Erstes Gameplay zeigt PvP und Kopfgeld-Jagd in Fallout 76

Fallout 76 wird ein Online-RPG, in dem Spieler auch im PvP gegeneinander antreten können. Während eines Presse-Events bekam man das nun zum ersten Mal zu sehen. Inklusive einem Mini-Game, das Euch im Radio nach Kopfgeld-Zielen suchen lässt.

Seit bekannt ist, dass Fallout 76 auch PvP ermöglichen soll, ist die Skepsis der Fans groß. Viele befürchten chaotische Szenen und Trolle, die Jagd auf andere Spieler machen, während diese eigentlich Quests erledigen wollen.

Nun gibt es das erste mal richtige PvP-Szenen aus Fallout 76. Außerdem wurde ein neues Feature vorgestellt, mit dem Spieler durch eine bestimmte Radio-Frequenz ein „Assassination Game“ starten können.

fallout 76 pvp

Assassination Game lässt Euch Kopfgelder jagen

So funktioniert das Assassination Game: Wählt Ihr im Radio Eures Pip-Boy eine bestimmte Frequenz, startet das Assassination Game. Es handelt sich dabei um eine Art Kopfgeld-Spiel, bei dem Ihr den Auftrag erhaltet, einen der 24 Spieler auf dem Server zu erledigen.

Gleichzeitig wird ein anderer Spieler auf Euch angesetzt. Euer Ziel erleidet durch Euch sofort vollen Schaden, es gibt keine Duell-Anfrage.

Muss man daran teilnehmen? Nein. Lehnen betroffene Spieler ab, können sie nicht als Ziel ausgewählt werden. Niemand kann Euch also zwingen, am Assassination Game teilzunehmen.

Wie so eine Kopfgeld-Jagd aussieht, könnt Ihr in diesem Video von NukemDukem anschauen.

So funktioniert PvP in Fallout 76

Die Skepsis der Fans hält sich nach wie vor. PvP wird von vielen nicht gerne in einem Fallout-Spiel gesehen. Laut Bethesda versuche man jedoch alles, um Solo-Spieler und PvE-Liebhaber davon zu überzeugen, wie man Chaos verhindern will.

  • Sind Überraschungs-Angriffe möglich? Man kann zwar ohne Vorwarnung auf andere Spieler schießen, der Schaden ist aber minimal. Diese müssen erst zurückschießen, damit der Kampf erst richtig losgehen kann.
  • Was ist, wenn man aus Versehen auf andere Spieler schießt? Ihr könnt eine weiße Pazifisten-Flagge ausrüsten. Durch diese richtet Ihr keinen Schaden bei anderen Spielern an.
  • Kann man Spieler auch mit deutlich verringertem Schaden töten? Theoretisch ist das möglich, es kostet den Angreifer aber höchstwahrscheinlich haufenweise Munition. Griefern drohen außerdem Strafen.
  • Was blüht Griefern, die einfach nicht aufgeben wollen? Sollte ein Spieler Euch töten, obwohl Ihr an keinem Kampf teilnehmen wollt, ist dieser als Mörder gebrandmarkt und es wird auf diesen ein Kopfgeld ausgesetzt. Der Spieler wird für alle auf der Karte angezeigt und hat keine Möglichkeit, sich zu verstecken.
  • Was passiert, wenn man den kürzeren zieht? Selbst wenn man von anderen Spielern getötet wird, ist ein PvP-Tod kein großes Problem. Ihr behaltet Eure Ausrüstung und Kronkorken. Ihr verliert lediglich die Bau-Ressourcen, die Ihr zu diesem Zeitpunkt im Inventar habt und könnt diese, sofern der feindliche Spieler sie nicht selber einsackt, an Eurer Leiche einsammeln.
  • Welche Rolle spielt der Level-Unterschied? Eure Waffen- und Ausrüstungs-Stärke werden im PvP angepasst, damit Spieler mit höherem Level nicht einfach über Neustarter herfallen können.

Story-Liebhaber brauchen ebenfalls keine Sorge haben, denn während Quests könnt Ihr keine PvP-Kämpfe starten. Auch als Neueinsteiger müsst Ihr Euch keine Gedanken machen, denn PvP ist erst ab Stufe 5 möglich. Ihr könnt also in Ruhe in das Spiel starten.

Es kann noch dauern, bis Fallout 76 Mods und private Server bietet
Quelle(n): Newsweek.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

37
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sven Androleit
Sven Androleit
1 Jahr zuvor

Ui ui ui, die Grafik ist ja genau wie beim vorgänger. Wenn ich über ein neues Fallout nachdenke ohne mir Videomaterial an zu schauen hätte ich schon lust auf einen neuen Teil. Schaue ich mir dann das Video an, ist die Lust nach nur 3 min vollständig verflogen.

Sowas kommt bei mir wirklich nicht oft vor…..

John Wayne
John Wayne
1 Jahr zuvor

Auch erst gemerkt? Die haben gleich nach der Ankündigung auch dazu bekannntgegeben das sie einfach die steinalte Engine von den Vorgängern nehmen und einfach alles recyceln. Darum werd ich mir F76 definitv nicht antun. Bethesda sollte endlich den Arschhochkriegen und eine neue Engine entwickeln oder eine aktuelle Engine verwenden alles andere ist nur verarsche.

Gadder
Gadder
1 Jahr zuvor

Bei mir startet Fallout 4 mit annähernd 20 Mods, welche größtenteils zur Verbesserung der Grafik beitragen. Sei es das Wetter, Wasser (Seen, Flüsse, Küste), Landschaft (Bewuchs/Felsen/Bodenbelag), Lichteinfall, Waffen- und NPC-Skins, viel bessere Soundeffekte usw.!!
Ich kann nur hoffen, dass Bethesda sich wenigstens aus einem Bruchteil des Repertoires der Mod-Community für Fallout 76 bedient hat…

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Sorry, aber je mehr ich davon sehe, desto schlechter wird mir^^ Nicht nur das die Grafik (und ich bin nichtmal eine Grafik**re), absolut verwaschen ist mit Matschtexturen, sondern auch die Animationen sehen aus wie in einer Alpha. Zudem sieht das gameplay einfach mal hart langweilig aus. Erinnert mich stark an das Video gestern das ich gesehen habe von The Walking Dead Overkill. Da sind die Animationen/Grafik und auch das Gameplay sowas von schlecht/langweilig, dass ich fast vor dem PC weggepennt wäre^^

Nomad
Nomad
1 Jahr zuvor

Wie das mit dem tollen PvP so läuft sieht man hier:
https://mein-mmo.de/worlds-

Gadder
Gadder
1 Jahr zuvor

PvP scheint doch gar nicht das Problem zu sein!
Bei gerade mal 24-32 Spielern auf einer Map, die 4x so größer ist als in Fallout 4 trifft man wohl eher selten auf andere Spieler. Und die, die es unbedingt wollen oder auf einen abgesehen haben, haben schlechte Karten wenn man in einer Quest ist oder nicht zurück schießt (kaum Schaden) bzw. eine weiße Flagge aktiviert hat.
Als Spieler von Fallout 3, New Vegas und 4 interessiert mich am ehesten wie sehr ich den verdammten Bau einer eigenen Basis ignorieren kann! Das gehört für mich zu den nervigsten Dingen bei Fallout!
Selbst bei Fallout 4 habe ich nur für ein paar Quests mal einen Stromgenerator „gebaut und angeklemmt“, sonst nichts dergleichen.
Das Ödland erkunden, Quests erfüllen und Monster eliminieren um aufzuleveln, dass ist es was ich will und kein verdammtes Minecraft- oder „SimCity 3D“-Fallout!!

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Hat mich überzeugt, ich hols mir nicht!

Mifex89
Mifex89
1 Jahr zuvor

Ich hab das Spiel jetzt storniert. Sorry, aber ich verstehe den Sinn nicht so ganz. Ich soll mit meinen Freunden eine offene Welt erkunden? Nun gut, und dann ? Gibt es Raids bzw Dungeons? Dann dieses PVP sieht mir sehr aufgezwungen aus, lieblos implementiert. Die Animationen lass ich jetzt mal dahingestellt, es wäre so oder so mein erste FO gewesen. Eben weil ich Onlinespiele über alles liebe, vor allem mit PvP (WoW, R6, BF, TESO, CoD,…). Also jedes Genre ist bei mir vertreten. Ich möchte einfach nur verstehen um was ich hier spiele. Die Codes für die Nuklearwaffe? Das wäre mir zu wenig irgendwie :/ wünsche trotzdem allen Vorbesteller viel Spaß, ich steig eventuell nachher ein nachdem ich mal den ein oder anderen Stream verfolgt habe und mir ein besseres Bild machen kann.

Nomad
Nomad
1 Jahr zuvor

Keiner versteht wirklich, warum dieses Zwangs-PvP sein muss, weder die einen noch die anderen, ausser dem Publisher, der weiß schon warum …

Original Gast Chris
Original Gast Chris
1 Jahr zuvor

pvp wird das game ruinieren.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ich würde nicht mal sagen das es dann am PvP liegt… Im PvE Bereich hat es auch nicht gerade viel zu bieten wie ich finde.
Jedenfalls nichts was mich jetzt mehr als zwei drei Wochen fesseln könnte.

Nomad
Nomad
1 Jahr zuvor

Dewegen gibts ja das Zwangs-PvP. Ist doch immer so, wenn zuwenig Content vorhanden.

DeLuXe
DeLuXe
1 Jahr zuvor

Langweilig ….gähnnn
Ich hoffe sehr das, dass Game flopt ????

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ich hoffe nicht das es floppt, das wünsche ich keinem Spiel.
Aber ich hab bis jetzt auch nichts gesehen was meine Kreditkarte erregen würde.

Marc El Ho
Marc El Ho
1 Jahr zuvor

du begünstigst also den Vormarsch von Mobile Games, denn auf den Zug werden auch die großen Publisher aufspringen wenn sich solche teuren Games nicht mehr rentieren. Kannst dich ja dann mit den ganzen Indiegurken und unfertigen EA-Spielen vergnügen. Viel Spaß dabei

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ob ich nun Mobile Games oder Spiele mit Zwangs-PvP begünstige – kommt aufs Gleiche raus. Ich rühre beides nicht an.

DeLuXe
DeLuXe
1 Jahr zuvor

Nein tu ich nicht. Ich begünstige nur keinen halbgaren Mist!
Das Szenario was du da beschreibst wird wohl nie eintreten und das weis ich ohne in die Zukunft schauen zu können wink

DeLuXe
DeLuXe
1 Jahr zuvor

Nach teuer sieht das Spiel zumindest nicht aus.
Könnt genauso ein F4 Dlc sein.

TNB
TNB
1 Jahr zuvor

Oh Gott das aiming in dem Video …
Und PvP ist ja sowas von eingeschränkt und mit Stolpersteinen versehen, echt miserabel gelöst.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Gibt es denn überhaupt einen Grund warum ich am pvp teilnehmen sollte? Mich würde sehr interessieren wieviel Munition man zum killen braucht. Ich weiss nicht aber das sieht mir alles sehr danach aus als ob man Angst hat seine Stammkunden zu vergraulen. Gefällt mir absolut nicht und wird wahrscheinlich auch der Grund sein warum ich mir F76 nicht hole.

Nebukader
Nebukader
1 Jahr zuvor

Einen Grund, naja wie wäre es mit einfach spass am Spiel bzw den Modus ?
Die Belohung bzw der Grund Caps, Risiko und Mats. Und nochmal, einffach spass haben. Auch wenn ich kein großer PVP Fan bin finde ich klasse wie Bethesda das hier gelöst hat und auch das Assasin Mini Game ziemlich cool ^^

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Aber dir fällt schon auf das nur PvE’ler die Sache toll gelöst finden oder?
Hier müssen außer dem generellen Spielspaß mehr Anreize geboten werden damit CorePVP Spieler das mögen. Und dabei bietet Fallout doch die perfekte Grundlage und Welt um ein tolles PvP Spiel zu sein.

Tarek Zehrer
Tarek Zehrer
1 Jahr zuvor

Zu den Events in der Spielwelt zählen wohl auch PvP-Events. Wenn der Loot da ähnlich ist, wie im PvE, dann dürfte sich das schon lohnen.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ja sowas wäre doch schon ein Reiz. Ich mag diese Kastration des pvp dennoch irgendwie nicht.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Lieber so als eben als Nicht-PvPler sich mit dem Scheiss der PvPler zwangsläufig auseinandersetzen zu müssen, sorry :O

IBigBuddha
IBigBuddha
1 Jahr zuvor

Ja. Insbesondere das man nicht einfach andere attackieren kann. Reicht es nicht das der Mörder dann ein dickes dickes Kopfgeld kassiert was alle anderen Spieler auf ihn hetzt und er das Risiko hat selber einiges dabei zu verlieren? High risk high reward?

Nomad
Nomad
1 Jahr zuvor

Wieso ? Wer PvP machen will kann das gegen Gleichgesinnte ohne Einschränkungen doch tun ?

Oder macht es nur Spaß Spieler, die kein PvP mögen, zu ganken ?
Ich verstehe nicht, warum die PvPler so versessen darauf sind, dass sich niemand ihren Vorlieben entziehen kann, wenn sie doch so ernsthafte PvPler sind ?

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Zum PvP gehört der Reiz des Unbekannten. Nicht zu wissen von wo der Gegner kommt. Klar ein Duell das schön vorher durch Schüsse ausgemacht ist macht auch hin und wieder mal Spaß aber das ist dann nur purer Wettkampf. Bei echtem pvp geht es um den Nervenkitzel des Unbekannten. Und Fallout ist optimal dafür geeignet.

Nomad
Nomad
1 Jahr zuvor

Das ist ja auch vollkommen ok, aber wieso braucht ihr dafür PvE-Spieler ????

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Brauche ich nicht. Mir wäre es ja auch lieber wenn es getrennte Server gäbe. Ich will keinen dazu zwingen. Das System so wie es ist stellt einfach beide Seiten nicht richtig zufrieden.

Stephan
Stephan
1 Jahr zuvor

Hoffentlich gibt es offizielle Server wo die PvP-Verhütungsoptionen ausgeschaltet sind.

pepsicosmos
pepsicosmos
1 Jahr zuvor

jop, genau mein gedanke!

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Man meinte ja schon das man keine PvE/PvP Server trennen will, genau das wäre so etwas ja sonst wink Du kannst dich wohl nur auf die Privat Server freuen die irgendwann mal kommen sollen, wo man sowas dann sicher ausstellen kann.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Bin mal gespannt ob dieses System hält was es spricht, obwohl ich ja der Meinung bin es wäre sinnvoller und sicher auch einfacher, einfach PvP und PvE Server zu trennen….ich frage mich ja wie lange es dauert bis es die ersten Husos gibt die es dann schaffen das System zu Exploiten und trotz verringerten Schaden andere Spieler schnell zu killen und zu griefen. Kann mir nicht vorstellen, dass das System Fehlerfrei ist razz Sorgt die Pazifistenflagge denn dafür das andere SPieler auch mir NULL Schaden machen können oder nur ich bei ihnnen nicht ? Ist auch ne interessante Frage razz

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Das ist in der Tat eine gute Frage.

Nomad
Nomad
1 Jahr zuvor

genau, siehe oben, der Artikel zu Worlds Adrift.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Guter Artikel, ja ich denke das Bethesda nicht so „Blöd“ ist wie die Entwickler von Worlds Adrift und man sich ernsthaft wundert das es zu so einem Verhalten kommt wenn man uneingeschränktes PvP erlaubt. Gibt halt leider zuviele Spacken unter den PvPlern, die Leute die kein PvP wollen tatsächlich nur als „Opfer“ sehen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, das diese Art Spieler trotz des „beschnittenen“ PvPs Mittel und Wege finden werden um die Leute in Fallout zu griefen. Ich wette in einem Monat unterhalten wir uns hier schon über die ersten PvP Exploits/Bugs welche PvElern und/oder Neueinsteigern das Spiel vermiesen, könnte ich mir zumindest durchaus vorstellen..Ende vom Lied wird sein, das dann doch zeitnah PvE und PvP Server getrennt kommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.