Fortnite auf der E3 2018: Was plant das heißeste Spiel der Welt?

Was plant Fortnite auf der E3 und wann kann man das sehen? Wir haben alle Infos zu Fortnite auf der E3 2018.

ProAm-Turnier ist das große E3-Event: Fortnite plant auf der E3 2018 eine große Veranstaltung, ein 100 Personen „ProAm“-Turnier. „ProAm“ heißt, dass Amateure und Profis gemeinsam spielen. Es treten 50 Teams gegeneinander an, bestehend aus einem Profi und einem Amateur.

  • Profis sind in dem Fall Top-eSportler, YouTuber oder Twitch-Streamer.
  • Die „Amateure“ sind Profi-Sportler (meist Basketballer und UFC-Kämpfer), Schauspieler, Musiker, Wrestler oder sonstige Prominente, die Gaming-affin sind.

Fortnite-Party

Wenn der Basketball-Star zum Controller greift

Die Top-Paare: Im Profisport der USA gab’s in den letzten Wochen immer wieder das Thema „Fortnite.“ Viele der Top-Sportler sind in ihren 20ern und 30ern, habe eine Menge Freizeit zwischen Spielen und Training – die vertreiben sie sich mit Videospielen. So ist das Lineup des Fortnite-Turniers mit gleich fünf NBA-Spielern gespickt, dazu ein NFL-Spieler, drei UFC-Kämpfer und ein Wrestler. Achtzehn Schauspieler sind dabei, vier Sänger und fünf Künstler für „elektronische Tanz-Musik“, das was man früher in barbarischen Zeiten noch einen „DJ“ nannte.

  • Streamer Ninja und der Musikproduzent Marshmello
  • Der eSport-Profi TSM_Myth und der NBA-Starspieler Paul George
  • Markiplier und der Schauspieler Joel McHale (Community)
  • Gotaga und der UFC-Kämpfer Demetrious Johnson
  • Der kontroverse YouTuber Ali-A und der Bassist von Fallout Boy, Pete Wentz
  • CDNTHE3RD und der Westler Xavier Woods

Fortnite-TOp-Paare

Die 100 Spieler und Spielerinnen bekämpfen einander in einem ganz normalen 100-Personen-Schlacht, die natürlich live übertragen wird.

Spektakel startet Dienstagnacht

Wann kann man das sehen? Das 100 Personen-Match beginnt in der Nacht vom Dienstag, dem 12. Juni, auf Mittwoch, den 13. Juni, um 0:30 Uhr unserer Zeit.

After-Show-Party: Nach dem Turnier wird’s die „Party-Royale“ geben, für die braucht man eine offizielle Einladung, die man am Stand von Fortnite gewinnen kann. Der Stand öffnet vom 12. bis zum 14. Juni – er ist in der South Hall des Kongresszentrums von LA am Stand 2723.

fortnite-switch

Gibt Epic den Port von Fortnite auf die Switch bekannt oder den Android-Release?

Sind irgendwelche größeren Ankündigungen zu erwarten?

Offiziell ist dazu nicht bekannt. Aber mindestens drei Ankündigungen stehen aus:

  • Aktuell hängt der Port von Fortnite auf die „Nintendo Switch“ in der Luft. Ob Epic Games den im Rahmen der E3 2018 bekanntgibt, weiß man nicht. Epic Games ist mittlerweile alles zuzutrauen.
  • Nahe liegt auch, dass man bekanntgibt, wann Fortnite auf Android-Handys kommt. Das müsste bald passieren – der Android-Launch von Fortnite ist für den „Sommer“ vorgesehen.
  • Ganz wild könnte man auch spekulieren, dass sie „Rette die Welt wird kostenlos“ ankündigen. Das soll ja auch noch 2018 passieren, aber dafür gibt es keine Anzeichen.
  • Es kann auch sein, dass Epic eine neue Waffe, den neuen „Spielwiese“-Modus oder irgendwas anderes halbwegs „Normales“ ankündigt.

Gut möglich, dass Epic Games die großen Ankündigungen auf der E3 anderen überlassen und selbst nur ein bisschen feiern möchte. Grund zum Feiern haben sie ja genug. Immerhin ist Fortnite offenbar eines der größten Spiele der Welt. 2018 stand bisher ganz im Zeichen des Shooters.

Mehr zum Thema
Ein Leak zeigt, dass Fortnite vermutlich bald zur Nintendo Switch kommt
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.