Lost Ark: Klassenguide zur blitzschnellen Kriegstänzerin

Lost Ark: Klassenguide zur blitzschnellen Kriegstänzerin

Die Kriegstänzerin zeichnet sich durch schnelle Angriffe in Kombination mit Elementarenergie aus. Sie verkörpert eine der stärksten Klassen in Lost Ark. MeinMMO-Autorin Anny Bader spielt die Kriegstänzerin seit dem Release und verrät euch, worauf ihr achten solltet.

Was ist das für eine Klasse? Die Kriegstänzerin, auf Englisch Wardancer, ist eine Unterklasse der Kampfkünstlerin. Sie greift den Gegner blitzschnell mit ihren Fäusten an und verfügt außerdem über einige AoE Skills.

Im Kampf positioniert sie sich nah am Gegner und weicht durch ihre Flinkheit seinen Angriffen aus. Das geschieht durchs Drücken der Leertaste, wodurch die Kriegstänzerin nach vorne prescht. Das Ausweichen kann alle 6 Sekunden wiederholt werden. 

Sie positioniert sich vorzugsweise hinter dem Gegner, da ihre Verteidigung eher gering ist. Außerdem richten einige ihrer Attacken Bonus-Schaden an, wenn sie von hinten ausgeführt werden.

Ihre Fähigkeiten können als Kombos eingesetzt werden, um mehr Schaden zu verursachen. Es lohnt also, sich die Attacken genau durchzulesen. Bei der Werteverteilung setzt ihr auf Spezialisierung und Krit.

Die Kriegstänzerin gehört zu den Faustkampfklassen in Lost Ark

Die Kriegstänzerin bewährt sich solo, wird aber wegen ihrer Buffs auch gern in der Gruppe mitgenommen. Sie erhöht für alle Verbündeten die Krit-Rate um 18 % und gibt ihnen zusätzliche Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit.

Für welche Spiel-Inhalte ist sie nützlich? Die Kriegstänzerin glänzt besonders im PvE. Sie kann rasend schnell eine große Anzahl an Gegnern niedermetzeln, bewährt sich aber auch gegen Bosse, da sie gut im Ausweichen ist. Sie steht auf unserer PvE-Tierlist ganz oben beim S-Tier.

Im PvP ist die Kriegstänzerin nicht die Beste, aber im 3v3 durchaus zu gebrauchen. Ihr solltet versuchen, in Reichweite ihrer Mates zu bleiben, während ihr dennoch nah am Gegner steht. Auch wichtig ist, durch ihre Flinkheit für ihre Gegner unvorhersehbar zu agieren. Auf unserer PvP-Tierlist steht sie leider nur im Bereich C.

Pro
  • Flinkheit
  • Nützliche Gruppen-Buffs
  • Einfach zu leveln
Contra
  • Wenig Verteidigung
  • Hohe Abklingzeiten der Fähigkeiten
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum externen Inhalt

So spielt sich die Kriegstänzerin

Das ist die besondere Fähigkeit der Kriegstänzerin: Die Identität dieser Klasse ist der sogenannte Elementarmeter. Diese Anzeige besteht aus drei Elementarblasen, die sich mit der Zeit im Kampf füllen. Dadurch könnt ihr schließlich stärkere esoterische Fertigkeiten einsetzen, verbraucht damit aber die Energie und müsst die Blasen erneut füllen.

Blitzkick: Kostet 57 Mana. Angriff mit einem Hagel aus Tritten. Schleudere Gegner am Boden in die Luft und reiße Gegner aus der Luft zu Boden.

Dreifach-Faust: Kostet 45 Mana. Schwinge deine Fäuste 3x umher, während du dich vorwärts bewegst.

Energieausbruch: Kostet 127 Mana. Ein Windstoß umhüllt dich und fügt Gegnern alle 0,5 Sekunden Schaden zu.

Aufsteigender Feuerdrache: Kostet kein Mana. Du sammelst Feuerenergie, um Gegner damit aus der Luft zu attackieren.

Blitzschlag: Kostet kein Mana. Greife Gegner 3x mit Blitzen an und betäube sie für 2 Sekunden. Schaden gegen gefrorene Gegner +20 %.

Explosionsformation: Kostet kein Mana. Schlage auf den Boden, um 3 Explosionen auszulösen. Währenddessen bist du immun gegen Lähmung.

Ruf des Windgottes: Kostet kein Mana. Erzeuge einen Tornado. Du kannst dich während der Attacke maximal 12 m bewegen.

Spiraleinschlag: Kostet kein Mana. Verzerrt den Raum und fügt Gegnern massig Schaden zu.

Feuerblitz-Fang: Kostet 74 Mana. Schlage mehrmals zu, insgesamt 9 schnelle Faustschläge.

Flüstern des Windes: Kostet 114 Mana. Erhöht die Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit für alle Gruppenmitglieder in einem Umkreis von 24 m.

Fußfeger: Kostet 103 Mana. Fege Gegner von den Füßen und füge ihnen Schaden hinzu. Verwende die Fähigkeit ein weiteres Mal, um einen Drehkick in der Luft zu vollführen.

Gebrüll des Mutes: Kostet 103 Mana. Kampfschrei, der Schaden verursacht und Gegner zurückstößt. Sie verlieren außerdem Krit-Widerstand.

Himmelsbrecher-Hieb: Kostet 53 Mana. Führe einen Drehkick aus. Bei erneutem Drücken des Hotkeys trittst du nach oben und fügst noch mehr Schaden zu.

Jubiläum des schlafenden Aufstiegs: Kostet 80 Mana. Stürze dich auf den Gegner. Als Kombo schleuderst du sie in die Luft und fügst zusätzlichen Schaden zu. 

Mond-Blitzkick: Kostet 96 Mana. Springt mit einem Kick vorwärts. Mehrmals ausführen, um mehr Schaden anzurichten und den Gegner zurückzustoßen. 

Phönix: Kostet 85 Mana. Konzentriere Feuer in der Luft, das anschließend auf den Gegner niederschlägt.

Rascher Windkick: Kostet 91 Mana. Drehkick in der Luft, der Gegner 22x angreift. Du kannst dich währenddessen bewegen und die Angriffsrichtung verändern.

Seismischer Schlag: Kostet 80 Mana. Führe ein Erdbeben herbei.

Die Kriegstänzerin im Level-Prozess

Wie sollte ich meine ersten Fertigkeitspunkte verteilen? Wichtig beim Verteilen der Punkte ist, dass ihr die Fertigkeitsstufen nie höher als auf Stufe 10 bringen müsst. Skill-Level 4 wird für den ersten Tripod gebraucht, Skill-Level 8 für den zweiten und Skill-Level 10 für den dritten.

Die Zahl der benötigten Fertigkeitspunkte variiert allerdings. Für Stufe 1 benötigt ihr 4, für Stufe 2 benötigt ihr 20 und für die dritte Stufe sogar 48 Fertigkeitspunkte.

Level 12: Steckt am Anfang jeweils 4 Punkte in Blitzkick und Dreifach-Faust, um möglichst viel Schaden zu machen.

Bis Level 21: Steckt 20 Punkte in Mond-Blitzkick, um “leichtifüßig” zu lernen (diese Punkte entfernt ihr allerdings, sobald nicht genug für andere Skills vorhanden sind). Danach 20 Punkte in Jubiläum des schlafenden Aufstiegs für Verstärkter Schlag.

Bis Level 25: Die nächsten 48 Punkte verwendet ihr auf Flüstern des Windes.

Bis Level 30: Jetzt 48 Punkte auf Blitzkick, für mehr Damage und Mobilität.

Bis Level 35: Ihr steckt 48 Punkte in Rascher Windkick für viel Flächenschaden.

Level 38: Die Punkte von Windkick könnt ihr wieder entfernen, denn ihr steckt jetzt 48 Punkte in den Himmelsbrecher-Hieb. Auf Windkick bleibt nur ein Punkt.

Bis Level 45: Punkte, die ihr zuvor vom Mond-Blitzkick entfernen musstet, kommen wieder darauf. Insgesamt 48 Punkte. 

Bis Level 48: Zuletzt setzt ihr 20 Punkte auf Ruf des Windgottes, für mehr AoE-Schaden.

So sieht der Build auf Level 50 aus

Ab Level 50 könnt ihr euch für eine von zwei Erweckungen der Kriegstänzerin entscheiden: Faust der Dominanz oder Blitzzorn-Hieb. Das ist sozusagen eure Ultimate. 

Übrigens könnt ihr die Skillpunkte jederzeit und kostenlos zurücksetzen, wenn euch ein bestimmter Spielstil nicht gefällt.

Die besten Builds im Endgame

Klassengravur A: Esoterik-Fertigkeitsverstärkung

Was macht die Gravur? Bei dieser Klassengravur konzentriert ihr euch auf die Esoterik-Fähigkeiten eurer Kriegstänzerin. Ihr nutzt viel Burst-Schaden, da eure stärksten Attacken lange Aufladezeiten haben.

In diesem Build greift ihr in den meisten Fällen von hinten an, eure Positionierung ist also wichtig. Bei den Stats setzt ihr auf Spezialisierung und Flinkheit.

Welche Gravuren nutze ich noch? Für noch mehr Bewegungsgeschwindigkeit benutzt ihr die Gravur Überallanführer. Zusätzlich lohnen sich Adrenalin, später Verwegene stumpfe Waffe und Meister des Hinterhalts. Mehr zu Gravuren könnt ihr in unserem Guide dazu nachlesen.

Welche Sammelkarten sind wichtig? Um eure Kritrate zu erhöhen, solltet ihr anfangs auf das Kartenset Heulender Felsen setzen. Es besteht aus Armel, Seria, Solas, König Thirain, Kharmine und Delain Armel.

Optimal ist das Set Licht der Erlösung, das allerdings aus seltenen Karten besteht. Somit wird es später teuer, lohnt sich aber. Das Set besteht aus Shandi, Azena und Innana, Nineveh, Wei, Balthorr und Thirain. Bei einem 6er-Set mit 30-teiliger Erweckung bringen euch die Karten 8 % mehr Heiligen Schaden und wandeln all euren Schaden in heiligen Schaden um.

Welche Fähigkeiten nutze ich?

IconFertigkeitStufeTripod
Himmelsbrecher-Hieb10Großartige Beweglichkeit
Angriff vorbereiten
Ressourcen im Überfluss
Feuerblitz-Fang10Faust der Dunkelheit
Schwachpunkterkennung
Adrenalinrausch
Mondblitz-Kick11Weißer Flammenkick
Einzelhieb
Vollmondtritt
Flüstern des Windes10Eid des Windes
Flüstern des Windes
Angriff vorbereiten
Gebrüll des Mutes10Elementarausbeutung
Nachbild des Herrschers
Verheerende Welle
Energieausbruch10Brennbare Rüstung
Erbitterte Schlacht
Letztes Flüstern
Ruf des Windgottes (Esoterik)12Gewittersturm
Wachstumsangriff
Sturm herbeirufen
Explosionsformation (Esoterik)12Schwachpunkterkennung
Flammenexplosion
Große Explosion

Als Erweckung benutzt ihr Faust der Dominanz.

Wie sieht die Rotation aus? Um möglichst viel DPS aus der Klasse rauszuholen, beginnt ihr eure Rotation mit der Attacke Energieausbruch. Diese setzt ihr den gesamten Kampf über ein, sobald sie aufgeladen ist. Im Anschluss benutzt ihr Mondblitz-Kick.

Darauf folgen Feuerblitz-Fang, Flüstern des Windes, Gebrüll des Mutes und eure beiden Esoterik-Skills. Benutzt Filler, bis Flüstern des Windes und Gebrüll des Mutes wieder aufgeladen sind.

Himmelsbrecher-Hieb eignet sich außerdem als Counter-Attacke, sobald der Boss blau leuchtet.

Klassengravur B: Erste Absicht

Was macht die Gravur? Mit der Klassengravur Erste Absicht wird eure Kriegstänzerin zu einer der mobilsten Klassen des Spiels. Ihr setzt auf Flinkheit, um eure Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit zu erhöhen und die hohen Cooldowns der Fähigkeiten zu umgehen. Als Zweites setzt ihr auf Krit. Esoterik-Skills nutzt ihr in diesem Build nicht.

Aufgrund der verringerten Cooldowns habt ihr in diesem Build allerdings Mana-Probleme.

Welche Gravuren nutze ich noch? Überallanführer eignet sich hervorragend, um euch noch schneller und mobiler zu machen. Zusätzlich eignen sich Verwegene stumpfe Waffe, Blitzzorn und Meister des Hinterhalts.

Welche Sammelkarten sind wichtig?

Welche Sammelkarten sind wichtig? Hier gibt es keinen Unterschied zur anderen Klassengravur. Um eure Kritrate zu erhöhen, solltet ihr anfangs auf das Kartenset Heulender Felsen setzen. Es besteht aus Armel, Seria, Solas, König Thirain, Kharmine und Delain Armel.

Optimal ist das Set Licht der Erlösung, das allerdings aus seltenen Karten besteht. Somit wird es später teuer, lohnt sich aber. Das Set besteht aus Shandi, Azena und Innana, Nineveh, Wei, Balthorr und Thirain. Bei einem 6er-Set mit 30-teiliger Erweckung bringen euch die Karten 8 % mehr Heiligen Schaden und wandeln all euren Schaden in heiligen Schaden um.

Welche Fähigkeiten nutze ich?

IconFertigkeitStufeTripods
Himmelsbrecher-Hieb8Großartige Beweglichkeit
Angriff vorbereiten
Blitzkick12Geladene Bewegung
Donnertritt
Blendblitz
Feuerblitz-Fang12Faust der Dunkelheit
Schwachpunkterkennung
Adrenalinrausch
Mond-Blitzkick12Intensivschock
Einzelhieb
Vollmond-Tritt
Flüstern des Windes10Eid des Windes
Schnelle Vorbereitung
Angriff vorbereiten
Gebrüll des Mutes10Magiekontrolle
Nachbild des Herrschers
Verheerende Welle
Fußfeger12Schwachpunkterkennung
Licht der Gerechtigkeit
Reine Exzellenz
Energieausbruch10Brennbare Rüstung
Erbitterte Schlacht
Letztes Flüstern

Als Erweckung benutzt ihr Faust der Dominanz.

Wie sieht die Rotation aus? Ihr beginnt stets mit der Fähigkeit Energieausbruch. Danach, um viel Schaden zu verursachen, setzt ihr Blitzkick, Feuerblitz-Fang, Flüstern des Windes, Gebrüll des Mutes, Fußfeger und Mond-Blitzkick hintereinander ein.

Um euch im Kampf zu bewegen und zu positionieren benutzt ihr Blitzkick. Diese Attacke hat einen relativ kurzen Cooldown.

Was denkt ihr über die Klasse der Kriegstänzerin? Spricht euch diese Kämpfer-Klasse an, oder spielt ihr lieber eine andere? Schreibt uns gerne in die Kommentare, zu welchen Klassen ihr bald noch weitere Guides hier bei uns auf MeinMMO lesen möchtet.

Alles zu Lost Ark, darunter weitere Builds und allgemeine Einsteiger-Tipps zum neuen Action-MMORPG findet ihr hier:

Lost Ark Guides: Alle Tipps, Tricks und Builds in der Übersicht

Quelle(n): Maxroll, Lost Ark 4fansites
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Leyaa

Interessant, dass ihr gerade zur Kriegstänzerin einen Guide erstellt. Wenn man den Umfragen/Statistiken á la https://gamerempire.net/lost-ark-what-are-the-most-least-played-classes/ glauben schenken darf, ist die Kriegstänzerin eine der am wenigsten gespielten Klassen.
Ich bin auch auf den Striker gegangen, sagt mir optisch einfach viel mehr zu. Kampfkünstlerin auf High Heels…Das passt für mich einfach nicht 😅

IìvíI

Ich richte mich lieber nach der koreanischen Empfehlung

https://canfactory.tistory.com/208

Steelfish

Ich finds sehr schade, das der identitätsskill mit den esotherik bubbles nicht erwähnt wird. Die skills die kein mana kosten kosten dafür nämlich die bubbles.

Da drängt sich mir wieder der Verdacht auf, dass wieder jemand den „guide“ zusammengeklaut, der keine ahnung hat, bzw sich nicht richtig damit beschäftigt hat. Das finde ich doch irgendwie sehr schade…

Azurael

Es gibt zwei Arten den Wardancer zu spielen. Entweder mit Esoteric Skill Enhancement, oder mit First Intention. Der gängige Build ist First Intention, damit generiert man keine Bubbles mehr also kann man die Esotherik skills nicht nutzen.

Dafür macht man 25% mehr Schaden im Allgemeinen.

Eventuell könnte man das im Guide noch etwas hervorheben.

Keragi

Eine Frage zu den Combos, ich weiß das man durch erneutes drücken der entsprechenden Taste die 2te Attacke des skills ausführt. Ist das im Grunde alles oder ergeben sich Besonderheiten wenn man zb 2 Combo skills hintereinander anreiht? Wie in einem Beat em up zb?

Steelfish

So wie ich das bisher wahrgenommen habe und auch in den skills gelesen habe, gilt das nur für skills bei denen combo dransteht.

Andre

Nein verschiedene skills haben keine kombo Effekte, lediglich der skill ist selbst eine kombo durch mehrmaliges drücken des selben Buttons

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x