Endlich: Raid von The Division 2 nun erstmals auch auf PS4 geknackt

In The Division 2 wurde der Raid Operation: Dunkle Stunden auf dem PC bereits wenige Stunden nach Release erstmals gemeistert. Nun hat es endlich auch ein Team auf der Konsole geschafft – in mehr als der 7-fachen Zeit!

Seit dem 16. Mai können sich Agenten bei The Division 2 in eine neue Spitzenaktivität stürzen – den 8-Mann-Raid Operation: Dunkle Stunden. Nach dem Launch nahm der Raid aber je nach Plattform einen anderen Verlauf.

So startete der Raid auf dem PC: Auf dem PC wurde der Raid etwas mehr als 5 Stunden nach seinem Erscheinen erstmals von einem Team geknackt.

Den World-First-Titel sicherte sich eine Gruppe des POG-Clans (Positive Gamers) rund um den bekannten YouTuber und Division-Experten MarcoStyle. Die Agenten können sich nun auf eine coole Verewigung in der Operations-Basis von The Division 2 freuen.

Division-2-Operation-Zero

Mittlerweile wird der Raid auf dem PC von einigen Agenten bereits in weniger als 30 Minuten gelaufen:

Mehr zum Thema
PC-Spieler laufen den Raid von The Division 2 schon in unter 30 Minuten

So startete der Raid auf Konsolen: Auf den Plattformen PS4 und Xbox One sah das Ganze schon etwas anders aus. Bis vor Kurzem hatte es dort kein einziges Team geschafft, den Raid zu knacken. Zahlreiche Agenten bissen sich Berichten zufolge bereits am ersten Boss Boomer die Zähne aus.

Viele beklagten sich, der Raid sei auf Konsolen mit Gamepad und schlechterer Frame-Rate schwerer zu meistern. Einige forderten sogar die Entwickler auf, in einem Stream zu demonstrieren, wie sie den Raid auf Konsolen spielen.

So sah der Raid für viele auf den Konsolen aus – Ein Berg aus Agenten-Leichen- Quelle: Reddit

Nun hat aber endlich erstmals ein Team auf der PS4 den Raid geschafft.

So lief der World First auf Konsolen: Als erstes Konsolen-Team knackte eine Gruppe des PS4-Clans TNT den ersten Raid von The Division 2 – knapp 57 Stunden nach dem Launch!

Dass es auf Konsolen offenbar doch etwas anders abläuft, als auf dem PC, unterstreicht ihre Zeit. Die Gruppe benötigte insgesamt stolze 36 Stunden und 42 Minuten Spielzeit (mit Pausen, nicht am Stück) , bis sie den Raid endlich bezwungen hatten.

Quelle: Reddit-User xiDump

Das ist mehr als die 7-fache Zeit, die das schnellste Team auf dem PC für diese Leistung benötigte. Knapp 20 Stunden davon gingen alleine für den Endboss des Raids drauf.

Das sagen die Fans: Auf Reddit werden die Jungs von TNT kräftig für den World First auf Konsolen gefeiert. Das sei weitaus beeindruckender, als der World First auf dem PC, so einige Fans.

Zahlreiche User fordern von Massive, dass diese Gruppe Ihr eigenes Bild im Weißen Haus bekommt. Einige merken scherzhaft an, die Gruppe soll sich jetzt mit der Xbox ausstatten, damit es dort auch endlich einen World First Clear gibt.

Doch aufgrund der großen Differenz beim Zeitansatz merken einige User auch an, es sei offensichtlich, dass Massive beim Raid auf den Konsolen noch etwas anpassen müsste. 5 und 36 Stunden würden eine deutliche Sprache sprechen.

Mehr zum Thema
The Division 2: So bekommt Ihr das exotische Sturmgewehr Eagle Bearer aus dem Raid

Was haltet Ihr von dieser Leistung? Und wie seht Ihr den großen Zeitunterschied zwischen PC und Konsolen?

Autor(in)
Quelle(n): RedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (26) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.