Endlich: Raid von The Division 2 nun erstmals auch auf PS4 geknackt

In The Division 2 wurde der Raid Operation: Dunkle Stunden auf dem PC bereits wenige Stunden nach Release erstmals gemeistert. Nun hat es endlich auch ein Team auf der Konsole geschafft – in mehr als der 7-fachen Zeit!

Seit dem 16. Mai können sich Agenten bei The Division 2 in eine neue Spitzenaktivität stürzen – den 8-Mann-Raid Operation: Dunkle Stunden. Nach dem Launch nahm der Raid aber je nach Plattform einen anderen Verlauf.

So startete der Raid auf dem PC: Auf dem PC wurde der Raid etwas mehr als 5 Stunden nach seinem Erscheinen erstmals von einem Team geknackt.

Den World-First-Titel sicherte sich eine Gruppe des POG-Clans (Positive Gamers) rund um den bekannten YouTuber und Division-Experten MarcoStyle. Die Agenten können sich nun auf eine coole Verewigung in der Operations-Basis von The Division 2 freuen.

Division-2-Operation-Zero

Mittlerweile wird der Raid auf dem PC von einigen Agenten bereits in weniger als 30 Minuten gelaufen:

PC-Spieler laufen den Raid von The Division 2 schon in unter 30 Minuten

So startete der Raid auf Konsolen: Auf den Plattformen PS4 und Xbox One sah das Ganze schon etwas anders aus. Bis vor Kurzem hatte es dort kein einziges Team geschafft, den Raid zu knacken. Zahlreiche Agenten bissen sich Berichten zufolge bereits am ersten Boss Boomer die Zähne aus.

Viele beklagten sich, der Raid sei auf Konsolen mit Gamepad und schlechterer Frame-Rate schwerer zu meistern. Einige forderten sogar die Entwickler auf, in einem Stream zu demonstrieren, wie sie den Raid auf Konsolen spielen.

So sah der Raid für viele auf den Konsolen aus – Ein Berg aus Agenten-Leichen- Quelle: Reddit

Nun hat aber endlich erstmals ein Team auf der PS4 den Raid geschafft.

So lief der World First auf Konsolen: Als erstes Konsolen-Team knackte eine Gruppe des PS4-Clans TNT den ersten Raid von The Division 2 – knapp 57 Stunden nach dem Launch!

Dass es auf Konsolen offenbar doch etwas anders abläuft, als auf dem PC, unterstreicht ihre Zeit. Die Gruppe benötigte insgesamt stolze 36 Stunden und 42 Minuten Spielzeit (mit Pausen, nicht am Stück) , bis sie den Raid endlich bezwungen hatten.

Quelle: Reddit-User xiDump

Das ist mehr als die 7-fache Zeit, die das schnellste Team auf dem PC für diese Leistung benötigte. Knapp 20 Stunden davon gingen alleine für den Endboss des Raids drauf.

Das sagen die Fans: Auf Reddit werden die Jungs von TNT kräftig für den World First auf Konsolen gefeiert. Das sei weitaus beeindruckender, als der World First auf dem PC, so einige Fans.

Zahlreiche User fordern von Massive, dass diese Gruppe Ihr eigenes Bild im Weißen Haus bekommt. Einige merken scherzhaft an, die Gruppe soll sich jetzt mit der Xbox ausstatten, damit es dort auch endlich einen World First Clear gibt.

Doch aufgrund der großen Differenz beim Zeitansatz merken einige User auch an, es sei offensichtlich, dass Massive beim Raid auf den Konsolen noch etwas anpassen müsste. 5 und 36 Stunden würden eine deutliche Sprache sprechen.

The Division 2: So bekommt Ihr das exotische Sturmgewehr Eagle Bearer aus dem Raid

Was haltet Ihr von dieser Leistung? Und wie seht Ihr den großen Zeitunterschied zwischen PC und Konsolen?

Quelle(n): Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
26
Gefällt mir!

95
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Also dass es einen Unterschied zwischen PC und Konsole gibt, kann ich nachvollziehen. Dass dieser aber bei etwa 700% liegen soll, nicht ganz. Das hat sicher auch andere Gründe.

Es ist ja kein Zufall, dass die meisten der großen Youtuber auf dem PC unterwegs sind. Die Squads sind vermutlich bis ins kleinste Detail durchkalkuliert gewesen. Wenn du dieses Spielverständnis hast, dann tust du dich vielleicht auch einfacher damit, Mechaniken herauszufinden, sie besser und vor allem schneller umsetzen zu können.

Soll natürlich nicht bedeuten, dass auf der Konsole nur Noobs unterwegs sind, aber so wirklich komplett durchkalkulierte Squads, die von Experten zusammengestellt wurden, sind halt wohl eher auf dem PC vertreten und das macht bei den World Firsts halt wohl einen enormen Unterschied.

Oliver Heckenberger
Oliver Heckenberger
1 Jahr zuvor

Guten Morgen,

gibts hier Xboxler die heute nochmals nen Versuch starten und mich eventuell mitnehmen würden? Habs Freitag und gestern versucht, jedoch mit mäßigem Erfolg! (Was aber am fehlendem Damage vom Rest des Teams lag) Also Mechanik bei Boomer ist bekannt, optimiertes Build ist vorhanden!

Gamertag: L0CK3 D3R B055

SVBgunslinger
SVBgunslinger
1 Jahr zuvor

Bin auf PS4 unterwegs aber geiler Nickname wink

Egon the Wall
Egon the Wall
1 Jahr zuvor

https://www.youtube.com/wat

hier das Video

Robert Theisinger
Robert Theisinger
1 Jahr zuvor

So ist es wohl
Da war ich noch nie ein Freund von solch Mechaniken .
Ich will ballern …und am besten gegen haufnweise an Gegner .
Und das ganze ohne Brimborium .
Danach kann man ja gern nen Laptop benutzen oder irgendwelche Generatoren anschmeißen ,aber während Feuergefechte ? Nein Danke !

MacGenOne
MacGenOne
1 Jahr zuvor

Ein Video vom 4.Boss würde mich brennend interessieren….1. 2. und 3. BOSS haben wir auf der PS4 gelegt.

Robert Theisinger
Robert Theisinger
1 Jahr zuvor

Mir wäre ein Raid lieber wo man nicht solch Aktionen hat wie z.B, jetzt Geschütze zu besetzen und die Generatoren zerballern usw.
Ich wäre jetzt der Typ wo sagt …..kommt …..lasst uns Quadrocopter und Kampfhubschrauber über den Airport kreisen . Vielleicht auch sogar Panzerwagen .
Eher den Schwierigkeitsgrad der Gegner erhöhen so das es auch ein Dekungsshooter bleibt und ein Matchmaking sinnvoll wäre und auch logisch ,anstatt wildes umherlaufen und knöpfe drücken , Dinge zerschießen und auf Sachen achten muss was nach meiner Meinung keinen richtigen Spaß macht ,sondern eher nur Stress verbreitet .
Kurz und knapp:
Härtere Gegner / Keine Sonderaktionen / Deckungen nutzen „Müssen“

Zyrano
Zyrano
1 Jahr zuvor

Aber wie soll man es sonst schwerer machen? Weil es gibt dann neben Leuten die wie du denken auch die Fraktion die der Meinung sind das Feinde die 5 Magazine fressen und die bei einem Streifschuss töten auch nicht der richtige Weg sind!

Robert Theisinger
Robert Theisinger
1 Jahr zuvor

Der richtige Weg ist bei nem Loot und Deckungsshooter :
1.Loot zu bekommen
2.Deckung zu suchen
Ich seh leider immer nur massig Punkt 1
Punkt 2 fällt ja schon mal flach .
Wenn man schon nicht im Raid mit Deckung spielt , warum sollte man dann in allen anderen Aktivitäten in Deckung spielen?
Wenn jetzt der Spieler nicht mehr soviel Kugeln fressen kann dann würde er mehr die Deckung benutzen
Das heisst auch gleich wieder das es schwerere Gegner sind
Dann könne man auf so dämlich Mechaniken wie z.B. so Aktionen in nem Feuergefecht sekundenlang an nem Lappi oder Generator zu stehen .
Es gäbe richtig gute Talente die einem in der Deckung derartig nach vorne bringen könnten .
Schon alleine wegen dieser Talente werden die Spieler die Deckung aufsuchen

Ich nenn jetzt mal Beispiele:
Schnelleres Nachladen in der Deckung
Effektivere Heilungen innerhalb der Deckung
Rennen von Deckung zu Deckung gewährt Rüstungsgeneration

Das sind jetzt einfache Beispiele
Mit viel Liebe kann man da dran aufbauen und The Division so gestalten wie es sich gehört und das irrsinnige umherlaufen einfach sein zu lassen

No Pain No Gain
No Pain No Gain
1 Jahr zuvor

Bitte mit video erst dann glaub ich es

LoW_AK
LoW_AK
1 Jahr zuvor

Sieht man in der Rangliste auf der PS4!

Quickmix
Quickmix
1 Jahr zuvor

Ganz genau.

Quickmix
Quickmix
1 Jahr zuvor

Es der Wunsch der Community, Raids und Clans. Alles richtig gemacht.

Quickmix
Quickmix
1 Jahr zuvor

Gratulation an alle die es geschafft haben.

Yuzu qt π
Yuzu qt π
1 Jahr zuvor

Fast 37 Stunden?
Ach du heilige…

am0xi
am0xi
1 Jahr zuvor

Der Unterschied ist schon heftig und als ps4 Spieler find ich die Steuerung oft schwammig, kenn aber den unterschied zum pc nicht.
Trotzdem muss ich sagen mir gefällt dass der Raid schwer ist.
In Wow verabredet man sich auch zum Raiden, das ist kein 0815 ding für zwischendurch.
Aber 36 stunden sind mir dann doch zu viel.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Kann doch nicht sein; da stimmt doch was nicht. Wird auf dem PC mit Makros oder sowas gearbeitet?!? So eine große Diskrepanz erscheint mir doch arg ungewöhnlich

Quickmix
Quickmix
1 Jahr zuvor

Nein, ist alles richtig.

Zyrano
Zyrano
1 Jahr zuvor

nein alleine die Tatsache das auf Konsolen keine bzw kaum Headshots gemacht werden reduziert den dmg ordentlich. Dazu kommt das es generell einfacher ist die Feinde auf pc überhaupt zu treffen da Maus nunmal genauer ist!

Berzerk
Berzerk
1 Jahr zuvor

Ich finde das mit dem letzten Patch sich das Add Verhalten gravierend geändert hat auf der Ps4. Die Gegner Bewegen sich viel schneller, schlagen hacken das man diese kaum ins Visier nehmen kann. Letztens haben wir beim Tidal Basin Boss fangen gespielt, die Dame hatte so ein Tempo drauf das man kaum hinterher kam. Und genau das Problem hatten wir auch im Raid. Irgendein Bug muss sich wieder eingeschlichen haben ????‍♂️

Hätte gerne dazu etwas offizielles ob dies so beabsichtigt ist. Und nein natürlich bekommt man auf der Konsole auch verdammt gut HS mit der AR hin – daran liegt es definitiv nicht.

JvDutch80
JvDutch80
1 Jahr zuvor

Habe genau das gleiche bemerkt im Tidal Basin. zu schnell, so schnell kann man selber nicht laufen.

maledicus
maledicus
1 Jahr zuvor

Ja die bewegungsabläufe der NPC gegner sind auffällig anders seit dem letzten update. Waren sie aber in einem gewissen rahmen immer schon. Ziemlich oft legen die NPC gegner bewegungsabläufe hin die garnicht zum spielfluß passen und dann auch in dem moment toal unnätürlich aussehen.

Da ist was im argen. Geht natürlich immer noch alles, aber schön is anders.

Gruß.

Berzerk
Berzerk
1 Jahr zuvor

So extrem war es vor dem Patch aber nicht, war ja regelmäßig online und hab Gear gefarmt. Lese ich aber auch sehr oft in den YT Kommentaren, denke nichts das es so beabsichtigt ist.

A.K
A.K
1 Jahr zuvor

Stimme dir voll und ganz zu. Die Gegner die schlagen Haken das ist unglaublich. Dann mit der Konsole dauerhaft anständig treffen ist eher Glück als können. Am besten finde ich aber noch die Gegner die im vollspeed an dir vorbeirennen und dabei schiessen, wobei dann natürlich jeder Schuss trifft. Den Aim hätte ich auch gerne.

Ich glaube deshalb tun sich so viele Konsolis so schwer, selbst die Progamer unter den Konsolis haben ja ihre Schwierigkeiten.
Ich frage mich immer wieder, haben die Entwickler selber mal alles durchgespielt?

Der Raid soll knackig und schwer bleiben, aber so sehe ich schwarz. Ich hoffen nur das es ETWAS angepasst wird und jetzt nicht gleich wieder so krass generft wird das es wieder langweilig wird.
Habe gerade gelesen das wohl ein Matchmaking in Arbeit ist.

Berzerk
Berzerk
1 Jahr zuvor

Das Gegner verhalten sieht man seit dem Patch leider nicht nur im Raid – In jeder Mission bekommt man dieses Verhalten zu spüren und das mindert gerade etwas den Spielspaß. Tatsächlich hat uns der Raid angespornt und neue Loadouts zurecht zu legen was ich klasse finde.

Ich hoffe das Mittwoch im State of the Game etwas diesbezüglich gesagt wird. Wenn es so beabsichtigt ist ( und davon gehe ich wirklich nicht aus ) muss man sich halt auf die neue Situation einstellen. Wieviele Leute man dann noch für den Raid begeistern kann ist jedoch fraglich. Meistern wollen wir den Raid auch nur will ich das Prepatch Gegner Verhalten zurück. Meinetwegen sollen das auch Bulletsponges sein solange das keine Sprint Weltmeister sind.

Berzerk
Berzerk
1 Jahr zuvor

Und genau da sehe ich das Problem mit dem aktuellen Raid. Habe mich auch mit anderen Raid Gruppen unterhalten da wir alle gut am Pad sind – Die Mechanik saß überall nur waren die kranken Adds das Problem.

Stephan Morgan
Stephan Morgan
1 Jahr zuvor

Das Team auf Xbox One hat 17 Stunden gebraucht

arel
arel
1 Jahr zuvor

sorry Leute,
aber zu schwer gibt es erst mal nicht….lediglich zu aufwendig….
auf konsole wie z.b. bei mir, der xbox, ist nicht mal im Ansatz was zu holen beim raid wenn man nicht stunden in ein und dem gleichen team investiert.
Es freut mich das jetzt ca. 0.1 % der spieler den raid geschafft haben, die sind wirklich zu bewundern. Für gelegenheitsspieler, wie ich einer bin (Gearscore übrigens bei 505 und brauchbaren talenten etc.) wird das dann auch in den nächsten monaten kein spielabschnitt den ich aufsuchen werde….aber genauso wie einige hier fordern das massive was tut, akzeptiere ich dann einfach mal das für eine bewundernswerte minderheit im raid eben dann gerade DER Spielteil rausgekommen ist, der es für sie eben erst wirklich spielenswert macht. Jedem das seine !
ich fürchte nur das langfristig division 2 eben auch was tun wird müssen sich dahin weiter zu entwickeln das neue dlc und erweiterungen eben dennoch massentauglich bleiben.
Hatte schon bei division 1 trotz wettbewerbsfähiger Ausrüstung immer mal in der dz verhauen lassen müssen ☺. So lange es aber neben der dz noch andere dinge für mich als gelegenheitszocker gab….bin ich dabeigeblieben. Tippe, raid hin oder her, massive wird schon einen weg finden seine kunden weiter zu binden….die entwicklung von division 2 war ja teuer genug…

Daniel Egan
1 Jahr zuvor

Auf der Xbox wurde der raid auch gecleared. Laut leaderboard 17 Std.

David
David
1 Jahr zuvor

Unser Clan arbeitet jetzt dank des Raids an richtigen Damage Builds , zwei Healer dazu !!! Und dann sehen wir mal weiter, die Mechanismen bis zum ersten Boss sind klar …… also wir bleiben dran !!!!!!!

Quickmix
Quickmix
1 Jahr zuvor

Genau, darum geht es. Das ist doch der Fun. Vorbereiten, absprechen, testen, neue Builds ausprobieren und wenn es dan irgendwann klappt freut man sich dich mal richtig. Wünsche euch viel Erfolg.

Thomas
Thomas
1 Jahr zuvor

Das mag sein das der Raid auf dem PTS nicht war aber trotzdem das deutet doch schon an worauf man sich genau speziallisiert. Würde es einen PTS auch für die Konsole geben gäbe es sicherlich nciht diese Probleme.

Ich habe den Raid auf der PS4 gespielt (Freitag) und es kam mir ziemlich knackig vor … nachdem wir abgebrochen haben, habe ich mich an den PC gesetzt und dort sofort mit dem ersten Run den Raid gecleart.

WASD and Mouse for the Win eindeutig

Ähre
Ähre
1 Jahr zuvor

Du verstehst garnicht warum es auf konsolen so etwas nicht gibt oder? Auf dem pc hat ubisoft seinen eigenen launcher. Dort können sie patchen und updaten wie sie lustig sind. Auf konsole ist das nicht der fall, da microsoft/sony jeden patch vorher haben will um den zu überprüfen. Das dauert eine weile. Somit ist das auf konsolen nicht richtig umsetzbar.

Zyrano
Zyrano
1 Jahr zuvor

wurde auch ich glaub tausend mal gesagt wink

Sascha Herrmann
Sascha Herrmann
1 Jahr zuvor

Und deshalb spielt man shooter auf dem pc und nicht auf konsole.

Diebombe043
Diebombe043
1 Jahr zuvor

Dieser Pc konsolenkrieg gehört ihr nicht in

Sascha Herrmann
Sascha Herrmann
1 Jahr zuvor

Is ja kein krieg wenn der Gewinner schon feststeht???? fakt is fakt. Und ich spiele sowohl pc als auch ps4. Aber bei multiplattform Shootern ist die wahl klar auf pc. Da kommt kein pümpel mit aim unterstützung ran

Les Miserables
Les Miserables
1 Jahr zuvor

Schon klar, aber diese immer wiederkehrenden subtilen Hinweise sind einfach überflüssig. Das weiß jeder dessen IQ höher als der von Brokkoli ist. Und deshalb ist es inzwischen einfach nur nervig, bzw wird so empfunden. Und das War jetzt allgemein gesprochen. Jemand der beide Plattformen hat und nutzt sollte es doch bitte sein lassen. Fakt ist wir sind alle Gamer, da sollte man sich unterstützen ????????

Noes1s
Noes1s
1 Jahr zuvor

Hier verliert oder gewinnt Niemand.

Wir alle spielen auf welche Platform es uns aus welchen Gründen, die sehr vielfältig sein können, auch immer zieht.

Yuzu qt π
Yuzu qt π
1 Jahr zuvor

Achja, ganz vergessen, Shooter auf PC sind der totale Easy Mode weil PC Leute es nicht Schwer können.

Sascha Herrmann
Sascha Herrmann
1 Jahr zuvor

Fussball spielt man ja auch mit beiden Beinen und bindet sich nicht die Füße zusammen damit es schwerer wird. Muss es mir ja nicht unnötig schwer machen.

Denke jeder der die wahl hat wird shooter auf pc spielen. Wenn man nur ne konsole hat bleibt einem ja nix anderes übrig.

Quickmix
Quickmix
1 Jahr zuvor

Und deshalb entscheidet das jeder selber. Ich werde Shooter nie auf dem PC spielen, weil ich sowieso kaum auf dem PC spiele. Jeder hat halt seine Gründe warum er etwas macht oder nicht.

Daniel Paul
1 Jahr zuvor

Auf dem PC könnte man ja auch mit dem Controller spielen, macht nur kein Sinn ????

Nic
Nic
1 Jahr zuvor

Da mache ich kein Sinn. smile

Das Problem des Controllers an der Konsole sind 30FPS und Inputlag.

Division 1 auf dr PS4 mit Controller ging für mich gar nicht, auf dem PC mit Controller wunderbar.

Anthem und Rage 2 geht auch mit dem Controller/PC.

Reine Shooter ohne Fähigkeiten und 100 andere Knöpfe zum drücken, oder PvP Allgemein natürlich nur mit M&T

Noes1s
Noes1s
1 Jahr zuvor

Das sind wir wohl alle derselben Meinung…

Starthilfer
Starthilfer
1 Jahr zuvor

Was du aber anpassen könntest sind die Bewegungsgeschwindigkeit der Gegner und allenfalls den Aimassist. Damit könnte man dann auch Gegner während der Bewegung beschiessen und sogar treffen wink

BenD4nger
BenD4nger
1 Jahr zuvor

Massive hat Wort gehalten, der Raid wird die Spieler fertig machen ???? und Glückwunsch an das Team, tolle Leistung.

Robert Theisinger
Robert Theisinger
1 Jahr zuvor

Das heisst das wenn nicht grundliegend am Schwierigkeitsgrad geschraubt wird viele den Raid niemals schaffen werden
Schon alleine weil :
1. Nie alle im Clan und Freunde am selben Tag online sind
2. Die Zeit alleine treibt einem eher von Raid weg als hinein
3. Auch mit dem Schwierigkeitsgrad ein Matchmaking überflüssig wäre
Mir ist es persönlich egal da ich auch sehr viel Spaß habe in der offenen Welt , aber es viele
eben nicht egal sein wird .
Bin schon gespannt in welche Richtung sich alles entwickelt smile

Diebombe043
Diebombe043
1 Jahr zuvor

72+h nachdem der Reid raus kam wurde er erst von 1 Trupp auf denn Consolen geschft die Streams die ich von der Ps4 und Xbox sehr Sind zu 99% Bei Boss1 oder Boss2

MacNukem
MacNukem
1 Jahr zuvor

Find ich sehr cool. Gibt mir das Gefühl das dies wirklich mal ein Raid ist, bockeschwer nicht nur ein leeres Versprechen war und wir uns endlich mal in einem echten Endgame befinden.

Thomas
Thomas
1 Jahr zuvor

Jetzt erstrecht sollte bei State of the Game die Leute beweisen das der RAID konsolentauglich ist.
37 std das ist doch ein Vollknall erstrecht 20std davon nur beim Bosskampf wo is da die Logik am ganzen System?

Haben die sich echtmal selbst dran gesetzt um es auszutesten ? Nö denn für PC gibt es ja den Testserver, sollte da was krum laufen wird es auf der Konsole genauso sein … Was für ne Logik.

Wenn man ein Plattform übergreifendes Spiel herausbringt sollte man es auch auf diesen Plattformen an/durchtesten und nicht auf den PTS versteifen.

Zyrano
Zyrano
1 Jahr zuvor

Ich bin nicht ganz deiner Meinung was den PTS Teil angeht weil wie schon vor mir geschrieben wurde es verständliche Gründe gibt wieso es keinen Konsolen PTS gibt!
Aber ich finde auch das man nicht alle Inhalte 1:1 von PC auf Konsole oder umgekehrt übertragen kann… alleine weil auf der Konsole mangels Headshots und ich denke schlechterer Genauigkeit der Schaden von Spielern niedriger ist! Dies muss natürlich berücksichtigt werden!
Und ich rede hier nicht von dummen Schießstand DPS sondern von DPS in einem Fight! Da wird eine Konsole niemals mit PC mithalten aus gründen die in dem Gesamten Gespräch schon zu genüge genannt wurden!! (inputlag, schlechtere FPS, Gaming Peripherie usw usw usw)

Noes1s
Noes1s
1 Jahr zuvor

Muss man nicht denke ich.

Es würde reichen, wenn Du die Damagephase um 1 sekunde verlängerst auf der Konsole, einfach nur um die 30 fps Controller Reaktionsgeschwindikeit auszugleichen, jetzt nur so ne Idee.

Einfach nur ein ganuz kurzes Zeitfenster hinten dranhängen, umd das Handicap auszugleichen.

Problem ist, der RAID legt starken Fokus darauf und zieht daraus seinen Anspruch, doe Mechaniken sind es nicht unbedingt. Bei Destiny war es nie nötig den Raid anzupassen, weil deren Fokus nicht auf millimetergenaues Aiming lag in sehr kurzen Zeitfenstern, nur um mal den Vergleich zu ziehen.

Les Miserables
Les Miserables
1 Jahr zuvor

Ja man merkt einfach wie sehr einen die FPS und auch die Fläche von knapp 1 cm2 auf der man den Stick bewegt dort ein Handicap sind. Von nicht vorhandener Trennung zwischen Geschwindigkeit / Beschleunigung mal abgesehen.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Der Raid soll die Konsolenversion nochmal ankurbeln, die laut Ubi unter den Erwartungen liegen. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dort beim jetzigen Istzustand nichts passiert. Inwieweit dort Anpassungen vorgenommen werden, wird sich noch zeigen.

Noes1s
Noes1s
1 Jahr zuvor

Hab den Raid gestern gespielt, dass Problem ist einfach das Aiming, die Damage Phasen sind so kurz, dass jede Sekunde zählt, wenn jeder im Team nur 1,5 – 2 sek. länger brauch um auf das Target zu schiessen zieht sich das wie ein Kaugummi. Du brauchst allein bei Boomer 5 x so lang ihm das Heaplad von der Brust zu schiessen als jemand am Rechner, weil er sich ja ständig bewegt ist das Aiming so viel schwerer am Pad.

Du bist auch auf der Konsole easy in der Lage alle am Leben zu haten, die Mechanik ist nicht das problem, SO schwer isses nicht, wir sind da alle wie die fliegen full HP um ihn herumgeschwirrt, kannst ja weitestgehend sogar ohne Deckung einfach rumstehen, das Feuer der adds verteilt sich halt auf 8 Mann. Wir sind oft gestorben weil die Zeit rum war, er die Gatlings zerstört hat, nicht weil wir gekillt wurden.

Es geht hier um Millimeterarbeit beim Aiming, jemand am Rechner kann in unter einer sekunde sofort über den ganzen Raum hinweg auf Boomer zielen sobald er schaden frisst, auf der PS4 brauchst du ein vielfaches der zeit, was bedeutet das alle noch akkurater und noch fehlerfreier spielen müssen, also wie roboter reagieren müssen, es bedarf super viel übung und noch mehr abstimmung bis das sitzt. Das lässt sich auf den ganzen Raid übertragen…Man denke an die Drohnen beim Endboss, wieviel schneller man die am Rechner clearen kann, da zählt ja noch mehr jede sekunde.

Paul Klee
Paul Klee
1 Jahr zuvor

Wenn man die besten Spieler je System nimmt, dann ist das Aim für die Konsolenspieler ein Nachteil. Stimmt. Das war schon immer so.

Hinzu kommt dann noch die allgemeine Anforderung an die Schadensstärke der Spieler. Also egal ob PC oder Konsole, wenn man es als Gruppe z.B. beim ersten Boss nicht hinbekommt min. 1,5-2 Lebensbalken je Schadensphase runterzuschießen, dann ist der in der Zeit nicht zu schaffen. Und daran sowie an funktionierenden Taktik-Absprachen fehlt es bei den meisten Normalo-Spielern (wie mir) derzeit.

Dennoch könnte Massive den Aim-Nachtteil für die Konsolenspieler ausgleichen, wenn der Raid weiterhin auf PS4/X-Box kaum bezwungen wird. Aber erstmal abwarten wie die Spieler damit zurecht kommen.

Noes1s
Noes1s
1 Jahr zuvor

Richtig, aber das mit der Anforderung der Schadensstäke hängt unmittelbar und direkt mit dem Aiming und der Reaktionsschnelligkeit zusammen. Hast Du den gleichen Schaden wie Leute am Rechner, bringst Du diesen auf der Konsole dennoch nicht in der gleichen Zeit an.

Paul Klee
Paul Klee
1 Jahr zuvor

Ja stimmt auch

Ähre
Ähre
1 Jahr zuvor

und was sagt uns das ? spiele keine shooter mit einem controler smile

MacNukem
MacNukem
1 Jahr zuvor

das ist doch kein Messer…Das ist ein Messer!????
36std, das hört sich für mich nach der knallharten Raiderfahrung an die es in meinen Augen sein sollte.

Glückwunsch an das Ps4 Team????

Noes1s
Noes1s
1 Jahr zuvor

Schwierig zu beurteilen, siehe meine Eindrücke oben.

Das ist nicht wirklich ein Kampf gg den Raid als solches, also schon kalr der ist immer noch schwer keine Frage, aber es ist in dem Fall eher ein Kampf mit den Umständen, er wird durch die Padcontrolle um ein vielfaches schwerer.

MacNukem
MacNukem
1 Jahr zuvor

Natürlich muss sich das alles irgendwo die Waage halten.
Und ich möchte nicht abstreiten, dass es im Raid eventuell Optimierungsbedarf gibt. (konnte leider selbst noch nicht reinschauen)

Vor dem Raid war die Vorfreude groß auf bockeschwere Unterhaltung.
Nach Release hört es sich für mich nachdem mittlerweile üblichen Geweine an alles einfacher und schneller erreichbar zu machen, dass eben auch jemand der 1x im Monat beim Netflix schauen Division2 spielt Erfolge feiern kann und durch Raids geht????.

du sagst „es bedarf super viel übung und noch mehr abstimmung bis das sitzt.“
heißt auch das es ja geht und in meinen Augen muß das eben genau so sein. Wenn ein Trupp dafür 3 Monate braucht, ein anderer 3 Tage und noch wer ein Jahr, dann gehört dies doch zur individuellen Herausforderung dazu. Üben, üben, üben dann meistern oder vielleicht nie meistern.

Wie viel Übung dazugehört wird von Spieler zu Spieler und Team zu Team anders sein. Jedoch glaube ich, ist doch das Erfolgserlebnis viel größer wenn man eben genauso viel Zeit und Kraft braucht um diese Herausforderung zu meistern.

Natürlich ist es an der Konsole nochmal schwerer, aber wo ist die Zeit hin in der wir uns genau deswegen noch etwas stolzer auf die Schulter klopfen konnten wenn man es dann gepackt hat.????

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Dein erster Satz…der kommt mir bekannt vor weiß nur nicht mehr woher xD

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Crocodil Dundee II als der Drogendealer Mick und Sue mit einen Messee bedroht. Sue meint, er hat ein Messer und Mick antwortet darauf: Das ist doch kein Messer. … Das ist ein Messer und er während der Szene sein großes Jagdmesser hervorholt.

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Stimmt xD hab die scene grade wieder vor Augen xD kam aus dem lachen nicht mehr raus xD

MacNukem
MacNukem
1 Jahr zuvor

Genau, Wrubbel hats schon erklärt????????????

Les Miserables
Les Miserables
1 Jahr zuvor

Gib ihm doch einfach deine Brieftasche. Warum? Siehst du nicht das er ein Messer hat ????

Arrrrtheon
Arrrrtheon
1 Jahr zuvor

Von den Simpsons natürlich.

Sarakin
Sarakin
1 Jahr zuvor

Also dann sollte man den Raid für PS4 Spieler anpassen, so das die Differenz nicht so groß ist…

Aber zusätzlich sollten die Xbox Spieler auch noch fordern das der Raid für sie auch nochmal speziell angepasst wird gegenüber den PS4 Spieler wink

MacNukem
MacNukem
1 Jahr zuvor

Oder gleich den Raid durch einen Raideditor austauschen, dann kann sich jeder seinen Raid basteln.
Anzahl der Räume und Gegner beliebig setzen sowie die Schwierigkeit.
Ich nenne meinen, der aus 2 Räumen und 3 Gegnern besteht, dann Worlds Hardest Raid und kann dann dolle stolz sein den gepackt zu haben.????????
Aber auch da wirds was zu meckern geben wa????

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Nicht der Konsolen-Raid sollte angepasst werden, sondern der PC-Raid ^^

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Warum?

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Offensichtlich ist der PC Raid einfach zu leicht razz

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Hmm, sehe ich anders. Mit zunehmender Erfahrung der Spieler wird die benötigte Zeit zum Abschluss des Raids immer kürzer.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Er war doch schon zu Beginn nicht all zu lang.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Kommt darauf an. Division ist ein Lootshooter und kein MMORPG, wo die Raids deutlich länger halten. Für Lootshooter halte ich 5h für eine ordentliche Zeit.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Die Bewertung lang oder nicht lang ergibt sich erst in der Relation zu anderen. Der World-First von Forsaken zum Beispiel lag bei ca. 19 Stunden im Vergleich zu 5.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Klar weil die Leute unterlevelt waren und somit neben der Mechanik auch ein zweites Handicap hatten. GdV hat deutlich kürzer gehalten, wenn ich mich recht entsinne.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Jup da waren es 14 Stunden wenn ich mich nicht täusche.

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

Nee um die 5h oder so

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Wir beide haben unrecht. 7. 14 war die Kammer aus D1.

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

D1 meinst du….haha das weiß ich nicht mehr

v_n_c_s
v_n_c_s
1 Jahr zuvor

GdV war der world first definitiv unter 2 Stunden. Das war auch kein Ausrutscher, sondern wurde von den meisten Topteams in einem ähnlichen Rahmen (2 bis 2,5 h) beim first try erledigt.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

2h???? bzw 1h und 50 min.

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

Ich weiß nur sich das dass Gigz u Konsorten waren

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Gerade gegoogelt. Im mMMO-Artikel dazu steht 1h und 50 min.

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

Das kann man nich wirklich vergleichen

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

Haha…naja ich denke da passt das schon mit der Abstimmung

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
1 Jahr zuvor

Genau und ein Anti-Autoaiming mit drauf ^^

Marko Janowitz
Marko Janowitz
1 Jahr zuvor

Von mir auch Glückwunsch das Team das den Raid geschafft hat gestern

Gurri
Gurri
1 Jahr zuvor

PC Spieler schaffen das jetzt schon in 30min. Maus und Tastatur sind einfach zum Gamepad hoch überlegen. Vielleicht glaubt ihr das endlich
.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Bestreitet doch auch keiner^^ Meinst warum es den Aimassist auf Konsole überhaupt gibt? Die Frage ist, ob der Raid auf die Konsolensteuerung angepasst wird.

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

Erstmal…Gratulation ich gönne es jeden der er es auf Konsolen in dem Zustand schafft…..ich bin in vielerlei Hinsicht auf die Reaktion von den Entwicklern gespannt….wenn endlich mal eine kommt

Loxone2905
Loxone2905
1 Jahr zuvor

Natürlich hatten die alle einen Controller und keine Mouse und Tastatur dazwischen. Keine Frage ,ein krasse Leistung aber weit weg vom möglichen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.