FIFA 21: Mit diesen 5 Tricks schießt ihr mehr Tore

In FIFA 21 gibt es jede Menge Skill-Moves, mit denen ihr eure Gegner austricksen könnt. Welche lohnen sich in der Offensive aktuell besonders?

So wichtig sind Tricks: Schon von Anfang an hat sich bei FIFA 21 gezeigt, dass Skill Moves in diesem Jahr besonders stark sind. Viele Spieler nutzen Tricks ohne Ende, um das Spiel zu dominieren.

Schaut man sich die Liste von Skill-Moves an, die einem zur Verfügung stehen, stellt man fest: Manche davon sind komplizierter als eine Kombo aus klassischen Tekken-Spielen. Da hat man den Ball möglicherweise schon drei Mal verloren, bevor der Trick auch nur ansatzweise durchgeführt wird.

Deswegen schauen wir in dieser Liste auf 5 Tricks, die man auch ohne große Finger-Verrenkungen hinbekommt – und die in der Offensive dennoch effektiv sind.

Die Bridge

So funktioniert die Bridge: Die Bridge ist schon seit Anfang der aktuellen “Saison” ein beliebter Skill-Move, der ziemlich einfach durchzuführen ist.

  • Ihr müsst einfach nur zweimal die R1- beziehungsweise RB-Taste drücken.

Führt ihr diese Tasteneingabe durch, legt sich euer Spieler den Ball ruckartig vor und zieht im Idealfall am Gegner vorbei. Es ist ein perfekter Trick, um schnell zu beschleunigen und Verteidiger zu überraschen. So könnt ihr effektiv in gute Abschlusspositionen kommen. Wie das aussieht, seht ihr im Video von YouTuber BorasLegend:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Allerdings wird die Bridge im Title Update 9 von FIFA 21 ein wenig generft. Daher sollte man ein paar Alternativen parat haben – auch, weil die Bridge mittlerweile recht bekannt ist.

Der Turbo-Boost

So funktioniert der Turbo-Boost: Der YouTuber Mirza Jahic beschreibt den “Turbo-Boost” in einem seiner Videos sehr genau. Er bezeichnet es als “das Arjen-Robben-Dribbling” – man wartet auf eine Bewegung des Gegners und zieht im richtigen Moment an ihm vorbei.

  • Um den Boost auszuführen, müsst ihr die L1/LB-Taste für ein enges Dribbling festhalten und frontal auf den Gegenspieler zuhalten. Sobald der sich in eure Richtung bewegt, drückt ihr R2/RT für einen Sprint und zieht den Stick in die gewünschte Richtung.

Nun zieht euer Spieler einen plötzlichen Sprint an und lässt euren Gegner stehen. Je mehr Tempo euer Spieler hat, desto besser funktioniert der Trick. Wichtig ist hier das Timing, um euren Gegner ideal auszutricksen. Ein genaues Tutorial findet ihr bei Mirza Jahic:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Dribbling mit den Schultertasten

So funktioniert das Dribbling: Hierbei handelt es sich um eine neue Art des Dribblings in FIFA 21, die euch in engen Situationen extrem weiterhelfen kann.

  • Haltet R1/RB und L1/LT gleichzeitig. Wenn ihr nun den rechten Stick bewegt, legt sich euer Spieler den Ball plötzlich in die gewählte Richtung vor und geht hinterher.

Das Besondere an diesem Dribbling ist, dass es euch aus dem Stand heraus in eine andere Richtung katapultieren kann.

Dribbling
Flickt ihr den Stick im richtigen Moment, geht euer Spieler einfach am Gegner vorbei

Eine weitere Besonderheit: Erwischt ihr das richtige Timing und spielt den Ball im Moment eines Tacklings auf euren Gegner zu, wird der einfach getunnelt – und ihr könnt quasi durch ihn hindurchlaufen. Im Sechzehner eignet sich das Schultertasten-Dribbling perfekt, um in überraschende Abschlusspositionen zu kommen.

Der Scoop Turn

So funktioniert der Scoop Turn: Der Scoop Turn ist ebenfalls ein sehr einfacher Move. Um ihn auszuführen kombiniert ihr einfach einen angetäuschten Schuss bzw. eine angetäuschte Flanke mit einem Richtungswechsel.

  • Drückt hierfür die Flanken- (Viereck/X) oder Schusstaste (Kreis/B), brecht die Aktion dann aber durch Drücken der Passtaste ab (X/A). Gleichzeitig bewegt ihr den linken Stick in die Richtung, in die ihr wollt.

Diese Aktion könnt ihr im Stand ausführen, um euch ruckartig neu zu positionieren. Tut ihr dies im Sechzehner, könnt ihr Verteidiger geschickt ins Leere laufen lassen, um dann den Ball ins Tor zu schießen.

Verwendet ihr 5-Sterne-Skiller, ist die Bewegung besonders flüssig, mit 4-Sterne-Skillern ist sie etwas schwerfälliger. Übrigens: Mit 5 Sternen funktioniert die Aktion im Lauf auch gut als “Running Scoop Turn” für schnelle Richtungswechsel.

Ballrolle/Scoop Turn

So funktioniert die Ballrolle/Scoop Turn: Die Ballrolle gehört zu den essentiellen Tricks, die jeder drauf haben sollte. Um sie durchzuführen, müsst ihr einfach nur den rechten Stick nach links oder rechts bewegen. Dann fährt euer Spieler mit dem Fuß über den Ball und positioniert sich seitlich. Diese Bewegung könnt ihr aber mit dem Scoop Turn kombinieren.

  • Führt die Ballrolle mit dem rechten Stick aus. Danach hängt ihr umgehend den Scoop Turn (siehe oben) an die Bewegung heran, um wiederum in die ursprüngliche Richtung zurückzustürmen.

Im Video von YouTuber Nielzen seht ihr, wie der Move funktioniert und wie ihr ihn effektiv gegen eure Gegner einsetzen könnt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Mit dem doppelten Trick könnt ihr den Richtungswechsel, den euer Gegner erwartet, ins Gegenteil verkehren und feindliche Verteidiger geschickt umkurven. Dann ist es nur noch ein kurzer Weg bis zum Tor des Gegners. Allerdings benötigt ihr einen 5-Sterne-Skiller, damit der Move richtig funktioniert – und ganz so einfach, wie die anderen Tricks in dieser Liste ist er auch nicht. Er benötigt also ein wenig Übung.

Habt ihr noch weitere Tricks, die ihr empfehlen könnt? Erzählt es uns in den Kommentaren! Und wenn ihr Verstärkung für euer Team sucht, findet ihr hier einige schnelle Innenverteidiger für eure Mannschaft.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x