The Division 2: Wartung und Server-Down am 17.3. beheben viele nervige Bugs

Bei The Division 2 gibt es heute kurz nach dem Start der Westside-Liga Wartungsarbeiten auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC. Dabei werden die Server für mehrere Stunden offline sein. Dann kommen zahlreiche Fixes für nervige Fehler ins Spiel. Erfahrt hier, wie die Wartungsarbeiten ablaufen und werft einen Blick auf die Patch Notes.

Update 13:35 Uhr: Laut Massive sind die Server wieder online und die Wartung abgeschlossen. Viel Spaß und guten Loot, Agents.

Update 12:31 Uhr: Wie Massive gerade auf Twitter mitteilte, wird die heutige Wartung um eine Stunde, also bis 13:30 Uhr, ausgedehnt. Einen Grund für die Verzögerung nannten die Entwickler jedoch nicht.

Übrigens, ihr müsst ein heute ein größeres Update laden. Der Patch ist auf der PS4 knapp 5.8 GB groß.

Das ist heute neu bei The Division 2: Heute ist bei The Division 2 um 8:00 Uhr deutscher Zeit die Westside-Liga gestartet. Dabei handelt es sich um ein Event der Season 1.

In dieser Liga oder Event dreht sich alles darum, die Pläne von Neptun und seinen Helfern (Outcasts) in Washington zu durchkreuzen. Im Wettlauf mit der Uhr gilt es, Missionen, Stützpunkte und Aktivitäten in der Open World mit Outcasts so schnell wie möglich zu absolvieren und dabei Challenges zu meistern. Die Zeiten werden dann in den Leaderboards festgehalten. Durch den Abschluss der Herausforderungen steigt man auf und schaltet neue Belohnungen frei.

Doch bevor man so richtig in der neuen Liga durchstarten kann, gibt es bei The Division 2 heute zunächst Wartungsarbeiten mit mehrstündiger Downtime.

Übrigens: Um an der Season 1 und der neuen Liga teilnehmen zu können, müsst ihr die neue Erweiterung Warlords of New York besitzen.

Alles zur Wartung und zum Server-Down am 17.03.

So läuft die Wartung heute ab:

  • Beginn der Wartungsarbeiten ist um 9:30 Uhr deutscher Zeit.
  • Um diese Zeit startet auch die heutige Downtime, die Server gehen offline.
  • Dauer der Wartung beträgt circa 3 Stunden.
  • Sollte es keine Probleme geben, dann fahren die Server gegen 12:30 Uhr wieder hoch.
  • Dann sind auch die Wartungsarbeiten abgeschlossen.
  • Ihr müsst ein heute ein Update laden. Der Patch ist auf der PS4 5.779 MB groß

Beachtet dabei: Diese Zeiten sind nicht in Stein gemeißelt. Die Wartungsarbeiten können durchaus früher enden oder um mehrere Stunden ausgedehnt werden, sollte es Probleme geben. Falls es dazu kommt, findet ihr hier alle wichtigen Infos dazu.

Was sagen die Patch Notes? Das ändert sich heute noch: Heute ist nicht nur ein neues Event bei The Division 2 gestartet – es wird auch so manch ein nerviger Fehler im Spiel behoben.

Diese Änderungen wurden bislang kommuniziert:

  • Die Möglichkeit, die saisonale Fahndung (Seasonal Manhunt) zurückzusetzen, wurde temporär deaktiviert. Damit soll verhindert werden, dass Fortschritt verloren geht. Dabei handelt es sich um eine vorübergehende Lösung, bis man einen permanenten Fix später im März herausbringt. Danach wird man die Manhunts wie vorgesehen zurücksetzen können, ohne Fortschritt zu verlieren.
  • Ein Problem wurde behoben, dass weiteren Fortschritt blockierte, da ein NPC auf der letzten Stufe von Castle Clinton stecken blieb.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch man die falsche Anzahl von Spezialisierungs-Punkten pro SHD-Level erhielt.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch in den Dark Zones blaue Items von NPCs droppten – unabhängig vom Level der Spieler.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch Spieler mehrere saisonale Behälter auf einmal erhielten.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch Belohnungen aus saisonalen Behältern kontaminiert wurden, wenn man im saisonalen Level aufstieg, während man in der Dark Zone war.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch Spieler keine XP für saisonalen Fortschritt in den Dark Zones erhielten.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch am „The Nest“-Kontrollpunkt kein Fortschritt beim „Kontrollpunkt verteidigen“ erzielt werden konnte, da feindliche NPCs einfach verschwanden.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch der Kontrollpunkt „The Nest“ nicht auf Herausfordernd abgeschlossen werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch einige NPCs an Spawn-Punkten verschiedener Kontrollpunkte hängen bleiben konnten.
  • Probleme mit der Zurücksetzung einiger Puzzles bei allen Hunter-Begegnungen wurden behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, wodurch man bei Hunter-Begegnungen zu viele Schlüssel erhielt. Falls ihr zu viele Schlüssel bekommen habt, werdet ihr so lange keine mehr bekommen, bis die Anzahl eurer Schlüssel der Anzahl eurer Hunter-Begegnungen gleicht.

Nachträglich wurde noch ein Punkt ergänzt:

  • Ein Problem wurde gelöst, wodurch Spieler in einem nie endenden Lade-Screen in der Dark Zone hängen bleiben konnten.
Division-2-Warlords-of-New-York

Beachtet , dass die Patch Notes im Verlauf oder zum Abschluss der Wartungsarbeiten nochmals ausgeweitet werden könnten. Das war bereits mehrfach der Fall. Wir werden den Artikel entsprechend aktualisieren, sollte es heute erneut dazu kommen.

Auch interessant: Falls ihr euch die Zeit während der Downtime mit Lesen vertreiben wollt – hier ein bisschen Lesestoff:

Autor(in)
Quelle(n): Ubisoft Forum
Deine Meinung?
14
Gefällt mir!

27
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
solitair
12 Tage zuvor

Seit dem Update friert bei mir entweder das Spiel ein oder der Bildschirm bleibt nach dem Start komplett schwarz.
XboxOneX
Hat das noch jemand?

Reptile
12 Tage zuvor

An allem wird (wie immer) herumgedoktert, aber „Ein Problem wurde behoben, bei dem (auf Hard oder höher) gelbe und benannte Gegner an die 38 volle Magazine an Kugeln fressen, bis sie dann evtl. einmal umkippen“ oder „Ein Problem wurde behoben, bei dem eure Agenten (trotz sehr ordentlich gerollter Lvl 40 Ausrüstung) nur noch mit Papierkugeln auf sämtliche Gegner schiessen“, ja davon, liest man natürlich wieder mal rein gar nichts in den „Patch“ notes. 🙄

TNB
12 Tage zuvor

Wenn du 38 Magazine benötigst um einen gelben Gegner zu töten auf Herausfordernd ist deine Skillung/Equip falsch. Das Problem liegt bei dir und nicht am Spiel.
Ich benötige für einen gelben Gegner in einer vollen Gruppe maximal ein Magazin aus dem Sturmgewehr.

Reznikov
12 Tage zuvor

„Wenn du 38 Magazine benötigst um einen gelben Gegner zu töten auf Herausfordernd ist deine Skillung/Equip falsch. Das Problem liegt bei dir und nicht am Spiel.“

Was für Equip braucht man denn? Weil reiner Waffenschaden reicht nicht aus, dafür ist die Sponginess zu hart. Die Gelben sind bei 4 Leuten + Heroic von meinen 300-400K AR Crits recht lange Zeit recht unbeeindruckt.

Reptile
12 Tage zuvor

Natürlich brauch ich keine 38 Magazine, aber das Tank-Elites und benannte zurzeit viel zu viele Kugeln fressen, als wären es Kinder-Riegel, ist Fakt.

Aber wenn man es nicht etwas überspitzt formuliert, ändert Massive nie etwas daran, daher das „Beispiel“ mit 38.

Und bitte, hört endlich damit auf, jeden „Fuckup“ den Massive mit TD2 produziert, immer so vehement zu verteidigen.

Ich habe schon viel zu viele Spielstunden drauf und game im allg. sehr viel – zu viel um mich als Casual zu bezeichnen, aber es nützt NULL KOMMA GAR NIX, wenn aus TD2 ein zweites Dark Souls oder Sekiro wird – 8 von 10 Spieler, turnt das eher off als on.

Manche von euch mögen vielleicht genau DAS übelst geil finden, aber es hilft dem Spiel überhaupt nicht weiter und den allg. Spielerzahlen, welche sich eh schon im Keller befinden, noch weniger.

Schaut doch zur Abwechslung bitte mal über den Tellerrand hinaus – wenn alles so weitergeht wie bisher, habt ihr (über kurz oder knapp) ab Tag X, plötzlich nur noch 6 Hardcore Leftover-Nasen, die das spielen überhaupt noch spielen – wollt ihr DAS wirklich?

Threepwood
11 Tage zuvor

Ab Heroic spielt es sich deutlich(!) leichter, wenn man nicht 4 DDs zusammenwürfelt, die alle ihr eigenes Ding machen und mit „Glaskanone“ auf der Brust rumlaufen.
Ein Tank, ggf. ein Supporter und vor allem CC lassen die hohen Schwierigkeitsgrade anders erscheinen. TU7 war alles ein wenig Godmode-like. Du warst nahezu unkaputtbar und das ist nun anders, ja. Ein Glück, sage ich für mich persönlich. Mir ist es aber auch wumpe, mal zu wipen. Passiert.
Ich mache mit meinem DD-Build bis zu 600k Crits ohne Glaskanone mit meiner SMG und spiele überwiegend auf Herausfordernd. Solo bis 4er Team Skalierung easy und flüssig. Höher gehts nur flüssiger, wenn das Team abgestimmt ist.

Zum Beispiel nutzt kaum jemand den EMP Puls gegen Black Tusks. Schaum gegen Cleaner, zerstört die Schwachpunkte usw. Das ist so eine Kleinigkeit. Einfach facetankend stumpf die Magazine wechseln ist nicht mehr bzw. frustriert nur unnötig.
Braucht man zu lange für Gegner? Okay, dann einfach noch eine Weile den Schwierigkeitsgrad senken! Wo ist das Problem?

Threepwood
12 Tage zuvor

Da muss gar nichts gefixed werden. Woran es bei dir aktuell hapert ist so natürlich schwer zu sagen, kann von Build, Schwierigkeitsgrad (noch) zu hoch usw alles mögliche sein.

Aber auch ohne Massen an God-Rolls, aber mit abgestimmten Build, CC (in Heroic +) und Gameplay (Schwachpunkte etc.) gibt es die Kugelschwämme von früher nicht mehr.

Papa Schtrumpf
12 Tage zuvor

Außerdem kommen ab heute Stadia-Spieler mit dazu, was möglicherweise auch noch Anpassungen erfordert. Give us a warm welcome smile

TNB
12 Tage zuvor

Die 3 Stadia Spieler sind Herzlich Willkommen.

Mike
12 Tage zuvor

Wie zu viele Schlüssel von den Huntern?
Ich habe alle 8 neuen Hunter 2 mal gelegt und nur 7 Schlüssel.
Auch die anderen in der Gruppe haben nur 7 Schlüssel,Masken sind alle vorhanden.
Hat noch jemand das Problem auf der ps4?

C__H__O__S__E__N
12 Tage zuvor

Jo, so ziemlich jeden den ich kenne hat das Problem mit 6 oder 7 Schlüsseln. Habe deswegen schon vor gefühlt ner Ewigkeit den Support angeschrieben, aber bis jetzt noch keine Antwort =(

Patrick Bauder
12 Tage zuvor

Es gab bei manchen Spieler ein Zurücksetzung des Season Rang als sie heute den Weekly Reset gemacht haben, war wohl nicht gedacht question smile deshalb untersuchen Sie es Denke ich mal

Nero00i
12 Tage zuvor

Oh bitte was ist los?

Kommt mir so vor wie bei Destiny 2 Userdatenbank crashs nach patch,

Luso
12 Tage zuvor

Offtopic: Ich will in Devision 2 reinschnuppern und kann mir durchaus vorstellen dass es Destiny2 als mein Dauergame ablösen wird.
Hab mir das Game geholt und will quasi reinspringen.
Meine Frage an euch: Könnt ihr mir irgendwelche Guides/Tipps etc. anraten womit ich besser ins Spiel finde und weniger von Infos etc. erschlagen werde?
Wäre sehr dankbar, danke euch im Voraus.

Threepwood
12 Tage zuvor

Die Levelphase(n) sind total entspannt und leiten dich gut durchs Spiel. Du baust nach und nach alles auf. Genieße diese Phase einfach, sie dauert eh nicht allzu lang und die Story, das Erkunden und die Atmosphäre machen Spaß. Teste für dich einfach nebenbei die Waffentypen aus. Finde deinen Spielstil.
Theorycrafting, Builds, Secrets usw werden erst ab Level 30 bzw. 40 (Expansion) interessant. Hier ist dann reddit (abseits vom Whine, weils keinen Godmode mehr gibt) und Youtube (widdz, Jett4th, NothingButSkills und sicher weitere) interessant. Dort sieht man auch Dinge, die auf reddit vom Mob völlig zerrissen werden. Bilden also einen kleinen Gegenpol und zeigen, dass manches durchdachter ist, als es auf den ersten Blick scheint.

Luso
12 Tage zuvor

Alles klar, dann spring ich erstmal entspannt rein.
Danke auf jeden Fall für die Tipps smile

Doktor Pacman
12 Tage zuvor

Die Levelphase ist noch so das BESTE. Halt nicht lang an Ausrüstung fest bei Level Up. Rüstung und Schaden sollten zügig nach oben gebracht werden. 3 Markensets zusammen bringen gibt 2schöne Buffs. Viel Spass

Sundocker
12 Tage zuvor

Auf welchem System bist du denn unterwegs Luso ?

Luso
12 Tage zuvor

PC smile

Raven
12 Tage zuvor

Wenn du Hilfe etc. benötigst, kannst du Dich gerne bei uns melden. Wir sind gerne zur Hilfestellung bereit smile

Swissler73
12 Tage zuvor

Wäre schön wenn die Gruppensuche wieder besser laufen würde. Dauert manchmal 1 Std. um eine Gruppe zu finden.

MaxO
12 Tage zuvor

:O Eine Stunde? Wie das?

Ja, es gibt Aktivitäten, die man hauptsächlich alleine machen muss (was auch kein Problem darstellt), wie zB Kontrollpunkte cleaeren etc. aber bei den Hauptmissionen, besonders invaded, warte ich selten länger als ne halbe Minute.

Swissler73
12 Tage zuvor

Musste sonst auch nie länger als 1 Minute warten, egal um welche Uhrzeit. Aber seit etwa 2 Tagen dauert es ewig. Hab Division deinstalliert und neu installiert, hat aber nichts gebracht.

UgandaJim
12 Tage zuvor

Das Matchmaking ist derzeit kaputt. Die Entwickler haben das auf Reddit schon bestätigt und arbeiten an einer Lösung. Ich hoffe da wird heute etwas gefixed :/

Swissler73
12 Tage zuvor

Ok, vielen Dank für die Info. Dann hoffe ich einfach mal das es gefixt wird.

Patrick Bauder
12 Tage zuvor

habe auch das gleiche Problem dauert eine Ewigkeit 5-10min bis mal ne Gruppe zusammen ist und wie Du unten schon erwähnst finde ich auch erst seid 2-3 Tagen question

Swissler73
12 Tage zuvor

Mit 5-10 min wäre ich im Moment ganz zufrieden 😀. Werde nachher mal testen ob es besser geworden ist.
Update: endlich, läuft wieder wie es sollte. Wartezeit bei Gruppensuche ca.15-30 sec .

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.