H1Z1: Erlebt die ersten Stunden von H1Z1 im Stream mit (wenn die Server denn laufen)

Als H1Z1 in Deutschland startete, wurde es dann doch fast Mitternacht. Die ersten Stunden des neuen Zombie-MMO von Sony Online Entertainment könnt Ihr live im Stream miterleben.

Für 19:00 Uhr war der Early Access angesetzt. Er wurde mehrfach verschoben. Gegen 23:40 konnten die ersten Spieler mit dem Herunterladen des Games beginnen. Zu Beginn war nur das Starter-Paket erhältlich. Das hat man mit 19,99€ auch ziemlich ungünstig für die Europäer umgerechnet. Das Premium-Paket kam etwas später auf Stream an, das kostet 36,99€.

Der Unterschied zwischen beiden Paketen sind die Anzahl von Crates (Kisten), Keys (Schlüsseln) und den Event-Tickets. Mit den Event-Tickets kommt Ihr auf die Battle-Royale-Server. Mit den Schlüsseln öffnet Ihr die Kisten. Und in den Kisten sind dann „Skins“, andere Modelle für Ausrüstung im Spiel. Diese Ausrüstung müsst Ihr aber alleine finden.

SOE setzt voll auf Streamer, um das Game im Early Access publik und hoffentlich populär zu machen. Man hat sogar einige Server nach ihnen benannt. Das macht sich jetzt in den Anfangsstunden bemerkbar. Zahlreiche Kanäle gehen auf und die Zuschauerzahlen schießen nach oben. Auch einige deutsche Streamer sind auf Twitch mit H1Z1 vertreten (die größten deutschen Streams haben kurz nach Mitternacht so zwischen 1400 und 1700 Zuschauern, der größte internationale über 70.000).

Allerdings schauen sich die knapp 200.000 Twitch-Zuschauer in den ersten Minuten nur den Ladescreen an. Es gibt, wie zu erwarten war, Probleme mit dem Log-In. Auch der für Mitternacht angesetzte offizielle Stream ist um 0:20 noch tot. Die Login-Server sollen laut einem Tweet von Adam Clegg gerade „rekonfiguriert“ werden, die leiden unter heftigem Traffic.

H1Z1

Derweil hat das H1Z1-Team einen Brief an die Fans veröffentlicht, in dem man klar macht, dass das Spiel noch in einem frühen Stadium ist und sich keiner von den ersten Erlebnissen entmutigen lassen sollte.

Gerade bei den Texturen stehe man am Anfang, auch beim „Militär-Equip“ und der Balance will man noch gewaltig zulegen. Beim Spieler-Modell sei man bei ungefähr 30%, auch weibliche Charaktere möchte SOE bald nachliefern. Und natürlich gebe es Bugs, Bugs und noch mehr Bugs.

Wir verlinken hier einen der größeren Streams, da könnt Ihr Euch das volle „Wir warten auf H1Z1“-Gefühl live geben. Am Freitag, dem 16.1. werden wir dann den Stream von unseren Freunden von ProNDC einbinden, bis dahin sollten die Server hoffentlich laufen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.