Neues Update in Lost Ark kommt gut an – Spielerzahlen auf Steam steigen um 200.000

Neues Update in Lost Ark kommt gut an – Spielerzahlen auf Steam steigen um 200.000

Das MMORPG Lost Ark hatte einen enorm starken Start, was die Spielerzahlen angeht. Diese sind dann jedoch rapide gefallen, bis zum großen April-Update. Jetzt kann das Game wieder ganz vorne auf Steam dabei sein. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Was ist bei Lost Ark los? Das MMORPG hatte mit über 1,3 Millionen gleichzeitigen Spielern einen richtig starken Start auf Steam hingelegt, doch dieser ist nun schon fast 3 Monate her. In dieser Zeit verlor Lost Ark langsam an gleichzeitigen Fans, was zu erwarten war. Vor etwa zwei Wochen stand das Spiel bei ungefähr 350.000 Spielern im 24h-Peak.

Doch das große April-Update von letzter Woche setzt den Trend wieder in die andere Richtung. Kurzzeitig konnte Lost Ark in dieser Woche sogar wieder das Spiel mit den meisten, gleichzeitigen Spielern auf Steam sein. In den letzten 24 Stunden lag der höchste Wert bei 556.000 Fans, die gleichzeitig ingame waren.

Es sind also seit dem April-Update mehr als 200.000 gleichzeitig aktive Fans zu Lost Ark zurückgekehrt. Der neue Wert von ungefähr 450.000 bis 550.000 Spielern hält sich seit diesem Patch recht stabil. Doch woran liegt das?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt
Auch in diesem Thread freuen sich die Spieler

April-Update war reiner Fan-Service

Wieso ausgerechnet mit diesem Patch? Das große April-Update wurde lange hinausgezögert und mehrfach verschoben. Es baute sich also bereits im Vorhinein eine gewisse Vorfreude bei den Fans auf, denn die Inhalte waren gut gewählt.

Während anfangs eine veraltete Roadmap im Internet kursierte, die nicht unbedingt für gute Laune in der Community sorgte, ersetzte Smilegate sie durch einen neuen Fahrplan. Diese neuen Inhalte waren genau so gewählt, dass sie die Community zufriedenstellen sollten.

So wurde unter anderem die Klasse der Arcana gegen die Lanzenträgerin ausgetauscht. Die Lance Master war bereits zuvor eine extrem beliebte Klasse in der Community. Ihr Release im Westen dürfte einige Fans zurückgeholt haben.

Außerdem gab es mit Süd-Vern einen neuen Kontinent, der die Hauptgeschichte von Lost Ark weitererzählt. Es haben also auch alle Fans der Story erneut einen Grund gefunden, in das Spiel hineinzuschauen. Weiterhin gab es Quality-of-Life-Updates und einen Battle-Pass, der extrem gut bei den Fans ankam.

Auch die Events überzeugen: Außerdem laufen derzeit zwei weitere Events, die das Vorankommen in Lost Ark leichter machen. Dazu zählt das Express-Event, bei dem ihr einen Charakter bis Gearscore 1.100 um einiges leichter leveln könnt, als auch ein Guardian Raid-Event, bei dem es wertvolle Belohnungen gibt.

Beide laufen zwar noch bis in den Juli hinein, sorgen aber bereits jetzt dafür, dass viele Spieler zu Lost Ark zurückkehren und mit neuen Charakteren oder auch erstmalig das wirkliche Endgame in Tier 3 erklimmen.

Auch der Feiton Power Pass, der den Spielern einen Charakter des Itemlevels 960 schenkt, wird von den Spielern aktuell positiv aufgenommen. So erhält man zwei Charaktere, die weit im Spiel fortgeschritten sind, praktisch geschenkt. Das nimmt vor allem aus der Anfangszeit des MMORPGs viel Grind heraus und könnte neue Fans anlocken.

Die 5 Gründe für den unglaublichen Erfolg von Lost Ark

Noch mehr Quality-of-Life

Das Spiel ist freundlicher zu seinen Spielern: Seit dem starken Release hat sich auch in Sachen „Quality of Life“ noch viel in Lost Ark getan. So kamen bisher zahlreiche Komfortfunktionen dazu, wie etwa die Möglichkeit, seine Skills nach Benutzung zu sortieren oder auch Schatzkarten mit der gesamten Gruppe zu teilen.

Ein weiterer Punkt, der vielen Spielern positiv aufgefallen ist, ist die Erweiterung der maximalen Anzahl von Charakteren auf einem Account von 12 auf 18. Da Lost Ark durch enorm viele Klassen glänzt, ist man hier nun deutlich weniger in seiner Auswahl limitiert.

Außerdem wurden, seit dem Release im Februar, mittlerweile viele Übersetzungsfehler aus dem Spiel entfernt und einige Quests lassen sich so nun deutlich leichter verstehen. Auch die Skill-Beschreibungen sind davon betroffen und ein Counter-Skill heiß nun auch Konter und nicht mehr Zähler.

Allgemein kann man sagen, dass sich in Lost Ark schon sehr viel getan hat dafür, dass das Spiel erst rund drei Monate da ist. Vor allem das große April-Update hat hier noch eine große Schippe draufgelegt und viele Leute zurück oder auch erstmalig nach Arkesia geholt. 

Wie lange sich die Spielerzahlen auf diesem Niveau halten, und ob das Mai-Update einen ähnlichen Boost bringt, bleibt nun aber abzuwarten.

Was haltet ihr von den bisherigen Updates in Lost Ark? Spielt ihr selbst immer noch aktiv oder seid ihr in das Game zurückgekehrt nach dem Update? Wie empfindet ihr selbst die Änderungen? Oder habt ihr euch Lost Ark jüngst vielleicht sogar zum ersten Mal angesehen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

2 der beliebtesten Gravuren in Lost Ark sind nicht so gut, wie ihr denkt

Quelle(n): Steamcharts, SteamDB
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Leyaa

Ich glaube auch, dass das Spiel einige Leute zurück gebracht haben könnte. Aber: Diese Zahlen sind höchstwahrscheinlich wieder mal durch Bots verzerrt. Die haben nämlich einen Weg gefunden, an den Maßnahmen von Amazon vorbei zu kommen.

Patrick

Wer kennt sie nicht… Die Bots die nur spielen wenn sie einen Patch gut finden….

Zuletzt bearbeitet vor 20 Tagen von Patrick
WaifuJanna

Jo das neue update is super, auch wenn mir die neue klasse egal ist, Ich bleib der Magierin treu <3 . South Vern gibs trotzdem genug zu tun 😀 Ersmal alles erkunden und die Story im „Throne of Chaos“ war schon extrem geil. Eine der besten Storys, sowohl Cinematic als auch Audio und Visual waren genial, selten sowas gutes in einem video spiel gesehn. Warframe war ja schon emotional und episch, aber die Story in South Vern gerade im „Throne of Chaos“ is einfach krass.

Wenns so weitergeht, wird Lost Ark sicher Game of the Year 2022. (Sollte Hogwarts Legacy nich überaschend released werden und sich evtl vorschummeln)

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von WaifuJanna
CptnHero

auch wenn ich dir generell zustimme, muss ich sagen…
Game of the year wird doch 100% Elden Ring.

Higi

Acuh wenn ich dir generell zustimme, sehe ich Elden Ring nicht als Game of the Year an. Aber Geschmäcker sind verschieden. ^^ Und nein ich seh Lost Ark auch nicht als Game of the Year an. Dieses Jahr kommen noch ein paar Kracher wie Forspoken oder The day before und wer weiß was noch alles.

CptnHero

okay, wird man ja sehen wer dann gewinnt^^

Ich

Nintendo, weis das sie dieses Jahr bereits keine chance mehr haben die GOTY zu bekommen, daher wurde ja BOTW auch auf Januar verschoben
Und ich sehe es auch so, das man Eldenring nicht schlagen wird, Horizon war ok, aber nur ok, ich denke Forspoken könnte gut sein, wird aber nicht an Elden Ring drankommen.

Ich bin auch bei 100% bei Elden Ring, hat bereits ja schon auf dem DCP gewonnen 😀

WaifuJanna

denke ich nicht, eldenring ist eine kleine nieschen gruppe, und die spielerzahlen auf steam sind dort schon gewaltig gesunken über 70%. wärend Lost Ark so ca alle MMORPGler, alle Diablo Fans und alle Path of Exile fans abholt.

Ich selber fand eldenring übelste rotze, und im bekannten kreis gibs entweder nur die „Eldenring is kacke, refundet“ oder „Eldenring is toll“ … Kanns mir nich erzählen das nen spiel game of the year werden kann, was entweder „Liebe“ oder „Hass“ Spieler hat. Wärend bei Lost Ark es eigentlich keine richtigen „Hater“ gibt.. Ja die leute meckern zwar immer übers p2w aber spielen tunses trotzdem…. Das eher so wie McDonalds da sagt auch jeder „is kacke, zu teuer, wird man nicht satt“ .. aber jedesmal wenn man vorbei fährt ist es rappel voll.!

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von WaifuJanna
CptnHero

Ich würde mich natürlich auch über Lost Ark freuen, wenn es irgendwo ne Auszeichnung bekommt.
Finde es auf jeden Fall verdient. Alleine schon wegen dem süchtig machenden Combat^^
Aber ich betrachte nen Titel wie Game of the year einfach sehr nüchtern anhand der klar erkennbaren Erfolge.
Und Liebe/Hass hin oder her, das Game ist ein heftiger Verkaufsschlager und bekam insgesamt halt extrem gute Bewertungen.
Und, vielleicht irre ich mich da jetzt auch, aber mmorpgs und ähnliches, werden doch meist eh nicht mit so einem TItel ausgezeichnet.

Oneo

Also ich finde die Story einfach nur Klischeehaft und theatraliscch ….

allein das der Hauptbösewicht ist einfach eher nervig und unfreiwillig komisch ,

süd vern story
Dann diese tränendrüse nummer und wie jeder einzelne wieder da ist von den anderen inseln

und mal wieder ohhh wunder ohhh wunder es gibt noch eine wende und es wird noch

schlimmer das hätte ja niemand geahnt..

Power rangers ist das eher…

Aber das ist nur meine Meinung und immer kurz vor dem Ende seit anfang des spiels rennt

der bösewicht weg kann jedes mal vor lachen nicht wenn das passiert , Kindergarten.

Marcel

Dann solltest du wohl besser quitten und wieder minecraft spielen gehen 🙂

WaifuJanna

*Offtopic*
An die Mein MMO redaktion. was ist mit den weißen textblöcken hier, wo man den text nur lesen kann wenn man mit der maus den text makiert? Bug auf der website?

comment image

Luneras

Ein technisches Problem, an dem gearbeitet wird. Ist leider nicht so schnell fixbar, wie es im ersten Moment scheint.

Irina Moritz

Ja, es wurde schon an unsere Admins gemeldet.

Leyaa

Meines Wissens hat noch kein MMO je ein Game of the Year Award bekommen. Das wird wohl auch nicht bei Lost Ark passieren. Egal, wie sehr wir das Spiel mögen.

Patrick

Danke ich wollte gerade das selbe schreiben 😁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x