Endlich neue Infos zum Free2Play-Shooter von The Division – Heartland soll 4 Modi bieten

Endlich neue Infos zum Free2Play-Shooter von The Division – Heartland soll 4 Modi bieten

Lange war es still um The Division: Heartland, doch nun kamen neue Informationen zu dem F2P-Ableger der Reihe ans Licht. Die stellen etwas genauer vor, was für Modi ihr von dem Spiel erwarten könnt.

Was ist das für ein Spiel? Im Mai 2021 wurde The Division: Heartland als eines von mehreren Projekten angekündigt, die das Division-Universum erweitern sollen. Heartland soll zum einen als Free2Play-Titel erscheinen und zudem für sich stehen. Vorwissen aus vorherigen Ablegern ist also nicht erforderlich.

Damals konnte man sich für einen Vorabtest des Spiels anmelden, auf PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S und Stadia. Das ist auch heute noch möglich, viel mehr Infos tauchten seitdem aber nicht mehr auf.

Ein Gameplay-Leak erschien kurz nach der ursprünglichen Ankündigung und zeigte dort, dass das Spiel wohl viel auf PvE setzen würde – und zwei Modi, Expedition und Storm.

Hier setzen auch die neuen Informationen an: Offenbar hat sich die Anzahl an Modi in Heartland seitdem verdoppelt.

Viel PvE, aber auch PvP in The Division: Heartland

Das sind die neuen Infos: Der bekannte Gaming-Insider Tom Henderson hat neue Informationen zu Heartland veröffentlicht (via tryhardguides.com). Das Spiel soll seinen Informationen zufolge ganze vier Modi statt nur zwei bekommen.

  • Storm

Storm soll der Hauptmodus werden, in dem ihr gemeinsam auf der Map Silver Creek landet und ums Überleben kämpft. Ihr müsst euch nach Loot umsehen, die Umgebung entdecken und überleben – allerdings machen euch sowohl andere Spieler als auch die KI das Leben schwer.

Zudem breitet sich ein Gas auf der Map aus. Aber nicht wie ein klassischer Battle-Royale-Kreis von außen nach innen, sondern von mehreren Punkten auf der Map aus. So sollen sich Matches stärker voneinander unterscheiden. Am Ende wollt ihr per Helikopter raus.

  • Excursion

Excursion ist der vorher als „Expedition“ bekannt gewordene Modus und läuft quasi wie ein Tutorial-Modus für „Storm“. Er läuft ähnlich wie Storm ab, nur dass ihr hier ausschließlich gegen die KI, nicht gegen reale Gegner ran müsst.

  • Nightfall

Nightfall ist der erste von zwei bislang unbekannten Modi. Dieser soll ebenfalls in erster Linie auf PvE setzen, gleichzeitig müsst ihr während des Spiels aber verschiedene Ziele abarbeiten.

Zudem geht ihr nicht via Helikopter raus, sondern über einen Ausgang am unteren Ende der Map. Das ist allerdings nur am Tage möglich und nicht bei Nacht. Solltet ihr also vor dem Sonnenuntergang noch nicht raus sein, müsst ihr erstmal die Nacht gegen sogenannte „Vultures“ überleben.

  • Hunt

Zum zweiten neuen Modus gibt es laut Henderson noch kaum Informationen, er soll aber mehr auf PvP denn auf PvE setzen. Dadurch wird das Set an Modi im Grunde komplettiert und gibt jedem die Möglichkeit, Heartland nach eigenem Belieben gegen reale oder KI-Gegner zu spielen.

Neben den neuen Modi spricht Henderson außerdem davon, dass das Spiel mit Crossplay ausgestattet werden soll und aktuell in der aktiven Testphase ist. Es soll kurz vor der Fertigstellung sein. Ein Release gegen Ende des Jahres wäre laut Henderson denkbar.

Bis dahin ist aber noch viel Zeit und offizielle Informationen sind bislang noch rar gesät. Wenn ihr eine gute Shooter-Alternative sucht: Hier findet ihr die aktuell besten Online-Shooter 2022.

Quelle(n): tryhardguides.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Klabauter

Und so wird das Jahresende immer dichter. Hab nun schon CoD und eigentlich auch das neue WoW Addon auf dem Schirm. Hier werde ich aber auch reinschauen. Hoffe da kommt sonst nicht tolles mehr 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx