Lost Ark zeigt Roadmap bis September – Bringt den Maschinisten und einen neuen Legion Raid

Lost Ark zeigt Roadmap bis September – Bringt den Maschinisten und einen neuen Legion Raid

Lost Ark hat feierlich verraten, wie es in den nächsten zwei Monaten in dem MMORPG weitergeht. Mit dabei ist eine neue Klasse, ein neuer Legion Raid und viele andere Features. Wir von MeinMMO fassen die Highlights zusammen.

Was ist das für eine Roadmap? In Lost Ark gibt es für gewöhnlich keine Roadmaps, die einen langen Zeitraum abdecken. Ähnlich ist es auch diesmal. Der aktuelle Fahrplan der Entwickler zeigt uns aber grob, was im August und September in dem MMORPG passiert.

Wichtig zu erwähnen ist aber, dass diese Roadmap nur die Eckpunkte der Neuerungen aufzeigt. Üblicherweise kommen die genauen Details der Updates erst in den Patch-Notes, kurz vor den neuen Inhalten.

Spannend ist auch, dass Amazon scheinbar von den großen, monatlichen Updates Abstand nehmen möchte. So wird es ein großes August-Update geben, wie wir das gewohnt sind, im September sollen es dann zwei Updates sein. Die nächste Klasse, das Highlight der Roadmap, erwartet euch aber erst Ende September.

Was sind die Highlights? Folgende Dinge kommen im August und September nach Arkesia:

August:

  • Die Begleiter-Ranch – Ein Ort in eurer Festung, dem ihr eure Begleiter sammeln und verbessern könnt
  • Mahakara-Festival – Blühende Mokokos – Ein neues Festival, bei dem ihr Reittiere und Skins gewinnen könnt. Das Thema wird eher sommerlich.

September:

  • Ein Server-übergreifender, globaler Chatraum
  • Mehr Interaktion zwischen Spielern auf verschiedenen Servern möglich, als Beispiel wird die Freundesliste genannt
  • 2 neue Frisuren für jede Klasse
  • Verbessertes Trainingsgebiet in Trixion
  • Ein PvP-Balance-Patch und bessere PvP-Einstellungen
  • Die neue Klasse Maschinist
  • Ein neuer Legion Raid für 4 Spieler
  • Server-Zusammenlegungen, um toten Servern entgegenzuwirken
  • Neue Events und Skins

Die ganze Roadmap könnt ihr jederzeit auf playlostark.com nachlesen, wir haben hier nur die Highlights für euch zusammengefasst.

Als letzte neue Klasse kam die Arkanistin ins Spiel:

Lost Ark: Arkanistin im Trailer

Der Maschinist macht euch zu Iron Man

Was ist das für eine Klasse? Der Maschinist wird als vorletzte Klasse im Jahr 2022 in unsere Version von Arkesia kommen. Er ist ein bis an die Zähne bewaffneter Fernkämpfer, der auf Hightech und Laser setzt. Dabei ist er die fünfte fortgeschrittene Klasse der Kanonier-Grundklasse und ist, wie seine Kollegen auch, nur in männlich verfügbar.

Als Hauptwaffe verwendet der Maschinist eine Maschinenpistole und ist damit auf mittlere Distanz am effektivsten. Unterstützt wird er dabei von einer Kampfdrohne, die ebenfalls immer mit am Start ist. Ihr könnt dann immer Skills entweder selbst, oder durch eure Drohne starten.

Diese Drohne ist in vielen Situationen nützlich, da sie keinen eigenen Lebensbalken hat und folglich tatsächlich nicht sterben kann. Das eignet sich perfekt, um Gegner zu töten, ohne selbst wirklich ranklotzen zu müssen.

In diesem Video könnt ihr den Maschinist in Aktion sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was ist seine Identitätsfähigkeit? Wenn die MP und eure Drohne den Feind noch nicht zu Boden schicken, könnt ihr eure Identitätsfähigkeit aktivieren und dabei zu einer Art Iron Man werden. Ihr schwebt in einem roboterähnlichen Kampfanzug über dem Boden und feuert aus allen Rohren Raketen und Laser ab.

Dabei ändert sich auch das gesamte User-Interface des Maschinisten und gibt euch ein richtiges Gefühl von Macht und Hightech.

Aufladen könnt ihr diese mächtige Fähigkeit, in dem ihr Schaden auf Gegner macht. Dabei ladet ihr die sogenannten Energiekerne. In eurer ultimativen Form verbraucht ihr diese dann mit jedem Skill, bis ihr euch wieder zurückverwandelt.

Einen ersten Blick gabs auch auf die kommenden Skins

Der neue Legion Raid ist ein gruseliger Clown – Und kommt mit Noob-Modus

Was für ein Legion Raid kommt im September? Mit dem zweiten Update im September erscheint auch der 3. Legion Raid in Lost Ark. Nach Valtan und Vykas hält der Clown Kokul-Saydon Einzug. Dabei nimmt er euch mit in seinen „Mitternachtszirkus“ und stellt euer Können auf die Probe.

Der Clown Kokul-Saydon gilt als einer der schwersten Bosse in Lost Ark und bringt wieder ganz eigene Mechaniken mit in das MMORPG. Anders als bei den bisherigen Legion Raids kämpft ihr außerdem nur zu 4. gegen den Kommandeur der Verwüstenden Legion, eure achtköpfige Truppe für die anderen Raids wird sich also aufteilen müssen.

Ab wann kann man den Raid spielen? Kokul-Saydon bringt einen Noob-Modus mit, in dem ihr den fiesen Raid-Boss lernen könnt, bevor ihr euch mit dem echten, fiesen Clown anlegt. Dieser Modus trägt den Namen Mitternachtszirkus: Probe und ist euch ab Gegenstandsstufe 1.385 geöffnet.

Den wirklichen Raid gibt es dann ab Gearscore 1.475 für den normalen Modus. Einen schweren oder gar einen höllischen Modus wird es direkt nach dem Update aber noch nicht geben.

Zu den anderen Neuerungen gibt es bisher leider kaum handfeste Informationen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es mehr gibt.

Was haltet ihr von der Roadmap? Freut ihr euch auf den Maschinisten, oder hättet ihr euch eher eine andere Klasse gewünscht? Was haltet ihr von dem neuen Legion Raid schon in zwei Monaten? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO.

Einen genaueren Einblick in den Maschinisten und in alle anderen Klassen in Lost Ark, erhaltet ihr in unserer Übersicht aller 22 Klassen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx