FIFA 19: Update behebt SBC-Fehler und bringt neue Ingame-Faces

Bei FIFA 19 ist jetzt das Titel-Update 1.13 für den PC verfügbar. EA kümmert sich um einen großen SBC-Fehler und spendiert neue Gesichter.

Das Update ist live: Das Update ist wie üblich zuerst auf dem PC verfügbar. Dort ist es seit dem 17. April live. Im Laufe der nächsten Tage ist mit einer Veröffentlichung für die Konsolen PS4 und XBox One zu rechnen.

So groß ist das Update bei FIFA 19: Für das Update müsst Ihr 724 MB runterladen, bevor Ihr FIFA wieder online spielen könnt.

EA behebt SBC-Bug

Dort lag das Problem: Bei den Squad-Building-Challenges war es über den Transfermarkt möglich, denselben Spieler mehrfach zu benutzen. Damit konnten findige FUT-Spieler einiges an Münzen sparen.

Doch EA hat den Fehler erkannt und behebt dieses Problem mit dem aktuellen Update.

fifa-19-jubel-matador

Bayern-Spieler im neuen Glanz

EA verteilt neue Gamefaces: Visuell hat das neue Update auch ein paar Änderungen zu bieten. So erhalten einige Bayern-Spieler neue Ingame-Gesichter. Darunter die folgenden Spieler:

  • Manuel Neuer
  • Joshua Kimmich
  • Serge Gnabry
  • Mats Hummels
  • Javi Martinez
  • Robert Lewandowski
  • Thomas Müller
  • Thiago
  • Kingsley Coman

Beispiele für die neuen Grafiken:

Kingsley Coman mit neuem Gesicht
Kingsley Coman mit neuem Gesicht
Mats Hummels
Mats Hummels
 Robert Lewandowski
Robert Lewandowski

Weiterer Inhalt des Updates bei FIFA 19

  • Die Endergebnisse bei Spielabbrüchen in Division Rivals werden angepasst
  • Das Trikot von Houston Dynamo wurde angepasst
  • EATV-Videos spielen nun korrekt ab
  • Die Ingame-Flaggen und Banner vom FC Cincinnati sind nun korrekt
Mehr zum Thema
So sieht das TOTW 31 in FIFA 19 Ultimate Team aus – mit Coman


Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (3)
Charcoal Cup 2019 - Melde dich jetzt für die Qualifier an!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.