Dying Light 2: Enterhaken freischalten mit 3 Tipps, wie ihr ihn richtig einsetzt

Dying Light 2: Enterhaken freischalten mit 3 Tipps, wie ihr ihn richtig einsetzt

Eines der nützlichsten Tools in Dying Light 2 ist der Enterhaken („Grappling Hook“). Leider bekommt ihr diesen erst recht spät im Spiel. MeinMMO erklärt, wie ihr euch das Werkzeug holen könnt und wie ihr es am besten einsetzt.

Was ist der Enterhaken? Das Werkzeug könnt ihr an bestimmten Oberflächen befestigen, indem ihr einen Widerhaken werft, der mit einem Seil verbunden ist. Dieses Seil nutzt ihr dann zum Schwingen und so etwa für weite Sprünge.

Auf Feinde hat der Greifhaken keine Wirkung, ihr könnt nur Oberflächen anvisieren. Diese werden durch eine Anzeige markiert, wenn ihr den Enterhaken ausgerüstet habt. Für die Nutzung und den Schwung benötigt ihr jedoch Ausdauer, genau wie beim Paragleiter oder dem geheimen fliegenden Besen.

Wie bekomme ich den Enterhaken? Während der Mission „Übertragung“ schaltet ihr den Haken frei. Die Mission ist eine der letzten Story-Missionen des Spiels und ihr erreicht sie vermutlich nach grob 10 bis 15 Stunden, je nachdem, wie sehr ihr euch auf die Story oder andere Inhalte konzentriert.

Gegen Ende der Mission wird euch der Enterhaken gegeben, damit ihr mit diesem ein Gebäude erklimmen könnt. Ab da habt ihr Zugang zu dem Werkzeug und könnt es in der gesamten Stadt einsetzen oder aufwerten.

Alles, was ihr zu dem neuen Survival-Spiel Dying Light 2 wissen müsst – mit Gameplay

Tipps für den Greifhaken – Schnell und sicher durch die Stadt

Wozu brauche ich den Enterhaken überhaupt? Ohne das Werkzeug werdet ihr bestimmte Gebäude in Dying Light 2 gar nicht erreichen können. Mit dem Greifhaken stehen euch mehr Geheimnisse des Spiels offen, wie etwa einige der Safes mit besonderem Loot.

Denkt daran, den Haken bei einem Meisterhandwerker aufzuwerten. Erst dann könnt ihr sein volles Potential ausschöpfen. Wir haben hier einige Tipps für euch, wie ihr den Enterhaken am besten einsetzen könnt.

1. Nutzt den Haken im Fall und verhindert euren Tod

Seid ihr über den Dächern von Villedor unterwegs, kann es euch passieren, dass ihr euch beim Sprung von einem Haus zum Nächsten verschätzt. Das kann oft tödlich enden, wenn ihr zu tief fallt oder in eine Horde Zombies stürzt.

Mit dem Enterhaken könnt ihr das verhindern. Werft ihn im Sturz nach der nächstmöglichen Oberfläche über euch, um den Fall abzufedern. Ihr könnt euch sogar direkt in Sicherheit ziehen oder den Schwung nutzen, um schnell eine andere Route einzuschlagen.

Das erfordert allerdings etwas Übung und gutes Timing – für den Notfall ist es jedoch eine gute Möglichkeit, dem Tod zu entgehen. Mehr Tipps findet ihr hier:

Dying Light 2: Tief fallen ohne sterben – So verhindert ihr Tode beim Parkour

2. Bewegt euch schneller durch die Stadt

Das Haupteinsatzgebiet des Enterhakens ist der Schwung am angebrachten Seil. Mit diesem könnt ihr bisher unerreichbare Orte erkunden, indem ihr euch fröhlich durch die Stadt schwingt.

Eine fortgeschrittene Möglichkeit der Fortbewegung ist jedoch die Kombination mit dem Paragleiter. Kommt ihr mit dem Gleiter gerade nicht weiter voran, könnt ihr euch ein Stück fallenlassen und an der nächsten Oberfläche nach vorne schwingen.

Durch die Geschwindigkeit des Falls und des Schwungs könnt ihr nach dem Loslassen den Paragleiter erneut aufschlagen und weiter durch die Luft segeln.

Nutzt ihr den Haken im Lauf, bekommt ihr übrigens auch einen kleinen Geschwindigkeits-Boost. Der ist zwar nur minimal und kaum der Rede wert, kann euch jedoch gerade bei einer Jagd mit gutem Timing das Leben retten.

3. Besiegt Gegner mit neuen Moves und mehr Tricks

Der Greifhaken kann zwar keine Gegner anvisieren, dafür aber explosive Gasflaschen. Diese könnt ihr einfach zu euch ziehen und sie dann bequem auf Gegner werfen. Das ist vor allem dann nützlich, wenn ihr entweder sonst entdeckt werden würdet, oder wenn ihr euch in einer brenzligen Situation befindet. reddit-Nutzer vulturevan zeigt im Clip, wie das aussieht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Außerdem könnt ihr durch den Schwung mit dem Enterhaken Sprungtritte einsetzen. Die sind ähnlich stark wie der völlig übertriebene Dropkick und ihr könnt damit ganze Gruppen von Gegnern von Dächern oder in Fallen treten.

Der Enterhaken ist vielfältig einsetzbar und eines der wichtigsten Werkzeuge im Spiel. Besonders dann, wenn ihr alles in Dying Light 2 sehen wollt. Verratet uns doch, wie ihr ihn am liebsten einsetzt und welche Tipps ihr habt!

Mit dem Enterhaken könnt ihr euch das Überleben in Dying Light 2 sichern. Das ist aber ohnehin nicht das größte Problem, findet MeinMMO-Autor Tarek Zehrer:

Dying Light 2 täuscht knallharte Überlebens-Realität vor, ist aber eigentlich total entspannt

Quelle(n): RockPaperShotgun, IGN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x