In Fortnite geht gerade etwas Schauerliches vor, verändert die Spielwelt

Fortnite: Battle Royale hat in Season 6 das Thema “Grusel”. Dazu schwebt gerade die Insel aus dem Loot-Lake unheilvoll über der Map. Doch habt ihr euch schonmal das Haus auf der Insel näher angesehen?

Was hat es mit Insel und Haus auf sich? Zum Start von Season 6 begann plötzlich die Insel im Loot-Lake zu schweben. Zuvor war am Ende von Season 5 der purpurne Würfel in den See gekippt.

Die schwebende Insel blieb aber nicht lange vor Ort, sie begann sich zu bewegen und aktivierte nach und nach die Runen aus Season 5. Die wurden daraufhin mit Kratern versehen, die Spieler durch die Gegend katapultierten.

Fortnite Fliegende Insel

Viele Spieler vermuten dort das lang vermutete Vulkan-Event. Doch es gibt noch weitere Änderungen, die vielen von euch womöglich noch gar nicht aufgefallen sind.

Das Haus wird „verwürfelt“

Der Würfel breitet sich aus: Auf der schwebenden Insel steht nach wie vor das seit jeher bekannte Haus. Doch seitdem sich die Insel bewegt, hat sich das Gebäude stark verändert:

  • In der Höhle unter dem Haus wachsen überall Würfel, wie in einer Mine. Ihr könnt sie aber nicht abbauen und die Würfel machen nichts, wenn man sie schlägt oder beschießt.
  • Im Untergeschoss wuchern ebenfalls schon Würfel-Strukturen aus dem Boden hervor und glühen unheimlich im lila Licht.
  • Das Obergeschoss scheint derzeit noch frei von den Wucherungen zu sein, aber man sieht sie schon von unten hervorleuchten.

Was passiert da nur? Es sieht gerade so aus, als wenn mit jeder Etappe der Insel über den Runen-Punkten, die „Verwürfelung“ der Insel weiter zunimmt. Womöglich ist das Haus ein einziger Würfelhaufen, wenn die Insel alle sieben Runen abgeklappert hat.

Folgt eine Katastrophe und dann der Winter? Wir wissen bereits, dass Season 6 Anfang Dezember 2018 endet. Nach dem Halloween-Thema in Season 6 dürfte Weihnachten und Winter das Thema von Season 7 sein. Außerdem haben einige Fans die Theorie, dass der Weltuntergang im PvE-Modus im PvP erst noch passiert. Folgt also eine Art Katastrophe mit anschließendem Winter in Fortnite?

Die Zukunft bleibt auf jeden Fall spannend!

Spieler entdecken geheimen Hinweis in diesem Skin bei Fortnite
Autor(in)
Quelle(n): Forbes
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Ich rechne irgendwie damit, dass die Welt sich in der kommenden Season wieder aufbauen wird. Also diese ganze Dunkelheit- und Zerstörungsthematik mit Raketen, Meteoriten, düstere Sphären etc. hat uns jetzt ein paar Seasons lang begleitet. Kann mir irgendwie nicht so ganz vorstellen, dass es ständig so weitergehen wird, da es ja irgendwann auch langweilig wird.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Finde es gut, dass sich Epic immer wieder etwas neues ausdenkt.

Corbenian
Corbenian
1 Jahr zuvor

Naja, zumindest eine Flutkatastrophe gab es beim BR Modus ja auch. Schaut euch einfach mal das Panorama vom Bus aus an. Eine zerstörte und überflutete Welt erblickt man dann.

Und den Sturm sollte man auch nicht vergessen. Den gibt es im BR immerhin auch.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.