Fortnite: Was sind leichtes Maschinengewehr, leichte Maschinenpistole?

Fortnite (PC, PS4, iOS, Android, Switch & Xbox One) verwirrt viele Spieler in den Herausforderungen von Woche 6 in Season 5. Der Grund ist eine Challenge, die mit einem leichten Maschinengewehr zu tun hat. Welche Waffe ist mit leichtes Maschinengewehr denn  gemeint?

Eliminiere Gegner mit einer Minigun oder einem leichten Maschinengewehr: So lautet eine der schweren Aufgaben in den Challenges von Woche 6 in Season 5 von Fortnite. Doch so mancher Spieler scheint mit der Aufgabe Probleme zu haben. Welche Waffen sind denn nun gemeint?

Was ist ein leichtes Maschinengewehr?

In Fortnite gibt es viele Waffen und einige davon werden als Maschinenpistole klassifiziert. Maschinengewehre gibt es hingegen nur in einer Variante im Spiel, nämlich das „Leichte Maschinengewehr“ (LMG).

Fortnite-LMG

Wo gibt’s das LMG? Das leichte Maschinengewehr ist eine Waffe von seltener oder höherer Seltenheitsstufe, die nicht leicht zu finden ist. Manchmal spawnt sie auf dem Boden, man kann sie aber auch öfter in Kisten oder Vorratsabwürfen finden.

Leichte Maschinenpistole? Missverständnis

Viele Fortnite-Fans suchen gerade nach einer „leichten Maschinenpistole“, wohl um mit der Waffe die Challenge abzuschließen. Das ist aber ein Missverständnis.

Es gibt zwar viele Maschinenpistolen in Fortnite (MP oder SMG), aber eine „leichte“ Version gibt es davon nicht.

P90-Fortnite-SMG

Nur LMG oder Minigun erlaubt: Ihr könnt die Challenge auch nicht mit einer SMG abschließen. Es gelten ausschließlich das LMG oder die Minigun, eine Waffe, die nur in epischer und legendärer Seltenheit vorkommt.

Wie mache ich Kills mit dem LMG?

Nicht die beste Waffe für Killer: Wenn ihr endlich eine LMG oder eine Minigun gefunden habt, stellt sich das nächste Problem: Wie mache ich Kills damit?

Denn beide Waffen sind eher dazu da, taktisches Sperrfeuer zu geben oder Gebäude in Stücke zu schießen. Rein vom Schaden-Ausstoß sind Maschinenpistolen, Shotguns oder Sturmgewehre besser.

fortnite-minigun-2

Das solltet ihr machen: Daher solltet ihr für diese Challenge im Team spielen und einen Gegner mit einer von euch bevorzugten Waffe niederschießen. Dann holt ihr die LMG oder Minigun raus und knallt den Hilflosen vollends ab. Schon wird euch ein Kill mit der LMG/Minigun gutgeschrieben.

Mehr zum Thema
Fortnite: Alle Herausforderungen der Woche 6 (S 5) und wie Ihr sie löst

Wie kommen die Namen zustande?

Der Grund für das Missverständnis zwischen Maschinenpistole und Gewehr liegt darin, dass in der Deutschen Sprache automatische Waffen oft mit dem Wort „Maschinen-“ kombiniert werden.

Das Maschinengewehr wurde zuerst erfunden. Es verwendete Gewehrmunition und war recht groß, daher wurde es als „Maschinen-Gewehr“ deklariert.

Fortnite-Tommy-Gun-01

Der nächste Evolutionsschritt der automatischen Waffen war dann kleiner und verwendete statt Gewehrmunition ein Pistolenkaliber, um Platz und Gewicht zu sparen. Die deutsche MP 40 oder die amerikanische Tommy Gun waren solche Waffen.

Da sie ebenfalls vollautomatisch schießen konnten, wurden sie auf Deutsch dann einfach wegen dem kleineren Pistolenkaliber „Maschinenpistole“ genannt.

Die erst später entwickelten automatischen Gewehre bekamen dann den deutschen Namen „Sturmgewehre“, um sie nicht mit den schwereren Maschinengewehren zu verwechseln.

Mehr zum Thema
Fortnite: Battle Royale - Seht hier alle Waffen im Spiel, auch die besten
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.