Steigende Spielerzahlen bei The Division lassen die Server schwitzen

Bei The Division kann es zurzeit zu Server-Problemen kommen – denn die Agenten kehren scharenweise zurück.

Vor einer Woche erschien das kostenlose Update 1.8 von The Division. Viele Spieler zogen daher wieder ihre Agenten-Kluft an, stürzten sich in die Postapokalypse und schauten, was es alles Neues gibt.

Offenbar ist der Ansturm auf die Server nun größer, als Massive erwartet hat, denn gegenwärtig kommen die Server ordentlich ins Schwitzen. Die Entwickler müssen nachrüsten.

Spielerzahlen stiegen rapide in die Höhe

Die offiziellen Spielerzahlen auf PS4 und Xbox One lassen sich nicht einsehen, dafür liefern die Steam-Charts ein eindeutiges Bild, wie viele Agenten sich nun über Steam (PC) im postapokalyptischen New York tummeln.

steamcharts

In den vergangenen Wochen und Monaten lag das Maximum der gleichzeitig aktiven Agenten selten über 4000. Zum Launch von Update 1.8 stieg diese Zahl auf 12.000 an, in den vergangenen Tagen überschritt sie sogar die 30.000!

Zum Vergleich: So viele Spieler waren im gesamten Jahr 2017 nicht gleichzeitig online. Als das Update 1.7 im Sommer 2017 erschien, lag das Maximum lediglich bei 20.000.

Das waren bislang die Phasen mit der größten Spieler-Basis:

  • Zum Launch im März 2016 lag das Maximum deutlich über 100.000
  • Im Herbst 2016 wurden 38.000 erreicht
  • Und nun, im Dezember 2017, sind die Zahlen seit über einem Jahr mal wieder über 30.000

Massive muss Kapazitäten erhöhen

Als gestern, am 12.12., das dritte Global-Event startete, gingen offenbar die Server in die Knie. Einige User klagten, dass sie Server-Probleme haben, dass Störungen auftreten und die Online-Dienste nicht zur Verfügung stehen.

Das Maximum war nachmittags erreicht, als allein über Steam 30.000 Agenten gleichzeitig online waren.

server-flammen
Quelle: reddit

Kurz darauf meldete sich Massive zu Wort. Die Division-Server würden sich der maximalen Kapazität nähern – und das auf allen Plattformen. Der Grund dafür liege am dritten Global-Event, das scharenweisen Agenten anlockt.

division-agenten-17

Daher können zurzeit Warteschlangen auftreten und es kann sein, dass Ihr während des Spielens zu anderen Datenzentren weitergeleitet werdet. Man arbeite daran, so schnell wie möglich die Server-Kapazität zu erhöhen.

Lohnt sich The Division 1.8 überhaupt?

Falls Ihr schon länger nicht mehr The Division gezockt habt, solltet Ihr jetzt auf jeden Fall mal wieder reinschauen. Denn: Zum einen kostet das Update 1.8 nichts, zum anderen brachte es zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen mit sich. Zudem ist The Division, wie die aktuellen Zahlen belegen, wieder voller Leben.

Völlig Bug-frei ist The Division zwar noch immer nicht, jedoch sind sich viele Agenten einig, dass wir zurzeit das beste The Division überhaupt haben. In den sozialen Netzwerken ist immer wieder zu lesen, dass The Division 1.8 wirklich sehr gut sei.

Da gegenwärtig bis zum 18.12. das dritte Global-Event läuft, das eine neue Spielerfahrung ermöglicht, lohnt sich der Shared-World-Shooter in diesen Tagen besonders.


Welche Neuerungen das Update 1.8 im Gepäck hatte, könnt Ihr hier nachlesen.

Quelle(n): steamcharts, forums.ubi.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
flex

ich spiele seit langem mal wieder TD.
Nur um festzustellen der LMB Nade Bug immer noch da is.
Sprich bei einer roten Void wird man aus der Deckung gekickt.
Das is schon großes Kino

SVBgunslinger

Mal ne Frage an die Profis:
Wir sind uns etwas uneinig was den Master Rank der Support Station angeht.
Ist die Heilung prozentual (wie ein Medikit) oder ist ein ein bestimmter HP-Wert der mit der Skill Power skaliert?

chkoehler

Prozentual. Die Heilung beträgt ungefähr die 50% der gesamten lebenspunkte

SVBgunslinger

Hast du dafür eventuell eine Quelle? Bzw. wie sicher bist du dir?

chkoehler

Ich könnte jetzt nur Marco anführen, allerdings kann man es auch einfach ausprobieren. Egal wie viel Skillpower man hat, wenn man sehr wenig Leben noch über hat und die Station zerstört geht die Heilung immer ungefähr bis zur Hälfte des zweiten Drittels der Lebensanzeige. Und das sind 50% der gesamten Lebenspunkte

CafeKoma

das beste ist das meine alten Freunde “mike” und “Delta” mich in Resistance und Lex immer besuchen kommen XD

Zokc

War doch kostenlos auf Steam über WE verfügbar ( antesten) , hängt eindeutig damit zusammen

Viktor Miller

Das wird der Grund gewesen sein. So toll finde ich das Update jetzt nicht. Die Maperweiterung mit dem Flugzeugträger sieht zwar imposant aus aber das die Gegner aus dem nichts auftauchen versaut das ganze Spielgefühl . Mann hätte Sie wenigstens aus Türen oder Gullideckel kommen lassen können, würde sich realistischer anfühlen und nicht so billig programmiert.

JimmeyDean

Hätte doch nur wieder zu Lootcaves geführt….es sei denn sie klettern ausm Gulli ausserhalb deiner Sicht….und wenn ein Baum im Wald umkippt und niemand nimmt es wahr, ist er dann wirklich gefallen?

SVBgunslinger

Ich frage mich was die Leute für Erwartungen haben…
Neuer PVP und PVE Modus, Map-Erweiterung, Neue Waffen, Rogue 2.0 und und und…. für lau…
Joar total blödes Update…

Prometheus

Die Erwartungen heutzutage sind doch einfach zu erklären: Ein geschenktes Auto zum Abi, ein Job mit 5000 Euro netto bei dem man nicht arbeiten muss, immer gutes Wetter und eine Mami, die ihnen lebenslang die Windeln wechselt. Und wenn man dann mal 15 Euro in ein Spiel investiert, soll das gefälligst fehlerfrei sein, lebenslang erweitert werden und das ultimativ beste Spielerlebnis bieten, was es je gegeben hat.

JimmeyDean

Obwohl Mario World 2 aufm Gameboy nie wieder zu toppen ist, weil…nicht zu vergessen….früher war alles besser.
Aber Spaß bei Seite…lassen wir uns nicht trollen. Ich freu mich lieber dass ich noch Dinge zu schätzen weiss und mir die Suppe 3Teller lang schmeckt. Traurige Welt für alle die nur das Haar im Fokus haben.

Prometheus

Nee, früher war sicher nicht alles besser, solche Leute gab es immer schon, wenn auch wesentlich weniger. Massive & Co. werden sich solche Updates langfristig nicht leisten können und sich eine Finanzierung überlegen müssen. Wenn sie schlau sind, machen sie es wie Elder Scrolls Online.

SVBgunslinger

Ich wundere mich sowieso dass sie keine Godroll Classified für Echtgeld anbieten. würde sicher einige Taler einspülen.
Da man die Items auch kostenfrei erspielen kann fände ich das auch fair.
Und nächstes Jahr 2-3 kostenpflichtige DLCs oder Season Pass wäre auch was.
Bei den Microtransaktionen für cosmetics müssen sie auch noch üben. Die sind halt einfach öde… da gibt keiner für Geld aus.

Ein Munitionsgürtel an dem Cleanermasken hängen, coole skins für Skills (ein “Deadend” grafity auf dem Schild z.b.) oder ein Hund als nutzloser Begleiter wären doch Dinge wo sicher mal der ein oder andere was springen lässt.

Prometheus

Genau, kostenpflichtige DLCs. Und dann bitte mit 2-3 Raids pro DLC. Wie geil muss das sein, mit 16+ Agenten ein Fußballstadion oder ganze Wohnblöcke einzunehmen.

SVBgunslinger

Das hätte schon was. Erweiterungsmöglichkeiten für das Game gibt es ja genug. Mit 1.8 haben sie ein richtig richtig gutes Gerüst (endlich) und können nun drauf aufbauen.
Aber ich ahne dass wir auf neue Ankündigungen bis Februar warten müssen…

JimmeyDean

Toll….3 von 4 Dingen will ich jetzt haben 😀

Psycheater

Der Zulauf bei TD dürfte sicher auch der mangelnden „Konkurrenz“/Alternativen in Form eines Destiny 2 geschuldet sein. Aber freut mich; Ich hab TD zu Beginn so krass geliebt und gesuchtet

Rob K

Es ist wirklich gut 😉
Sogar so gut das deine alte Clanchefin es wieder installiert hat und es spielt! 😀

NoBody

Lohnt sich Division noch? Was is wenn man mit eine der besten Waffen, ausrüstung usw hat….was dann???

Alzucard

klar wo destiny nun abschmiert gehen sie zu division

Nookiezilla

Sehr verwerflich.

Alzucard

ich besitze keins von beidem. Ich finds nur lustig xD

Deader

Tja blöd hat Destiny 2 mio pve und 800k pvp spieler….

Samsemilia

ich zitiere hier mal folgendes: “Destiny 2 als Flop ohne Langzeitmotivation – ein Spiel, das in 6 Wochen so viele Spieler verloren hat wie ein Call of Duty in 6 Monaten.”
Zudem wird seit dem nicht mal me
Das game war ein riesen hype und rum kam dabei letzendlich nichts.
Ich kenne genügend alte destiny 1 veteranen die gesuchtet hatten ohne ende und D2 als den totalen flop abstempeln.

Gerd Schuhmann

Der Satz, den du zitierst, stammt aus dem Kontext, dass Zahlen genutzt werden, um dieses falsche Bild von Destiny zu zeichnen.

Prometheus

Warum wird dieser Blödsinn nicht einfach gelöscht?

Gerd Schuhmann

Wir sind recht vorsichtig mit dem Lösch-Button.

So Sachen kann man ja widersprechen.

Wir löschen normalerweise nur Angriffe/Beleidigungen – keine seltsamen Aussagen.

Prometheus

Wenn man im Division-Forum eine Diskussion über die Spielerzahlen von Destiny liest, läuft eindeutig was falsch. Ich wüsste auch nicht, warum ich in einem Forum über Tee widersprechen sollte, wenn jemand behauptet, die Leute würden weniger Café trinken. Zumindest bei mir führt das dazu, daß ich dieses Forum dann weniger oder gar nicht mehr besuche.

Ich hab über 10 Jahre ein Rollenspiel-Forum für DSA geleitet. Dort kam mindestens alls 4 Wochen das Thema “X ist viel besser als DSA” auf. Das einzige Mittel gegen sowas ist das rigorose Löschen der gesamten Threads. Alles andere führt dazu, daß die eigentlichen Themen keinen Raum mehr finden und das Forum zumüllt. Aber gut. euer Haus, eure Sitten 😉

airpro

DSA? Da gabs keine PCs! Warum wird das nicht gelöscht 😉 https://www.youtube.com/wat
letztens am Rhein entlang gefahren ein Mittelalter 2nd Life MMO mit den Burgen käme in Deutschland sicher auch gut.

Alzucard

woher haste denn die zahlen?

Guest

Mal ne kurze Frage an die TD Spieler: Ich habe einige Monate nach Release aufgehört zu spielen, habe ich viel verpasst? Falls ja, was? Würde ich schnell ins Spiel kommen, wenn ich die CD wieder einlegen würde oder hat man das Ganze System verändert und ich muss praktisch wieder bei null anfangen?

Triky313

Der GearScore wurde erhöht. Im Prinzip kannst du alle Items neu farmen. Was ich persönlich jetzt jedoch nicht als negativ empfinde.

TH3_R34L_P1MM3LB3RG3R

auch nicht ganz Korrekt neu farmen muss man sie nicht aber es lohnt sich immer nach etwas besserem ausschau zu halten ;D

PBraun

Es könnte Anfangs etwas kniffelig werden, weil Deine Items kaum nochmithalten und Dich schon einfache Plünderer schneller mal über den Haufen ballern.
Da aber im Moment viel los ist, findest Du für alle Aktivitäten schnell ein Team und da lässt man sich ma ziehen. Nach meiner Beobachtung sind die Leute sehr bereit, niedriges Gear den anderen Teammitgliedern liegen zu lassen oder legen es vor Verlassen des Teams ab.

PBraun

Ja, Warteschlange, hatte ich bisher noch nicht erlebt in TD und ja, das Spiel fühlt sich immer vollständiger an, dazu das GE – also ein folgerichtiger Effekt. Und damit machts gleich nochmehr Spaß, weil man z.B. schnell ein Team findet.

survivalspezi

Ich hab das Game 200 Stunden gespielt bis vor dem Survival DLC. Wie steig ich jetzt am besten ein?

Novader

Check mal auf reddit die division seite. Dort gibt es oben links einen Button Update 1.8 – what you need to know. Dort findest Du wiederum einen returning players guide

Nookiezilla

Oben rechts :p

Novader

stimmt sorry.

Kevin

Destiny leer division voll..
Bei den oncursion ist es fast schon scheisse mit den leuten die das spiel wieder anfangen

Nookiezilla

Trifft vllt auf den Konsolen zu, also auf D2 bezogen.

BigKarl84

Ähm Neee, auch PC. The Division macht halt alles richtig im Gegensatz zu D2!

Nookiezilla

Keine Ahnung was du dann da spielst, bei mir ist jede Menge los. Strikes sind sofort gefunden, Clan ist brechenvoll mit aktiven Member, bei den Events sind haufen Leute und und. Keine Ahnung ob Division alles richtig macht oder nicht, es sollte auch kein hate an Division sein lol.

BigKarl84

Ne ne schon klar 🙂 aber ich empfand es auch so, dass momentan einige mehr bei TD drin sind als bei D2. Mag aber auch an der Tageszeit liegen und es sieht heute Abend ganz anders aus 😉 Gestern Abend war klar wegen Wartungsarbeiten bei D2 und bei TD wurde ich in eine Warteschlange gesteckt…was sehr ungewöhnlich war.

Nookiezilla

Hatte mal zu Release Division ausprobiert, irgendwann kam ich nicht weiter 😀 Es gab keine neuen Missionen usw und ich hatte keine Lust drauf die kleinen Missionen abzuschließen zum grinden ^^”

Prometheus

Tut uns den Gefallen und spammt ein anderes Forum mit eurem Division vs. Destiny Scheißdreck voll. ES LANGWEILT !!

Guest

Ich will ja nichts sagen, aber bei mir in der Freundesliste waren schon wieder recht viele in Destiny 2 online…

Sven Kälber (Stereopushing)

Echt interessant, hab ich noch gar nix von gemerkt. Kein Delta, kein Lag, also nichts was mich in meinem wissen darüber bestätigt hätte, und ich switch auch gerne zwischen den Chars hin & her… An allem ist nur Bungie schuld… 😀

Prometheus

Ach doch, seit 1.8 hatte ich schon den einen oder anderen Delta, aber ist okay, man kommt schnell wieder rein. Hoffentlich rüsten sie jetzt fix nach und vergraulen die Rückkehrer nicht mit mangelnder Kapazität.

airpro

eher mit der Zeitlichen Grenze, Masken sind diesmal auch nicht soo ausgefallen, Strohfeuer mho.
Hab gestern wieder auf meine solo noob tour gespielt, so klappts schonmal nicht mit den GE Creds. Aber anderseits frag ich mich auch wozu Torschlußpanikmäßig Sets sammeln? Ich mein was kommt denn noch???
Ich denke es gibt jetzt halt einfach noch ein paar events und dann kommt ein größeres DLC Desdivison 1.5 / 2 mit “legacy” gear und es dümpelt weiter so vor sich hin.
zwischendurch kann man dann ja mal PUBG zocken, irgendwann auch Tarkov. Freue mich auf Ace Combat, Deathwing wird ja hoffentlich auch endlich mal releasetauglich.

Triky313

So laufen doch gefühlt 90% aller Spiele dieses Genres ab. Neuer Patch/DLC, neue Items = neu sammeln.

Was soll da sonst passieren?

airpro

naja bevor wir Destiny dann hatten war mal was von nem 10 Jahres Plan die Rede. Destiny 2 habe ich mir genau wegen dem Grind für nothing schon nicht mehr gegeben. Hatte gehofft Devision würde es besser machen. Ubisoft wollte doch ne starke Marke etablieren quasi das “Rainbow Six” Pendant ( Der Name hatte mal richtig Zugkraft, halli hallo noch jmd Wildlands?) der Gegenwart. Während ich MassEffect noch brav die Trilogie Stange hielt und bei WoT immer noch Grinde sehe ich weder bei Destiny noch Wischen ein WoW Potential. Wie Du schon sagst 90% Aller Games, schon alle GTA Tauben gesammelt und alle AC Mappunkte abgeklettert?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

53
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x