Heute kommt ein brandneuer Strike zu Destiny 2 – Aber noch nicht für jeden

Destiny 2 bekommt heute einen neuen Strike spendiert, der auch die Story von Season 12 voranbringen dürfte. Doch nicht alle Spieler können heute schon loslegen.

Was steht heute bei Destiny 2 an? Bei Destiny 2 ist heute einiges los. Zunächst gibt’s vor dem Weekly Reset eine Wartung und Bungies Action-MMO bekommt ein neues Update spendiert – den Hotfix 3.1.1.1. Der Patch soll einige kleinere Probleme beheben, nimmt aber auch zahlreiche Änderungen an den Stasis-Klassen vor.

Zudem startet heute mit der neuen Destiny-Woche das März-Eisenbanner und ein brandneuer Strike feiert seinen Einzug ins Spiel.

Was sind Strikes überhaupt?
Strikes verkörpern im Prinzip eine Art Mini-Dungeons in Destiny 2. Es handelt sich dabei um etwas längere Missionen, die für kleinere Einsatztruppgrößen gedacht und relativ leicht machbar sind. Die maximale Spielerzahl ist dort auf 3 Hüter begrenzt.

Es gibt zudem einen knackigeren Strike-Modus: Dämmerung – Die Feuerprobe. Durch zahlreiche Modifikatoren, spezielle Feinde (Champions) und teils bockschwere Schwierigkeitsgrade bieten diese Nightfalls durchaus harte Herausforderungen – aber auch besonderen Loot.

Was hat es mit dem neuen Strike auf sich? Der Strike nennt sich “Prüfgelände” (“Proving Grounds”). Dabei handelt es sich um einen komplett neuen Inhalt im Zuge der laufenden Season 13 – es ist also kein Rückkehrer aus Destiny 1 und auch keiner der jüngst in der Content Vault verschwundenen Strikes aus dem aktuellen Ableger.

Für die Hüter geht es dort laut Beschreibung als Champions der Menschheit gegen Champions der Kabale, um das Schicksal der Letzten Stadt zu bestimmen – einem der wenigen Bilder zufolge wohl auf Nessus bei dem gewaltigen Kabal-Panzer.

Hier dürfte sich der neue Strike abspielen

Was ist so besonders an dem Strike? So manch ein Hüter freut sich auf diesen Strike. Denn dieser ist nicht nur komplett neu, sondern offenbar auch eng in die saisonale Geschichte rund um die Kabale verstrickt und dürfte die Story weiter vorantreiben.

Aktuell deutet einiges darauf hin, dass es der bisherige Höhepunkt der saisonalen Story werden könnte. Nach einem gescheiterten Attentat der Kabale auf Commander Zavala sollen sich die Hüter nun nämlich als Champions der Menschen mit den besten Kriegern der Kabale messen. Davon hängt ab, ob sich die Kabale unter Kaiserin Caiatl den Hütern beugen oder ob wir vor den Weltraumschildkröten niederknien und unter ihrer Führung dann gegen die Schar zu Felde ziehen müssen. Und so wie es aussieht, könnte das Ganze nun in diesem neuen Strike ausgefochten werden.

Zavala Kabal Osiris Beyond Light Season 12 Destiny 2
Wer wird sich wem beugen müssen? So wie es aussieht, wird genau das in dem neuen Strike entschieden.

Update – 23. März, 18:05 Uhr: Hier könnt ihr euch den offiziellen Trailer zum neuen Strike anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Warum nicht für alle? Der neue Strike kommt zwar heute, am 23. März, ins Spiel, doch nicht alle Hüter werden direkt loslegen können. Denn zunächst erhalten nur Käufer des aktuellen Season Pass Zugang zum Strike. Die können heute direkt in den neuen Inhalt starten. Alle anderen Hüter werden sich noch eine Woche lang bis zum 30. März gedulden müssen. Erst dann wird der Strike für sie zugänglich. Ab dem 30.03. wird er auch als Dämmerungsstrike verfügbar sein.

Freut ihr euch auf diesen neuen Inhalt? Was haltet ihr davon, dass die saisonale Story offenbar eng mit diesem neuen Strike verwoben ist?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Boo Jenson

Ich find den auch eher mäh, schätze aber das der in der Feuerprobe mit dem einen oder anderen Problemchen aufwarten wird. Erst viele enge Räume, dann total offener Bossraum, prall gefüllt mit Champions… das wird spaßig 😁

Baya.

Ziemlich lieblos umgesetzt – das ist im Prinzip nichts anderes als ein Schlachtfeld.
Daumen runter von mir.

no12playwith2k3

Sehe ich genauso. Das fünfte Schlachtfeld in Strike-Form. Aber immerhin bekommt dieser das Prädikat “Spitzenreiter” verliehen.

Spitzenreiter-Dämmerungen sind momentan so ziemlich das einzige, das mich dazu motiviert, Destiny zu starten. Nicht etwa, weil der Loot so toll ist, sondern weil es auch spielerisch eine tolle Herausforderung ist.

Allerdings gilt auch hier, dass man schnell einen gewissen Automatismus in die Spitzenreiter-Strikes bekommt. Man “choreographiert” sich quasi langsam zur Effizienz. “Der Waffenhändler” ist bei uns in ca. 25 Minuten Geschichte. Letzte Woche bei “Sepiks Primus” waren es dann doch so 30 bis 32 Minuten.

Baya.

Geht mir genauso. Ich spiel momentan sogar PvP, weil ja sonst echt nichts geboten ist.
Die GMNF sind meines Erachtens aber auch einfacher als bisher oder was denkst du?

no12playwith2k3

Definitiv erheblich einfacher! Das hängt allerdings auch mit der relativ günstigen Saison-Artefakt-Aufteilung zusammen, die auf Fernkampf ausgelegt sind:

  • Anti-Barriere-Champions lassen sich mit Scout-Gewehren (Ich habe bspw. im Energie Slot für jedes Element eine Vollautomatische) oder sogar Snipern stunnen.
  • Überladungs-Champions bekommt man mit einem Bogen klein (Le Monarque ist in Kombi mit einer Göttlichkeit ein richtiges Biest)
  • Unaufhaltsame Champions können zusätzlich zu Handfeuerwaffen, die man ja mittlerweile auch auf gut Reichweite nutzen kann auch mit Solar-Nahkampfangriffen “gestunned” werden. Und jede Klasse hat ja mindestens einen Solar-Fern-Nahkampf.
  • Dazu noch die Möglichkeit, Gegner nach präzisen Treffern auf Entfernung zu schwächen.
  • Als Jäger ist die Maske von Bakris hilfreich, wenn man die Anarchie nutzt. Zusätzlich kann einem die Jäger-Stasis-Super bei einem Add-Ansturm gewisse Zeit zum Atmen bieten.

Man kann also eigentlich relativ sicher “aus dem Eck” spielen und muss nicht zu nah dran an die wirklich gefährlichen Gegner. War in den letzten Seasons eine Erianas Schwur schon fast Pflicht, kann man sein Loadout diese Season doch erheblich besser flexibilisieren. Wir spielen den Waffenhändler wie folgt:

  • Titan mit Ursa Furiosa; Warlock mit Brunnen des Glanzes; Jäger mit Stasis
  • Bewaffnung 1: Izanagis Bürde (Anti-Barriere); Palindrom (Leere + Anti-Unaufhaltsam; Code Duello (Solar; Impulsverstärker; Bleibender Eindruck)
  • Bewaffnung 2: Handfeuerwaffe (Anti-Unaufhaltsam); Treuhand (Solar + Anti-Barriere); Anarchie (Arkus)
  • Bewaffnung 3: Scoutgewehr (Anti-Barriere); Göttlichkeit (Arkus + Schwächung); Schweres MG (Add-Clear)
Boo Jenson

💯 Das gute an der Aktivität ist das Teamwork, mehr oder weniger fordernd, aber irgendwo auch ohne Stress. Ich spiel momentan auch nur noch das. Dämmerung auf 1300 zum warmwerden, hätt mir das jmd. mal erzählt… 😁

Max Mustermann

Ein ganzer Strike, wow was ein Content Brett…

HexerDunkel

Ich verstehe nicht Warum der neue sein Sollte Und gab es doch in Destiny 1, war ein bisschen anders aufgebaut und Gehörte zu den einfachsten Strike von destiny 1.dass es nicht nur mir aufgefallen

Ecki_27

Das ist nicht der selbe der ist komplett neu. Neuer boss etc. anderen weg. Man bewegt sich durch die ganzen Bereich des Panzers.

vllt mal kurz informieren statt zu haten

CandyAndyDE

Meinst du die Schildbrüder?

Snake

Er meint den Strike ‘Cerberus Vae 3’ ,glaub ich hieß der, wo man am Ende gegen Valus Trau’uc kämpfen musste.

CandyAndyDE

Den hatte ich schon total vergessen. Na gut, gewisse Ähnlichkeiten kann man erahnen, aber bis man ihn gespielt hat, ist das alles nur Vermutung.

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von CandyAndyDE
HexerDunkel

Ja den strikt meinte ich und ja, habe ich auch an gemerkt das der aufbauen anders ist.

berndguggi

Der einfachste? So einfach dass man bei va solar Burn im Cheese Spot saß um hin und wieder einen Schuss abzugeben da man sonst mehr oder weniger sofort tot war. Ich beziehe mich auf den Beginn von D1
RocketMcDickFace konnte schon ordentlich austeilen.

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von berndguggi
no12playwith2k3

Walnuss Ta-Urgh!

Da spielte man aber nur das letzte Geplänkel und den Boss selbst in einem “imperialen Landpanzer vor Rubikon”.

Kai "Showtime"

Vielleicht erstmal spielen vor dem Urteil? 🤔

Boo Jenson

Stimmt. Der war auf dem Mars. Schildbrüder hatte auch n Panzer u. Kabale.

Boo Jenson

Jup

Antiope

Was haltet ihr davon, dass die saisonale Story offenbar eng mit diesem neuen Strike verwoben ist?”

Finde ich gut.

RaZZor89

Reinschauen werde ich mal aber die Season kann es auch nicht mehr retten

Chriz Zle

Ich “hoffe” auf eine übelst geile Kabal Strike exklusive Waffe 🙂
Aber leider ist die Hoffnung sehr gering.

Wäre aber echt mal ne überraschung.

ChrisP1986

Naja, ich glaube eher, dass es dort wahrscheinlich (wenn überhaupt) das MG/Kat (Erbenerscheinung oder sowas🤔😅) mit den “Hüterspielen” bekommt…
Würde für mich am ehesten Sinn machen, allerdings ne feine neue Kabalwumme wäre echt mega genial und als Überraschung würde ich es auch feiern 🙂🙂

KingK

Haha, hoffentlich muss ich nicht die Season Quest gemacht haben. Hab schon die Cutscenes verpasst, weil ich so gar keinen Bock auf die Quest hatte und noch immer nicht habe 🙃

WooDaHoo

Und ich hab letztens extra nen Abend investiert und bis Schritt IV aufgeholt…und dann ging es nicht weiter. 🤪 Laut wöchentlicher Herausforderungen soll ich zum Strategietisch und mir dort Schritt V abholen. Leider passiert dort nichts. Keine Quest, kein Gequassel, nada. Was soll’s. 😅

Millerntorian

…hast du vlt. noch den Hammer bestückt? Man muss den ja immer erste “leeren” (also Schlachtfeld spielen…musste ich auch erst schmerzlich lernen, weil ich den Hammer immer gleich wieder vollgemacht hatte), bevor es weitergeht.

Und hast du mit Krähe gesabbelt? Also Treppe runter und zu ihm?

Fragen über Fragen…

Gyro

Du kannst auch einfach eine andere Ladung reinmachen, mittlerweile gibt es sogar das Gold für die Ersetzte Ladung wieder zurück.

Millerntorian

oha…habe ich vor kurzem erst gemacht. Da gab es keine Golderstattung…na wenn sie das nun gepatched haben, ist’s ja gut.

Aber ich mache Fehler selten 2x… 😉

WooDaHoo

Oha. Das wusste ich nicht. Danke für den Tipp. Auf den Hammer habe ich bisher kaum geachtet, wenn es nicht im Zuge der Quest gefordert war. Wunschrolls der Waffen konnte ich auch über die Engramme ziehen, weshalb ich die Schlachtfelder nach einer Handvoll Durchläufe wieder ignoriert habe. 😅

KingK

Seitdem ich gestern einen godroll der neuen Sniper bei meinem Neffen gesehen habe, überlege ich schon da doch was freizuspielen, damit ich die Engramme auf das Sniper fokussieren kann. Für die allgemeinen Season Engramme ist der Lootpool zu groß, als dass ich da überhaupt mal mehrere rolls davon ziehe…

Millerntorian

Allerdings gebe ich zu bedenken, dass diese speziellen Fokussierungen doch ordentlich Hammer-Ladungen kosten. Sprich…du hast verdammt viele Schlachtfelder zu spielen!

Ich bin ja so’n “anspruchsloser” Aktivitäten-Wiederholungs-Lemming…ob dir das aber zusagt, kann ich nicht beurteilen

KingK

Big dislike! 😖

Millerntorian

Was denn nun? Das man Schlachtfelder spielen muss? Das ich mich äußere? Das ich ein anspruchsloser Aktivitäten-Lemming bin? In Anlehnung an SONY’S Credo: nur”For the Play(ers)” spiele?

Check ich grad nicht…aber wie Woo ja schrieb, erste Fokussierung langt ja auch. Da braucht man nur Bruchstücke. Und Hoffnung. Nö; Glück.

btw., ich hab irgendwas mit Fixer Zug und Opening Shot…keine Ahnung, ob das was taugt. Ich snipe nicht. 😉

KingK

Antwort a) ist richtig!!!!

>>>Schlachtfelder grinden<<<

Und damit springe ich auch direkt zu deinem letzten Absatz: das ist dann so ziemlich der roll, den man fürs PvP haben möchte 🙃🙃🙃

WooDaHoo

Ich nutze maximal die erste Fokussierung, um festzulegen, dass ich nur Saison-Items bekomme. Dabei habe ich bisher relativ viel Glück gehabt und schon ein paar nette Rolls fürs PvP erhalten (mit “Fixer Zug” als Pflichtperk). Ich habe mir auch vorgenommen wieder mit Snipern anzufangen als ich letztens gemerkt habe, dass ich es überhaupt nicht mehr drauf habe. Letztens ist mir ein ziemlich gut gerollter Vereister Orbit im Tiegel gedropt. Das wird wohl, neben Fuchsbiss, meine erste Wahl dafür.

KingK

Habe einen roll mit Fixer Zug und Dreschen. Kein Godroll, aber solide. Ansonsten bin ich mit Verehrt und Auge von Sol unterwegs. Vereister Orbit stelle ich mir auch gut vor, hab da aber noch nichts brauchbares bekommen.
Ja, üb mal wieder ein bisschen. Nicht, dass wir dich an die Zeugen Felwinters verlieren^^

no12playwith2k3

Gut, dass ich nicht der einzige Schlachtfeld-Muffel bin. Allein dieses Ada-1-Gedächtnis-Feeling…

Mache dies – Fliege zur H.E.L.M. – Mache das – Fliege zur H.E.L.M. – Mache jenes – Fliege zur H.E.L.M.

Wenn die Hälfte aller saisonalen Questziele bedeutet, zur H.E.L.M. zu fliegen, dann kann ich eigentlich nicht der einzige sein, der das etwas “gestreckt” findet…

KingK

Bei mir ist auch einfach die Luft für solche Season Aktivitäten wie den Schlachtfeldern raus. Ist für mich ähnlich langweilig wie diese komische Zeitmaschine mit Osiris. Die Seraph Bunker und diese Kontaktevents hatte ich ausgiebiger gespielt, aber auch die hatten ganz schnell keinen Reiz mehr.

Tronic48

Immer her damit, den jeder Inhalt ist besser als gar keiner.

Nakazukii

bin mal gespannt ob es mal wieder ein strike wird den man gerne spielt

Cameltoetem

Ja, bin gespannt. Ob ich mir den Saber als Grandmaster diese Woche antue weiß ich aber noch nicht 🙂

kotstulle7

Sollte nicht der Waffenhändler kommen?

Volkeracho

Hatte auch Waffenhändler gehört

Cameltoetem

Oh echt? Da hab ich mich scheinbar vertan. Danke!

Martin

Kommt ja auch…als Dämmerung…der “neue” is erstmal nur ein Strike

Chriz Zle

Es kommt der Waffenhändler 🙂
Aber meine Clan Mates und ich werden definitiv jeden GM mitnehmen.

Takumidoragon

GMs würde ich auch gerne spielen. Wenn da nicht dieses blöde Levelding wäre

Baya.

Check 😉
Der letzte war ja jetzt schonmal absolut machbar meiner Meinung nach.
Denke wenn sie den Waffenhändler nicht großartig abändern ist das auch kein Ding der Unmöglichkeit. Ich glaube der Gefallenen S.A.B.E.R. oder wie der heißt, wird der Härteste in dieser Season.
Schau’mer mal…

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Baya.
Cameltoetem

Oh echt? Da hab ich mich scheinbar vertan. Danke!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

48
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x