Ein fieses Item in Elden Ring lädt Spieler dazu ein, sich sorglos in den Tod zu stürzen

Ein fieses Item in Elden Ring lädt Spieler dazu ein, sich sorglos in den Tod zu stürzen

In Elden Ring gibt es ein Item, was viel verspricht: Ein Talisman soll komplett immun gegen jeden Fallschaden machen. Das tut es auch, aber nicht so, wie man vielleicht denkt. Deshalb stürzen aktuell viele Spieler fröhlich von hohen Gebäuden und Klippen, und landen schmerzhaft auf dem Boden der Tatsachen.

Talismane geben Spielern von Elden Ring passive Fähigkeiten, die mit dem Build helfen können. Manche erhöhen eure Tragekapazität, andere geben euch unter bestimmten Umständen mehr Schaden, ein starker Talisman heilt euch langsam nebenbei.

Doch ein Talisman in Elden Ring verspricht in der Item-Beschreibung etwas ganz Besonderes. Das Item mit dem langen Namen Langschwanzkatzentalisman verspricht, den Nutzer gegen Sturzschaden immun zu machen.

Wiederholt findet man in den Communitys von Elden Ring Geschichten von Spielern, die diesen Talisman finden und sich endlos freuen. Sie springen deshalb von Klippen und hohen Mauern und denken, sie sind unsterbliche Götter. Doch die Entwickler von FromSoftware sind sehr präzise mit ihrer Wortwahl.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Spotify, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Spotify Inhalt
Im MeinMMO-Podcast diskutieren wir, ob man Elden Ring falsch spielen kann

Spieler stürzen sich wie Lemminge in den Tod

Was verspricht der Talisman? Den Langschwanzkatzentalisman findet ihr, wenn ihr in der Nähe vom Schulklassenraum in Raya Lucaria einen gigantischen, runden Aufzug bis ganz nach unten nehmt.

Diesen Objekteffekt hat der Talisman laut der Item-Beschreibung: „Macht den Träger immun gegen Sturzschaden.“

Elden Ring Langschwanzkatzentalisman
Die Item-Beschreibung vom Talisman

Spieler gehen anhand der Beschreibung davon aus, dass sie Stürze aus jeder Höhe ohne Kratzer überleben werden. Wenn sie dann aber etwa von einer Klippe springen, kommen sie doch sehr schmerzhaft auf dem Boden der Tatsachen an und respawnen kurz darauf wieder am letzten Ort der Gnade.

Immer wieder finden sich etwa Threads auf reddit von Spieler, die den Talisman zunächst feiern und dann diese unangenehme Erfahrung machen. Im subreddit von Elden Ring schreibt etwa einer mit einem Bild des Talismans: „Nie wieder diese Probleme! Was für ein Fund.“ Kurz darauf postet er ein Kommentar unter seinem eigenen Post: „Omg ich habe gerade auf die harte Tour herausgefunden, dass das nicht funktioniert, Leute.“ (via reddit)

Auch dieses YouTube-Video fängt diese emotionale Achterbahn sehr gut ein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wieso sterben Spieler trotzdem? Dementsprechend fragen sich Spieler: Wie ist das möglich? Ist die Beschreibung falsch oder das Item verbuggt?

Es gibt zwar keine offizielle Aussage dazu, aber die Community glaubt, die Lösung gefunden zu haben. Das Item ist weder verbuggt noch ist die Beschreibung falsch – im Gegenteil. Das Item macht genau das, was es verspricht, aber nicht mehr.

Talisman verspricht nicht zu viel, sondern drückt sich gewählt aus

Die Community ist fest davon überzeugt, dass sich FromSoftware mit dieser kurzen Beschreibung vom Talisman einen ganz fiesen Streich erlaubt hat. Denn der Talisman verspricht nur, vor Sturzschaden zu schützen – nicht aber dem Sturztod.

Denn wenn Spieler aus Höhen fallen, bei denen sie nur wenig Schaden erleiden würden, funktioniert der Talisman wie versprochen. Doch bei den Stürzen, die in jedem Fall tödlich enden, greift der Effekt vom Talisman nicht ein.

Dass diese Ausnahme existiert, wird klar, wenn man sich die detaillierte Beschreibung des Talismanes durchliest. Doch offenbar schauen die meisten Spieler aus Vorfreude vor dem vermuteten Effekt frühestens, wenn sie einmal schmerzhaft auf die Nase gefallen sind.

Ob ein Sturz tödlich wäre oder nicht, könnt ihr mit einem cleveren Trick selbst testen:

Elden Ring: Mit einem einfachen Trick wisst ihr, ob euch der nächste Sprung umbringt

Was denken die Spieler von dem Talisman? Spieler sehen wenig Mehrwert in dem Talisman. Dafür sind die Momente, in denen man nur wenig Fallschaden nimmt, zu selten. Ein Meme auf reddit illustriert, wie binär sich die Zonen für Sturzschaden anfühlen, und dass einfacher Sturzschaden sehr unwahrscheinlich ist:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Auch, wenn der Talisman ziemlich nutzlos ist: Die Community kann darüber lachen, dass FromSoftware ihnen mit einer Beschreibung wohl einen fiesen Streich gespielt hat. Denn die kennen diese Art von Witz zu gut.

Trolle nutzen das Nachrichten-System im Spiel, mit dem die Community eigentlich hilfreiche Infos in der Spielwelt hinterlassen soll, seit jeher für gemeine Troll-Versuche. Auch Patches, ein NPC der in fast jedem FromSoftware-Spiel auftaucht, lockt Spieler jedes Mal in die gleiche Falle.

Während manche Spieler sich aber mit Feinheiten des Sturzschadens und den genauen Details von Item-Beschreibungen auseinandersetzen, düsen andere in höchster Geschwindigkeit durch die Spielwelt. Bereits wenige Tage nach dem Release von Elden Ring schafft es einer, das umfangreiche Spiel in nur 2,5 Stunden durchzuzocken:

Während ihr noch am ersten Boss hängt, zockt einer Elden Ring in 2,5 Stunden durch – Ohne zu sterben

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fly

Grundsätzlich sollte man immer die detaillierte Beschreibung bei Waffen, Rüstungen und Talismanen lesen denk ich. Das dauert ja nur wenige Sekunden und manchmal stehen da eben wie in diesem Fall wichtige Zusatzinfos drin. Es gibt ja Waffen die zum Beispiel die HP oder FP wiederherstellen, da weiß ich gar nicht ob das in der Kurzbeschreibung überhaupt erwähnt wird. Oder Rüstungen mit speziellen Effekten, wie +Weisheit der Kopfrüstungen aus Hogwarts 2.0 zum Beispiel.. 😀

Ralle

Was soll ich schreiben? In der ausführlichen Itembeschreibung steht ja auch geschrieben, dass der Talisman zwar vor Sturzschaden bewahrt, jedoch nicht vor dem Tod durch Sturz. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass das da schon drin steht und nicht in irgend einer Form interpretiert werden muß.
Satrt -> Inventar-> Talisman auswählen -> X oder Viereck drücken-> voila 😁

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Ralle
Alex

Patches…. Vorsicht spoiler, mehr oder weniger.

Den hab ich direkt meine goldene Lanze über die Rübe gezogen als ich den Berg wieder hoch geklettert war, gemeiner Hund dieser, für sowas gibt’s direkt den frei Tod!

Schwammlgott

Eine Frage, hab zwar Elden Ring noch nicht, aber wird irgendwann mal soweit sein, hab‘ bisher nur Sekiro wirklich gespielt…kam dieser Patches dort auch vor?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x