Das sind eure besten Spiele 2019 – Alle Gewinner der GameStars

Bestes MMO/Online-Spiel: WoW Classic

wow gewinner header
  • Entwickler: Blizzard Entertainment
  • Publisher: Blizzard Entertainment
  • Release-Termin: 26. August 2019
  • Plattformen: PC
  • Wertung GameStar: 78
CortynNightshade_Redakteursbild

Cortyn: Kaum ein Spiel hatte so viel Einfluss auf die Entwicklung eines ganzen Genres wie World of Warcraft. Es war das erste große MMORPG, bei dem man nicht zwingend auf eine Gruppe angewiesen war und auch alleine in der Spielwelt Erfolge verzeichnen und dem eigenen Tempo entsprechend Fortschritte erzielen konnte.

WoW hat das geschafft, von dem moderne „Games as a Service“-Titel nur träumen können: Die eigene Spielerschaft für mehr als ein Jahrzehnt an das Spiel gebunden. Doch im Laufe der Jahre hat sich World of Warcraft immer wieder neu erfunden, verändert und erweitert, wobei jedes Mal kleine Stücke von dem verloren gingen, was die Ursprungsversion ausmachte. 

Immer lauter wurde der Ruf nach einer „Vanilla“-Erfahrung, nach der klassischen Spielwelt mit den Regeln von 2004. Es hat lange Jahre und eine große Community gebraucht, die sich zuvor auf Privatservern herumtrieb, um Blizzard dazu zu bewegen, den Wunsch nach einem „Classic“-WoW zu erfüllen.

Im August 2019 war es dann endlich soweit und selbst mit massiv erhöhter Server-Kapazität konnte Blizzard dem Andrang in den ersten Tagen kaum Herr werden. Es gab Wartezeiten von Stunden, die bis in den zweistelligen Bereich hinein ragten – und das bei einem Spiel, das seit über einem Jahrzehnt eigentlich schon als veraltet gilt. 

Hunderttausende Spieler strömten erneut in den Wald von Elwynn, erkundeten Orgrimmar oder machten sich auf die verzweifelte Suche nach Mankriks Ehefrau. World of Warcraft Classic lässt eine ganze Generation an Gamern noch einmal jung sein und noch einmal die Wunder einer rohen, nicht ganz polierten Welt erforschen, die genau deswegen so einen Charme ausstrahlt. Jüngere Spieler kamen entgegen endlich in den Genuss, das sagenumwobene Classic selbst einmal auszuprobieren und sich endlich ein Bild davon machen zu können.

World of Warcraft: Classic hatte niemals vor, das Rad neu zu erfinden. Das musste es aber auch nicht, denn die Spieler wollten genau diese Version des Spiels und sind glücklich, ein weiteres Mal den Zyklus alter Inhalte im klassischen Azeroth zu erleben. Und wer hat nicht sofort nostalgische Erinnerungen im Kopf, wenn er die Begriffe „Brachland-Chat“ oder „Hogger-Raid“ hört?

2. Platz: The Elder Scrolls Online: Elsweyr

3. Platz: The Division 2

Auf der nächsten Seite geht’s weiter mit dem besten Rollenspiel 2019! 

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stephan
4 Monate zuvor

Die Szene in Star Wars Fallen order wo man den AT-AT kaperte und steuerte. Das war mein Gaming Moment 2019 grin

Sh3va
4 Monate zuvor

Dass FF14 nirgends in den Top3 auftaucht ist für mich total unverständlich.

SapiusDC
4 Monate zuvor

Allerdings… Bei beste Story/bestes MMO hätte ich es eigentlich erwartet…

Luripu
4 Monate zuvor

Ja hat mich auch stark gewundert.
ESO Elsweyr auf Platz 2 bei MMORPGs und Shadowbringer nicht vertreten?
Die Wege der Community sind unergründlich.^^

Schuhmann
4 Monate zuvor

ESO/Guild Wars 2 sind „deutsche“ Spiele. Wir stehen hier total auf beide im internationalen Vergleich. Das kann man bei Google Trends z.b. nachschauen.
Final Fantasy XIV ist ein Spiel für Japan – ist in Deutschland auch beliebt, aber kein Vergleich zu Japan. Es gibt eine engagierte FF14-Community in Deutschland und begeisterte Spieler, klar, aber anderswo ist das Spiel noch größer.

Es gab da auch mal Statements von Final Fantasy XIV zu, auf welche Art von Fantasy Deutsche stehen und dass sich das von den Franzosen unterscheidet. Es gibt da kulturell klare Vorlieben.

So wie ich das sehe, stehen Deutsche auf Ritter. Richtig, klassisch. Richtig Mittelalter, richtig dicke Rüstung – das mögen wir.

Diese kulturellen Unterschiede sind schon stark ausgeprägt – wir Deutschen lieben auch Strategie-Spiele. Die heute erfolgreichen deutschen Gaming-Firmen machen Aufbaustrategie – fürs Smartphone und verdienen da mit uns die Kohle.

Luripu
4 Monate zuvor

Nix gegen Witcher 3 auf Switch,^^
dass zeigt aber was für ein schwaches Jahr 2019 auch in Sachen Rollenspiele war.

SapiusDC
4 Monate zuvor

Ich finde man sollte alte Spiele die neu auf einer anderen Plattform erscheinen eigentlich nicht nochmal auflisten… Das nimmt nur den Platz für andere Sachen weg die so evtl. nicht die Aufmerksamkeit bekommen die sie dringend bräuchten…

Stefan
4 Monate zuvor

Wie jetzt Destiny nicht vertreten ^^

Nein
4 Monate zuvor

Nett, Division auf 3. mal sehen, wann das Update da live geht smile

Reznikov
4 Monate zuvor

Die Anpassungen am Itemsystem und das neue Maxlevel sind ja ganz nett aber werden nicht viel bringen wenn das eigentliche Problem nicht angegangen wird: dass es im Endgame nix Spannendes zu tun gibt. Als ich aufgehört habe gabs nur die DZs (waren OK), wöchentliche Bounties die insgesamt keine 2h gedauert haben und T3 (oder wars T4?) Enemy camps die man upgraden und dann solo clearen konnte und halt die Storymissionen. Je mehr Leute dabei waren, desto langweiliger, weil leichter, wurde alles. Lediglich die Heroic Missions waren noch herausfordernd. Dann plötzlich war Heroic so schwer wie vorher der Challenge Mode und ich hab aufgehört. Soweit mir bekannt kam „nur“ der Raid dazu. Es war nicht sonderlich motivierend, jeden Tag die selben Missionen ohne jegliche Variation zu spielen. hat sich diesbezüglich was geändert?

Nein
4 Monate zuvor

Ich hab aufgehört, 1 Woche nach dem Die Sets frei waren, die Sets hat man an einem Tag gefarmt, bis auf das Crafting Set und das man für einiges gezwungen wurde PVP zu machen war auch blöd, wobei das am Anfang egal war, da eh keiner hoch genug war grin

SapiusDC
4 Monate zuvor

Star Wars Jedi Fallen Order und NFS Heat verdient 1. Plätze smile Indie sagt mir alles leider gar nichts ^^

Holzhaut
4 Monate zuvor

Indie Platz 1 ist auch verdient, ein großartiges Spiel, kann ich absolut empfehlen, die besten Dialoge die ich je in einem Spiel gesehen habe.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.