Arbeitet Riot jetzt doch an einem LoL-MMORPG? Das ist Project F

Riot Games, die Macher hinter League of Legends (LoL), kündigten heute (15.Oktober) in einem Live-Stream mehrere neue Spiele an. Darunter befindet sich das mysteriöse Project F. Verbirgt sich dahinter etwa doch das MMORPG, um das zahlreiche Gerüchte bestehen?

Was wissen wir über Project F? Riot Games hält sich stark bedeckt, was das neue Projekt angeht. Wir wissen, dass

  • sich das Spiel noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befindet
  • es sich mit der Möglichkeit befasst, Runeterra zusammen mit Freunden zu erkunden

Runeterra ist die fiktionale Welt, in der sich die Geschichte von League of Legends abspielt. Hier haben die zahlreichen Champions ihr zu Hause.

League of Legends Soraka
LoL besteht aus einer mystischen Welt, die sich perfekt für ein MMO eignet.

Warum könnte Project F ein MMORPG sein?

Das steckt dahinter: Schon eine Weile geistert das Gerücht umher, dass Riot an einem großen LoL-MMORPG arbeite. Dieses Gerücht entstand vor allem durch drei Faktoren:

  • ein Tweet des Riot-Gründers Marc Merril, in dem er fragte, ob Riot Games ein MMO bauen sollte
  • die Anstellung verschiedener MMORPG-Experten bei Riot Games zwischen 2014 und 2016
  • die Sicherung der Marke „Legends of Runeterra“ im November 2018.

Das Gerücht eines LoL-MMOS verbreitete sich nun wie ein Lauffeuer und entfachte großen Hype in der Community.

Dieses Video einer Interaktiven Karte stachelte ebenfalls das Gerücht eines MMOs an.

Später ruderte Riot Games aber wieder zurück und zerschlug das Gerücht. Ein Mitarbeiter sagte, man habe keine konkreten Pläne bei Riot ein LoL-MMORPG zu bauen. Seit dem Live-Stream wissen wir außerdem, dass es sich bei „Legends of Runeterra“ um ein Sammelkarten-Spiel im Stil von Magic: The Gathering oder Hearthtone handelt – nur eben im LoL-Universum.

Darum bleibt das Thema MMORPG heiß: Die Reaktionen der Fans auf ein MMORPG sei für Riot eine Überraschung gewesen. So erzählte zumindest Marc Merrill in einem Interview mit der US-Seite Variety.

Er gab jedoch auch zu bedenken, dass es gute Gründe gäbe, sich nicht mit einem Giganten wie World of Warcraft anlegen zu wollen. Trotzdem würde Riot vieles erforschen und auch über vieles nachdenken.

Gespannt blicken wir in die Zukunft und fragen uns, ob gerade ein LoL-MMORPG entsteht.

Das ist Spekulation: Wir wissen nicht, ob sich hinter Project F wirklich ein MMORPG verbirgt. Die Fakten bleiben, dass es sich in einer frühen Entwicklung befindet und sich erst mal nur mit der Möglichkeit befasst, Runeterra zusammen mit Freunden zu erkunden.

Da Riot Games sich allerdings an den Wünschen der Community orientieren möchte und die Idee eines MMORPGs auf so viel Anklang traf, liegt es im Bereich des Möglichen.

Ausschnitt im Stream zeigt Spiel in ISO-Perspektive

Update 11:43, Was war zu sehen? Auf dem Event gestern war dieser kurze Ausschnitt eines Spiels aus isometrischer Perspektive zu sehen, den man keinem der sonst gezeigten Spiele zuordnen konnte.

Es ist möglich, dass das hier „Project F“ war und das Spiel in Richtung „Diablo-MMO“/“Lost ARK geht.“

Diese Spiele sind nach 10 Jahren LoL angekündigt

Was gab es sonst im Live-Stream? Riot Games hielt letzte Nacht einen weltweiten Stream zur Feier des 10-jährigen Jubiläums von LoL. Hier wurden mehrere neue Projekte und Spiele angekündigt, von denen wir einige schon in naher Zukunft erwarten können:

League of Legends Poppy
  • Arcane – Riot wird 2020 eine animierte Serie releasen – im League of Legends Universum spielend.
  • Project A – Riot arbeitet derzeit an einem stylischen, heldenbasierten Shooter mit neuer IP.
  • Project L – Riot hat das Fighting Game ja bereits selbst angedeutet, zum Jubiläum wird das noch mal bestätigt.
  • League of Legends Esports Manager – Dies ist ein Team-Management-Game, das derzeit bei Riot in Entwicklung ist.
Jeder liebt den weinenden LoL-Gott vor den Worlds – 3 Videos inszenieren Faker
Autor(in)
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Luriup
Luriup
4 Monate zuvor

Ja ein Iso/Lost Ark MMO würde eher zu LoL passen,
als ein klassisches wo man seinem Charakter über die Schulter schaut.

Plague1992
Plague1992
4 Monate zuvor

Wenn es sich bei dem gezeigten Spiel wirklich um Project F handelt kann ich mir nicht vorstellen dass es ein MMO sein wird. Da man quasi Champions spielt wird man sich schlecht individualisieren können etc. und nach klassischer „Helden-Genre“ Regel würde das alles früher oder aus den Rudern laufen.

Es sieht viel mehr wie ein klassischer Couch-Koop aus, jeder wählt einen festen Charakter und dann wird das entsprechende Level zusammen durchgespielt. Dazu würde ebenfalls die Beschreibung passen.

Mr.Mittenz
Mr.Mittenz
4 Monate zuvor

Nachdem bereits 2011 erste Gerüchte über weitere Spiele von Riot Games aufkamen, keine besonders große Überraschung. Aber so viele auf einmal das ist was anderes. Sicherlich werden diese unterschiedlich released werden, aber die Ankündigung war Bombe.

Das Beat’m’Up dürfte die Fortsetzung des vor einigen jahren aufgekauften Fanprojekts sein. Jemand arbeitete damals schon an einem entsprechenden Spiel das viel Aufmerksamkeit bekam.

Auch das Card Game ist keine besonders große Überraschung. Gerüchte dazu gab es oft.

Der Shooter hingegen hat mich sehr überrascht. Bin gespannt wie der wird.

Was ich mir immer gewünscht habe wäre eben ein RPG. Ob MMORPG oder was auch immer wäre mir dann egal. Hauptsache mehr Story.

DDuck
DDuck
4 Monate zuvor

Das ist Einiges :-X

Offensichtlich weiß man bei Riot besser, wie es geht als bei Blizzard.

Insane
Insane
4 Monate zuvor

Noch ist nichts da.

DDuck
DDuck
4 Monate zuvor

Da hast du natürlich Recht. Allerdings spricht davon ja auch gar keiner.

Mir ging es konkret erstmal rein um die Ankündigungen. Stell das da oben mal den Ankündigungen auf der letzten BlizzCon gegenüber.

Natürlich sind Riot Games und Blizzard zwei verschiedene Paar Schuhe, aber dennoch.

1900.
1900.
4 Monate zuvor

Da hat Riot aber mal ne richtige Bombe platzen lassen.

Die neue Shooter IP sieht interessant aus. Von der Haptik her die man in den Videos sehen kann erinnerst stark an CS:GO, freu mich drauf.
Fighting Games haben mich leider nie interessiert.

Die neuen Rift Änderungen schauen auch sehr interessant aus. Wird den Jungle stark verändern.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.