ESO führt neue Quests ein, mit denen ihr Shop-Items verdient

Mit dem für Juni geplanten Update des MMORPGs The Elder Scrolls Online (ESO) wird eine neue Quest-Art eingeführt. Über diese könnt ihr an Items kommen, die es in Kronen-Kisten gibt.

Was sind das für Quests? Bestrebungen sind tägliche und wöchentliche Quests, die euch vor unterschiedliche Aufgaben stellen. Dazu gehören:

  • Gegenstände durch Taschendiebstahl erlangen
  • Quests abschließen
  • Feinde mithilfe von Klassen- oder Waffenfähigkeiten bezwingen
  • Gegenstände an Händler verkaufen
  • Verschiedene Arten von Gegenständen herstellen
  • Verschiedene Arten von Monstern bezwingen
  • Ressourcenvorkommen abernten und mehr

Wie viele dieser Bestrebungen ihr pro Tag und Woche absolvieren könnt, ist stets unterschiedlich. Ihr müsst also immer darauf achten, wie viele in der aktuellen Woche zur Verfügung stehen. Die Missionen sollen sich an alle Spieler richten und jeden Spielstil unterstützen. Welche dieser neuen Quests aktiv sind, seht ihr dann im neuen Bestrebungs-Menü. Sie sind automatisch aktiv und ihr erhaltet auch die Belohnungen sofort nach Abschluss der Mission.

ESO Kronen-Kisten Zwerge
Items aus Kronen-Kisten dürft ihr euch bald mit den Bestrebungen erspielen.

Erspielt euch Items aus Kronen-Kisten

Was bringen euch die Bestrebungen? Ihr erhaltet pro erfüllter Quest Belohnungen, darunter Gold und EXP. Allerdings gibt es zusätzlich die Bestrebungs-Siegel. Dabei handelt es sich um eine neue Währung. Wie viele ihr davon pro Quest erhaltet, hängt von der jeweiligen Aufgabe ab.

Was macht man mit den Bestrebungs-Siegeln? Ihr könnt diese neue Währung dazu nutzen, Items zu kaufen, die ihr sonst in den Kronen-Kisten findet. Dazu gehören beispielsweise

  • Begleiter
  • Tränke
  • Schriftrollen des Lernens
  • Kosmetische Items
  • Apex-Mounts

Was ist das Besondere? Diese Gegenstände sind durch die Bestrebungen zum ersten Mal erspielbar. Ihr müsst euch also keine Kronen-Kisten kaufen, um an die Items zu kommen.

Was steckt dahinter? Die Kronen-Kisten waren bei Einführung 2016 sehr umstritten. Denn im Grunde handelt es sich um eine Lootbox-Mechanik. Ihr kauft euch die Kisten gegen Geld im Kronen-Shop, wisst aber nicht, welche Items sich darin befinden. Es sind immer vier Zufallsgegenstände darin mit der Chance, noch einen fünften zu bekommen. Zieht ihr Gegenstände aus einer der Kisten, die ihr bereits habt, dann werden diese in Kronen-Edelsteine umgewandelt. Mit diesen Edelsteinen kauft ihr euch dann Sammlerstücke eurer Wahl aus der aktuellen Saison Kronen-Kisten.

Es handelt sich also um eine Art Lootbox. Microsoft besitzt allerdings eine ganz besondere Einstellung, was Lootboxen angeht. In den Richtlinien steht (via Xbox.com): „Virtuelle Gegenstände in Lootboxen können immer auch durch das Spielen verdient werden.“

Da Bethesda inzwischen zu Microsoft gehört, passt das Kronen-Kisten-System mit der Einführung der Bestrebungen bald zu diesen Richtlinien.

Was meinen die ESO-Spieler dazu? Dass ihr euch die Gegenstände aus den Kronen-Kisten bald auch erspielen dürft, kommt in der ESO-Community gut an:

  • Dirthara schreibt (via reddit): „Das ist toll!!! Manchmal haben Kronen-Kisten einige coole Gegenstände, aber es gibt so viele Spieler, die sich weigern, Glücksspiel/Lootboxen aus Prinzip zu unterstützen, dass sie nie einen Cent ausgeben.“
  • Regi413 zeigt sich überrascht (via reddit): „Damit hätte ich nicht gerechnet. Ich finde das aber gut.“
  • AtraxMorgue freut sich ebenfalls (via reddit): „Das finde ich richtig gut. Lasst uns nur hoffen, dass man nicht zu viel grinden muss, um an die selteneren Kisten-Items zu kommen.“
  • ObiMeowKatnobi erklärt (via reddit): „Microsofts Lootbox-Richtlinien besagen, dass virtuelle Gegenstände in Lootboxen immer auch erspielt werden können. Jetzt wisst ihr, woher die Änderung kommt.“

Es ist also eine gute Sache, dass ihr die Items aus Kronen-Kisten bald auch über die Bestrebungen in ESO erspielen dürft. Aber wir werden dann noch sehen, wie lange es dauert, an die begehrten Gegenstände zu kommen. Mit etwas Grinding werdet ihr wohl rechnen müssen.

Mit ESO Blackwood werden auch NPC-Gefährten in das MMORPG eingeführt. MeinMMO-Autor Alexander Leitsch konnte sich diese in einem Preview-Event bereits ansehen und teilt euch seine Erfahrungen mit.

Quelle(n): Website von ESO, MMORPG.org.pl, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dean

Toll das die es so machen, jetzt freue ich mich das Microsoft Bethesda gekauft zu haben xD, heißt aber nicht das ich keine Kronen mehr kaufe 🙂 werde weiterhin welche kaufen ^^ denn will das game auch unterstützen.

Unglücksbärchen

Ich finde das gut,weil man so dann auch Möglichkeit hat an Dinge aus dem Shop zu geben ohne Geld ausgeben zu müssen.

Für die Leute die Shops kritisch gegenüberstehen ist es also auch eine Verbesserung.

Bleibt aber natürlich zu hoffen,dass ZOS es mit dem Shop auch weiterhin zu macht wie bisher und nicht anfängt wie Bioware bei SWTOR und alle “coolen” Gegenstände ausschließlich im Shop zu finden sind oder im Auktionshaus bzw Galaktischen Handelsnetz für Unsummen von Mitspieler.

Die Aussage finde ich auch super “Dadurch soll jeder unabhängig vom jeweiligen Spielstil Gelegenheit bekommen, sich die neue Währung zu verdienen, ohne dass jemand Aktivitäten nachgehen muss, an denen er eventuell keinen Spaß hat.

Besser können es Entwickler gar nicht machen,den Spieler Freiheiten lassen und nicht zu Dinge zwingen wozu sie keine Lust haben,wie es Blizzard z.B. bei WoW mit stumpfen Ruf sammeln macht.

Spieler sollten so spielen können wie sie es am liebsten haben und dadurch auch Erfolg haben und nicht auf einen Weg gezwungen werden,den sie nicht gehen wollen.

Maledicus

Auf jeden Fall eine Verbesserung, und selbstredend wird das sehr grindig sein, da braucht sich manch einer keine Hoffung machen da schnell tolle Sachen aus dem Shop zu bekommen.

Gruß.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x