Wer jetzt mit ESO anfängt, bekommt so viel Content kostenlos wie nie zuvor

Wer jetzt mit ESO anfängt, bekommt so viel Content kostenlos wie nie zuvor
Anzeige

Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) startet im Juni mit dem neuesten Kapitel „High Isle“. Und wer sich jetzt schon einloggt, bekommt eine Menge Content gratis. Darunter das allererste Kapitel-Addon und Goodies zum 8. Jubiläum des Online-Rollenspiels.

Was ist ESO und für wen eignet es sich? The Elder Scrolls Online (ESO) ist ein komplexes MMORPG in der Welt der populären Elder-Scrolls-Reihe (Skyrim, Oblivion, usw.). Die Ereignisse in ESO finden aber viele Jahrhunderte vor den bisherigen Elder-Scrolls-Games statt.

Ihr erschafft euch einen Helden aus der von Elder Scrolls gewohnten Auswahl an Völkern und beginnt dann eure Karriere als Abenteurer. Ihr erkundet die riesigen, offenen Gebiete der Welt von Tamriel, die in dieser Vollständigkeit in noch keinem Spiel der Reihe zu sehen war.

Vor allem Regionen, wie das Land Elsweyr oder die Gebiete der echsenhaften Argonier sind in ESO erstmals in vollem Detailreichtum zu sehen.

Wer hingegen auf altbekannte Elemente steht, wird in Regionen wie der Goldküste (Oblivion) oder Himmelsrand (Skyrim) viele bekannte Schauplätze und Inhalte wiederfinden.

Neues Video zu ESO zeigt, was das MMORPG ausmacht

Spieler, die gern gegen andere Spieler kämpfen, können sich in einen großen Krieg zwischen drei verfeindeten Fraktionen stürzen und um die Zentralprovinz Cyrodiil fechten. Alternativ gibt es Arenakämpfe mit ebenfalls drei Teams, die kurzweilige Scharmützel austragen.

Wer also Online-Rollenspiele mit tiefgreifender Story mag, die man sowohl im Team als auch solo gut spielen kann und auf Elder Scrolls steht, der ist hier goldrichtig. Vor allem, weil ESO gerade besonders attraktiv für Neueinsteiger ist.

Dank FreePlay-Event lohnt sich der Neueinstieg nach 8 Jahren mehr denn je

Was bekommt man gerade alles kostenlos? Aktuell laufen in ESO mehrere Ereignisse, die besonders für Neu- und Wiedereinsteiger spannend sind:

  • ESO verschenkt gerade das allererste Kapitel “Morrowind” an alle Spieler
  • ESO feiert gerade das Jubiläum zum 8. Geburtstag mit vielen Goodies
  • ESO ist im Rahmen des “FreePlay-Events” bis zum 26. April 2022 kostenlos spielbar.

Details zu diesen lohnenden Aktionen gibt’s in den folgenden Absätzen.

ESO gratis spielen und ersten Kapitel abstauben

Was ist das “FreePlay-Event”? ESO ist kein kostenloses Spiel, es muss einmalig gekauft werden. Dann könnt ihr es so lange spielen, wie ihr wollt. Weitere DLCs und Kapitel kosten extra, es gibt auch ein optionales Abo, in dem dann ein Großteil der bisher erschienen Inhalte enthalten ist.

Hier geht’s zum Download

Das bedeutet, dass ihr die 4 Klassen aus dem Grundspiel bekommt, sowie zusätzlich die Hüter-Klasse aus Morrowind und den Zugang zu den Gebieten des Kapitels samt deren Quests.

Euer Spielfortschritt wird nach dem Event nicht gelöscht. Solltet ihr also euch dazu entschließen, das Spiel doch noch zu kaufen, dann könnt ihr gleich weitermachen und bekommt auch noch 500 Kronen (die Premium-Währung des Spiels), die ihr im Cash-Shop (Kronen-Shop) ausgeben könnt. Dort gibt’s unter anderem Kostüme oder Mounts.

Während des FreePlay-Events gibt es zudem die ESO Standard Edition bis zu 70 % und ESO mit dem vorigen Kapitel Blackwood bis zu 67 % günstiger im Shop! Der Deal gilt bis zum 27. April bzw. dem 26. Auf Stadia und der Xbox.

Doch wer erstmal in das Spiel reinschnuppern will, der hat bis zum 26. April 2022 um 16:00 Gelegenheit dazu. Denn in diesem Zeitraum findet das “Free-Play-Event” statt und ihr könnt das komplette Grundspiel sowie die erste große Kapitel-Erweiterung Morrowind komplett kostenfrei und ohne Einschränkungen spielen.

SO-Morrowind-Trailerscreen02
Das alles erwartet euch in Morrowind.

Was ist an Morrowind so toll? Morrowind war das erste Kapitel-DLC zu ESO und sehr erfolgreich. Seitdem sind noch fünf weitere solche Erweiterungen erscheinen. Bei Morrowind ging es in die gleichnamige Provinz der Dunkelelfen. 

Wer das gleich benannte RPG aus dem Jahre 2002 kennt, der fühlt sich sofort heimisch, wenn sein Charakter am Dock von Seyda Neen ankommt.

Mit Morrowind könnt ihr eine komplett neue Story in ESO erleben. Ihr erkundet die herrlich bizarre und wunderschöne Insel Vvardenfell samt ihrer schrulligen Bewohner.

Ihr helft dem lebenden Gott Vivec bei einem delikaten Problem und könnt auch die damals neu hinzugekommene Klasse des Hüters spielen. Das ist eine Art Mischung aus Druide und Waldläufer, der allerhand Getier beschwören kann.

Jubiläum und neue Story für 2022

Was hat es mit den Feierlichkeiten auf sich? Zusätzlich zu der Gratis-Version von ESO und dem kostenlosen Kapitel Morrowind gibt es in ESO gerade ein spezielles Jubiläums-Event. Denn ESO wird 8 Jahre alt und feiert das mit einem Fest im Spiel.

Ihr könnt bis zum 19. April 2022 um 16:00 Uhr an den Feierlichkeiten teilnehmen und euch als großes Geschenk einen epischen Kuchen besorgen. Der gibt euch Boni auf Erfahrungspunkte und ist einfach herrlich lecker.

eso-kuchen01
Dieser Kuchen erwartet euch!

Auf der offiziellen Seite von ESO gibt es detaillierte Infos zu dem Event und was es zu holen gibt.

Dazu kommen noch Event-Quests, bei denen ihr euch diverse Goodies verdienen könnt, darunter eine mechanische Spinne, Skins für eure Klamotten und sogar die Möglichkeit, Fragmente eines besonderen Reittiers zu erhalten. Was es alles in Events 2022 zu holen gibt, erfahrt ihr hier.

Was kommt dieses Jahr noch in ESO? Wie jedes Jahr seit dem Release von Morrowind gibt es auch 2022 wieder ein neues Kapitel. Das dreht sich um das “Vermächtnis der Bretonen” und am 6. Juni (21. Juni für Xbox und PlayStation) erscheint mit “High Isle” das neueste Kapitel von ESO.

Hier geht’s zum Download

Darin werdet ihr die geheimnisvollen Inseln im Westen von Tamriel erforschen und tückische Intrigen im bretonischen Adel aufdecken. Der Prolog dazu ist schon verfügbar und ihr könnt euch noch in der kostenlosen Spielzeit des FeePlay-Events in das neue Abenteuer stürzen.

Wenn ihr dann ESO kaufen wollt, könnt ihr gleich mit dem neuen Kapitel einsteigen und die Story einfach weiterspielen.

Später im Jahr kommen außerdem weitere Dungeons und eine weitere Ergänzung des Spielgebiets hinzu. Es lohnt sich also mehr denn je in ESO einzusteigen und dranzubleiben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.