für und zu 50 % gegen eine Bevorzugung argumentiert wurde, teilt sich das Ergebnis der Umfrage in Richtung 2/3 dafür und 1/3 dagegen.

Warteschlangen sind auch eine Woche nach Release ein Problem

Am Freitag, dem 11. Februar, erschien Lost Ark offiziell für alle Spieler. Es kam zuerst zu einer längeren Verzögerung des Starts und im Anschluss schnell zu Warteschlangen. Die halten auch jetzt noch an. Wer zur Primetime spielen möchte, muss sich teils schon am Mittag anstellen.

Daran haben auch die neuen Server erstmal nichts geändert, die am 17. Februar gestartet wurden. Es wird wohl noch eine ganze Zeit dauern, bis die Warteschlangen deutlich kürzer werden. Am kommenden Wochenende dürften sie sogar nochmal in der Länge zulegen.

Wie seht ihr die Bevorzugung nun nach den Argumenten und dem Ergebnis der Umfrage?

Welcher „Warteschlangen-Typ“ in MMORPGs bist du? Mach mit bei unserem Quiz
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ThisIsThaWay

Mir fällt erst jetzt auf wie viele Fehler ich da drinne hab 😂

Scaver

Haha ich bin dafür. Denn: Wenn die die das System ablehnen dann eh aufhören, gibt es keine Warteschlangen mehr, wo man bevorzugt werden müsste/könnte 😀

Tronic48

Man oh man, nichts von dem worüber hier geredet wird würde etwas ändern, ganz im Gegenteil.

Okay, sagen wir Amazon bringt das, Zahlende Spieler werden bevorzugt, so jetzt sind da z.B. 10000 Zahlende Spieler die rein wollen, was nun, hey ich war zuerst da, nein ich war früher da als du, ich habe mehr gezahlt, ich unterstütze den Hersteller mehr als du, usw. merkt ihr noch was, das würde absolut auch nichts ändern, da würden dann diese Zahlende Kunden übereinander herfallen, wie soll es dann weiter gehen, wann oder wie soll es enden.

Anderes Bsp, da stehen 1000 F2P Spieler die noch ca. 1 Stunde warten müssen um rein zu kommen, Abends 18Uhr kommen 1000 Zahlende Spieler von der Arbeit nach Hause, die sollen ja bevorzugt werden, also kommen die sofort vor die anderen, den 1000 F2P Spielern die eben noch ca. 1 Stunde hatten, heißt diese F2P Spieler haben dann Plötzlich statt 1 Stunde Wartezeit dann auf ein mal noch 2-3 Stunden, so stellt ihr euch das vor, oder wie, das könnt ihr doch nicht im ernst so meinen.

Was glaubt ihr wohl was passiert wenn Amazon so was bringen würde, früher oder später würden viele aufhören, ich würde mich ganz sicher nicht in so einer Warteschlange stellen,(Wobei nebenbei bemerkt, ich habe auch gezahlt) und wenn sagen wir mal 50% oder gar mehr F2P Spieler aufhören würden, würde das ganz sicher kein gutes Licht mehr auf das Game, dem Hersteller und Amazon werfen, und auch Finanziell würde es bergab gehen, den auch F2P Spieler tragen zur Wirtschaft im Spiel bei, die einen (Käufer) setzen es ins AH, die anderen (F2P kaufen es, also Zahlen sie so zu sagen auch.

Man würde nur noch darüber Reden das Amazon in Lost Ark eine 2 Klassen Gesellschaft geschaffen hat, Der Hype und Beliebtheit dieses Games wäre ganz schnell vorbei.

PS: Außerdem hat niemand für schnelleren Zugang zum Spiel etwas bezahlt, ich habe jedenfalls nirgendwo was darüber gelesen., deshalb, wer zuerst kommt der malt zu erst, Punkt.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Tronic48
Scaver

Du siehst die ganze Warteschlangen-Sache sehr entspannt. Was ist schon dabei? Dann lässt man das Spiel halt im Hintergrund laufen und schaut hin und wieder nach, wie lange man noch warten muss. In der Zwischenzeit wirst du dir die neueste Staffel der einen coolen TV-Serie bei Netflix reinziehen oder eines der paar Dutzend Games zocken, die in den letzten Monaten erschienen sind. Es gibt mehr als genug Dinge, mit denen du dich während der Wartezeit beschäftigen kannst.

Doch, das meinen wir im vollen Ernst. Gibt es wie gesagt in anderen Games auch und funktioniert da auch super.
Man kann es auch so sehen… ohne die zahlenden Spieler wird das Spiel keine 6 Monate überleben!

Tronic48

Keine 6 Monate, das glaubst aber auch nur du, gibt viele andere F2P MMOs die schon seit ewigkeiten Laufen, 10 Jahre und mehr.

Und Lost Ark kann ganz gut auch ohne die Zahlenden Ueberleben, da kannste dir aber sicher sein.

Zendrax

Klar und Amazon lebt die ganze Zeit nur von Luft und Liebe. Würde niemand in F2P Games zahlen, würde es sie schlichtweg nicht geben.

T.M.P.

Das verwirrt mich gerade…
Was genau zitierst du da eigentlich gerade?

Desweiteren:

Doch, das meinen wir im vollen Ernst.

Das scheint eine Antwort zu sein, aber auf welche Frage? Und wer ist „wir“?

Gibt es wie gesagt in anderen Games auch…

Äh, wo wurde das schon gesagt?

Sehr, sehr verwirrend…

Golani

Ich habe nicht abgestimmt, aber ich sehe das ein kleines Problem. Diese Situation kommt mir verdammt vertraut vor. Stichwort: „Battlefield Premium Pass“ und was war das Ergebnis ? min. 98% alle BF Spieler hatten plötzlich den „Premium Pass“ und der Bevorzugte Zugang war dahin…..xD

Scaver

Wird hier nicht passieren. Wie gesagt, das System gibt es in vielen MMORPGs und hat da noch nie Probleme verursacht!

Golani

Ich hatte noch nie Probleme irgendwo in der Warteschlange gewesen zu sein als F2P spieler oder B2P ohne optionale Abo. Nicht bei Tera, Teso, Guild Wars und viele andere MMORPG´s und die MMO´s wo man das Abo als Voraussetzung generell für spielen bezahlt, wie z.B. WoW und WoW ist sowieso die Verar**** schlecht hin, weil man es kaufen musste und noch einen Abo, da lasse ich sowieso die Finger von. Und der Vergleich mit BF passt wie die Faust aufs Auge und wird sogar für sowas missbraucht als alle andere, da BF ein Vollpreis Spiel war und dann noch mal für den gleichen Preis den Premium und trotzdem hat es die Spielerschaft, nicht davon abgehalten den Premium pass zu kaufen. Bei Lost Ark ist es sogar schlimmer. Das Spiel ist F2P und die Kristalle kosten Peanuts. Und du bist davon überzeugt, das Es nicht passieren wird ? Darf man fragen, bei welche MMO´s du die Erfahrung gemacht hast, das die Leute die einen Abo model haben, eher reinkommen als die, die nicht bezahlen ? Ich kann es mir nur bei Spiele vorstellen, die sowieso genug Platz haben und du schon von vornerein, einen Abo bezahlt hast und dadurch das Gefühl hast du kommst immer rein ohne Wartezeit.

Grinsekatze

Habe nicht abgestimmt, habe auch nichts gezahlt, aber: wer ein „Abo“ oder dergleichen abgeschlossen hat, soll zumindest bevorzugt werden.

Threepwood

Ich finde, wer 300€+ ausgegeben hat, dem sollte die Möwe direkt ein „Man bist du geil!!111“ Ständchen singen. Inklusive Instant-Spawn an der Wunsch-Location.
Kunden im Bracket bis 200€ sollten maximal 15 Minuten warten müssen.

Zur Not muss AGS eben Leute kicken, die unter 100€ (Pfff…Schmarotzer) ausgegeben haben. Das können eh keine echten Fans sein.

Golani

Geile Vorstellung, aber das würde bedeuten das Dummheit Geil sei ^^ Mann müsste eigentlich genau die Leute, die einen Vermögen für ein F2P spiel ausgeben, eher eine Riesige Gelbe Hand der mit dem Finger permanent auf dem Char zeigt und alle 10sec. „Haha“ von sich gibt. Oder einfach einen Permanenten Eselkopf der eine Karotte vor der Fresse gehalten wird und dabei die Zunge herausstreckt und Schielt. ^^

Feuchtcreme

EU West Server sind offen, Aura ist übertragen und automatisch aktiv für die restliche Zeit. Finde ich persönlich etwas unglücklich, hätte sie gern erst später aktiviert. Der Rest ist noch nicht da, aber es gibt schon 3 verschiedene Login Belohnungen sowie 500.000 Silber. Das Gold bekommt man ja leider nicht übertragen, dafür sind Prideholm schon dutzende Goldseller im Chat am nerven.

T.M.P.

Bei so einer Abstimmung wäre es natürlich interessant zu wissen ob der Abstimmende Geld ausgegeben hat oder nicht.
Ich denke es ist wahrscheinlich das, ich nenne sie jetzt mal Buy 2 Play Spieler, überdurchschnittlich vertreten sind.

Klar macht es teilweise Sinn B2P den Vorzug zu geben, aber es wäre auch unfair den F2P Leuten gegenüber.
Auch wenn man (noch) nichts für das Spiel bezahlt hat kann man wohl nach 70?GB Download mehr erwarten als nur den Playercount auf Steam hochtreiben zu dürfen während man in endlosen Warteschlangen Frust schiebt.
Man bedenke: Wenn Buy2P die Warteschlange skippen kann würde die Warteschlange für Free2P vielleicht stillstehen, oder sogar rückwärts laufen (mit reservierten Plätzen)

Jetzt zu sagen: „Dann kauft euch halt was!“ belohnt Amazon/Smilegate nur für diese dreckige Geschäftspraktik an den Servern gespart zu haben.

Aus diesen Gründen wäre ich eher für eine Kompensation für alle die diesen Scheiss mitmachen müssen. Angefangen mit einer Verlängerung der Kristall-Aura (Obwohl ja alle bei P2W Diskussionen immer sagen die wäre total unwichtig^^).

Threepwood

Wer außer denen, die teils Unsummen in ein F2P versenkt haben, sollte sonst auch Interesse daran haben, auf einmal ein ganz wichtiger VIP mit Privilegien zu sein? Wenigstens hier? 😄

Die Aura lässt sich von AGS eigentlich easy verlängern – gab es da nicht auch schon 3 Tage oder so? Andere Studios geben aus Kulanz auch Abozeit für solche Zustände. Wobei ich die Aura echt als Scheinargument für „Ich will einfach zocken!!11“ halte. Keine Ahnung, was an der so super sein soll.

Feuchtcreme

Nützlich ist halt relativ. So richtig zur Geltung kommt sie IMHO zwar erst mit LvL50. TP/Energie Reg. sowie Bifrost Plätze und Pet Inventar finde ich zumindest recht brauchbar, sogar in der Levelphase

Abasin

Die ganze Debatte ist für die Füße. Bloss weil jetzt im Hype einige Leute ungeduldig sind, muss man da kein grosses Fass aufmachen. Bestenfalls läuft das Game mehrere Jahre, da muss man nicht den ganzen Content in 3 Wochen durchecheln um nacher „Erster:in“ zu sagen.

GeT_R3kT

Würde nichts bringen, da bestimmt 80% der Leite z.B. auf Asta Gründer sind. Das sieht man daran dass auch vor dem Release zu großen Warteschlangen kam. Damit wäre keine Besserung in Sicht. Das würde höchstens Gründern (wie mir) die auf Beatrice spielen (zu dem ich zum F2P Start direkt gewechselt bin aufgrund der Situation auf Asta) helfen auf denen die Auslastung eher deutlich entspannter aussieht.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von GeT_R3kT
TheGardener

Kann man nur hoffen dass sich das nicht im real life widerspiegelt…
Die einzige richtige Antwort ist: Amazon soll nicht so geizig sein und die Server entlasten!

GeT_R3kT

Und wie soll das deiner Meinung nach aussehen? Einfach mit Set-Obergrenze = 200000? 😀 Das Problem ist der Unterbau des Spiels der nicht mehr zulässt. Also entweder Smilegate entwickelt das Spiel neu oder man bringt mehr Server + Kadertransfer. Das ist die einzige Lösung!

Blackfinity

Ich will dir nicht zu nahe treten… aber wir leben schon auf dem gleichen Planeten?
Mach die Augen auf, das ist im real Life bereits so.
Wer bereit ist zu bezahlen bekommt Vorzüge.
Flüge in 1. Und 2. Klasse, Bahntickets, Theater, Konzerte usw.
Sogar bei der Miete von Wohnungen oder dem Kauf eines Autos ist das so.
Das alles ist seit der ersten Währung bzw der Einführung vom Handel bereits Fakt.
Früher waren es tausch Geschäfte. 10 Hühner gegen eine Kuh die anständig Milch gibt oder 5 Hühner gegen eine Kuh mir weniger Milch.
Seit die erste Währung eingeführt wurde ist es nur immer schlimmer geworden

Threepwood

Der Unterschied ist eben, dass bei F2P gesagt wird: „Alle dürfen“. Da kannst du dann nicht spontan sagen „Aaah ne, April April….doch nicht.“.

Hier gehts nicht um eine Trial Version von einem P2P, wo man eine Beschränkung von Ressourcen für entsprechende Nutzer zugunsten der regulären Abo-Spieler logisch vertreten kann.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Threepwood
Blackfinity

Es dürfen in diesem Falle ja trotzdem alle, nur eben mit dem Punkt dass die die bezahlen nicht ihrem Geld in der Warteschlange beim verfallen zuschauen können.

Man würde an dem f2p nichts ändern.
Die Aufregung wäre klar und mehr als verständlich wenn es in Zukunft 11.99 kostet und nur noch mit Abo spielbar ist

TheGardener

Ich will dir nicht zu Nahe treten, aber es geht darum wie die Leute denken, nicht darum wie es ist. Ausserdem handelt es sich hier um einen f2p Titel den jeder, ohne ausnahme spielen darf. Nicht um einen Flug mit begrenzten Sitzplätzen.
Lesen, verstehen, kommentieren.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von TheGardener
Zid

Um die Server weiter zu entlasten müsste Amazon, wie in WoW, Realmpools innerhalb des Datenzentrums einbauen, damit nicht die Qs von einer halbe Millionen Leuten über die selben Instanzserver laufen. Glaube nicht, dass die Spielarchitektur das zulässt.
V.a. je mehr Leute das Endgame T1+ erreichen, desto schlimmer wird diese Problematik. Spätestens in 1-2 Wochen wird es kaum noch möglich sein Dungeons zu Qen, wenn nicht genug Leute auf EU West wechseln.

EU Zentral ist aktuell mehr als Voll. Weitere Kapazitäten kann und wird es nicht geben. Jedenfalls nicht im gleichen Datenzentrum.

Luripu

Stand 11:00 16 von 19 Servern stehen auf ausgelastet.
Das etwas getan werden muss,steht ausser Frage.
Warten wir mal das Wochenende ab in wieweit EU West Entspannung bringt für EU Central.
Auf den EU Central Server läuft ja eine Nachricht in Dauerschleife,
dass es auf EU West Spezial Einlogbonus gibt.Auf Gehts!!

Ich hatte mit „Ist mir egal“ gestimmt,
da allein die Gründer mit Aura die 9 Startserver überfüllt haben.
Es würde also nix bringen für diese Server.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Luripu
Blackfinity

Der Versuch aus allem Profit zu machen ist kein Privileg der gaming Industrie sonder bei weitem älter.
Du kannst getrockneten und gepressten Pferde mist als Rosen Dünger kaufen.
Das ist doch der beste Beweis dass man sogar für Mist noch bezahlen muss und die Menschen sogar damit noch Profit draus ziehenXD

Es ist nunmal Tatsache dass jedes Unternehmen mit seinen Gütern Geld verdienen MUSS.
Alleine schon dafür um die Angestellten zu bezahlen.
Keine Einnahmen => kein Lohn für Arbeitnehmer.
Ein Handy game macht das über Werbung, nur jetzt im ernst wer will Werbung mitten im bosskampf?

Mich nervt es auch von der arbeit zu kommen und erstmal 4 Std in der Warteschlange zu sitzen, aber hey inzwischen kann ich aufräumen kochen und essen 😆
mich würde es deutlich mehr ärgern wenn ich auch noch für einen Service (was die Kristallaura ja is) auch noch bezahlt hätte und hab davon nix weil ich am nächsten tag wieder in die arbeit muss.

Das Thema zwei Klassen Gesellschaft kommt immer auf den Blickwinkel an.
Für die einen sind es die, die einen Vorteil beim warten haben wenn sie 10€ ausgeben.
Für die anderen sind es die Schüler die um 13 Uhr von der Schule daheim sind.
Die nächsten mekern über diejenigen die im HO sitzen und die Streamer sind so oder so bevorzugt weil sie ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und die Leute unterhalten.
Egal wie man es dreht es wird immer gemeckert.

somit liebe Leute, lasst doch die die dafür sorgen dass wir weiterhin Lost Ark f2p spielen können und die menschen hinter diesem spiel ihre Rechnungen bezahlen können was für ihr geld haben.

Früher oder später wird sich das mit den Warteschlangen erledigt haben und bis dahin kochen und essen wir bis wir als f2p Spieler durch die Warteschlange sind 😉

Nephalis

Also wenn ich das richtig verstehe, glauben Menschen die ein f2p-Spiel spielen, dass Ihnen das zusteht, dass sie das spielen können und sie die gleichen Anrechte darauf haben wie jemand der Zahlt?

Ohne irgendwie für die Leistung/den Service den sie in Anspruch nehmen etwas zu zahlen, stehen nicht mal mehr Toiletten in Städten bereit. Aber online gibt’s da scheinbar ein Anspruchsgedanken bei den Leuten… na dann..

Ich für meinen Teil wäre vollkommen einverstanden alle Zahlenden Spieler zu bevorzugen. Dann müsste auch weiterhin gestaffelt werden wer vor wem rein darf unter den Zahlenden, aber das wäre ein leichtes. War ja schon ein Guter Vorschlag dabei.

T.M.P.

Also wenn ich das richtig verstehe, glauben Menschen die arbeitslos sind, dass ihnen das zusteht, dass sie zum Arzt gehen können und sie die gleichen Anrechte darauf haben wie jemand der Zahlt?

Vielleicht etwas unpassend, aber ich konnte nicht widerstehen^^

F2P-Spieler bringen Spielen sehr wohl einen Mehrwert, gerade in Spielen mit P2W-Mechaniken (jaja P2Progress, bla bla…). Man will sich doch wie etwas Besseres vorkommen, nicht wahr?

Nephalis

Ich sag nicht, dass sie keinen Mehrwert bringen. Ich sag nur, dass heutzutage sogar auf kostenlose Inhalte geschaut würde, als hätte man ein Recht darauf diese zu konsumieren. Selbst wenn es komplette Spiele sind und kein cent dafür ausgegeben werden müsste.

Ich weiß ja nicht wie du so an Veranstaltungen teil nimmst, aber ich muss meist Karten kaufen um mitmachen/zuschauen zu dürfen. Warum sich alle so sehr daran gewöhnt haben am Rechner und Handy alles Kostenlos zu bekommen bleibt mir also ein Rätsel.

Aber gut, offenbar will ich mich ja nur als besonderes Ueberraschungsei fühlen und hab deswegen Geld für das Spiel ausgegeben. Ich böser zahlender Kunde…

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Nephalis
T.M.P.

Was Amazon aber gerade macht ist Freikarten zu verteilen obwohl sie gar nicht die Kapazitäten haben.

Und auch F2P-Spieler investieren etwas, auch wenn es kein Cash ist.

Stell dir vor du hast Freikarten und fährst mit deiner Familie zu einer Veranstaltung.
Nach zwei Stunden Fahrt und einer Stunde Parkplatzsuche stehst du am Eingang und man sagt dir: „Herzlich Willkommen, 20 Euro bitte, sonst kommt ihr nicht rein.“

Oder stell dir vor du fängst an zu spielen und stellst dann fest das gerade am Wochenende, wenn du mal frei hast, gar nichts geht, deine „Pay2Play“ Kumpels ewig auf dich warten, dich darum vielleicht nicht mal Gilden nehmen wollen.

Ich finde Werbegeschenke zu verteilen gibt dir nicht das Recht andere in eine Frustfalle zu locken, also quasi zu trollen.

Es ist halt eine total blöde Situation für alle^^

QuEnEx

Ich bin nicht der Meinung das Besitzer der Gründerpakete Pakete bevorzugt werden sollten, und ich bin Besitzer des Platin Pakets.
Wo kommen wir denn da hin, wenn Spielefirmen noch damit beginnen ihre fehlende Vorbereitung auf einen Release zu Monetarisieren. „Oh Leute tut uns leid, wir haben leider zu wenig Server aufgestellt, da wir Geld sparen wollten. Aber hier Kauft euch einen Express Pass damit kommt ihr schneller auf die Server.“
Das wäre Win-Win, aber auch nur für den Entwickler/Publisher denn der Monetarisiert seine eigenen Sparmaßnahmen.
Ganz davon abgesehen hat keiner, der eines der Gründerpakete gekauft hat, für niedrigere Warteschlangen bezahlt sondern für die Inhalte, die darin angegeben waren.

Blackfinity

Naja die Aussage hat jetzt aber einen kleinen Haken. Das wofür du bezahlt hast hast du auch bekommen.
Du hast am 8. Anfangen können, die skins, die Kristalle usw. Usw. Das alles hat kein Ablauf Datum, davon ist nur deine 30 Tage Aura betroffen.
Somit sind wir wieder bei dem Aura Punkt.
Jeder mit dieser Aura hat ein „express Ticket“ verdient um den bezahlten Service nutzen zu können.

QuEnEx

Also ist man bereit für 10 Euro im Monat eine zwei Klassengesellschaft in Videospielen aus zu rufen? So eine Sache kann sich auf die gesamte Gaming Industrie ausbreiten und darauf sollte nun wirklich niemand scharf sein (Mikrotransaktionen haben nämlich auch mal als solche angefangen, heutzutage kann man sie kaum noch so nennen). Noch dazu sollte man nicht vergessen, dass die Server mit den größten Warteschlangen auch die sind, auf denen die meisten Founder sind und dieser Bonus vermutlich kaum Wirkung zeigen würde.

Den Frust darüber kann ich absolut nachvollziehen aber das Problem wird sich vermutlich sowieso mit der Zeit erledigen und eine viel bessere Lösung wäre an der Stelle doch einfach Servertransfers, sodass man auch auf die Server der Freunde wechseln kann, die sich aufgrund der Warteschlangen und Serverschließungen nicht auf einem der ersten Server angemeldet haben.

Vash

Das Prinzip ist an sich ja nicht neu. Gibt es in jedem Freizeitpark und auch bei vielen Museen etc. Da nennt sich das Ganze dann halt „Express-Ticket“ oder ähnlich.
Von daher finde ich das nicht schlimm wenn „zahlende Kunden“ bevorzugt werden.
Allerdings sehe ich das ganze etwas kritisch in Bezug auf den Punkt, dass man auch künstliche Warteschlangen schaffen könnte um so den Andrang auf „Express-Tickets“ zu steigern. Ja momentan gibt es solche Tickets noch nicht aber wer weiß, die Gamingindustrie hat bisher aus allem versucht Geld zu machen.

ice2k

Absoluter schwachsinn in meinen Augen!

Allein diese ganze Warteschlangen diskussion nervt einfach nur noch, ich kann selbst sehr gut nachvollziehen wie es ist um 16 Uhr von der Arbeit zu kommen und dann abgefuckt zu sein das man nicht ins Spiel kommt – allerdings bin ich ich auch schon deutlich älter als 15 Jahre und kann mich mit etwas anderem beschäftigen.

Im deutschen Lost Ark Forum gibt es User die pro Tag 5 Threads mit dem gleichen Thema starten, ich mein es ist ja nicht so als ob Amazon nichts macht, gestern ist der neue cluster gestartet und nun sollte man abwarten wie sich das entwickelt.

Aber so ist das halt bei vielen Leuten, funktioniert etwas nicht umgehend und sofort wird gemeckert bis es funktioniert.

Ich empfehle diesen Leuten -> Programme entfernen -> Lost Ark 🙂

Emanu

ich gebe dir 100% recht, es nervt nur noch un geht einem aufen sack. 🙂

Stephan

Es ist absolut nachvollziehbar warum sich die Leute aufregen. Und die sollen Amazon ruhig richtig Feuer unter den Hintern machen, damit sie den dritten großen Release eines Spiels (sollten sie je nochmal die Chance dazu bekommen) nicht auch noch vergeigen.

Und wenn dich das so nervt, dass andere genervt sind, dann schau einfach nicht ins Forum.

God Loll Loot

Warteschlange Priorität erschafft eindeutig zwei Klassen Gesellschaft.
Fakt ist aber auch das FreeToPlay Spieler lediglich dazu verleitet werden Geld ausgeben und in Lost Ark ist es kein muss, wer kein Geld ausgibt kostet den Publisher also Geld.

Beim 5 Sterne Restaurants gibst auch nicht Gratis Essen.

Blackfinity

Naja liebe nein ich bin dagegen… nein nein nein.
Lasst euch doch bitte Argumente einfallen.
bitte erklärt doch mal was daran Unrecht ist, wenn jemand sich eine Aura sprich Premium holt und dann nicht 5 Std in der Warteschlange sitzt und davon nix hat?
Wenn das Spiel nicht gut wäre, würde sich darüber keiner aufregen.

Die Server und die weitere Entwicklung müssen bezahlt werden das ist nunmal so.
Wenn jetzt jemand 10€ dafür ausgibt und davon nix hat wird er es sicher nicht nochmal machen.
Das wiederum bedeutet weniger Einnahmen und unter Umständen dass die Server geschlossen oder pay 2 play werden.

Das Spiel ist doch nach wie vor kostenlos für jeden, nur sollen diejenigen die das für uns auch unterstützen was von ihrer Aura haben.

Ich Spiel übrigens auch f2p nur mal am Rande und ja für mich ist das vollkommen okay wenn es für Premium acc einen Vorzug in der Warteschlange gibt.

Meines Erachtens wäre es auch klug gewesen die Server die zum 8.2. Online waren übers we zu sperren.
Die Leute die am 8. Anfangen konnten hatten keine andere Wahl als diese Server zu nehmen.
Diese waren doch eh schon vollkommen überfüllt musste man da dann auch noch weinen weil man am 11. Unbedingt die Situation noch schlimmer machen will?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

41
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x