Dying Light 2 zeigt Kampf-System im Gameplay-Trailer und richtig hübsche Grafik mit Raytracing

Dying Light 2 hat mit einem neuen Gameplay-Trailer einen Einblick ins Kampfsystem gegeben. Eine Mechanik steht dabei besonders im Fokus und macht den Kampf vor allem gegen Menschen dynamischer. Zuvor gab es einen kleinen Teaser für die hübsche Optik des Survival-Spiels mit der neuen Raytracing-Technologie (RTX).

Was war zu sehen? Während des Xbox-Streams zur gamescom 2021 hat das Entwicklerteam von Dying Light 2 ein Gameplay-Video zum Kampfystem und dem Gameplay des Spiels gezeigt. Dort ist zu sehen, wie sich der Protagonist per Parkours durch die Stadt bewegt, von Wand zu Wand springt oder sich mit Seilen in Fenster schwingt.

Im Kampf selbst sind vor allem Nahkampf-Waffen zu sehen: improvisierte Schlagringe aus Fahradketten, Beile und Macheten. Dabei scheint euer Charakter ein gewisses Maß an Superkräften zu haben, da ihr höher springen und so hart zuschlagen könnt, dass Gegner im Umkreis einfach umfallen.

Besonders betont wird im Video die “Vault”-Mechanik. Ihr könnt Gegner durch Paraden ins Wanken bringen und sie dann nutzen, um euch von ihnen abzustoßen und sie zu Boden zu werfen oder andere Gegner der Gruppe zu attackieren. Besonders im Kampf gegen Menschen soll das nützlich sein, die in Dying Light 2 häufiger auftreten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

So sieht Dying Light 2 aus: Der neue Teaser zeigt einen Rundgang durch die Welt von Dying Light 2. Dabei könnt ihr die Welt sehen, verschiedene Posten der NPCs, verlassene Städte und auch einige der Zombies, auf die ihr treffen werdet.

Das Besondere an Raytracing sind die Beleuchtung und die Schatten. Raytracing ist grob für die Berechnung von Licht im Spiel verantwortlich und verbessert diese. Das bedeutet: mit RTX habt ihr hübschere Reflexionen und realistischere Schatten, was vor allem im Detail für eine bessere Optik sorgt.

Die Devs erklären, dass sich die Schatten so „identisch zur Realität“ verhalten – weiter entfernt seien sie etwas verschwommen, näher am Boden gestochen scharf. Das Video haben wir hier für euch eingebunden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der kurze RTX-Teaser wurde bereits vor dem Auftritt bei der gamescom gezeigt. Dabei zeigt das Video immer wieder Vergleiche des Spiels mit eingeschaltetem Raytracing und ohne die neue Technik. Nicht zu sehen ist dabei Gameplay mit Action wie Nahkampf oder der einzigen Schusswaffe. Dieses kam erst später.

Wann erscheint Dying Light 2? Nach langer Stille haben die Entwickler sich Anfang 2021 wieder gemeldet und erst im Mai verkündet, dass Dying Light 2 am 7. Dezember erscheinen wird. Dying Light 2 kommt für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X|S.

Der zweite Teil spielt 15 Jahre nach den Geschehnissen von Dying Light und besticht mit Action, Parcours-Einlagen und, wie oben zu sehen, mit filmreifer Grafik. Dazu könnt ihr Dying Light 2 auch im Koop spielen.

Bereits der Vorgänger war enorm beliebt. Ob Dying Light 2 seinem Vermächtnis gerecht wird, muss sich noch zeigen. Auf MeinMMO findet ihr die 25 besten Survival-Games 2021 für PlayStation, Xbox und PC ,solange ihr wartet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ähre

Das sieht wirklich richtig stark aus. Sowohl grafisch als auch gameplay technisch. Das könnte ein absolut großartiges game werden.

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Ähre
Bodicore

Da sind schon echt grosse Versprechungen im Raum zu dem Spiel. Hätte ich den ersten Teil nicht gespielt würde, ich sagen das sei das nicht halten können.
Das könnte Monumental werden…

Eddy

Gänsehaut vom Trailer bekommen, alleine der Gesichtsausdruck vom Zombie als er mit ihm runter stürzte, Geil!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x