Diablo Immortal: So findet ihr die besten Farm-Spots für Legendarys, Monsteressenzen und XP

Diablo Immortal: So findet ihr die besten Farm-Spots für Legendarys, Monsteressenzen und XP

In Diablo Immortal beginnt das Looten und Leveln erst richtig, wenn ihr an Level 60 angekommen seid. Es ist jedoch schwer, ohne Hilfe die besten Spots zum Farmen zu finden. Deshalb zeigen wir euch zwei Locations, in denen ihr einfach und schnell XP, legendäre Items und Monsteressenzen farmen könnt.

Wozu muss ich nach Level 60 farmen? Solltet ihr bis Level 60 angekommen sein, beginnt für euch das wahre Erlebnis von Diablo. Nun habt ihr Zugang zu verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die euch das Leben schwerer machen.

Zusätzlich erhaltet ihr dadurch besseren Loot, der euch zugutekommt. Damit wird euer Held stärker und kann so an schwierigeren aber besseren Aktivitäten teilnehmen, um mehr Loot abzugreifen. Solltet ihr noch nicht wissen, wie ihr euren Schwierigkeitsgrad ändern könnt, haben wir für euch den richtigen Guide:

Eurer Paragon ist wichtig für das Farmen: Um jedoch effektiv und spürbar mehr legendären Loot abgreifen zu können, müsst ihr bei eurem Paragon den Skill-Baum „Schatzsucher“ ausgewählt haben.

Dieser gibt euch sehr nützliche Boni auf das Farmen und Looten von Monstern auf offenen Flächen. Dazu müsst ihr aber erst Paragonstufe 50 sein, um den Skillbaum auswählen zu können.

Ihr müsst Paragonstufe 50 für Schatzsucher sein

Auch ein hoher Wert eures Attributs „Magiefund“ kann euch dabei helfen, mehr legendären Loot zu erhalten. Dazu müsst ihr aber legendäre Edelsteine der Stufe 5 in eurer Ausrüstung gesockelt haben. Desto mehr Sterne eure Edelsteine auf Stufe 5 besitzen, desto höher ist eurer Magiefund-Wert.

Reich der Verdammnis solltet ihr beim Farmen benutzen

Welcher Ort funktionieren noch gut fürs Farmen? Mit einem Update wurden in Diablo Immortal die bekannten Farm-Orte „Friedhof der Zakarum“ und „Zoltum Kulls Archiv“ generft. Ihr erhaltet von diesen Orten nun weniger legendäre Items.

Es gibt jedoch noch einen Ort, den ihr benutzen könnt und das ist das Reich der Verdammnis im Bereich „Ebenen der Qual“.

In diesem Gebiet bewegt ihr euch schließlich um die Felsformationen und besiegt im oder gegen den Uhrzeigersinn stetig die Feinde, die euch entgegentreten.

Durch das stetige Töten der Gegner, könnt ihr Monsteressenzen sammeln, legendären Loot abgreifen und Killstreaks erreichen, die euch sogar einen XP-Bonus bescheren.

Gibt es auch andere Möglichkeiten? Ihr könnt XP und legendären Loot auch in Ältestenportale farmen. Jedoch ist das zeitintensiver und weniger profitabel. Die alten Farmspots, wie der Friedhof der Zakarum, sind auch noch für XP und Monsteressenzen profitabel, jedoch lohnen sie sich nicht für das Farmen von legendären Items.

Das waren alle wichtigen Infos bezüglich des Farmens von legendären Items, XP oder Monsteressenzen. Solltet ihr weitere Anmerkungen oder sogar bessere Farmspots besitzen, lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Wie ihr schnell bis auf Level 60 kommt, erfahrt ihr hier: Schnell leveln in Diablo Immortal – Guide bis Max-Level 60

Quelle(n): YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx