Vorsicht in Fortnite: Spieler stürzen in den Tod wie Lemminge

In Fortnite: Battle Royale sind die Gleiter jetzt nicht mehr mehrfach einsetzbar. Das hat tödliche Folgen für alle, die sich dran gewohnt hatten.

Was hatte es mit den Gleitern auf sich? Seit Ende Oktober konntet ihr in allen Spielmodi von Fortnite jederzeit euren Gleiter wieder auspacken und sicher zu Boden segeln, wenn ihr irgendwo runtergefallen seid.

Das kam vor allem bei Profis gut an, Casual-Gamer fanden’s eher blöd. Jetzt hat Epic das Feature wieder gestrichen.

Fortnite Screenshot 2018.10.25 – 12.23.02.41

Wie funktionieren die Gleiter jetzt? Die Gleiter haben nun mit Patch 6.30 wieder die selbe Funktion wie vor der Änderung: Ihr nutzt sie, um zu Spielbeginn den Boden sicher zu erreichen. Außerdem könnt ihr sie nach der Benutzung eines Risses oder einer Sprungfläche erneut benutzen. Sonst nicht.

Zuviel des Guten

Spielerschaft gespalten: Die neue Gleiter-Mechanik sorgte seit Wochen für kontroverse Diskussionen. Einige Spieler liebten es und genossen die neue Freiheit und die Geschwindigkeit, die das Spiel dadurch bekam.

Andere Spieler hassten die neuen Gleiter und fanden, dass man damit die Spielmechanik von Sturzschaden und dem näher kommenden Sturmkreis komplett abgeschossen hätte. Man musste nicht mehr groß über Flucht nachdenken und konnte fröhlich auf der Map herumlaufen und riesige Festungen ohne Fluchtpunkt errichten.

Fortnite Screenshot 2018.10.25 – 12.22.34.21

Warum hat Epic das gemacht? Diese negativen Stimmen scheinen wohl auch bei Epic sich durchgesetzt zu haben, denn in einem Statement hieß es, dass man nicht transparent genug mit den Spielern war und nun zum Ergebnis kam, die Gleiter wieder zurückzusetzen.

Die Neuerung mit den Gleiter habe wohl zu sehr das Spielgleichgewicht durcheinandergebracht.

Bleibt der neue Gleiter für immer weg? In den Modi „50vs50“ und „Disko-Dominanz“ sollen die wiederverwendbaren Gleiter weiter erhalten bleiben.

Tödliche Konsequenzen

Massenweise Todesfälle durch Stürze: Laut vielen Aussagen in Kommentaren und auf Reddit soll es durch die plötzliche Änderung der Gleiter-Mechanik vermehrt zu Todesfällen durch Stürze im Spiel gekommen sein. Denn viele Spieler haben in den letzten Wochen das neue Gameplay verinnerlicht und waren es gewohnt, todesmutig in die Tiefe zu springen und den Gleiter zu öffnen.fortnite-rocker-titel

Sturm und Fallschaden fordern Opfer: Da dies jetzt nicht mehr geht, zerspratzten unzählige Spieler auf dem Boden und verschenkten so die Chance auf den den Sieg.

Wieder andere wurden gnadenlos vom Sturm überrascht und verglühten darin, weil sie zu lange beim Plündern waren und nicht bedachten, dass sie zu Fuß nicht schnell genug sind, um dem Sturm zu entkommen.

Es wird also einige Zeit dauern, bis sich jeder wieder an die neuen, alten Zustände gewöhnt hat und wieder sinnvolle Fluchtwege beim Bauen und Plündern plant.

Wie findet ihr die Entscheidung von Epic?

Mehr zum Thema
3 Gamer aus LoL und Fortnite sind auf Weltrangliste „30 unter 30“ 2019
Autor(in)
Quelle(n): Fortnite IntelPCGamer
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (6)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.