Flanke, Kopfball, Tor: So einfach könnt Ihr in FIFA 19 gerade Tore schießen

Einen garantierten Weg zum Tor gibt es in FIFA 19 nicht. Aber insbesondere Flanken sind aktuell extrem stark – Pro-Gamer Proownez erklärt im Stream, wie der ideale Angriff funktioniert.

Sind Flanken die neue FIFA-Meta? Diese Frage stellt sich die FIFA-Community schon länger. Klar ist auf jede Fall: Mehrere Patches haben das Spiel seit Release so weit verändert, dass Flanken definitiv eine sehr verlässliche Option für den Angriff sind.

Vor allem zwei Varianten führen aktuell zu immer mehr Treffern. Wie die funktionieren, erklärte FIFA-Profi und YouTuber Proownez in unserem Stream:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die idealen Flanken-Situationen

Diese Gelegenheiten solltet Ihr nutzen: Um eine gute Chance auf das Flankentor zu haben, ist die Ausgangssituation entscheidend. Im Video seht Ihr unter anderem, wie Proownez nach einem Konter mit Mbappé über rechts bis an die Strafraumkante zieht – diese Situation ist ideal für eine Flanke.

fifa-19-ronaldo-dybala-jubel

Kopfballstarke Angreifer gewünscht: Wenn Ihr im linken offensiven Mittelfeld einen kopfballstarken Spieler wie Cristiano Ronaldo oder Flashback-Ibrahimovic aufgestellt habt, ist ein Tor fast vorprogrammiert:

Ich habe meine Formation gerade wegen der Flanken-Meta extra so gewählt, dass Cristiano Ronaldo im linken offensiven Mittelfeld spielt. Dann zieht er immer von ganz linksaußen in den Strafraum, wenn ich von rechts komme, und steht für Kopfbälle bereit.

Proownez

Kopfballmonster wie Ronaldo lassen dem Außenverteidiger, der ihnen in so einer Situation zugeordnet ist, kaum eine Chance.

Auch Pro Marcel „DonChap28“ Deutscher wies im Interview auf die Stärke der Flanken in FIFA 19 hin:

5 Tipps vom FIFA 19 Profi – So löst Ihr knifflige Situationen und werdet besser

Heber und El Tornado

So funktioniert die Heber-Flanke: „Jedes Mal wenn ich sehe, dass Ronaldo in den Strafraum sprintet, hebe ich mir den Ball an und spiele eine L1-Flanke“, erklärt Proownez. Für Xbox-Spieler wäre das dann die LB-Taste: „Das ist eine Heberflanke, die über den ersten Pfosten fliegt und sich am zweiten Pfosten senkt. Das ist genau das, was man haben will, wenn der LOM aus vollem Lauf da rein sprintet. Das holt in der Regel auch kein Außenverteidiger mehr auf. „

Mit Mbappé auf rechts außen hat man einen idealen Flankengeber

Um den Ball vor der Flanke anzulupfen, müsst Ihr einfach nur ein Mal auf den rechten Stick drücken. Achtet hier darauf, dass Ihr einen Spieler mit guten Skillwerten verwendet und dass Ihr den richtigen Fuß benutzt: „In dieser Situation hatte ich Mbappé außen, also einen Rechtsfuß. Hätte ich einen Linksfuß gehabt, hätte ich eher den El Tornado gemacht, um den Ball auf den richtigen Fuß zu bekommen.“

So funktioniert die El-Tornado-Flanke: Den El-Tornado-Trick können nur Spieler mit 5-Sterne-Skills ausführen. Haltet die L1/LB-Taste gedrückt, drückt den rechten Stick in Laufrichtung und dann 90 Grad nach innen. Nun legt sich euer Spieler den Ball aus der Drehung in die Luft auf. Nun müsst ihr nur noch die Flanke an den Mann bringen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

So schließt Ihr per Kopf ab

Timing bei Kopfbällen: Natürlich könnt Ihr den Ball einfach mittels eines normalen Kopfballs im Netz unterbringen. Diese Variante funktioniert oft genug. Mit etwas Übung könnt Ihr aber auch beim Kopfball das Timed Finishing verwenden und so eure Trefferrate nach oben schrauben.

Fangt beim Kopfball erst an, die Schusstaste zu drücken, wenn der Spieler tatsächlich springen soll. Achtet darauf, die Wucht des Abschlusses gut abzuschätzen. In dem Moment, wo der Ball getroffen wird, drückt ihr die Schusstaste erneut.

Cristiano Ronaldo am langen Pfosten lässt kaum Zweifel am Sieger des Kopfballduells zu

Im Idealfall erwischt Ihr den Ball perfekt und hämmert ihn in die Maschen. Tipp von Proownez: „Wenn man den Ball zu früh trifft, kommt der Abschluss überhaupt nicht mehr. Ich achte also darauf, wenn überhaupt zu spät zu treffen.“

Wollt Ihr selbst Euer können zeigen? Beeilt Euch und meldet Euch noch schnell bei unserem FIFA-Turnier fürAmateure an. Im Finale winkt ein Duell mit FIFA-Pro Proownez!

Macht bei unserem FIFA-Turnier für Amateure mit und gewinnt coole Preise
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
GeneralTickTack

Stark! Ihr unterstützt es also, dass Spieler kaputte Spielmechaniken exploiten? Das kann ja nur ein Top-Turnier werden! El-Tornado/Far Post Cross Gespamme jedes Spiel. Macht doch mal noch einen Artikel darüber, wie super man sich in/durch den Strafraum glitchen kann, indem man La Croqueta spammt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x